Wlan über die Steckdose
Zuletzt aktualisiert: 15. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Ein gut vernetztes Zuhause ist in unserer heutigen Zeit unerlässlich. Wlan über die Steckdose macht den Traum vom Smart Home einfach, leicht und effektiv. Bei dieser Art der Vernetzung kommt die Internetverbindung durch den Stromkreis in unserer Steckdose an. Wie das funktioniert und was es alles zu beachten gibt, erklären wir dir ausführlich.

Hier in diesem Artikel präsentieren wir dir unseren Wlan über die Steckdose Test 2020. Du erfährst alles über die Favoriten unserer Redaktion und es gibt viele weitere Information rund um das Thema..




Das Wichtigste in Kürze

  • Wlan über die Steckdose: Powerline Adapter vernetzen das Haus ganz einfach über die vorhanden Stromleitungen. Dicke Wände und Stahlbeton sind da keine Hindernisse.
  • Mit Wlan über die Steckdose kannst du dein Zuhause ganz einfach vernetzen, vom Keller bis ins Dachgeschoss. Du hast die Möglichkeit Geräte steuern und den Stromverbrauch überwachen, selbst wenn du nicht Zuhause bist.
  • Ein System, das einfach zu installieren ist und beliebig erweiterbar ist. Theoretisch kannst du mehrere hundert Adapter kaufen und miteinander verbinden.

Wlan über die Steckdose: Favoriten der Redaktion

Das beste Powerline Kit für Wlan über die Steckdose

Der Hersteller sichert hohe Datenübertragungen von bis zu 600 MBit/s und eine Reichweite von 300 Metern zu. Dabei ist es egal ob, du das System über Wlan oder Ethernet-Kabel installierst.

Eine Steuerung über das Smartphone ist ebenso möglich. Nutzer freuen sich über stabile Internetverbindungen und eine sehr einfache Installation. Außerdem funktioniert dieses Wlan über die Steckdose Powerline Kit sehr gut mit der FritzBox. Es gibt die Möglichkeit zwischen einem 1-Teiligen, 2-Teiligen und einem 3-Teiligen Kit zu wählen.

Das beste und kostengünstige Wlan über die Steckdose

Auch dieses Wlan über die Steckdose Powerline System ist im Kit erhältlich und ermöglicht Verbindungen von bis zu 1.200 Mbit/s. Das Fritz Powerline Kit 1260E hat eine besonders hohe Reichweite und vernetzt somit das gesamte Eigenheim sehr gut.

Herausragend ist die individuelle Vorverschlüsselung ab Werk. Das System ist somit sofort nach Installation einsatzbereit und muss nicht eigenhändig verschlüsselt werden. Die Inbetriebnahme ist sehr einfach, da die beiden Adapter schon aufeinander abgestimmt sind. Viele Nutzer sind zufrieden mit der stabilen Internetverbindung und der hohen Reichweite.

Die beste smarte Steckdose für Wlan über die Steckdose

Bei dieser Wlan Steckdose Smart Plug Wifi Stecker von TECKIN benötigst du eine funktionierende und eine gut vernetzte Wlan-Verbindung. Die Wlan Steckdose ist mit Hilfe einer App steuerbar. Die Installation erfolgt sehr einfach und schnell über diese App. In der App selber hat man viele verschiedene Funktionen, unter anderem kann man hier Zeitpläne erstellen, Timer einstellen und den Energieverbrauch überwachen.

Die Wlan Steckdose arbeitet mit Amazon ALEXA und mit Google Assistent. Man kann ihr eigene Namen geben und Befehle über die Sprachsteuerung. Die meisten Nutzer sind begeistert von der schnelle und einfachen Installation.

Kauf- und Bewertungskriterien für Wlan über die Steckdose

Generell gibt es nicht viele Hindernisse, um auch in deinem Zuhause Wlan über die Steckdose zu installieren. Damit du besser eine Entscheidung treffen kannst, haben wir nachfolgend wichtige Kriterien aufgeführt.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die verschiedenen Wlan über die Steckdose Varianten miteinander vergleichen kannst, umfassen:

Geschwindigkeit

Grundsätzlich wird die Geschwindigkeit von Wlan aus der Steckdose in Mbit/s angeben. Die Hersteller geben immer die Brutto-Übertragungsrate an, also die Übertragungsrate, die gemessen wird, wenn die Bedingungen optimal sind. Es gibt Geräte mit Übertragungsrate von 500 bis zu 1300 Mbit/s.

Ein veralteter Adapter kann einen schnellen Internet-Anschluss verlangsamen.

Man sollte beim Kauf immer beachten, dass der Adapter nicht die Geschwindigkeit des gekauften Anschlusses übertrifft. Wenn man Zuhause einen Internet-Anschluss von 16 Mbit/s hat, bringt es nichts, einen Adapter mit 1200 Mbit/s zu kaufen.

Reichweite

Viele Hersteller geben Reichweite von 300 bis 400 Metern bei ihren Geräten an. Diese Strecke wird bei den meisten Häusern und Wohnung nicht überschritten. Ein wichtiger Faktor für die Nutzung ist, der Verzicht auf Mehrfachsteckdosen. Jeder Powerline-Adapter sollte seine eigene Steckdose bekommen. Ansonsten kann es zu erheblichen Problemen der Verbindung kommen.

Sicherheit

Wlan aus der Steckdose mittels Powerline-Adapter ist sehr sicher. Es ist deutlich sicherer als das herkömmliche WLAN.

foco

Zum einen gibt es durch den Stromzähler eine Blockierung.

Das Signal wird vom Stromzähler blockiert, da der Widerstand zu hoch für die Weiterleitung des Signals ist. Technisch gesehen, kann das Internet-Signal so nicht von anderen Wohnungen angezapft werden.

Zum anderen gibt es die internen Verschlüsselung.

Mit Wlan über Steckdose bist du somit doppelt abgesichert und brauchst keine Bedenken haben, dass sich andere Menschen in dein Netzwerk einnisten können.

Einfachheit der Installation

Wlan aus der Steckdose zu installieren ist sehr leicht. Und es bringt positive Aspekte mit sich. Man muss nämlich nicht ein Loch dafür in die Wand bohren. Außerdem muss man nicht Verschlüsselungen für diverse Geräte einstellen.

Man braucht für die Installation eines Powerline-Adapters folgende Dinge:

  • Router
  • Genügend Adapter (Zimmer die versorgt werden müssen + 1 Gerät beim Router)
  • LAN-Kabel (Anzahl der Geräte die versorgt werden müssen + 1 zum Router)

Die Installation erfolgt wie folgt:

  1. Ein Powerlan Adapter kommt in eine Steckdose in der Nähe vom Router
  2. Ein Netzwerkkabel verbindet Router und Adapter
  3. Zweiter Adapter wird in eine Steckdose im gewünschten Zimmer gesteckt
  4. Netzwerkkabel oder WLAN-Verbindung führen zu den gewünschten Geräten

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor die Wlan über die Steckdose kaufst

Wir haben für dich die häufigsten und wichtigsten Fragen rund um Wlan über die Steckdose herausgesucht und beantwortet. Nach unserem Ratgeberteil wirst du alle elementaren Informationen zu Wlan über Steckdose kennen.

Was ist das besondere an Wlan über die Steckdose und welche Vorteile bietet es?

Das besondere von Wlan über die Steckdose ist, das man sein Wlan-Netzwerk ganz bequem über den schon bestehenden Stromkreis der Wohnung einrichten kann. Der große Vorteil davon ist das du auf unnötigen Kabelverlegungen und Bohrungen verzichten kannst. Außerdem ist die Verbindung insgesamt stabiler, da beim Wlan über die Steckdose dicke Wände oder Stahlbeton keine Rolle spielen.

Weitere Vorteile sind vor allem, die einfache Installation. Man braucht nur zwei Geräte mit einem Router zu verbinden, am Rechner zu installieren und schon ist das Netz aufgebaut.

Eine weiterer Pluspunkt im Gegensatz zum herkömmlichen Wlan ist die Sicherheit. Mit dem Wlan aus der Steckdose sind deine Daten doppelt verschlüsselt. Das Powerline System für Wlan aus der Steckdose ist beliebig erweiterbar.

Welche Arten von Wlan über die Steckdose gibt es?

Um sein Zuhause optimal zu vernetzen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Es kommt immer stark darauf an, was genau dein Nutzen ist. Möchtest du einfach nur bestimme Geräte steuern können? Oder möchtest du ein Netzwerk aufbauen, um überall im Haus oder deiner Wohnung eine stabile Internetverbindung zu haben?

Wlan über die Steckdose sorgt für eine stabile Internetverbindung und hat eine sehr hohe Reichweite Bild: Unsplash Glenn Carstens

Im Folgenden wollen wir dir die verschiedenen Arten von Wlan aus der Steckdose vorstellen. Es gibt zwei unterschiedliche Varianten, welche beide Vor- und Nachteile haben.

Wlan aus der Steckdose mit dem Powerline System

Eine sehr stabile Möglichkeit sein Zuhause mit Hilfe von Wlan über die Steckdose optimal zuvernetzen, ist der Powerline-Adapter. Anders, wie bei den smarten Steckdosen erhält man beim Powerline Adapter zwei Endgeräte. Das eine wird mit dem Modem verbunden und leitet Daten-Signale über das Stromnetz durch die Wohnung. So wird die Internetverbindung über den Stromkreis verteilt.

Jede Steckdose kann nun eine Internetverbindung herstellen. Ohne zusätzliche Installation oder Kabelverlegung. Durch Funksignale kann nahezu jede Distanz zurückgelegt werden. Ein weiterer Vorteil ist, der geringe Stromverbrauch im Gegensatz zu Wlan-Steckdosen. Denn die anderen Varianten brauchen für ihren eigen Betrieb Strom.

Dieses Wlan aus der Steckdose System ist beliebig erweiterbar. Du kannst dir weitere Adapter bestellen und ganz einfach installieren.

Vorteile
  • sehr hohe Reichweite
  • keine Kabelverlegung notwendig
  • einfache Installation
  • beliebig erweiterbar
Nachteile
  • Geräte mit ähnlicher Frequenz können die Verbindung beeinflussen
  • geringer Strahlung als Wifi, dafür breitbandig

Wlan über die Steckdose mit der Smart Steckdose

Vorweg: Um diese Art von Wlan über die Steckdosen zu nutzen brauchst du eine bereits bestehende gut vernetze Internetverbindung im gesamten Wohnbereich.

Die Wlan-Steckdosen kannst du ganz einfach mit gängigen Routern verwenden. Die smarten Steckdosen können Verbindung zu einem bestehenden WLAN-Netz herstellen und sich verbinden. Die Steuerung erfolgt durch eine App, die du kostenlos auf deinem Handy oder Tablet installieren kannst. Du kannst dort beliebig viele Steckdosen zur gleichen Zeit steuern.

Du kannst die smarten Wlan-Steckdosen mit verschiedenen Systemen wie ALEXA oder Google Home verbinden. Es gibt die Möglichkeit Zeitpläne einzustellen, Timer festzulegen und somit genau zu bestimmen, wann und wie lange bestimmte Geräte angeschaltet sind. Das spart Stromkosten und fördert die Langlebigkeit von Geräten. Manche Modelle bieten eine Messung des Stromverbrauches an.

Vorteile
  • einfache und schnelle Installation
  • Steuerung per App
  • diverse Einstellmöglichkeiten
Nachteile
  • geringe Reichweite
  • keine Verstärkung der Internetverbindung

Was kostet Wlan über die Steckdose?

Die Kosten für Wlan über die Steckdose sind überschaubar. Es gibt schon sehr gute Systeme ab 50 €. Das sind sogenannte Kits, in denen zwei Adapter mitgeliefert werden. Gute smarte Wlan-Steckdosen gibt es bereits ab 20 €.

Typ Wlan über Steckdose Powerline System Wlan-Steckdose
Kosten ab 50 bis 100 € ab 15 bis 45 €

Für wen eignet sich Wlan über die Steckdose?

Wlan über die Steckdose eignet sich nicht nur, wenn man sein Zuhause voll vernetzen will. Sondern auch, wenn man Elektrosmog und Kabelsalat vermeiden möchte.

Wlan über Steckdose eignet sich besonders für dich wenn du dein Zuhause zu einem Smart Home machen möchtest. Bild: Unsplash Patrick Campanale

Wlan über die Steckdose ist eine tolle Alternative zum herkömmlichen Wlan, gerade wenn man weite Distanzen und Hindernisse überwinden muss.

In vielen Eigenheimen ist der Wlan-Anschluss im Keller installiert und soll hoch bis ins Dachgeschoss reichen. Da muss man häufig nachhelfen und bevor man anfängt Kabel zu verlegen, sollte man sich mit Wlan Adaptern beschäftigen. Sie vernetzen das gesamte Haus sehr gut, egal wie viele Räume und Stahl-Beton-Wände es gibt.

Wo kann ich Wlan über die Steckdose kaufen?

Wlan Steckdosen findest du bei ganz verschiedenen Anbietern. Bei vielen Elektro-Fachhändlern gibt es ein breites Angebot. Auch online ist der Markt sehr groß und du hast eine vielseitige Auswahlmöglichkeit.

Wenn du dich zwischen verschiedenen Markenartikeln (z.B. Fritzbox, Debolo, TP-Link usw.) nicht entscheiden kannst, wäre es am sinnvollsten dich von Fachpersonal vor Ort über Vor- und Nachteile beraten zu lassen.

Wenn du schon weißt, welche Wlan Steckdose du haben möchtest oder du auf eine besonders große Auswahl wert legst, ist der Onlinehandel eine gute Wahl für dich.

Hier gibt es eine Liste mit den wichtigsten Online-Händlern und Geschäften:

Onlinehandel:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • hornbach.de
  • ikea.de
  • obi.de

Fachhandel vor Ort:

  • MediaMarkt
  • Hornbach
  • Ikea
  • Obi
  • Bauhaus

Wieviel Strom verbraucht Wlan über die Steckdose?

Der Stromverbrauch von modernen Wlan über Steckdose Adaptern liegt zwischen 3 und 6 Watt.

Der Stromverbrauch ist ca. so hoch wie der einer LED Glühbirne

Die Funksteckdosen benötigen für ihren Betrieb Strom. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich die Steckdose über Wlan im Stand-by-Modus befindet oder eingeschaltet ist. Sie benötigen Strom, um Signale zu senden und zu empfangen.

Der Stromverbrauch ist allerdings sehr gering und liegt bei modernen Steckdosen weit unter einem Watt. Rechnet man das hoch auf das ganze Jahr, ergeben sich zusätzliche Stromkosten von rund 2,50 €.

Typ Modus An Stand-by
Verbrauch 3 bis 6 Watt ca. 1 Watt

Wlan Steckdosen, wie die Bluetooth-Steckdose oder die smarte Variante verbrauchen etwas mehr Strom, da sie ständig aktiv sind. Auch wenn sie im Stand-by-Modus sind verbrauchen sie Strom.

Welche Alternativen gibt es zu Wlan über die Steckdose?

Es gibt zwei Alternative zu Wlan aus der Steckdose:

  • Wlan/Wifi
  • Mesh-Techologie

Zum einen gibt es das herkömmliche Wlan, zum anderen gibt es die Mesh-Technologie. Bei der Mesh-Technologie vernetzten sich alle netzwerkfähigen Geräte zu einem flächendeckenden Netzwerk über Wifi/Wlan Verbindungen. Mittelpunkt bei der Mesh-Technologie ist eine Zentraleinheit, die alle Knotenpunkte miteinander verbindet und steuert. Die Einheit ist wie ein WLAN-Router anzusehen.

Bildquelle: maabaff/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?