Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

75Stunden investiert

19Studien recherchiert

202Kommentare gesammelt

Eine Zählertabelle ist eine Tabelle, die erstellt wurde, um zu erfassen, wie oft ein Ereignis eintritt. Das gebräuchlichste Beispiel ist die Erfassung, wie viele Besucher deine Website besuchen oder wie viele Verkäufe du pro Tag/Woche/Monat machst usw. Es gibt aber auch andere Verwendungszwecke für diese Art von Tabelle, z. B. um festzustellen, wann sich jemand zuletzt in sein Konto eingeloggt hat, und vieles mehr.

Wenn du an einem Tisch sitzt, erkennt die App automatisch, ob dir ein Gegner gegenübersitzt. Wenn ja, werden sein Name und seine Platznummer auf deinem Bildschirm angezeigt. Du kannst dann auf den Namen des Spielers tippen, um alle seine Statistiken für das Turnier zu sehen (einschließlich der gespielten Spiele). So weißt du genau, wer dein Gegner ist, bevor du gegen ihn spielst.




Thekentisch Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Tresentischen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Zählertabellen: Die erste ist eine Tabelle, die von einer Anwendung erstellt wurde, um Zählerwerte zu speichern. Diese Art von Tabelle kann für jeden Zweck verwendet werden und muss nicht mit Leistungszählern in Verbindung stehen. Der zweite Typ wird Performance Counter Table (PCT) genannt. Diese Tabellen enthalten nur Leistungszählerdaten von einer oder mehreren Instanzen auf dem Computersystem, auf dem sie erstellt wurden.

Ein guter Zählertisch hat eine hohe Anzahl von Zählern und ermöglicht es, neue Zähler zu erstellen. Je mehr Arten von Zählern du erstellen kannst, desto besser wird deine Tabelle sein. Wenn es nur zwei oder drei verschiedene Arten gibt (z. B. positive/negative Zahlen), dann ist sie in der Praxis nicht sehr nützlich; wenn es fünfundzwanzig bis dreißig verschiedene Arten gibt (z. B. negative ganze Zahlen, Brüche mit Nennern bis 10, Prozentsätze von 0 % bis 100 % usw.), dann ist sie viel leistungsfähiger und flexibler.

Wer sollte einen Tresentisch benutzen?

Jeder, der seinen eigenen Spielstand oder den anderer Leute im Auge behalten will.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Tresentisch kaufen?

Die Auswahl eines Thekentisches hängt von dem Zweck ab, für den du ihn verwenden möchtest. Bevor du ein bestimmtes Modell kaufst, solltest du dich vergewissern, dass es für deinen Verwendungszweck geeignet ist. Wenn du zum Beispiel etwas suchst, das tragbar und leicht zu verstauen ist, wenn es nicht gebraucht wird, gibt es viele faltbare Optionen wie Barhocker oder Klapptische mit Stühlen. Wenn der Stauraum ein Problem ist, du aber trotzdem zusätzliche Sitzgelegenheiten im Haus brauchst, dann solltest du eines unserer kleineren Esszimmer-Sets wie Bistro-Sets oder Frühstücksbars in Betracht ziehen, bei denen alle Teile ordentlich ineinander passen, sodass sie nicht zu viel Platz wegnehmen, wenn sie nicht gebraucht werden.

Das erste, worauf du achten musst, ist die Größe des Tisches. Du wirst es schwer haben, ihn in deiner Küche unterzubringen, wenn er nicht richtig passt. Wenn du einen Tisch für den Außenbereich suchst, dann achte darauf, dass er allen Wetterbedingungen standhält und keine Risse oder Dellen auf der Oberfläche hat.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Tresentisches?

Vorteile

Thekentische sind ideal für Gäste. Sie ermöglichen es dir, einen Tisch in der Küche oder im Esszimmer zu haben, der als Insel genutzt werden kann, aber auch leicht aus dem Weg geräumt werden kann, wenn er nicht gebraucht wird. Das ist besonders hilfreich, wenn dein Platz begrenzt ist und du jeden Zentimeter ausnutzen musst.

Nachteile

Die Nachteile eines Thekentisches sind, dass er mehr Platz braucht als ein normaler Esstisch und dass du die Fläche nicht für etwas anderes nutzen kannst. Außerdem müssen sie mit Stühlen oder Hockern benutzt werden, weil es keinen Platz gibt, um an ihnen zu stehen.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für den Einsatz eines Thekentisches benötigt?

Ein Counter Table ist ein sehr einfaches Werkzeug. Du brauchst eine Art Papier und einen Stift, aber das ist alles.

Welche Alternativen zu einem Tresentisch gibt es?

Die häufigste Alternative ist die Verwendung einer Zählertabelle. Es gibt aber auch andere Alternativen, z. B. die Verwendung eines Arrays oder die Erstellung einer eigenen Klasse, die die zu zählenden Werte enthält.

Kaufberatung: Was du zum Thema Thekentisch wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Stella Trading
  • SoBuy
  • VASAGLE

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Thekentisch-Produkt in unserem Test kostet rund 48 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 168 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Thekentisch-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke WOLTU, welches bis heute insgesamt 1370-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke WOLTU mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte