Holz Treppengeländer

Willkommen bei unserem großen Holz Treppengeländer Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Treppengeländer aus Holz. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Treppengeländer aus Holz zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Holz Treppengeländer kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Treppengeländer sind innerhalb von Wohnungen und kleinen Häusern zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, sie erhöhen aber dennoch die Sicherheit enorm.
  • Holz sorgt für ein angenehmes Raumklima. Außerdem haben Treppengeländer aus Holz eine angenehme Haptik.
  • Es gibt Holz Treppengeländer, die mit Glas oder Metallelementen kombiniert werden und so ein echter Blickfang in deiner Wohnung sein können.

Holz Treppengeländer Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Treppengeländer aus Holz

Die Geländerstäbe aus Kiefer sind unbehandelt und in 25 verschiedenen Varianten erhältlich, sodass du sicher einen Stab findest, der dir gefällt und zu deinem neuen Holz Treppengeländer passt oder mit dem du defekte Geländerstäbe ersetzen kannst.

Da die Stäbe unbehandelt sind, kannst du sie nach dem Kauf nach deinen Wünschen gestalten. Du kannst zwischen verschiedenen  Lacken, Ölen oder Wachsen wählen und so einen Look kreieren, der dir gefällt.

Das beste Treppengeländer aus Holz und Metall

Das Geländer-Set aus Aluminium mit Handlauf aus Buchenholz von Dolle, ist sowohl als Treppengeländer als auch als Brüstungsgeländer im Innenbereich einsetzbar. Du kannst also Treppe und Galerie im gleichen Design sichern. Es ist 150 cm lang und in der Höhe zwischen 95 und 100 cm verstellbar.

Die Geländer können miteinander verbunden werden und sind somit auch für längere Maße geeignet. Ein Verbindungsstück gehört zum Lieferumfang. Andere Käufer schätzen die einfache Montage und das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das beste Treppengeländer aus Holz und Glas

Der Edelstahl Geländerpfosten lässt sich mit einer Glasscheibe und einem Handlauf aus Holz kombinieren. Die Glashalter sind bereits montiert, und auch den Handlauf musst du nur noch anschrauben. Du kannst zwischen Endstück, Eckstück und Verbindungsstück wählen. Die Gesamthöhe beträgt 97 cm.

Der Abstand zwischen den Glasplattenhaltern beträgt laut Hersteller ca. 49 cm. Deine Glasscheibe sollte also mindestens diese Höhe haben.

Der beste Handlauf aus Holz

Der Handlauf von Holztechnik Ferdinand Meise ist aus echtem Buchenholz gefertigt und wird mit Aluminiumhaltern für die Wandmontage geliefert. Laut Hersteller sind 36 verschiedene Längen zwischen 0,5 m und 4,0 m lieferbar. Der Durchmesser beträgt 40 mm.

Die Lackierung ist lebensmittelecht und der Handlauf mit Brandschutzklasse B1 ausgezeichnet. Die Kunden schätzen die gute Verarbeitung dieses Holz Handlaufs und das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Treppengeländer aus Holz kaufst

Wann benötige ich ein Treppengeländer?

In Privathäusern mit bis zu zwei Wohnungen und innerhalb von Wohnungen sind Treppengeländer in den meisten Bundesländern nicht gesetzlich vorgeschrieben, du darfst also auch eine Treppe ohne Geländer in deinem Einfamilienhaus oder innerhalb deiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus anbringen. Der Gesetzgeber möchte dich hier nicht zu sehr einschränken.

Holz-Treppengeländer-1

In öffentlichen Gebäuden sind Treppengeländer und Handläufe vorgeschrieben. In deiner Wohnung aber nicht.
(Bildquelle: pixabay.com / S. Hermann & F. Richter)

Anders sieht es in öffentlichen bzw. gewerblich genutzten Gebäuden aus. Hier sind Treppengeländer oder Handläufe gesetzlich vorgeschrieben. Die einzelnen Bundesländer haben aber teilweise verschiedene Regelungen. Generell sollen sich die Gesetzte an der DIN 18065 orientieren, die auch empfiehlt, dass Treppengeländer angebracht werden sollen, wenn kleine Kinder im Haus wohnen.

Wenn du dein Zuhause auch geschäftlich nutzt, gelten die Bestimmungen für öffentliche Gebäude. Treppengeländer sind also Pflicht, wenn du eine Arztpraxis, ein Nagelstudio oder Ähnliches im Haus betreibst.

Wie hoch muss ein Treppengeländer aus Holz sein?

In den verschiedenen Bundesländern gibt es unterschiedliche Regelungen bezüglich der Mindesthöhe für (Treppen-)Geländer. Handläufe sollten mindesten 80 cm und maximal 1,12 m über der Vorderkante der Stufe angebracht sein. Die DIN 18065 empfiehlt für Treppengeländer folgende Höhen:

Absturzhöhe Gebäudeart Treppengeländerhöhe
unter 12 Meter alle Gebäude, die keine Arbeitsstätten sind mindestens 90 cm
unter 12 Meter Arbeitsstätten mindestens 1 Meter
über 12 Meter alle Gebäude mindestens 1,10 Meter

Ab einer Fallhöhe von 70 cm werden Geländer empfohlen, wenn sich Kleinkinder regelmäßig unbeaufsichtigt im Gebäude aufhalten. Diese sollen so gestaltet sein, dass es für die Kinder schwierig wird, das Geländer zu überklettern und die Streben einen Abstand von mindestens 12 cm haben.

Welche Brandschutzanforderungen gibt es für Treppengeländer aus Holz?

Für Gebäude der Gebäudeklassen 1 und 2 brauchst du dir bezüglich des Brandschutzes keine Gedanken zu machen. In diese Klassen fallen z. B. Häuser und bis 400 Quadratmetern Wohnfläche, Häuser mit bis zu 5 Wohnung oder Reihenhäuser mit maximal dieser Wohnfläche jeweils unter 7 Meter Höhe.

Bekleidungen in den Gebäudeklassen 3-5 müssen mit nicht brennbaren oder schwer entflammbaren Baustoffen ausgeführt werden. In einzelnen Bundesländern kann es Abweichungen geben. Die folgende Tabelle zeigt die Gebäudeklassen nach Landesbauordnung Baden-Württemberg.

Gebäudeklasse Beschreibung
1 freistehende Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m und nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m²
2 Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m und nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m²
3 sonstige Gebäude mit einer Höhe bis zu 7 m
4 Gebäude mit einer Höhe bis zu 13 m und Nutzungseinheiten mit jeweils nicht mehr als 400 m²
5 sonstige Gebäude einschließlich unterirdischer Gebäude

Was kostet ein Treppengeländer aus Holz?

Die Preise für Holz Treppengeländer sind sehr unterschiedlich. Günstige Treppengeländer gibt es bereits ab ca. 80 Euro pro laufenden Meter. Handläufe sind mit ab 30 Euro pro laufenden Meter sogar noch etwas günstiger, sie können aber nur an einer Wand befestigt werden. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Du kannst dein Treppengeländer auf das richtige Maß angefertigt online bestellen oder im Fachhandel kaufen. Achte darauf, ob für Befestigungsmaterial oder Ähnliches zusätzliche Kosten anfallen.

Wo kann ich ein Treppengeländer aus Holz kaufen?

Du kannst Treppengeländer aus Holz im Baumarkt oder beim Fachhandel kaufen. Auch immer mehr Online-Shops haben Treppengeländer im Sortiment.

Online findest du sehr leicht ein Holz Treppengeländer in der richtigen Größe und kannst die Meinungen anderer Käufer vergleichen. Du kannst das Holz aber nur im Baumarkt oder im Fachhandel richtig anschauen und dich von der Haptik überzeugen. Zusätzlich bekommst hier eine Beratung vom Experten.

Laut unseren Recherchen kannst du Holz Treppengeländer bei folgenden Online-Shops kaufen:

  • amazon.de
  • Ebay.de
  • treppenemeister.de
  • bausep.de
  • holzstufen24.de
  • obi.de

Da viele Baumärkte auch einen Online-Shop betreiben, kannst du vor Ort Treppengeländer anschauen und dann zu Hause in Ruhe vergleichen. Auf diesem Weg kannst du dein Holz Treppengeländer direkt zu dir nach Hause liefern lassen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Treppengeländer aus Holz?

Treppengeländer können aus Holz, Glas oder Metallen gefertigt sein. Die verschiedenen Baustoffe können miteinander kombiniert werden. So gibt es oft Kombinationen aus Metall oder Holz und Glas, aber auch aus Metall und Holz. In Altbauten findest du häufig Geländer aus Schmiedeeisen kombiniert mit Handläufen aus Holz.

Baustoff Vorteile Nachteile
Holz angenehmes Raumklima, schleifbar Pflege ist aufwendig
Glas Lichtdurchlässig, erschweren Hochklettern, pflegeleicht Kratzer lassen sich kaum ausbessern
Metall Sehr stabil, schleifbar Können rosten, kaltes Klima

Entscheidung: Welche Arten von Holz Treppengeländern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Du kannst dich zwischen folgenden Arten von Holz Treppengeländern entscheiden:

  • Treppengeländer, die nur aus Holz gefertigt sind
  • Treppengeländer aus Holz und Glas
  • Treppengeländer aus Holz und Metall
  • Handläufe aus Holz

Jede Art bringt vor und Nachteile bezüglich Optik, Raumklima, Pflege, Haltbarkeit oder Stabilität mit sich. Mit dem folgenden Abschnitt möchten wir dir die Kaufentscheidung erleichtern.

Was zeichnet ein Treppengeländer aus Holz aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein Holz Treppengeländer zeichnet vor allem seine Optik und angenehme Haptik aus. Außerdem ist Holz ein nachwachsender Rohstoff und seine Verwendung als Baustoff belastet die Umwelt weniger. Treppengeländer aus Holz können mit den meisten Treppenbaustoffen kombiniert werden.

Vorteile
  • Angenehm zu berühren
  • Nachwachsender Rohstoff
Nachteile
  • Rustikale Optik ist Geschmacksache

Was zeichnet ein Treppengeländer aus Holz und Glas aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Treppengeländer aus Holz und Glas wirken edel und das Glas sorgt für mehr Helligkeit im Raum. Kombinationen aus Holz und Glas sorgen oft für einen modernen, aber rustikalen Look. Aufpassen solltest du bei der Reinigung, da der Glasreiniger die Oberfläche des Holzes angreifen könnte.

Vorteile
  • Glas sorgt für Helligkeit
  • Holzhandlauf ist angenehm anzufassen
Nachteile
  • Kratzer im Glas kaum zu entfernen
  • Glassplitter können gefährlich sein
  • Glas heizt sich bei Sonneneinstrahlung auf

Was zeichnet ein Treppengeländer aus Holz und Metall aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Metall und Holz sind die wohl häufigste Kombination für Treppengeländer. Das sehr stabile aber kühle Metall und das Holz, das für ein angenehmes Raumklima sorgt, stehen gemeinsam vor allem für Funktionalität. Holz ist nicht so kalt beim Anfassen und daher als Handlauf besser geeignet als das Metall.

Vorteile
  • Metallstreben mit Zwischenräumen sind lichtdurchlässig
  • Metall lässt sich schleifen und lackieren
Nachteile
  • Metall heizt sich schnell auf oder ist relativ kalt

Was zeichnet einen Handlauf aus Holz als Treppengeländer aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

Ein Handlauf als Holz ist für die meisten Menschen als angenehmer anzufassen als ein Handlauf aus Metall. Außerdem verleiht er der Treppe ein angenehmes Raumklima. In Kombination mit an der Wand angebrachten Metallwinkeln kannst du den Handlauf bei großer Abnutzung zum Restaurieren oder Austauschen leicht abmontieren.

Vorteile
  • Stütze beim Treppensteigen
  • Leicht austauschbar
Nachteile
  • Ersetzt kein Geländer

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Holz Treppengeländer  vergleichen und bewerten

Nachfolgend möchten wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an Holz Treppengeländern entscheiden kannst.

Die Kriterien mit deren Hilfe du Fensterklebefolien bewerten und miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Holz-Treppengeländer-2

Treppen ohne Geländer können optisch ansprechend sein. Die Sturzgefahr ist allerdings extrem hoch.
(Bildquelle: unsplash.com / Ruffa Jane Reyes)

Verwendungszweck

Du kannst dich zwischen einem Handlauf und einem Geländer entscheiden.

Überlege dir vor dem Kauf, welche Funktion dein neues Treppengeländer haben soll. Wenn du lediglich eine Stütze beim Treppensteigen benötigst, ist ein Handlauf die richtige Wahl. Wenn du aber einen seitlichen Fallschutz benötigst, solltest du ein Treppengeländer wählen, das ausreichend hoch ist. Empfehlungen zur Höhe findest du im Ratgeber Teil.

Materialien

Dein persönlicher Geschmack spielt bei der Wahl der richtigen Materialien für dein Holz Treppengeländer eine wichtige Rolle. Zunächst solltest du ein passendes Holz finden. Es lässt sich pauschal nicht sagen, welches Holz am besten zu deiner Treppe passt. Zusätzlich kannst du ein Treppengeländer aus Holz und Glas oder Metall wählen, um einen weniger rustikalen Look zu erhalten.

Im Entscheidungsteil findest du die Vor- und Nachteile zu den einzelnen Arten von Holz Treppengeländern.

Montageart

Die richtige Montage ist entscheidend für die korrekte Funktion des Treppengeländers.

Vor dem Kauf solltest du dich informieren, wie das neue Treppengeländer montiert wird. Nicht immer ist es möglich, das gewählte Geländer an deiner Treppe oder Wand anzubringen. In eine Altbautreppe aus dünnen Holzbrettern, kannst du keine langen Schrauben drehen, da diese unten herausschauen würden.

Das Befestigungsmaterial muss zudem unbedingt für deine Wand oder Treppenstufen geeignet sein, da das Geländer sonst möglicherweise nicht hält.

Maße

Es ist nicht unbedingt notwendig, dass du dein Holz Treppengeländer auf Maß anfertigen lässt. Messe aber auf jeden Fall genau, ob das gewählte Geländer für deine Treppe passt.

Mithilfe der Länge kannst du beim Online-Kauf die verschiedenen Treppengeländer sehr einfach filtern. Beachte, dass du die Größe des Geländers nach dem Kauf kaum noch verändern kannst.

Design

Beim Design des Treppengeländers gibt es keine Grenzen.

Holz Treppengeländer gibt es in vielen verschiedenen Designs. Die Streben können rund oder eckig sein und müssen nicht zwingend aus Holz gefertigt sein. Der Handlauf kann quadratisch, rechteckig, rund oder in der Form eines Omegas sein.

Welches Design dir gefällt, ist Geschmacksache. Eine sehr modernes Treppengeländer könnte in einem Altbau allerdings seltsam aussehen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Holz Treppengeländer

Wie montiere ich ein Treppengeländer aus Holz?

Beachte bei der Montage deines Treppengeländers unbedingt die Montageanleitung. Das folgende Video kann dir bei der Montage eines Holz Treppengeländers weiterhelfen:

Wie befestige ich ein wackelndes oder lockeres Treppengeländer?

Wenn dein Treppengeländer wackelt, solltest du zunächst den Grund für das Wackeln finden. Mögliche Gründe für ein wackelndes Geländer sind:

  • Risse oder andere Schäden im Handlauf (darf nicht nachgeben, wenn du dagegen drückst)
  • Lockere, fehlende oder gelöste Stäbe (einzeln überprüfen)
  • Zu großer Abstand zwischen den Stäben (bei mehr als 12 cm sind zusätzliche Stäbe erforderlich)
  • Abgesenkte oder instabile Stufen
  • gelöste Befestigungen

Wenn du den Grund für das Wackeln deines Treppengeländers gefunden hast, kannst du diesen leicht beheben. Stufen, Stäbe oder den Handlauf kannst du austauschen. Als zusätzliche Stäbe kannst du auch Rundhölzer verwenden.

Wie reinige und pflege ich ein Treppengeländer aus Holz?

Unbehandeltes Holz reinigst du am besten Mut einem glatten, fesselfreien Tuch ohne Wasser. Mikrofasertücher können für kleine Kratzer auf Holzoberflächen sorgen. Stärkere Verschmutzungen kannst du mit einem Schleifvlies beseitigen.

Um das Holz robuster gegen äußere Einflüsse zu machen, kannst du es behandeln. Hierbei kannst du zwischen Wachs, Lack und Öl. Während Wachs mit der Zeit aushärtet, nimmt der Lack dem Holz seine Oberflächenstruktur. Öl wird die Oberfläche minimal glatter, aber auch weniger rau machen.

Behandeltes Holz kannst du auch mit einem feuchten Tuch abwischen.

Wie restauriere ich ein Treppengeländer aus Holz?

Das Restaurieren eines Holz Treppengeländers kann sehr aufwendig sein. Es beinhaltet meist die folgenden Schritte:

    1. Ggf. Demontage
    2. Ggf. Ersatz defekter Teile
    3. Abschleifen
  1. Ggf. Grundieren oder Lasieren
  2. Lackieren oder Ölen
  3. Montage

Das folgende Video soll dir beim Restaurieren deines alten Holz Treppengeländers helfen:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.saarbruecker-zeitung.de/das-gelaender-nicht-vergessen_aid-46063709

[2] https://www.wz.de/ratgeber/treppengelaender-selber-bauen-lieber-stahl-oder-holz_aid-28915919

[3] https://www.lkz.de/lokales/stadt-ludwigsburg_artikel,-handwerker-in-den-ferien-fleissig-_arid,552019.html

Bildquelle: Kluengsuwanchai/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra führt mit ihrem Mann ein erfolgreiches Fachgeschäft für Leuchtmittel. Sie kümmert sich unter anderem darum, dass die verschiedenen Lampen "im besten Licht" dastehen, denn sie dekoriert den Ausstellungsraum immer selbst. Vor der Selbstständigkeit war sie als Raumausstatterin tätig und besitzt dadurch ein sehr gutes Auge für Inneneinrichtung und Dekoration.