weidenkorb-test
Zuletzt aktualisiert: 14. April 2021

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

23Stunden investiert

8Studien recherchiert

61Kommentare gesammelt

Schon seit Jahrhunderten werden Körbe geflochten. Früher wurden sie vorwiegend als praktisches Mittel im Haushalt verwendet und heutzutage werden Körbe nicht nur funktional eingesetzt, sondern gelten auch als Trendartikel. Besonders Weidenkörbe sind mittlerweile sehr beliebt.

Die vielfältige Einsetzbarkeit und Nachhaltigkeit von Weidenkörben ist kaum zu übertreffen. Wenn auch du dir einen zulegen möchtest, dann bist du hier richtig. Wir zeigen dir wo und wie du einen Weidenkorb in deinen Haushalt mit einbinden kannst und was du beachten solltest, um den passenden Weidenkorb für dich zu finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Weidenkorb kann sehr vielseitig eingesetzt werden, egal ob funktional oder dekorativ.
  • Je nachdem für welchen Zweck der Weidenkorb verwendet wird, sollte auf eine passende Größe und Ausstattung geachtet werden.
  • Ein Weidenkorb hält bei richtiger Pflege ein Leben lang, ist wiederverwendbar und damit auch nachhaltig.

Weidenkorb im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem nächsten Teil haben wir für dich unsere unterschiedlichen Favoriten rund um das Thema Weidenkorb herausgesucht. Für jeden Anlass den perfekten Weidenkorb, der auch direkt bestellbar ist.

Der beste Weidenkorb für den Garten

Der Flechtwaren Gartenkorb der Franz Müller GmbH und Co. KG besteht aus ungeschälter Weide und hat einen Durchmesser von 50 cm. Die Tiefe des Korbes beträgt ebenfalls 50 cm und hat damit eine perfekte Größe, um im Garten oder bei der Ernte eingesetzt werden zu können. Der Weidenkorb ist außerdem mit einer Innenschutzfolie ausgestattet und stabil verarbeitet worden.

Wenn du nun einen Weidenkorb für den Garten suchst, der nachhaltig, stabil und praktisch ist, dann ist dieser Flechtkorb perfekt für dich geeignet. Du kannst darin Restabfälle vom Garten oder auch das frisch geerntete Obst sammeln.

Bewertung der Redaktion: Dieser große Weidenkorb für draußen punktet mit seiner Größe und seiner stabilen Verarbeitung. Der Gartenarbeit steht also nichts mehr im Wege.

Der beste Weidenkorb für dein Picknick

Der Sänger Picknickkorb Amrum aus Weide ist perfekt geeignet für ein Picknick zu zweit. Im Korb befindet sich schon alles, was du brauchst: Porzellanteller, rostfreies Stahlbesteck, hochwertige Kunststoffgläser, ein Kellnermesser und eine integrierte Kühltasche mit einem Volumen von 10,5 Litern.

Auch die Qualität des Henkelkorbs kann überzeugen. Er wurde aus Weide gefertigt und hat einen Griff aus Kunstleder. Wenn du also nach dem perfekten Picknickkorb suchst, dann triffst du mit diesem Picknickkorb von Sänger bestimmt eine gute Wahl. Er ist nicht nur funktional auf einem hohen Niveau, sondern punktet auch mit seinem Design.

Bewertung der Redaktion: Dieser Picknickkorb überzeugt mit seiner Ausstattung und seinem Design. Er ist perfekt für jedes Picknick zu zweit.

Der beste Weidenkorb für dein Fahrrad

Der Bicycle Gear Weidenkorb für das Fahrrad ist geeignet für den vorderen und hinteren Gepäckträger. Mit seinen Maßen 45 x 30 x 25 cm stellt er einen recht großen Platz zum Verstauen dar. Der Deckel kann mit Lederriemen geschlossen werden. Mit dabei beim Produkt ist sogar der Montagesatz, damit der Fahrradkorb ganz einfach am Gepäckträger angebracht werden kann.

Wenn du also nach einem Fahrradkorb suchst, in dem viel Platz hat und der ganz einfach an deinem Fahrrad montiert werden kann, dann bietet dir das alles der Weidenkorb von Bicycle Gear.

Bewertung der Redaktion: Dieser Weidenkorb für das Fahrrad hat ein großes Volumen und ist sogar schließbar. Er ist ideal für jeden, der des Öfteren mehrere Sachen mit dem Fahrrad transportieren muss.

Die besten Weidenkörbe als Wanddekoration

Die zwei hängenden Weidenkörbe von VORCOOL sind ein Hingucker für alle Wohnungen. Sie können als Wanddekoration befestigt und beliebig genutzt werden. Beispielsweise als Blumentopf von falschen Pflanzen oder als Aufbewahrungsort für Früchte, Kosmetika, Schlüssel, usw. Der kleine Korb hat einen Durchmesser von 13 cm und der große hat einen von 21 cm.

Wenn auch du Schwung in deine Wohnung bringen möchtest oder vielleicht noch ein Geschenk für Freunde suchst, dann sind diese zwei hängenden Weidenkörbe bestens für dich geeignet.

Bewertung der Redaktion: Diese Weidenkörbe bieten sich als perfekte Wanddekoration an. Sie haben nicht nur Stil, sondern überzeugen auch mit ihren vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten.

Der beste Weidenkorb mit Jute

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Der Weidenkorb mit Jute von Dehner hat eine Größe von 60 x 47 x 40 cm und ist in hell- oder dunkelbraun erhältlich. Der Korb wurde aus ungeschälter Weide hergestellt und mit einer Jute ausgestattet. Wegen seiner Größe eignet er sich perfekt für die Aufbewahrung von Brennholz, aber auch für andere Gegenstände. Er hat auch zwei praktische Tragegriffe an den Seiten.

Ein Weidenkorb gefüllt mit Brennholz neben deinem Wohnzimmerkamin ist nicht nur geschickt, um an einem gemütlichen Abend ein Feuer anzumachen, sondern macht auch dekorativ was her. Dafür ist der Weidenkorb von Dehner dein bester Freund.

Bewertung der Redaktion: Der Weidenkorb mit Jute punktet mit seinem Design und seiner Funktionalität und ist für jeden Kaminliebhaber ein Traum.

Der beste kleine Weidenkorb

Dieser rechteckige kleine Weidenkorb der Marke XYDZ hat Maße von 26 x 15 x 12 cm. Damit ist er ein optimaler Aufbewahrungskorb, der für vieles eingesetzt werden kann. Beispielsweise als Badekorb oder Geschenkkorb. Er besitzt sogar ein Innenfutter und ist in hell- oder dunkelbraun erhältlich.

Wenn du viel Wert auf Ordnung und Organisation legst, kann dir dieser kleine Weidenkorb bestens beim Kampf gegen das Chaos helfen. Außerdem hat er ein schönes Design und wertet jeden Inhalt auf. Wegen der Reinigung musst du dir auch keine Sorgen machen, der Stoffbezug ist abmachbar und waschbar.

Bewertung der Redaktion: Idealer kleiner Aufbewahrungskorb von kleinen Gegenständen mit schönem Design. Perfekt, um alles in Ordnung zu halten.

Kauf- und Bewertungskriterien für einen Weidenkorb

Um dir beim Kauf deines Weidenkorbs zu helfen, gehen wir im Folgenden auf bestimmte Kriterien ein, die dir deine Kaufentscheidung erleichtern sollen. Darunter fallen:

Was genau diese Kriterien auf sich haben und was es zu beachten gilt, erklären wir dir nun.

Größe

Ein Weidenkorb ist in beinahe jeder möglichen Form erhältlich. Ob rund, rechteckig, quadratisch oder oval, alles ist möglich. Auch die Größe ist dabei sehr variabel. Es gibt kleine, große, flache oder auch tiefe Weidenkörbe.

Es liegt letztendlich an dir, was für einen Weidenkorb du dir holen möchtest. Da kann es durchaus sinnvoll sein, dir zu überlegen, wofür du den Korb verwenden möchtest und wie unterschiedlich einsetzbar er sein sollte.

Ausstattung

Weidenkörbe gibt es nicht nur in jeder möglichen Form und Größe, auch die Ausstattung kann ganz verschieden sein. Es gibt Weidenkörbe mit und ohne Henkel, mit und ohne Innenfutter oder Kunststofffolie als Einlage, usw.

Auch hier ist es wichtig, dass du dir überlegst, womit du deinen Weidenkorb befüllen möchtest. Brauchst du ihn, um beispielsweise Holz zu transportieren, Pflanzen einzusetzen, für ein Picknick oder vielleicht doch nur als Deko? Außerdem wäre es auch nicht schlecht zu wissen, ob sich der Weidenkorb im Haus oder draußen befinden wird.

Qualität

Die Qualität des Weidenkorbs spielt klarerweise auch eine große Rolle beim Kauf. Du möchtest doch sicher auch, dass dein Korb solange wie möglich schön bleibt und auch hält. Weidenkörbe bestehen in den meisten Fällen aus naturbelassenen und ungeschälten Weidenruten.

Der Weidenkorb sollte aus reiner Handarbeit gemacht worden sein und eine robuste Verarbeitung hinter sich haben. Diese garantiert nämlich seine Belastbarkeit und eine lebenslange Nutzungsdauer.

Gewicht

Auch das Gewicht eines Weidenkorbs solltest du nicht unterschätzen. Je nachdem wie groß dein Korb ist, kann er dann schon auch einige Kilo wiegen und vielleicht dann auch nicht mehr für alle Funktionalitäten geeignet sein.

Möchtest du den Weidenkorb z.B. als Picknickkorb verwenden, wäre es deutlich von Vorteil, wenn er nicht zu schwer sein würde, da ja auch schon der Inhalt ein gewisses Gewicht haben wird. Gleiches gilt für das Transportieren von Holz.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Weidenkorb ausführlich beantwortet

In diesem Abschnitt beantworten wir dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Weidenkorb. Er soll auch dir helfen, vor dem Kauf ausreichend informiert zu sein.

Für wen eignet sich ein Weidenkorb?

Weidenkörbe können sehr vielseitig verwendet werden. Zum Transportieren von Holz, als Aufbewahrungsmittel für z.B. Gemüse oder Obst, als Pflanzentopf, Picknickkorb, Fahrradkorb, Einkaufskorb, als Wohnaccessoire, usw.

weidenkorb-test

Ein Weidenkorb kann auch wunderbar als Fahrradkorb verwendet werden. (Bildquelle: Chris Barbalis / Unsplash)

Den Verwendungszwecken des Weidenkorbs sind fast keine Grenzen gesetzt. Außerdem besteht der Weidenkorb vollkommen aus natürlichen Rohstoffen und ist somit besonders für umweltbewusste Kunden bestens geeignet.

Was kostet ein Weidenkorb?

Die Preise eines Weidenkorbes variieren vor allem nach Größe und Ausstattung. Je größer und je besser die Ausstattung ist, desto mehr muss man für den Korb bezahlen. Die folgende Tabelle soll dir ungefähr zeigen in welcher Preisspanne wir uns hier befinden:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (5,00 – 25,00 €) Kleine Weidenkörbe
Mittelpreisig (25,00 – 55,00 €) Mittelgroße Weidenkörbe
Hochpreisig (55,00 – 90,00 €) Große Weidenkörbe

Es zeigt sich, dass sich je nach Weidenkorbgröße die Preisklasse ändert. Wenn du dir also einen größeren Weidenkorb aneignen möchtest, solltest du damit rechnen, in die höheren Preisklassen zu fallen.

Wie kann ein Weidenkorb gereinigt werden?

Bei der Reinigung und Pflege von Weidenkörben muss vor allem auf die Nässe aufgepasst werden. Dennoch kannst du mit einer weichen Bürste und warmen Wasser den Korb sorglos reinigen.

Wichtig ist es, dass du nach dem Saubermachen den Korb trocknen lässt. Dies sollte an der frischen Luft passieren, an einem Ort wo die Sonne nicht direkt auf den Weidenkorb einstrahlt.

Warum kann man bei einem Weidenkorb von Nachhaltigkeit sprechen?

Umweltbewusste und nachhaltige Entscheidungen zu treffen, wird heutzutage immer populärer. Dazu gehört auch die Verwendung eines Weidenkorbs, denn dieser besteht ausschließlich aus Naturprodukten, ist wiederverwendbar und kann lebenslang genutzt werden. Ganz im Gegenteil zu seiner Konkurrenz aus Plastik.

Solltest du also auch in Zeiten des Klimawandels der Umwelt etwas Gutes tun wollen, ist es eine ausgezeichnete Idee dir einen Weidenkorb zuzulegen und Plastiktaschen und Ähnliches zu meiden.

Fazit

Ob als Aufbewahrungsmittel, als Einkaufskorb oder als Dekoartikel, ein Weidenkorb kann für so manches verwendet werden und ist somit für jeden Haushalt geeignet. Welche Größe, Form und mit welcher Ausstattung du dir deinen Wunsch Weidenkorb aussuchst, liegt nur an deinen eigenen Präferenzen.

Was aber gewiss ist, ist, dass du mit dem Kauf eines Weidenkorbs nicht nur dir was Gutes tust, was dir dein Leben lang bleibt, sondern dich damit auch gleichzeitig für den Umweltschutz einsetzt.

(Titelbild: Annie Spratt / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte