Treppenregal-1
Zuletzt aktualisiert: 12. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

35Stunden investiert

10Studien recherchiert

68Kommentare gesammelt

Treppenregale sind ein zeitloses Möbelstück. Durch die hohe Anzahl an Ausführungen findet sich das perfekte Treppenregal für jede Einrichtung. Treppenregale können nach Maß oder als Standardmodell perfekt in dein Heim integriert werden. Im Wohnzimmer als Bücherregal oder im Kinderzimmer um Stauraum zu schaffen. Es kann für jedes Zimmer sinnvoll sein.

Mit unserem Treppenregal Test 2021 wollen wir dir dabei helfen, das für dich geeignete Treppenregal zu finden. Dabei beantworten wir alle Fragen rund um Material, Maß und Kaufmöglichkeiten eines Treppenregals. Dadurch findest du das perfekte Treppenregal für deinen individuellen Einrichtungsstil.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Treppenregal passt ideal für Räume mit Dachschrägen oder unter eine Treppe. Dadurch wird Stauraum an Orten geschaffen, die sonst sehr schwer zu möblieren sind.
  • Als Möbelstück für Aufbewahrungs- oder Ablagezwecke sollte das Treppenregal sehr robust sein. Hierfür eignen sich Regal aus Massivholz oder Holznachbildung.
  • Die Treppenregale können viele unterschiedliche Zwecke erfüllen. Entweder als Möbelstück um den Raum optimal zu Nutzen, als Raumtrennung oder auch als richtige Treppe.

Treppenregale im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wir wollen versuchen dir zu helfen, die Kaufentscheidung zu vereinfachen und das passende Treppenregal für deine Bedürfnisse zu finden.

Im Folgenden haben wir unsere Favoriten zusammengestellt.

Das beste Treppenregal als Raumteiler

Das diy Treppenregal von Songmics aus Kunststoff, besteht aus einem 16 Würfel Regalsystem. Dieses Regalsystem ist mit einer Höhe und Breite von 125 cm der perfekte Raumteiler. Mit einer Tiefe von 31 cm bietet das Treppenregal sehr viel Stauraum. Jeder Würfel dieses Regals kann mit einem Gewicht bis zu 10 Kg belastet werden. Diese Stabilität wird durch den Metallrahmen erzeugt.

Dieses Treppenregal verbindet Funktionalität mit Stil. Du kannst es als Bücherregal benutzen und somit dein Zimmer ein wenig aufwerten oder du benutzt es, um dein Arbeits- und Wohnbereich zu trennen. Zugleich kannst du das Regal als Raumteiler und als Stauraum für Büro- und Wohnartikel verwenden.

Bewertung der Redaktion: Für alle, die einen sehr Stil und Funktionalität in einem Raumteiler suchen. Mit dem Stufenregal von Songmics greift man zu einem stilvollen Raumteiler, der noch dazu sehr viel Stauraum bietet.

Das beste multifunktionale Treppenregal

Das Treppenregal von Vicco ist sehr preiswert und doch sehr vielfältig in der Anwendung. Mit 6 Fächern aufgeteilt auf 107,5 cm Höhe, 104,5 cm Breite und 29 cm Tiefe, handelt es sich um eine kleine Variante eines Treppenregals. Das Regal ist aus Pressspanplatten gefertigt und an der Oberfläche beschichtet. Das Holz ist daher sehr leicht zu pflegen und zugleich ist es auch noch wasserabweisend und kratzfest.

Stil und Funktionalität in einem kleinen aber kompakten Stufenregal. Das Treppenregal gibt es in vielen unterschiedlichen Farben, wodurch es perfekt in jede Einrichtung integriert werden kann. Durch seine Größe kann es für jeden Zweck verwendet werden und ist zugleich nicht zu auffällig und lenkt somit nicht von der restlichen Einrichtung ab.

Bewertung der Redaktion: Durch die hohe Auswahl an Farben und der Größe kann das Treppenregal in wirklich jede Einrichtung. Das Regal ist wirklich sehr preiswert und pflegeleicht. Dieses Regal ist wirklich für jeden zu empfehlen, der ein stilvolles Möbelstück sucht, welches viel Stauraum bietet.

Das beste große Treppenregal

Chic und praktisch bietet dieses VASAGLE Bücherregal viel Platz für deine Dekoobjekte und Haushaltsartikel. Durch die 10 Regalmodule wird sehr viel Stauraum geboten. Mit den Maßen von 129,5 cm Höhe und Breite und 29 cm Tiefe, ist das Regal besonders großzügig in punkto Platz. Die 1,5 cm dicken Spanplatten sind sehr robust und jeder Regalwürfel ist mit jeweils 15 kg belastbar.

Das Treppenregal kommt wirklich in jedem Raum zur Geltung, ob im Wohnzimmer als Bücherregal oder im Flur als Schuhschrank. Es sorgt für Ordnung, wo davor Unordnung geherrscht hat. Das Treppenregal ist somit praktisch und stilvoll zugleich.

Bewertung der Redaktion: Dieses Treppenregal überzeugt vor allem durch den vielen Stauraum und dem schlichten Design. Falls du also viel Platz übrig hast und ein Regal suchst, welches für Ordnung sorgen kann, ist das genau das richtige Regal.

Das beste Treppenregal als Kleiderschrank

Das Treppenregal von Songmics aus Kunststoff glänzt besonders durch die 16 Regalelemente, die mit einer individuellen Türe ausgestattet sind. Mit einer Höhe und Länge von 153 cm und einer Tiefen von 31 cm bietet das Regal ein sehr großes Fassungsvermögen. Durch die Türen wird nicht nur für Ordnung gesorgt, sondern auch die Privatsphäre gestärkt.

Durch die Türen, bleibt das Gesamtbild sehr einheitlich, auch wenn etwas Unordnung im Regal herrschen sollte, was bei einem Kleiderschrank schnell passieren kann. Aufgrund des Gestells, ist das Regal sehr belastbar und hält das Gewicht von Kleidung ohne Probleme aus.

Bewertung der Redaktion: Durch seine Türen ist das Treppenregal optimal als Kleiderschrank geeignet. Man kann darin all seine Klamotten verstauen und dennoch ist für Privatsphäre gesorgt. Dadurch wird dein Schlafzimmer zu einem sehr ausgefallenem Raum.

Kauf- und Bewertungskriterien für Treppenregale

Auf der Suche nach einem Treppenregal wird man zu Beginn von der Vielfältigkeit quasi erschlagen. Es gibt unfassbar viele Modelle mit unterschiedlichen Farben, Ausführungen, aus unterschiedlichem Material, usw. Welche Dinge bei der Wahl beachtet werden sollten, haben wir für dich in den kommenden Abschnitten zusammengefasst.

Anhand dieser Kriterien kannst du das für deine Einrichtung perfekte Treppenregal finden. In den folgenden Kapiteln gehen wir noch einmal genauer auf diese Aspekte ein.

Farbe

Die Auswahl an Farben ist sehr überschaubar, vor allem bei den Holzvarianten. Gerade bei Holzvarianten gibt es nur Abwandlungen von Brauntönen. Von hellen Brauntönen der Birke und Eiche bis hin zu den warmen dunklen Brauntönen.

Natürlich ist es möglich, die Holzvariante lackiert zu kaufen. Dadurch wird es dir möglich, dein Treppenregal passend zu deiner restlichen Einrichtung kaufen zu können. Farblich gibt es eine sehr breite Auswahl.

Kunststoffregale sind in ihrer Vielfalt noch ein wenig ausgefallener als die Holzvariante. Es gibt noch ein paar Farbmöglichkeiten mehr als bei Holz. Du kannst dein Regal auch noch zusätzlich mit Körben, Boxen oder Türen ausschmücken, um ein Regal ganz nach deinen Vorlieben zu kreieren.

Material

Treppenregal gibt es in sehr viel unterschiedlichen Materialien. Optisch gibt es bei den Holzvarianten leider keinen großen Unterschied. Zu den klassischen Holzvarianten gehören: Buche, Eiche und andere Holzarten. Gerade Massivholz ist besonders robust.

Die Regale können aber auch aus Pressspanplatten oder gepressten Faserholz bestehen. Massivholz fällt meist teuer aus als diese Varianten. Optisch fällt aufgrund der Holznachbildung auf der Oberfläche, kaum ein unterschied auf.

Treppenregale aus Holznachbildung können teilweise mit dem Massivholz mithalten.

Kunststoffregale gibt es auch in unendlich vielen Varianten. Sie bestehen meist aus einem Metallgerüst mit Verbindungselementen aus Kunststoff. Diese Elemente lassen sich unterschiedlich zusammensetzten, wodurch du dein Regal an deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Maße

Das Treppenregal besteht meist aus gleich großen Quadraten und verläuft in einer, wie der Name schon sagt, Treppenartigen Form. Somit hat das Regal einen diagonalen Verlauf und passt perfekt unter die Treppe oder in eine Schräge.

Treppenregal gibt es in vielen unterschiedlichen Längen und Höhen. Gerade wenn ein Treppenregal als Raumteiler fungieren soll, geht es meist sehr in die Höhe, um die optische Trennung im Raum zu bewirken.

Falls das Regal als Treppe fungieren soll, wird die Breite eine sehr große Rolle spielen. Es soll ein sicheres auf- und absteigen gewährleistet sein. Deshalb sollten die Stufen so breit wie möglich sein.

Falls das Regal nur als Ablage dienen soll, kannst du das Regal ganz nach deinen Vorlieben wählen. Von klein bis groß und von schmal bis breit. Es gibt Treppenregale in vielen unterschiedlichen Maßen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Treppenregale ausführlich beantwortet

In den folgenden Abschnitten wollen wir die alle wichtigen Fragen zum Thema Treppenregale beantworten. Anschließend solltest du das für dich perfekte Treppenregal finden und alles Wichtige dazu wissen.

Für welche Räume eignet sich ein Treppenregal?

Falls du das Treppenregal nur als Deko und Ablage verwenden willst, passt es wirklich in jeden Raum. Durch die unterschiedlichen Farben und Größen kann es sehr gut deinen Raumbedingungen angepasst werden.

Gerade durch den diagonalen Verlauf passt es sehr gut in Räume mit einer Dachschräge.

Gerade in Räumen auf dem Dachgeschoss ist es schwer, die gesamte Wohnfläche zu möblieren, wo das Treppenregal Abhilfe schaffen kann.

Es kann genau der Dachschräge angepasst werden, wodurch die gesamte Fläche des Raumes genutzt werden kann.

Treppenregal-2

Auch im Dachgeschoss ist es möglich die gesamte Fläche sinnvoll zu nutzen.
(Bildquelle: unsplash / Sema Martin)

Genauso gut passt das Regal sehr gut unter eine Treppe. Hier kommt das Regal durch die perfekte Form sehr gut zu Geltung. Das Treppenregal, liefert einen eher luftigen Charakter. Es bietet die viel Stau- und Ablageraum aber versperrt nicht die gesamte Wand. Dadurch wirkt das Zimmer nicht komplett vollgepackt.

Welche Arten von Treppenregalen gibt es?

Es gibt das Regal in unterschiedlichen Maßen, aber hier wirst du ganz individuell hinsichtlich deiner Raumgröße und deinen persönlichen Präferenzen wählen. Weshalb wir auf diesen Aspekt nicht zu sehr eingehen wollen.

Die Frage des Materials hingegen, bietet dir viel Spielraum.

Du kannst das Regal in unterschiedlichen Materialien wählen und es für unterschiedliche Zwecke verwende. Du kannst das Treppenregal aus Holz oder Kunststoff wählen oder es sogar als Treppe verwenden. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Varianten findest du in der folgenden Tabelle.

Art Vorteile Nachteile
Treppenregal aus Holz sehr robust und langlebig beschränkte Farbauswahl
Treppenregal aus Kunststoff leicht zu reinigen, meist verstellbar, hohe Individualisierungsmöglichkeit weniger belastbar
Treppenregal als Treppe ideal für zwei Raumhöhen nimmt sehr viel Platz ein

Die Variante, die als Treppe fungieren soll nimmt sehr viel Platz ein und wirkt eher klobig. Gerade die Variante aus Holz verleiht dem Raum einen Touch von Klasse aber die Variante aus Kunststoff ist sehr individuell einsetzbar.

Was kostet ein Treppenregal?

Die Kosten variieren je nach Material und Maß sehr stark. Die Maße werden hier nicht zu sehr beachtet, da die Kosten etwa gleich zu den Maßen steigen. Besonders ausschlaggebend für die Preisunterschiede ist das Material.

In der folgenden Tabelle siehst du eine grobe Einteilung der Preise.

Material Preisspanne
Kunststoff ca. 20 € – 50 €
Holznachbildung ca. 40 € – 150 €
Massivholz ca. 110 € – 1500 €

Die günstigste Variante ist die Kunststoffvariante, bei der man ca. 20 – 50 Euro zahlen muss. Im mittleren Segment findet sich die Holznachbildung. Sie erfüllt alle Ansprüche eines Aufbewahrungselements und kostet zwischen 40 und 150 Euro.

Falls du aber nach Massivholz suchst, befindest du dich im oberen Preissegment und musst mit Preisen zwischen 100 und 1500 Euro rechnen.

Wo kann man ein Treppenregal kaufen?

Treppenregale kannst du an vielen Orten kaufen. Du kannst direkt in die Möbelgeschäfte gehen und dir die Regale vor Ort anschauen oder du bestellst dir dein Möbelstück gemütlich vom PC.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Treppenregale verkauft:

  • ikea.de
  • mömax.de
  • poco.de
  • roller.de

Die Auswahl ist in den Onlineshops meist größer als vor Ort. Du könntest dir aber die Regale zu Beginn vor Ort anschauen, um dir einen Überblick zu holen, welche Regale es gibt, welche Größe du brauchst, usw. Anschließend kannst du dir das passende Regal Online bestellen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Treppenregal?

Falls man auf der Suche nach Alternativen für das Treppenregal ist und der diagonale Verlauf kein Muss ist, findet man viel Auswahl.

Treppenregal-3

Mit dem richtigen Touch an Stil können die freien Wohnflächen auch mit Wandregalen oder ähnlichem ausgefüllt werden.
(Bildquelle: unsplash/Collov Home Design)

Jedes der Modelle hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Im folgenden Abschnitt werden wir dir eine kurze Übersicht über die Alternativen zu Treppenregalen geben.

  • Standregal: Ein gewöhnliches Standregal, symmetrisch verlaufend
  • Wandregal: An der Wand montierte Regalböden, Stufenförmig angeordent
  • Einzelne Regale: Regale in unterschiedlichen Größen. Nebeneinander platziert können diese das Treppenregal sehr gut ersetzten

Gerade das gewöhnliche Standregal wird einem sehr schnell ins Auge fallen. Eine weitere Alternative wären Wandregale, bei der die Stufenform zwar beibehalten werden kann, der Stauraum aber sehr gering ausfällt. Die letzte Alternative wäre es mehrere unterschiedliche Regale zu kombinieren. Bei dieser Variante kann man sein eigenes Treppenregal zusammenbauen.

Fazit

Treppenregale sind das ideale Möbelstück um in Räumen mit Dachschrägen, zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Durch ihre Treppenform ist ein Treppenregal auch optimal dafür geeignet, unter einer Treppe platziert zu werden. Das Treppenregal passt in so gut wie jeden Raum, da es für jeden Raum einen Zweck erfüllen kann.

Ob es nur als Bücherregal im Wohnzimmer, als Schuhschrank im Flur oder als Regalelement im Badezimmer dient. Was Funktionalität und Nutzen angeht, kann man mit einem Treppenregal nichts falsch machen.

Es ist vielseitig einsetzbar, wodurch es für jeden Raum als stilvolle Ergänzung fungieren kann. Was das Material angeht, kannst ganz nach den jeweiligen Vorlieben entschieden werden. Das Material, wird vom Einrichtungsgeschmack und Stilempfinden abhängig, gewählt.

Bildquelle: Unsplash / Pickawood

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte