Zuletzt aktualisiert: 6. September 2021

Der Sommer ist die liebste Jahreszeit von vielen Menschen. Doch durch häufigen Sonnenschein und hohe Temperaturen wird es in vielen Wohnungen sehr heiß.

Um dem Abhilfe zu schaffen ist ein Wandventilator das ideale Produkt. Wir haben für dich unterschiedliche Produkte untersucht und die wichtigsten Aspekte herausgearbeitet.




Wandventilatoren im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Hier möchten wir dir unsere Lieblingsventilatoren vorstellen.

Der Allrounder unter den Wandventilatoren

Orbegozo liefert einen weißen Wandventilator mit einer Leistung von 45 Watt. Er besitzt zudem drei Belüftungsgeschwindigkeiten und einen oszillierenden Kopf, wodurch der Ventilator in verschiedene Richtungen schwenken kann.

Außerdem hat der Wandventilator eine 2-Stunden-Zeitschaltuhr, die verhindert, dass unnötig Strom verschwendet wird. Auch die 40 cm Flügel tragen zu einer optimalen Erfrischung bei.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt ist ein toller Wandventilator mit Rundum-Ausstattung.

Der beste 45 Watt Wandventilator

Der Wandventilator von Bestron hat die Maße 43 x 32 x 50 cm und ist  in den Farben weiß und blau gehalten. Beim Material handelt es sich um Kunststoff und Metall und der Ventilator hat eine Leistung von 45 Watt.

Eine Fernbedienung erleichtert die Bedienung und drei Geschwindigkeitsstufen ermöglichen es, den Raum abzukühlen. Außerdem ermöglicht eine Zeitschaltuhr, dass das Produkt auch zum Einschlafen genutzt werden kann.

Bewertung der Redaktion: Dieser Wandventilator überzeugt durch seine einfache Bedienbarkeit.

Der beste Wandventilator mit drei Geschwindigkeiten

Dieser Wandventilator von Orbegozo besitzt fünf Flügel und hat die Maße 34 x 50 x 60 cm. Außerdem kommt er auf eine Leistung von 80 Watt und besitzt ein Sicherheitsgitter.

Dieses Produkt ist für alle, die Strom sparen möchten. Die Motorleistung dieses Ventilators ermöglicht eine starke Leistung, während der Energieverbrauch niedrig bleibt.

Bewertung der Redaktion: Ein tolles Produkt für alle, die auf der Suche nach einem Ventilator mit starker Leistung sind.

Der beste 40 cm Wandventilator

Tristar bietet einen weißen Wandventilator, der 40 cm misst. Dieses Produkt wird manuelle gesteuert und hat einen Motor mit einer Leistung von 45 Watt.

Der Ventilator verspricht optimale Abkühlung durch seine 85 Grad Schwenkfunktion. Außerdem kann die Stärke des Windstroms mit drei Stufen eingestellt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt garantiert wunderbare Erfrischung an heißen Tagen.

Wandventilator: Kauf- und Bewertungskriterien

Vor dem Kauf eines Wandventilators solltest du dich zunächst über das Produkt informieren.

Wir möchten dir dafür die wichtigsten Kriterien vorstellen.

Größe

Ein wichtiger Punkt ist die Größe deines Wandventilators. Die meisten Produkte sind nicht allzu groß und liegen zwischen 40 cm und 60 cm.

Dennoch solltest du vor dem Kauf trotzdem sichergehen, dass der Wandventilator an den gewünschten Platz passt. Wenn du auf  Nummer sicher gehen willst, bieten manche Hersteller auch spezielle Mini-Ventilatoren an.

Stufen

Ein weiterer Aspekt sind die Stufen, mit denen du die Windstärke einstellen kannst. Dies ist sehr hilfreich, wenn du selbst entscheiden willst wie stark dein Zimmer gekühlt werden soll.

Beachte, dass nicht alle Ventilatoren über diesen Ausstattungspunkt verfügen. Ist dieses Feature jedoch vorhanden, handelt es sich meistens um drei unterschiedliche Stärken.

Lautstärke

Was du beim Kauf auf keinen Fall vernachlässigen solltest, ist die Lautstärke des Wandventilators. Das ist vor allem wichtig, wenn du das Produkt im Schlaf- oder Arbeitszimmer nutzten willst, um störende Geräusche zu vermeiden.

Hersteller geben in der Regel keine Angaben zur Lautstärke ihrer Produkte an. Wir raten dir daher auf Kundenrezensionen zu achten.

Wandventilator: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Anschluss möchten wir die häufigsten Fragen über Wandventilatoren beantworten.

Für wen eignet sich ein Wandventilator?

Ein Wandventilator ist das ideale Produkt, die vor allem im Sommer eine Abkühlung brauchen. Die Besonderheit hier ist, dass der Ventilator einfach an der Wand befestigt werden kann.

Im Sommer ermöglicht die Sonne viele Outdooraktivitäten. In den Wohnungen hingegen wird es häufig zu warm. (Bildquelle: Kent Pilcher / Unsplash)

Das ist besonders von Vorteil, wenn du wenig Platz zur Verfügung hast. So kannst du in allen Zimmern deiner Wohnung von der Abkühlung des Ventilators profitieren.

Was kostet ein Wandventilator?

Ein Wandventilator kostet je nach Ausstattung und Hersteller unterschiedlich viel. Wir haben dir mit dieser Tabelle einen ersten Überblick erstellt:

Preissegment Preis in €
niedrig ab 30 €
mittel ab 40 €
hoch ab 50 €

Die Preise können natürlich immer von unserer Tabelle abweichen.

Welche Arten von Wandventilatoren gibt es?

Beim Kauf eines Wandventilators kannst du auf die Bedienungsweise achten. Viele Modelle besitzen eine Fernbedienung.

Dies ist besonders von Vorteil, wenn dir Bequemlichkeit wichtig ist und du nicht jedes Mal aufstehen möchtest, um die Einstellungen des Ventilators zu verändern. Die etwas umständlichere Variante ist die manuelle Bedienung, bei der du die Einstellungen direkt am Ventilator änderst.

(Titelbild: bigphoto / 123rf)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte