Zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2021

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

27Stunden investiert

23Studien recherchiert

75Kommentare gesammelt

Jeder hat sie und jeder braucht sie: Wattepads. In unzähligen Formen und Größen können sie universal Zuhause für jeden Zweck eingesetzt werden. Doch welche sind die besten Wattepads? Schau dir unbedingt den folgenden Beitrag mit den besten Produkten an.

In unserem Ratgeber zeigen wir dir, worauf es beim Kauf von Wattepads ankommt. Außerdem stellen wir dir die aus unserer Sicht besten Produkte vor, sodass dir die Kaufentscheidung leichter fällt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Egal ob groß oder klein: Wattepads gibt es in unzähligen verschiedenen Formen und Größen. Manche Hersteller setzen auf eine nachhaltige Produktion von Wattepads aus Bio-Baumwolle.
  • Wattepads kannst du anhand ihrer Größe, dem Muster und der Nachhaltigkeit miteinander vergleichen und bewerten.
  • Wattepads mit Struktur erleichtern dabei die Entfernung von Make-up. Besonders bei empfindlichen Stellen, wie zum Beispiel deiner Augenpartie, lässt sich der Vorteil bemerkbar machen.

Wattepads im Vergleich: Favoriten der Redaktion

Die besten wiederverwendbaren Wattepads aus Bambus

Bei diesen Wattepads handelt es sich um waschbare Abschminkpads. Sie können nach Gebrauch einfach gereinigt und dadurch mehrfach wiederverwendet werden – eine nachhaltige Alternative zu klassischen Wattepads.

Die Pads reinigen dein Gesicht schonend, fusselfrei und sind zudem besonders weich. Dazu sind sie 100 % plastikfrei und bestehen aus pflanzlicher Bambusfaser und Samt. Die hochwertige Bambuskohlefaser entfernt sanft und einfach dein Make-up, Chemikalien und Sonnenschutzmittel. Dazu sind sie optimal saugstark.

Meinung der Redaktion: Du kannst nicht auf Wattpads verzichten und möchtest trotzdem einen nachhaltigen Lifestyle führen? Dann kannst du mit diesen wiederverwendbaren Wattepads nichts falsch machen.

Die besten klassischen Wattepads


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (20.05.22, 11:04 Uhr), Sonstige Shops (20.05.22, 21:51 Uhr)

Bei diesen Wattepads handelt es sich um klassische Wattpads aus 100 % Baumwolle. Sie sind für den Einmalgebrauch gedacht. Pro Packung bekommst du 120 Stück.

Die Pads haben einen Durchmesser von rund 5,5 cm und verfügen über eine glatte und eine gewellte Oberfläche. Die Pads sind optimal zu Gesichtsreinigung geeignet, da sie nicht fusseln, stabil und saugstark sind und dazu noch angenehm zur Haut.

Meinung der Redaktion: Suchst du nach klassischen Wattepads, die du immer überallhin mitnehmen kannst? Dann hast du hier ein tolles Produkt gefunden.

Die besten sensitiv Wattepads

Diese Wattepads sind besonders sanft für die Haut und eignen sich daher hervorragend für empfindliche Pads. Die Abschminktücher fusseln nicht und reinigen deine Haut sehr gründlich.

Sie haben eine Größe von 9 x 7 cm und sind oval. Hergestellt werden sie aus 100 % Baumwolle. Die Pads kommen in regulärer Größe und enthalten pro Packung je 48 Stück.

Meinung der Redaktion: Hast du besonders empfindliche Haut und brauchst eine gute Alternative, um dein Make-up trotzdem gründlich abzuwaschen.

Die besten wiederverwendbaren Wattepads in einer Aufbewahrungsbox

Dieses Produkt kommen in einer tollen Aufbewahrungsbox und einem waschbaren Wäschesack mit 20 enthaltenen Wattepads. Die Wattepads sind umweltfreundlich und haben eine lange Lebensdauer, die perfekt ist, für ein nachhaltiges Leben.

Die Wattepads sind aus 100 % natürlicher Bio-Baumwolle und unter streng kontrollierten Oeko-Tek-Standards produziert. Diese Pads sind biologisch abbaubar und kompostierbar. Die Baumwolle ist besonders weich und sanft und eignet sich dadurch für alle Hauttypen.

Meinung der Redaktion: Möchtest du nicht nur wiederverwendbare Wattepads haben, sondern auch eine praktische Aufbewahrungsbox inklusive Wäschesack? Dann hast du hier ein Allrounder gefunden.

Die besten Wattepads im Karton

Diese Wattepads sind aus 100 % Baumwolle und kommen in einem praktischen Karton mit 500 Stück. Perfekt zum Hinstellen und zur praktischen Nutzung bei der allabendlichen Abschminkroutine.

Die Wattepads sind fusselarm und angenehm weich zu deiner Haut. Sie eignen sich für alle Hauttypen und sind bestens geeignet, um dein hartnäckigstes Make-up zu lösen.

Meinung der Redaktion: Brauchst du immer besonders viele Wattepads und willst sie in praktikabler Aufbewahrungsbox im Bad lagern? Dann kann dir dieses Produkt Abhilfe schaffen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Wattepads kaufst

Aus welchem Material bestehen Wattepads?

Wattepads werden häufig täglich zur Gesichtsreinigung verwendet. Doch woraus bestehen diese saugstarken Alleskönner eigentlich genau? Ganz einfach: aus Baumwolle.

Die meisten Wattepads bestehen fast ausschließlich aus reiner Baumwolle. Die Hersteller bekommen dabei die Baumwollfaser aus Spinnereien, welche eher weniger für die Garnproduktion geeignet sind. Dennoch sind die Fasern mit keinerlei Chemie versetzt und werden zudem chlorfrei gebleicht.

Heutzutage werden die losen Baumwollfasern durch Thermobonding verfestigt und erhalten dadurch ihre dreidimensionale Struktur.

Sind Wattepads umweltfreundlich?

Diese Frage kann man nicht mit einem einfachen Ja oder Nein beantwortet. Der Bestandteil Baumwolle ist jedoch vollständig biologisch abbaubar.

Dennoch werden zur Produktion von Baumwolle häufig Wälder abgeholzt. Außerdem wird Baumwolle häufig in Regionen angebaut, wo Wasser eine sehr knappe Ressource ist und die Felder deshalb künstlich bewässert werden müssen. Somit wird oft illegal Wasser von Gewässern beziehungsweise Flüssen abgeleitet, bis sie austrocknen.

In Zeiten von Nachhaltigkeit und Zero Waste ist auch die Gesichtspflege immer wieder ein Thema. Herkömmliche Wattepads sind für einen einmaligen Gebrauch gedacht. Nunmehr gibt es einige Alternativen für den privaten Gebrauch.

Hier hast du eine kurze Übersicht über mögliche Alternativen für deine Gesichtspflege.

Variante Material Verwendung
Waschbare Abschminkpads Bambus-Viskose Die Bambus Pads können zur Gesichtsreinigung mit Cleanser verwendet werden, sowie zum Auftragen von Tinkturen und Lotions. Nach dem Gebrauch mit Wasser auswaschen und noch einmal verwenden oder sammeln und dann in der Waschmaschine waschen.
Waschbare Abschminkpads Polyester-Polyamid Diese Reinigungspads können bis zu 300 Mal wiederverwendet werden. Einfach nach Gesichtsreinigen bzw. Make-Up entfernen mit Wasser ausspülen oder in der Maschine waschen.
Make-up Remover Handschuh Polyester-Polyamid Den Handschuh einfach mit Wasser feucht machen, durch kreisende Bewegungen wird das Make-up entfernt. Dann mit Seife waschen und fertig.
Schwamm z.B. Bambus-Kohle Schwamm Der Schwamm wird mit Wasser nass gemacht und soll die Haut sanft reinigen. Der überschüssige Talg wird abgetragen. Den Schwamm einfach mit Wasser nach Gebrauch ausspülen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Wattepads vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Wattepads vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob bestimmte Wattepads die richtigen für dich sind oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

In den nachfolgenden Absätzen kannst du nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Größe

Grundsätzlich gibt es bei Kosmetikwattepads zwei verschieden Größen – normal und groß. Hinzukommend gibt es jedoch noch andere Arten, wie zum Beispiel Wattepads für Babys oder für E-Zigaretten.

Hier möchten wir jedoch größtenteils nur auf kosmetische Wattepads eingehen. Die normalen Wattepads sind im jeden Supermarkt und Drogeriemarkt erhältlich. Dahingegen kann man die etwa doppelt so großen Wattepads fast ausschließlich in der Drogerie kaufen. Diese gibt es wiederum in einer runden oder ovalen Form. Hierbei ist es jeden selbst überlassen, welche er bevorzugt.

Wattepads gibt es in verschiedenen Größen – je nachdem, wofür du sie verwendest. (Bildquelle: chezbeate / pixabay)

Biologischer Anbau

Der Nachfrage nach Bio Produkten steigt auch immer mehr in der Kosmetikbranche. Deshalb gibt es mittlerweile sogar Wattepads aus Biobaumwolle.

Diese sind bereits ab circa 1 € in der Drogerie erhältlich, wobei bei dem Baumwollanbau streng darauf geachtet wird, dass alle Richtlinien eingehalten werden.

Dennoch sind auch Wattepads aus biologischem Anbau nicht unbedingt umweltschonender, da auch hier häufig die Anbaugebiete in trockenen Gegenden liegen und die Felder künstlich bewässert werden müssen. Dies wiederum führt zu einem Versickern der Gewässer beziehungsweise Flüssen in unmittelbarer Umgebung.

Muster

Falls du schon mal aufmerksam die Wattepads verglichen hast, ist dir dabei mit Sicherheit aufgefallen, dass manche von ihnen ein Muster in der Watte eingepresst haben, was wiederum dazu führen soll, dass vor allem dein Augen-Make-up fest im Pad bleibt und beim weiteren Reinigen nicht wieder abgegeben wird.

Und ja, es stimmt: Pads mit „Prägung“ lassen sogar dein wasserfestes Augen-Make-up leichter abnehmen und behalten den Schmutz im Inneren. Oft kann es jedoch sein, dass diese Variante ein paar Cent mehr kostet. Jedoch lohnt es sich vor allem bei wasserfestem Make-up, um dies möglichst schonend abnehmen zu können.

(Titelbild: alterphoto / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte