Zuletzt aktualisiert: 26. März 2021

Unsere Vorgehensweise

24Analysierte Produkte

26Stunden investiert

9Studien recherchiert

42Kommentare gesammelt

Zylinderschlösser bilden die Basis für einbruchsicheres wohnen. Sichere Zylinder erschweren Einbrecher den Zutritt zu Wohnungen, Häusern oder Garagen. Ein hochwertiges und sicheres Zylinderschloss erhöht somit den Einbruchsschutz und schützt somit dein Hab und Gut.

In diesem Artikel haben wir die wichtigsten Informationen über das Thema Zylinderschlösser zusammengefasst, damit dir die Suche nach den für dich am besten passenden Zylinder leichter fällt. Ebenso findest du eine Liste von den beliebtesten und am häufigsten gekauften Zylinderschlössern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Zylinderschloss ist kein Türschloss, sondern nur ein Teil davon. Vor dem Kauf eines neuen Türschlosses solltest du dir überlegen, ob du den Zylinder oder alles neu kaufen möchtest.
  • Die Größe von Zylinderschlössern werden in zwei Teilen angegeben (z. B. 25/30). Hierbei ist die Länge der jeweiligen Zylinderseite gemeint.
  • Es gibt drei verschiedene Arten von Zylinderschlössern: Rund-, Oval- und Profilzylinder. Profilzylinder sind die am meisten genutzten Zylinderschlösser.

Zylinderschlösser im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Nachfolgend haben wir verschiedene Zylinderschlösser für dich herausgesucht. Das soll dir deine Suche nach dem passenden Zylinderschloss erleichtern.

Das beste zuverlässige Zylinderschloss

Der Profilzylinder D6XNP 30/30 von Abus kommt mit einer Codekarte und fünf Schlüsseln daher. Dieses Zylinderschloss ist gleich schließend und kann mit anderen Abus Produkten kombiniert werden. Durch die vorhandene Codekarte kannst du Schlüssel ganz einfach nachbestellen.

Ebenso besitzt dieses Zylinderschloss eine Not- und Gefahrenfunktion wodurch sich das Schloss auch schließen lässt, wenn von Innen ein Schlüssel steckt. Im Zylinder eingebaute Stahlstifte sorgen für einen guten Anbohrschutz. Dieses Schloss ist für Haustüren, Eingangstüren und Wohnungstüren geeignet.

Bewertung der Redaktion: Hochwertige Verarbeitung, Not- und Gefahrenfunktion und dazugehörige Codekarte machen dieses Zylinderschloss zu einem guten Schloss für deine Tür. Des Weiteren kannst du dieses Schloss mit vielen weiteren Abus Produkten kombinieren und für noch mehr Sicherheit sorgen.

Das beste moderne Zylinderschloss

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Der aus Messing und Stahl bestehende Janus Profilzylinder 4612 BL 31/31 von BKS ist ein Zylinderschloss mit neuester Technologie. Zum Schloss bekommt man fünf Schlüssel und eine Sicherungskarte dazu.

Durch vorhandenen Lockpicking-Schutz, Anbohrschutz und Ziehschutz bietet dieses Zylinderschloss eine hohe Sicherheit für deine Türen. Ebenso ist eine beidseitige Not- und Gefahrenfunktion vorhanden und ein patentierter Kopierschutz verhindert ein Nachmachen der Schlüssel durch Fremde. Des Weiteren bietet dieses Schloss zahlreiche Extras bei der Verarbeitung, welche die Qualität und Sicherheit nochmals erhöhen.

Bewertung der Redaktion: Zur Herstellung dieses Zylinderschlosses wird die neueste Technologie verwendet und bietet dadurch einen sehr hohen Sicherheitsstandard. Zahlreiche kleine Details sorgen für einen optimalen Schutz für dein Hab und Gut. Der patentierte Kopierschutz verhindert unerwünschtes Nachmachen der dazugehörigen Schlüssel.

Das beste Zylinderschloss für das Garagentor

Abus Zylinderschlösser sind für Ihre Qualität und Sicherheit bekannt. Der aus Nickel bestehende EC550 Profil-Knaufzylinder 30/30 ist mit sechs Schlüsseln, wovon drei eine Codenummer besitzen, erhältlich. Durch die vorhandene Codenummer lassen sich die Schlüssel ganz einfach nachmachen.

Dieses Zylinderschloss ist mit anderen Abus Produkten kombinierbar, somit kann die Sicherheit noch weiter erhöht werden. Der vorhandene Bohrschutz gilt als sehr effektiv und durch den Innen sitzenden Knauf, lässt sie das Schloss in Gefahrensituationen jederzeit von Innen öffnen. Dieses Zylinderschloss ist vorwiegend für die Verwendung bei Garagentoren geeignet.

Bewertung der Redaktion: Dieses aus Nickel bestehende Zylinderschloss ist durch seine sechs enthaltenen Schlüssel besonders für Familien geeignet, welche sich eine Garage teilen. Ebenso die Kombinierbarkeit mit anderen Produkten, die Not- und Gefahrenfunktion und der erhöhte Bohrschutz machen dieses Zylinderschloss zum sicheren Schloss für deine Garagentür.

Das beste Allrounder-Zylinderschloss

Der Betoy Profilzylinder 40/40 kommt mit acht Schlüsseln daher und ist somit auch für Firmen sehr gut geeignet. Schlüssel können problemlos bei einem Schlosser nachgemacht werden. Dieses Zylinderschloss ist für alle Arten an Türen geeignet und somit eine echte Allzweckwaffe.

Auch beim Thema Sicherheit gibt sich dieser Profilzylinder keine Blöße. Dieses Zylinderschloss ist zug- und schlagsicher, besitzt einen Anbohrschutz und spezielle Wartungsschlüssel bieten einen sicheren Kopierschutz. Des Weiteren ist der Einbau ohne Werkzeug und innerhalb von fünf Minuten möglich.

Bewertung der Redaktion: Ganze acht Schlüssel gibt es für dieses Schloss dazu und machen es dadurch für Unternehmen interessant. Auch in puncto Sicherheit bleiben bei diesem Zylinderschloss keine Wünsche offen. Diese Kombination macht dieses Schloss zu einem sehr guten Allrounder.

Das beste leichtgängige Zylinderschloss

Aus legierten Stahl hergestellt, kommt der Doppelzylinder EC 550 30/35 von Abus mit drei Bohrmuldenschlüsseln und einer ToniTec CodeCard daher. Die Bohrmuldenschlüssel sorgen für eine leichtgängige Funktion von Schlüssel und Schloss. Dieses Schloss ist gleich schließend und kann ebenfalls mit anderen Produkten kombiniert werden.

Auch im Bereich Sicherheit ist dieses Produkt gut aufgestellt. Es besitzt eine Not- und Gefahrenfunktion und verbaute Stahlstifte sorgen für einen verbesserten Bohrschutz. Ebenso wird die Sicherheit dieses Zylinderschlosses durch eine Stulpschraube erhöht. Verwendung findet dieses Schloss bei Haus- und Wohnungstüren.

Bewertung der Redaktion: Abus Zylinderschlösser gelten als sehr sicher und erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch die zusätzlichen Stahlstifte bietet dieses Schloss viel Sicherheit und ein Kopieren der Schlüssel ist durch vorhandener CodeCard nicht möglich.

Das beste schnellstartende Zylinderschloss

Der Knaufzylinder KSN 40/40 von Löwen Sicherheit  ist der nächste Zylinder mit Knauf in diesem Vergleich. Dieses Zylinderschloss wird aus Messing und Stahl gefertigt und mit fünf Wendeschlüsseln geliefert.

Dazugehörende Befestigungsschrauben sorgen für einen Aufbohrschutz und ein herausziehen des Schlosses wird dadurch nur schwer möglich. Ebenso ist auch hier eine Not- und Gefahrenfunktion vorhanden und das Schloss lässt sich gleich schließend von beiden Seiten öffnen. Anwendung findet dieser Knaufzylinder bei Haus und Eingangstüren.

Bewertung der Redaktion: Dieses aus Messing und Stahl bestehende Zylinderschloss lässt sich leicht einbauen und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Durch die fünf dazugehörigen Schlüssel eignet es sich sowohl für den privaten Gebrauch sowie den Gebrauch in Unternehmen.

Kauf- und Bewertungskriterien für Zylinderschlösser

Um das perfekte Zylinderschloss zu finden, haben wir dir einige Kaufkriterien herausgesucht, die du beim Kauf berücksichtigen solltest. Diese Kriterien sollen einen Vergleich der verschiedenen Zylinderschlösser erleichtern, damit du deine Wahl objektiv und fundiert treffen kannst.

Zylinderschloss beidseitig schließbar

Ist das Zylinderschloss beidseitig schließbar, lässt es sich auch öffnen, wenn von der anderen Seite ein Schlüssel steckt. Dies bietet auf den ersten Blick zwar etwas weniger Sicherheit, kann aber in lebensbedrohlichen Situationen schlimmeres verhindern, da so beispielsweise ein Mensch in einer Gefahrensituation die Tür von beiden Seiten öffnen kann. Diese Eigenschaft des Zylinderschlosses wird als Not- und Gefahrenfunktion in der Produktbeschreibung angegeben.

Maße

Bevor du dir ein Zylinderschloss kaufst ist es wichtig, dass du dich über die Maße es Zylinders informierst. Oftmals wird die Größe des Zylinders auf der Verpackung angegeben und gibt jeweils die Länge der beiden Seiten des Zylinderschlosses an. Achte darauf, dass das gewünschte Schloss die richtigen Maße hat, da diese zur Tür und zum Einsteckschloss passen müssen.

Zylinderschloss darf nicht herausziehbar sein

Ihr gewünschtes Zylinderschloss darf nicht herausziehbar sein. Informiere dich vor dem Kauf darüber, dass das Zylinderschloss sich mit einer seitlich sitzenden Schraube verankern lässt. Diese Eigenschaft ist bei modernen Zylindern oftmals vorhanden, jedoch nicht garantiert.

Sicherheit

Damit das Zylinderschloss die Tür gegen Einbruch schützen kann, muss es über bestimmte Sicherheitsmerkmale verfügen. Das Zylinderschloss muss gegen Aufbohren und Lockpicking geschützt sein. Unter Lockpicking versteht man das Öffnen eines Schlosses mit speziellem Werkzeug. Vor Picking schützen Zylinder, in denen die Stifte unregelmäßig angebracht sind.

Aufbohren ist ebenso eine Variante, ein Zylinderschloss zu öffnen. Zylinderschlösser mit Stahlscheiben und extra Stiften bieten einen größeren Aufbohrschutz.

Typ / Form

Zylinderschlösser gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie unterscheiden sich in Typ und Form. Zu den verschiedenen Typen zählt man den Doppelzylinder, den Halbzylinder und den Zylinder mit Knauf. Doppelzylinder sind beidseitig schließbar. Halbzylinder hingegen können nur von einer Seite verschlossen werden. Ein Zylinder mit Knauf ist ebenfalls beidseitig schließbar, auf der einen Seite mit einem Schlüssel, auf der anderen Seite dient der Knauf zum Schließen.

Zylinderschlösser gibt es als Ovalzylinder, Rundzylinder und Profilzylinder zu kaufen. Ovalzylinder und Rundzylinder finden heutzutage kaum noch Anwendung. Es werden in der Regel Profilzylinder verbaut.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Zylinderschloss ausführlich beantwortet

Nachfolgend möchten wir dir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Zylinderschloss beantworten. Dadurch möchte ich dir einen tieferen Einblick in die Thematik geben.

Was ist ein Zylinderschloss?

Bei einem Zylinderschloss handelt es sich um eine Verriegelungsvorrichtung. Ein Schließzylinder wird hierbei als Antrieb für die eigentliche Schlossvorrichtung eingesetzt.

Wie weit darf der Schließzylinder überstehen?

Beim Einbau musst du darauf achten, dass der Schließzylinder nur max. 3 mm herausragt. Entscheidend zum Messen ist der Abstand zum Schutzbeschlag der Tür. Je geringer der gemessene Abstand ist, desto sicherer ist das Türschloss.

Was kostet ein Zylinderschloss?

Der Preis wird vor allem durch die Funktionen und der Sicherheit bestimmt. Die Preise der Zylinderschlösser können dabei eine Spanne von sehr günstig bis hochpreisig annehmen. Die nachfolgende Tabelle gibt dir einen Überblick darüber, welche Art von Zylinderschloss du für welches Budget erwarten kannst.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5 – 10 €) günstige Zylinderschlösser, wenige Schwächen
Mittelpreisig (25 – 99 €) gute Zylinderschlösser, als sicher bewertet
Hochpreisig ( ab 100€) hochwertige und sichere Zylinderschlösser, besonders sicher und oftmals elektronisch

In der Tabelle zeigt sich, dass bereits ab einem Preis von 25 € qualitativ wertige Zylinderschlösser erhältlich sind, welche ein hohes Maß an Sicherheit bieten.

Wie wird ein Zylinderschloss gewechselt?

Um ein Zylinderschloss auszubauen, muss die Tür aufgeschlossen sein, da von der Seite eine Sicherungsschraube gelöst werden muss. Danach lässt sich das Zylinderschloss aus der Tür herausziehen.

Je mehr Sicherheitsmerkmale ein Zylinderschloss besitzt, desto schwerer wird es für Einbrecher die Tür zu öffnen. (Bildquelle: TheDigitalWay / pixabay)

Um ein neues Schloss einzubauen, gehst du genauso vor.

Fazit

Der Markt bietet eine große Auswahl an Zylinderschlössern, angefangen beim Hersteller über die Größe bis hin zur Verwendungsmöglichkeit. Bevor du jedoch ein Zylinderschloss kaufst, musst du folgendes beachten. Als Erstes solltest du dich über die verschiedenen Varianten der Zylinderschlösser informieren. Es gibt nicht mehr nur mechanische Zylinder, sondern auch elektrische, die du per Smartphone oder per Pin öffnen kannst.

Nachdem du dich für die passende Variante entschieden hast, musst du den Zylinder messen, da dieser zur Tür passen muss. Weitere Faktoren, die du berücksichtigen musst, sind zum einen die Sicherheitsfunktion und zum anderen, ob das Zylinderschloss und ob das Zylinderschloss gleich- oder verschieden schließend sein soll.

(Titelbild: cocoparisienne / Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte