Außergewöhnliche-Weihnachtskugeln-2

Weihnachtskugeln aus Glas werden in der Weihnachtszeit sehr gerne als Weihnachtsbaumschmuck eingesetzt. In den verschiedensten Farben, von durchsichtig, silber, gold, weiß, rot über lila und viele weiteren lassen sie die Wohnungen im Winter erstrahlen. Es gibt sie in unterschiedlichen Formen, mit Namen personalisiert, edel, extravagant und antik.

Man kann mit ihnen basteln, sie zu anderen Dekorationszwecken einsetzen oder einfach den Weihnachtsbaum schmücken und die Festtage einläuten. Mit einer entsprechenden Weihnachtsdekoration lässt sich die winterliche Atmosphäre perfekt verbessern. So lässt es sich in den Winterferien entspannen.

Mit unserem großen Test für Weihnachtskugeln aus Glas 2019 beleuchten wir deren verschiedene Eigenschaften. Hierbei erfolgt eine Unterteilung in maschinen- und handproduzierte Weihnachtskugeln. Die verschiedenen Vor- und Nachteile werden aufgelistet und abgewogen. Das soll dir deine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Das Wichtigste in Kürze

  • Weihnachtskugeln aus Glas sind der allzeit beliebte Klassiker für den Weihnachtsbaum. Die unterschiedlichsten Farben und Formen garantieren es, dass man den Weihnachtsbaum ganz und gar nach den eigenen Vorstellungen gestalten kann.
  • Es kann generell zwischen industriell gefertigten und in Handarbeit mundgeblasenen Weihnachtskugeln aus Glas unterschieden werden.
  • Für die meisten Menschen empfiehlt es sich die maschinell produzierten Weihnachtskugeln zu kaufen, da diese erheblich preisgünstiger sind. Für Menschen die bereit sind einen höheren Preis zu bezahlen, um dafür eine bessere Qualität zu erhalten, ist die mundgeblasene Variante die richtige Wahl.

Weihnachtskugeln aus Glas Test: Favoriten der Redaktion

Die besten Weihnachtskugeln aus Glas im abwechslungsreichen Set

Auch maschinengefertigt bieten diese Kugeln der Marke „Valery Madelyn“ eine solide Qualität in Verbindung mit einer sehr ausgefallenen optischen Erscheinung. Sie kombinieren ein sattes Rot mit Gold und goldenen Glitzerakzenten, zusätzlich gibt es reflektierende Einbuchtungen. Weiteres kommt dieses 16-teilige Set mit Kugeln in sechs verschiedenen Formen.

Ein wahrlich gelungene Kombination aus zeitlosem Design und abwechlungsreicher Ausführung.

Die besten klassische Weihnachtskugeln aus Glas

Aus dem Hause „Inge Glas“ kommend überzeugt dieses maschinengefertigte Set durch die schlichte, klassische gebotene Eleganz. Es ist für jeden geeignet, der ein unaufgeregtes, schlichtes, rein in Farben gehaltenes Design wünscht. Diese Weihnachtskugeln aus Glas eignen sich perfekt für modern und minimalistisch eingerichtete Räume.

Positiv hervorzuheben ist, das dieses Set Kugeln in vier verschiedenen Größen enthält. Beachtet werden muss aber auch, das Aufhänger im Set nicht inkludiert sind und zusätzlich gekauft werden müssen. Beispielsweise von derselben Firma.

Die besten mundgeblasenen Weihnachtskugeln aus Glas

Aus der Glasbläserstadt Lauscha kommt dieses grandios verarbeitete Set von 9 goldenen, mit Golglitzer versehenen Kugeln. Der luxuriöse Charakter wird durch die edle Geschenkbox nochmals betont. Die richtige Wahl für all jene, denen ein höherer Preis es wert ist, deutsche Handwerkskunst zu unterstützen.

Durch die Geschenkbox kann auch den liebsten eine Freude gemacht werden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Weihnachtskugeln aus Glas kaufst

Für wen eignen sich Weihnachtskugeln aus Glas?

Weihnachtskugeln aus Glas eignen sich für jeden, der in seinen eigenen vier Wänden eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen möchte.

Weihnachtskugeln-Glas-1

Ein überlegtes Schmücken des Weihnachtsbaumes hat in vielen Familien Tradition und trägt einen nicht zu unterschätzenden Teil zu einem festlichen Ambiente bei.
(unsplash.com / Arun Kuchibhotla)

Weihnachtskugeln sind besonders empfehlenswert um die schlichte Tanne im Wohnzimmer, in einen festlichen geschmückten Weihnachtsbaum zu verwandeln. Für ihren Einsatz zu Dekorationszwecken gibt es allerdings noch viele andere Einsatzmöglichkeiten.

Wer seinen eigenen vier Wänden im Winter eine festliche Ausstrahlung verleihen will, der ist mit dem Kauf von Weihnachtskugeln aus Glas gut beraten. Sie können traditionelle, wie auch moderne Ansprüche erfüllen und gleichermaßen Kinder und Großeltern verzücken.

Weihnachtskugeln aus Glas sind allerdings auch leicht zerbrechlich. Ist beispielsweise das Risiko vorhanden, das Haustiere oder Kinder den Weihnachtsbaum umschmeißen könnten, so kann eine glasfreie Alternative besser geeignet sein. So eine können zum Beispiel Kugeln aus Plastik sein.

Wie viel kosten Weihnachtskugeln aus Glas?

Die Preisspanne bei Weihnachtskugeln aus Glas ist sehr groß. Dies liegt an den verschiedenen erhältlichen Größen, Formen, Verzierungen und der Produktionsart.

Man kann bereits Sets mit 30 Kugeln für 10 € kaufen.

Es muss allerdings bewusst sein, dass ein solcher Preis eine industrielle Fertigung und eventuelle Qualitätseinbußen mit sich bringt. Ist einem Handarbeit und hohe Qualität wichtig, so kann man für ein Set mit 5 einfach gearbeiteten Kugeln einen Preis ab 7 € annehmen.

Generell lässt sich sagen, dass die Preise in Abhängigkeit zu dem Herstellungsaufwand steigen. So wird eine Weihnachtskugel aus Glas mit einem Durchmesser von 20 cm mehr kosten als eine mit 2 cm. Genauso steigt der Preis mit dem Grad der Verzierung.

Der größte Unterschied beim Preis entsteht durch die Art der Produktion. Es gilt zu unterscheiden zwischen einer industriellen Produktion und einer handwerklichen. Mundgeblasene und handverzierte Weihnachtskugeln aus Glas sind preislich deutlich den industriell gefertigten Kugeln unterlegen. Sehr günstige Angebote lassen sich in der Zeit nach Weihnachten und beim Besuch von Outlets ergattern.

Wo kann man Weihnachtskugeln aus Glas kaufen?

Weihnachtskugeln aus Glas lassen sich an verschiedensten Orten kaufen. Ganzjährig sind Bestellungen im Internet und Einkäufe bei selbstproduzierenden Unternehmen möglich. Von November bis Dezember steigen die Einkaufsmöglichkeiten deutlich. So ist es im Dezember auch möglich Weihnachtskugeln in größeren Supermärkten und nahezu allen Drogeriemärkten zu erstehen.

Internet Versandhäuser Internetauftritte von Produzenten
Amazon Glasmarkt Lauscha
Otto Farbglashütte Lauscha
Obi Rödentaler
Hornbach Käthe Wohlfahrt
Depot

Was zeichnet Weihnachtskugeln aus Glas aus?

Weihnachtskugeln aus Glas sind einer der größten Dekorationsklassiker der Weihnachtszeit. Aus vielen Haushalten sind sie nicht mehr wegzudenken und ein fester Bestandteil der Weihnachtstraditionen.

Vor allem am Weihnachtsbaum erfreuen sie sich größter Beliebtheit. Jahr für Jahr glänzen sie in den unterschiedlichsten Farben und Ausführungen und verbreiten eine familiäre und wärmende Atmosphäre.

Durch die Verwendung von Glas als Material ist eine lange Haltbarkeit bei einer sorgfältigen Lagerung möglich. So können Weihnachtskugeln aus Glas von einer Generation an die nächste weitergegeben werden.

Wozu lassen sich Weihnachtskugeln aus Glas verwenden?

Neben der klassischen Verwendung als Aufhänger für den Weihnachtsbaum können sie auch für andere Dekorationszwecke oder zum Basteln verwendet werden.

Am Weihnachtsbaum können sie dazu dienen sich farblich und akzentuell in die Umgebung einzufügen. Dem Raum eine zusätzliche Ebene der Harmonie hinzuzufügen und das weihnachtliche Gesamtbild zu vervollständigen.

Doch auch für andere Dekorationszwecke können sie verwendet werden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Am einfachsten gelingt eine Kombination mit anderen für die Jahreszeit typischen Einrichtungsgegenständen.

Doch auch gekaufte und relativ simpel aussehende Weihnachtskugeln können selber noch weiter verschönert werden. Wie das zum Beispiel aussehen kann, wird in folgendem DIY-Video gezeigt.

In Onlineshops lassen sich auch mit individuellen Namen oder Fotos bedruckte Weihnachtskugel erstehen, welche ein nicht alltägliches Weihnachtsgeschenk sind.

Desweiteren gibt es Ausführungen, welche mit einer Öffnung versehen sind. Dadurch wird ein Füllen der Kugel ermöglicht. Hier muss allerdings gesagt werden, dass diese Variante der Weihnachtskugel zu meist aus Plastik ist.

In welcher Größe sollte man Weihnachtskugeln aus Glas kaufen?

In welcher Größe Weihnachtskugeln aus Glas gekauft werden sollten, hängt sehr stark von dem vorgesehenem Einsatzzweck ab. Sollen sie für die Verzierung eines Weihnachtsbaumes verwendet werden, so gilt es die voraussichtliche Größe des Baumes zu beachten.

Es ist empfehlenswert einen ausgeglichenen Mix zu kaufen, mit hauptsächlich mittleren und einigen wenigen kleinen und großen Kugeln. In diesem Fall wird angenommen, dass alle Durchmesser unter 4 cm als klein und alle Durchmesser über 6 cm als groß bezeichnet werden.

Welche Alternativen für Weihnachtskugeln aus Glas gibt es?

Im Bereich des Christbaumschmucks gibt es die verschiedensten Alternativen zu der klassischen Weihnachtskugel aus Glas. Für jeglichen Geschmack ist so die richtige Wahl dabei.

Neben der klassischen aus Glas gefertigten Weihnachtskugel gibt es noch verschiedenste andere Formen aus Glas. Eine Auswahl an anderen Anhängern:

  • Herzen
  • Zapfen
  • Oliven
  • Tiere
  • Sterne
  • Glocken
  • Baumspitzen

Wie bereits oben erwähnt gibt es auch Weihnachtskugeln aus Plastik. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie im Preis günstiger sind und nicht so leicht zerbrechen können. In niedrigeren Preissegment sind sie allerdings auch häufig von schlechter Verarbeitungsqualität. Auch können sie selten den gleichen atmosphärischen Effekt erzielen, wie Glaskugeln.

Ein großer Vorteil von Plastik ist, dass sie mit LEDs ausgestattet werden können. Auch verschraubbare Weihnachtskugeln aus Plastik sind zu kaufen, welche ein leichtes befüllen und entleeren der Kugeln ermöglichen.

Doch auch aus Naturprodukten lassen sich die verschiedensten tollen Weihnachtsbaumanhänger herstellen. Bekannte Vertreter dieser Alternative stellen aus Stroh, Holz oder Papier gefertigte Stücke dar.

Weihnachtskugeln-Glas-2

Selbstgebauter Weihnachtsschmuck muss nicht aufwendig sein. Es können Figuren beispielsweise aus Holz mit der Laubsäge ausgesägt werden und anschließend lackiert werden, zum Abschluss mit einem Reißzwecken die Aufhängung befestigen.
(unsplash.com / Markus Spiske)

Auf welche Alternative die Wahl fällt, hängt aber letztlich vollständig von den eigenen Präferenzen ab. Möchte man den Klassiker, Abwandlungen, etwas Edles oder Rustikales?

Entscheidung: Welche Arten von Weihnachtskugeln aus Glas gibt es und welches sind die richtigen für dich?

Wenn du dir Weihnachtskugeln aus Glas kaufen möchtest, so kannst du zwischen zwei großen Kategorien entscheiden.

  • Industriell produzierte Weihnachtskugeln aus Glas
  • Mundgeblasene in Handarbeit hergestellte Weihnachtskugeln aus Glas

Zwischen diesen beiden Kategorien gibt es zwei Faktoren, die sich wesentlich unterscheiden. Das ist zum einen der Preis und zum anderen die Qualität. Es stellt sich also die Frage, ob industriell gefertigte oder mundgeblasene Weihnachtskugeln aus Glas die für dich richtige Wahl sind?

Was zeichnet industriell produzierte Weihnachtskugeln aus Glas aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Industriell produzierte Weihnachtskugeln sind vor allem für die Leute zu empfehlen, die nicht bereit sind eine hohe Summe für die Weihnachtsbaumdekoration auszugeben. Auch sollten niedrigere Ansprüche an die Qualität und die Einzigartigkeit gestellt werden.

Vergleich zwischen dem Industrie- und dem Handwerksprodukt:

Vorteile
  • Geringere Anschaffungskosten
  • Besseres Preis-Mengen-Verhältnis
  • Bessere Verfügbarkeit im Einzelhandel
Nachteile
  • Kein individueller Charakter
  • Teils schlechte Verarbeitungsqualität
  • Keine Unterstützung des heimischen Handwerks

Was zeichnet mundgeblasene Weihnachtskugeln aus Glas aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Mundgeblasene Weihnachtskugeln sind entweder für Menschen mit einem hohen Budget oder für echte Liebhaber geeignet. Bei einem vergleichsweise hohen Preis bieten sie hochqualitative und einzigartige Handwerkskunst made in Germany.

Vergleich zwischen dem Handwerks- und dem Industrieprodukt:

Vorteile
  • Einzigartiger Charakter
  • Edel und beeindruckend
  • Höchste Qualität
  • Made in Germany
Nachteile
  • Hoher Preis
  • Teils schlechte örtliche Verfügbarkeit
  • Geringere Herstellerauswahl

Kaufkriterien: Anhand dieser Kriterien kannst du Weihnachtskugeln aus Glas vergleichen und bewerten

Nachfolgend wollen wir dir zeigen, anhand welcher Aspekten du dich für die richtige Weihnachtskugel aus Glas entscheiden kannst.

Deine Kaufkriterien umfassen:

Produktionsform

Wie bereits mehrmals erwähnt, kann zwischen einer industriellen und einer rein handwerklichen Produktion unterschieden werden. Ausgehend von dieser zugrundelegenden Entscheidung welche Herstellungsform du bevorzugst, werden auch andere Produkteigenschaften maßgeblich beeinflusst.

Generell lässt sich sagen, dass Weihnachtskugeln aus der industriellen Produktion einen erheblich niedrigeren Preis aufweisen als solche aus der rein händischen Produktion.

Diese Entscheidung entscheidet aber auch darüber, welchem Unternehmen sie ihr Geld zur Verfügung stellen. Durch den Kauf einer in Deutschland von Hand gefertigten Weihnachtskugel unterstützen sie das nationale Handwerk und tragen so ihren Teil dazu bei, dass dieses auch in der Zukunft erhalten bleibt.

Weihnachtskugeln-Glas-3

Die große Kunst des mundgeblasenen Glases hat in einigen wenigen Betrieben bereits eine jahrhunderte lange Tradition.
(unsplash.com / Johannes W.)

Ist es ihnen wichtig ein Unikat zu besitzen, so ist der Kauf beim deutschen Unternehmen die richtige Wahl. Sie erhalten stets ein Einzelstück und es gibt zusätzlich eine größere Auswahl ausgefallener Modelle als im Großhandel.

Preis

Wie bei nahezu allen Kaufentscheidungen ist auch der Preis beim Kauf von Weihnachtskugeln aus Glas eines der ausschlaggebendsten Kriterien. Je nach Herstellungsart variiert er sehr stark.

Im Folgenden erfolgt eine Unterteilung in die Kategorien der in Fabriken und der von Hand produzierten Produkte.

Einfach verarbeitete industrielle Weihnachtskugeln aus Glas:

Anzahl Kugeln Durchmesser Preis
30 Kugeln 6 cm ab 10 €
60 Kugeln Mix: 4, 5, 6 und 7 cm ab 20 €

Handgearbeitete Weihnachtskugeln aus Glas:

Anzahl Kugeln Verarbeitung Durchmesser Preis
6 Kugeln Einfach verarbeitet 6 cm ab 7 €
6 Kugeln Aufwändig verarbeitet 6 cm ab 11 €

Es wird  sehr schnell beim Vergleich der Preise klar, dass die industriell produzierte Variante erheblich preiswerter ist.

Größe

Am häufigsten zu kaufen gibt es Weihnachtskugeln aus Glas mit einem Durchmesser von 6 cm. In Sets mit mehreren Kugeln verschiedener Größen ist es meistens so, dass die Durchmesser, 4, 5, 6, 7 und 8 cm betragen.

Die kleinsten üblichen Durchmesser betragen 2 cm und die größten 20 cm. Verallgemeinert lässt sich sagen, dass der Preis mit steigendem Durchmesser zunimmt.

Durch den Einsatz von großen und kleinen Kugeln lassen sich zusätzlich zu der äußeren Erscheinung optische Akzente setzen. Die Individualität und das angestrebte Gesamterscheinungsbild können besser erreicht werden.

Farbe

Weihnachtskugeln aus Glas lassen sich in den verschiedensten optischen Erscheinungen kaufen. Nicht nur die Farbe und aufgebrachte Muster, sondern auch die Formen sind sehr unterschiedlich.

Es gibt transparente Kugeln, welche teilweise auch befüllbar sind. Hier kann besonders leicht eine ganz persönliche Note eingearbeitet werden. Im farblichen Bereich ist nahezu alles möglich.

Besonders beliebt sind die Farben Rot, Weiß, Silber, Gold und Lila.

Bei der Wahl der Farben der Weihnachtskugeln aus Glas sollte sich überlegt werden, ob verschiedene Farben miteinander kombiniert werden sollen. Falls ja, so ist darauf zu achten, dass die Farben gut aufeinander abgestimmt sind.

Form

Neben der klassischen Kugel gibt es noch verschiedenste Formen, die man sich kaufen kann. Beispielsweise Vögel, Herzen, Zapfen, Tiere, Glocken und Baumspitzen. Je nach persönlicher Präferenz gilt es für sich selber zu überlegen, ob man mehr den klassischen Kugellook oder eher einen Mix bevorzugt.

Bei der Zusammenstellung der verschiedenen zu verwendenden Formen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zielt man auf einen eher lustig und gemütlich aussehenden Weihnachtsbaum ab, so können verschiedenste Formen miteinander gemischt werden. Wird ein edler Look angestrebt, so ist weniger mehr.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Weihnachtskugeln aus Glas

Wie können Weihnachtskugeln gelagert werden?

Da Weihnachtskugeln aus Glas sehr dünnwandig sind, zerbrechen sie sehr schnell. Die Frage, wie man Weihnachtskugeln aus Glas richtig lagert, ist also von großer Bedeutung. Für Weihnachtskugeln lassen sich generell zwei Verpackungen unterscheiden, in denen man die Kugeln kaufen kann.

Beim einpacken der Kugel ist darauf zu achten, dass sie nicht aneinander liegen und gepolstert sind. Eine vorbildliche Variante stellt das folgende Bild dar.

View this post on Instagram

Друзья, поступает много вопросов про упаковку. Вот в такой красивой крафтовой коробочке с бумажным наполнителем к Вам приедут шарики. Коробочка из картона. Благодаря бумажному наполнителю можно быть абсолютно спокойным за сохранность шаров👍 Буду рада ответить на все вопросы! #елочныеигрушкиручнойработы #елочныеигрушки #росписьшаров #росписьшаровназаказ #ручнаяроспись #подарокнановыйгод #корпоративныйподарок #новогоднийдекор #новогоднийшар #пейзаж #пейзажмаслом #куплюкартину #продажакартин #творчество #art #landscape #oiloncanvas #хэндмэйд #handmade #newyeargift #merrychristmas #handmadeballs #newyearball #christmasballs #art #artis #artweinspire #artwork #acrilicpainting #handmadegift #glassball

A post shared by Ёлочные шары (@golikova_artist) on

Woher stammt die Tradition der Weihnachtskugel aus Glas?

Seit dem 18. Jahrhundert wurden Weihnachtsbäume mit essbaren Dingen behangen. So wurden beispielsweise Gebäcke in verschiedenen Form gebacken, bunt verziert und anschließend am Baum aufgehängt.

Auch wurden aus Zucker mit der Hilfe von Formen „Zuckerpuppen“ hergestellt. Im 19. Jahrhundert kamen dann Figuren aus Marzipan hinzu. Als Motive wurden vor allem Tiere oder Früchte verwendet.

Einer Legende nach wurden 1847 die ersten Weihnachtskugeln aus Glas in Lauscha hergestellt.

Es wurden außerdem Figuren und Formen von den Familien selber hergestellt. Materialien hierfür waren Watte, Pappmaché, Papier und Stroh. Diese Tradition ist bei manchen Familien noch heute anzutreffen.

Seit diesem Zeitpunkt wurden die Kunst des Glasblasen und der Färbung der Kugeln immer weiter vorangetrieben.

Heutzutage findet sich in den meisten Haushalten die preisgünstigere Industrieware. In Orten wie Lauscha wird allerdings auch heute noch nach traditioneller Art Weihnachtsschmuck mundgeblasen.

Im folgenden Video werden Einblicke in die Glasbläserstadt Lauschau gegeben, um auch bildlich darzustellen, welche Arbeit mit der traditionellen Produktion von gläsernem Weihnachtsschmuck verbunden ist.

Weiterführende Quellen: Quellen und interessante Links

[1] https://www.obi.at/baumschmuck/weihnachtskugeln/c/1733

[2] https://kaethe-wohlfahrt.com/Weihnachtswelt/Baumkugeln-und-Sets/

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Christbaumschmuck

Bildquelle: freestocks.org/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Ines ist gelernte Raumausstatterin und kennt sich mit allem rund ums Thema Haus aus. Sie bloggt nicht nur über die neuesten Möbeltrends, sondern gibt auch Tipps zur Sauberkeit und zu aktuellen Inneneinrichtungsthemen.