Willkommen bei unserem großen Türstopper Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher Türstopper. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Türstopper zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen abschließbaren Fenstergriffe kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit Türstoppern kannst du deine Türen fixieren oder ihre Reichweite begrenzen, damit sie an den Stellen stehen bleiben, wo sie dir am besten passen.
  • Sie sind auch dazu nützlich um Schäden an Wänden und Möbeln zu vermeiden oder um Lärm der durch lautes Zuknallen verursacht wird zu unterbinden.
  • Du kannst dich für eine feste oder lose Nutzung eines Türstoppers entscheiden. Türstopper-Typen sind hierbei Boden-, Türgriff-, Keil- oder Deko-Stopper, die du nutzen kannst.

Türstopper Test: Das Ranking

Platz 1: Relaxdays Türstopper schwer

Der lose Boden-Türstopper von Relaxdays zeichnet sich durch seine Massivität aus. Er wiegt etwa 1,1 Kg. Durch seiner Höhe von 7,5 cm kann er sich von anderen Stoppern mühelos absetzen. Da er dadurch vielseitiger einsetzbar ist, wären das neben Türen zum Beispiel auch Fenster.

Aufgrund seiner Größe sind an seinem Körper noch drei schonende Gummiringe platziert worden, die einen umfassenden Schutz bieten. Verbraucher schätzen die Vielseitigkeit dieses Stoppers sehr, was sich in den Bewertungen niederschlägt.

Platz 2: AccuBuddy Türstopper

Dieser Türgriff-Puffer ist leicht anzubringen und hat eine transparente Erscheinung. Da sie am Griff befestigt werden, sind sie auch vom Gewicht sehr leicht. Der Durchmesser der Lochöffnung beträgt 1,7 cm. Er wird in einem Set angeboten und kann daher an vielen Griffen gleichzeitig montiert werden.

Wände und Möbel können geschützt werden, weil der Aufprall gepuffert wird. Viele Kunden freuen sich darüber, dass der Puffer perfekt an den Griff passt und seinen Aufgabe hervorragend meistert.

Platz 3: HEITMANN DECO Türstopper Tier Wal

Hierbei handelt es sich um einen losen Deko-Türstopper in Tier Optik. Er hat das Design eines Wals und besteht aus Stoff. Er ist aus Watte gefüllt und sein Gesamtgewicht beträgt hierbei 1010 Gramm.

Verbraucher erfreuen sich an der besonders süßen Optik des Wals und an der zugleich nützlichen Handhabung.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Türstopper kaufst

Was sind Türstopper?

Türen können manchmal nicht von selbst offen bleiben. Türstopper sind nützliche Instrumente, die dazu verwendet werden, um Türen zu fixieren, damit sie sich nicht wieder von selbst schließen können.

Bei der festen Montage werden meistens Schrauben nötig sein. (Bildquelle: unsplash.com / Ben Lodge)

Dabei können Türstopper in verschiedenen Arten und Weisen installiert werden. Einmal fest installiert an der Wand oder am Boden. Die Stopper werden dann fest mit Schrauben befestigt. Oder auch lose auf dem Boden platzierte Türstopper, die dort ausgelegt werden.

Die Funktion von festen und losen Türstoppern ist hierbei die gleiche, jedoch kann jede Variante Vor- und Nachteile mit sich bringen, dir wir dir weiter unten weiter erläutern werden.

Neben den unterschiedlichen Montagemöglichkeiten von Türstoppern, gibt es tatsächlich auch eine große Varianz von Produktarten, aus denen man sich entscheiden kann.

Bezüglich der Vielfältigkeit werden wir dir in diesem Artikel auch einige Varianten vorstellen, damit du dir einen guten Überblick verschaffen kannst welches Produkt für dich das geeignete ist.

Wofür werden Türstopper verwendet?

In Gebäuden kann es zu Luftzügen kommen, wenn beispielsweise zwei Fenster in verschiedenen Räumen des Hauses geöffnet werden. Besonders wenn Draußen viel Wind herrscht, können die Türen durch den physikalischen Sog von der Luft in Bewegung gesetzt werden.

In erster Linie werden Türstopper installiert, um die Tür vom schließen zu hindern. Aber es gibt auch andere Gründe warum man einen installieren sollte.

Die Gründe für eine Installation von Türstoppern:

  1. Offenhalten von Türen
  2. Vermeidung von Schäden
  3. Vermeidung von Lärm

Man kann durch einen Türstopper die Schonung von Material begünstigen. Durch das Zuschlagen von Türen kann nämlich das Material der Tür beschädigt werden. Unerheblich aus welchem Material eine Tür besteht.

Auch können Schäden an Wänden verhindert werden, falls die Tür dort gegen knallen sollte. Dabei knallt meistens der Türgriff gegen die Wand, was am Ende Dellen in der Wand verursachen kann.

Auch Möbel, die in der Nähe der Tür stehen könnten durch die Tür Schäden nehmen. Die Anwendung kannst du hier aus diesem Video vom Hersteller PUK nachvollziehen, um dir ein klareres Bild zu verschaffen:

Türstopper eignen sich auch als Instrument zu Vermeidung von lauten Geräuschen, die durch das laute Zuknallen von Türen verursacht werden können. Das kann besonders in einem Umfeld stören, in der besonders Stille wichtig ist, wie in Bibliotheken.

Was kosten Türstopper?

Bei der Frage nach den Kosten von Türstoppern, finden sich die Produkte in von uns vier definierten Produktarten wieder. Dabei sind große Schwankungen von den Preisen zu erkennen.

Wir haben in einer großen Preisstudie insgesamt 98 Produkte aus der Kategorie Tuerstopper untersucht, um dir einen Überblick zu verschaffen. Die Ergebnisse kannst du hier in unserem Graph betrachten. Finde in unserem Ratgeber heraus, ob eher ein Produkt der höheren oder niedrigeren Preisklasse für dich geeignet ist.
(Quelle: Eigene Darstellung)

In diesem Vergleich kannst du für dich ableiten wie sich die Kosten in Abhängigkeit der Produktgruppe innerhalb von Türstoppern unterscheiden. Im Handel gibt es auch Türstopper die in Sets angeboten werden können.

Um die Produkte besser vergleichen zu können haben wir für dich die Einzelpreise berücksichtigt.

Typ Preis
Boden-Türstopper 8€-100€
Türklinken-Türstopper 2€-30€
Deko-Türstopper 5€-80€
Türkeil 1€-50€

Alle Türstopper sind in einem erschwinglichen einstelligen Bereich zu erwerben. Aber es gibt auch in dieser Produktklasse innerhalb der einzelnen Produktarten, sehr teure Angebote.

Wo kann man Türstopper kaufen?

Türstopper werden häufig in Baumärkten oder im Fachhandel vertrieben. Natürlich gibt es zudem zahlreiche Produkte in bekannten Onlineshops wie Amazon oder Ebay, wo man Türstopper bestellen und nach Hause liefern lassen kann.

In der Folgenden Auflistung kannst du dir ein Bild machen, bei welchen Geschäften du Türstopper gewöhnlich für dich erwerben kannst.

  • amazon.de
  • ebay.de
  • bauhaus.de
  • hornbach.de

Welche Alternativen gibt es zu Türstoppern?

Es gibt natürlich auch eine andere Möglichkeit die Türen deines Haushalts abzusichern. Wir möchten dir hier eine alternative vorstellen, die es neben den bisher bereits erwähnten Türstoppern gibt.

Es gibt die Möglichkeit eines Türfeststellers, welche meistens in Außenbereich angebracht werden. Sie erfüllen die gleichen Funktionen, wie die bisher erwähnten Türstopper. Doch von Ihnen gibt es nur die Variante einer festen Montage.

Der Unterschied worin sich ein Türfeststeller zu einem Türstopper unterscheidet ist, dass du mit der Bedienung deines Fußes den Türhalter flexibel verstellen kannst. Du drückst dabei deinen Fuß auf den Tretbolzen des Türfeststellers mit der Federung zum Boden herunter. Dann sperrt sich die Vorrichtung und die Tür ist fixiert.

Du kannst dir auch selbst einen DIY Beton Türstopper basteln, vorausgesetzt du bist an Basteln interessiert. Dann haben dieses Video gefunden indem, das für dich erklärt wird:

Entscheidung: Welche Arten von Türstoppern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Falls du mit dem Gedanken spielst dir einen Türstopper zu kaufen, solltest du dir erst überlegen welche Art der Montage du bevorzugst. Denn du hast du folgende Produktarten zur Auswahl:

  • Boden-Türstopper
  • Türklinken-Türstopper
  • Deko-Türstopper
  • Türkeil

In den folgenden Absätzen zeigen wir dir die Vor- und Nachteile der einzelnen Produktarten von Türstoppern.

Was zeichnet ein Boden-Türstopper aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Türstopper die auf dem Boden platziert werden. Können sowohl fest als auch lose montiert werden.

Lose Stopper Sie sind durchschnittlich die teuerste Produktvariante. Sie werden aber auch am öftesten von Verbrauchern verwendet, da sie meistens die Bestseller sind. Zudem bestehen sie aus robusten Edelstahl für eine lange Lebenszeit.

Auch haben sie meistens Gummiringe, die das Material der Tür schützen und sie daran hindert vom Wegzurutschen. Bei Kundenbewertungen gibt es meistens bei ihnen hervorragende Berichte.

Vorteile
  • Lange Lebenszeit des Edelstahls
  • Gummiring als Schutz
Nachteile
  • Lose Stopper benötigen genügend Gewicht
  • Feste können nicht auf Böden mit Fußbodenheizung montiert werden

Ein Nachteil ist, dass Lose Stopper genügend Gewicht brauchen um schwerere Türen festhalten zu können. Also können sie nicht an allen jeglichen Türen verwendet werden.

Was zeichnet ein Türklinken-Türstopper aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Türstopper können an Wänden oder am Türgriff installiert werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass diese nur fest montiert werden können.

Türklinken-Türstopper oder auch Türgriff-Puffer werden an einer gewöhnlichen Türklinke angesteckt. Sie ist durchschnittlich die günstigste Variante, die zu erstehen ist.

Besonders wenn sie in Sets angeboten werden, bekommt man sehr viele zu einem günstigen Preis. Dabei bestehen sie oft aus Silikon. Es gibt auch sogenannte Türkordeln, die den gleichen Zweck erfüllen.

Oder man greift zu Variante aus Edelstahl, die an der Wand montiert wird. Die Variante aus Edelstahl besitzt auch hier ein Gummi, um dir Tür zu schonen. Bei Kundenbewertungen gibt es bei ihnen auch sehr gute Bewertungen.

Vorteile
  • Ansteckbare werden preiswert in Sets angeboten
  • Stopper an der Wand bieten Gummi als Schutz
Nachteile
  • Keine lose Montage möglich
  • An Wänden ist eine präzise Positionierung notwendig

Bei der Anbringung eines Stoppers an der Wand ist zu beachten diese präzise zu Positionieren. Sonst würde dieser Türstopper nicht richtig funktionieren.

Was zeichnet ein Deko-Türstopper aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Diese Variante von Türstoppern bietet, wie zu erwarten, die meiste Vielfalt an Designs. Jedoch gibt es fast ausschließlich Produkte, die auf dem Boden ausgelegt werden.

Preislich unterscheiden sie sich kaum von anderen Varianten, obwohl sie vom Design her deutlich anders erscheinen als herkömmliche Stopper, die in den meisten Haushalten verwendet werden.

Solche Türstopper bestehen meistens aus einem Textil-Mix und haben oft Designs von Tieren.

Vorteile
  • Kreative Designs
  • Produktvielfalt
Nachteile
  • Keine feste Montage möglich
  • Nicht Rutschfest

Man sollte darauf achten, dass solche Stopper generell nicht Rutschfest sind, da ihre Priorität in der Optik liegt, anstatt an dem Nutzen.

Was zeichnet ein Türkeil aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Türkeile werden haben die Form einer Rampe, die man unter die Tür schieben kann. Sie werden ausschließlich auf dem Boden ausgelegt und sind in der Regel generell lose installiert.

Beachte: Wenn du besonders wenig Geld ausgeben möchtest und dir Funktionalität wichtiger ist als die Optik, bist du bei einem Türkeil gut beraten. Denn diesen kann man teilweise zu einem Preis von einem Euro erstehen.

Vorteile
  • Türkeile aus Kunststoff sind Rutschfest
  • Günstigste Variante
Nachteile
  • Keine feste Montage möglich
  • Oft optisch weniger hochwertig

Türkeile bieten keine besonders große Vielfalt an Designs, sind aber sehr simpel in ihrer Benutzung. Ihr Material bestand früher meistens aus Holz, inzwischen gibt es aber mehr Angeboten aus einem Gummi aus Kunststoff.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Türstopper vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Eisenpfannen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Pfannen aus Eisen miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Montage lose / fest
  • Rutschfestigkeit
  • Gewicht
  • Material
  • Design

Folgend zeigen wir dir nun die Erklärungen der einzelnen Kriterien, die für dich wichtig bei einem Kauf einen Türstoppers sein sollten.

Montage

Wie aus den vorherigen Absätzen hervorging, sind Türstopper grundsätzlich in zwei verschiedenen Weisen zu montieren. Fest und lose.

Bei der festen Montage werden meistens Schrauben nötig sein. (Bildquelle: unsplash.com / Ben Lodge)

Feste werden hierbei meist mit Schrauben am Boden oder an der Wand montiert. Aber wenn du keine Löcher Bohren willst, gibt es auch einige Stopper, die man kleben kann. Diese sind dann aber nicht so rutschfest.

Beachte: Dir sollte klar sein, dass die Entscheidung über die Art der Montage ausschlaggebend ist, welchen Typ aus Türstoppern du nutzen kannst.

Als Beispiel werden in der Regel Türkeile und Deko-Türstopper nicht fest montiert. Anders herum werden Türklinken-Türstopper nicht lose montiert. Folgend siehst du eine Übersicht, die dir helfen soll dir einen Überblick zu verschaffen.

Feste Montage Lose Montage
Boden-Türstopper Boden-Türstopper
Türklinken-Türstopper Deko-Türstopper
Türkeil

Rutschfestigkeit

Eine sehr wichtige Eigenschaft, besonders wenn sie nicht fest montiert sind.

Nicht jede Art von Türstopper bietet eine ideale Rutschfestigkeit.

Bei Deko-Türstoppern ist dies meistens nicht der Fall. Sie bestehen oft aus einem Textil-Mix. Obwohl sie oft genügend Gewicht besitzen, fehlt es ihnen oft an einem rutschfesten Gummi am Boden. Ähnliches gilt auch für Türkeile, die aus Holz oder aus Kunststoff bestehen können. Da bieten nur Keile aus Kunststoff einen besseren Grip.

Gewicht

Ein Kriterium, das nicht auf jede Art zutrifft, denn nur bei losen Türstoppern ist das Gewicht die wichtigste Eigenschaft.

Besonders bei Deko-Türstoppern ist das Gewicht wichtig, weil sie oftmals kein rutschfestes Gummi besitzen. Für das Mmontiere Stopper spielt das Gewicht keine Rolle, da sie in der Regel bereits fest verschraubt oder geklebt wurden.

Material

Da es Türstopper in vielen Varianten und Formen gibt, ist zudem auch die Vielfalt an Materialien in dieser Produktklasse hoch.

Boden-Türstopper bestehen meistens aus Edelstahl. Türklinken-Türstopper entweder aus Silikon, wenn sie am Türgriff installiert werden oder aus Edelstahl, wenn ein Stopper an der Wand montiert wird. Türkeile hingegen können aus Holz oder aus Kunststoff bestehen.

Deko-Türstopper bestehen aus einem Textil-Mix. Das können Beispielweise Stoffe wie Polyester oder Baumwolle sein. Es gibt auch Säcke, die mit Sand oder Watte gefüllt sind.

Design

Das typischste Aussehen von Boden-Türstoppern ist eine flache und rundliche Form mit einer metallischen Look. Diese sind mit einem rundem Gummi überzogen, um zum einen die Tür zu dämpfen und zum anderen unten besseren Grip zu gewährleisten.

Türkeile haben die Form einer Rampe und bieten daher nur einen begrenzten Spielraum für spannende Designs.

Deko-Türstopper bieten die meiste Varianz an Designs. Von ihnen gibt es verschiedene Gegenstände, die man auch aus dem Alltag kennt, sowie dutzende Tierarten oder auch Sack-Designs.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Türstopper

Wie funktioniert ein Türstopper?

Ihre Hauptfunktion ist Türen zu blockieren. Sie helfen damit, dass bei Wänden keine Dellen entstehen. Denn sonst würde die Tür beim Aufmachen gegen die Wand gestoßen werden. Anders herum verhindert dies auch das rasche Zuknallen, verursacht durch einen Luftsog.

Wo kann man einen Türstopper montieren?

Meistens montiert man sie an die Wand oder am Boden. Zudem verwendet man sie hauptsächlich an Türen. Aber es existieren auch weniger zahlreiche Stopper für Fenster, wenn man diese auch fixieren möchte.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.wunderweib.de/erdbeere-als-tuerstopper-103164.html

[2] https://www.focus.de/panorama/welt/panorama-mann-nutzt-meteorit-als-tuerstopper-nach-30-jahren-erfaehrt-er-echten-wert_id_10472862.html

[3] https://www.verbraucherwelten.de/haushalt-familie/tuerstopper/

Bildquelle: 123rf.com / Ijupco

Bewerte diesen Artikel


31 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5