Zuletzt aktualisiert: 30. September 2021

Das Stockbett kennen viele noch aus ihren Kindertagen. Es ist jedoch nicht nur ideal für Kinder sondern findet auch immer stärkere Beliebtheit bei Erwachsenen. Dies ist nicht verwunderlich, da es äußerst praktisch und platzsparend ist. Ein Stockbett stellt weit mehr als nur einen Schlafplatz da. Während es für Kinder ihre eigene kleine Festung darstellt, genießen Erwachsene den Vorteil von Privatsphäre in offenen oder kleinen Räumen.

Um dir einen Überblick über die wichtigsten Merkmale und Eigenschaften von Stockbetten zu verschaffen, haben wir dir alles Wichtige rausgesucht. In unserem Vergleich verschiedener Modelle erfährst du worauf du besonders achten solltest und welche Vorteile ein Stockbett für dich bringt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Stockbett ist ein platzsparendes Element für jeden Raum. Es eignet sich nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene. Aufgrund der Höhe ist ein Sicherheitsschutz sehr wichtig. Der Aufstieg kann in Leiter oder Treppenform erfolgen.
  • Ein Stockbett bietet die Möglichkeit den Raum platzsparend zu nutzen. Eine Vielzahl an Stockbetten haben nur im oberen Bereich ein Schlafbett. Der untere Bereich steht somit weiterhin zur freien Verfügung. Aufgrund der Höhe bietet es räumliche Trennung und Privatsphäre.
  • Ein Stockbett kann mit weiteren Möbelstück kombiniert werden. Es bietet neben der Schlaffunktion somit viele weitere Extras wie Stauraum oder Lern-, Spiel- und Umkleidebereich.

Stockbett Test: Die besten Produkte im Vergleich

Kauf- und Bewertungskriterien für Stockbetten

Vor dem Kauf eines Stockbetts solltest du wissen, worauf besonders zu achten ist. Hierfür haben wir dir die Hauptmerkmale zusammengestellt.

  • Farbe und Material
  • Größe
  • Sicherheit
  • Aufstieg und Mehrwert

In den folgenden Abschnitten zeigen wir dir worauf du bei den einzelnen Kriterien achten solltest. Das hilft dir eine gute Wahl für dein Stockbett treffen zu können.

Farbe und Material

Stockbetten sind in vielen Ausführungen erhältlich. Das klassische Stockbett für Zuhause ist aus Holz. Es gibt sie jedoch auch in Metallversion. Achte beim Aufbau des Stockbetts auf ein starkes Festziehen der Schrauben. Insbesondere bei Betten aus Metall, kann es sonst sehr wackelig werden.

Beliebt sind Betten in Holznatur, Weiß, Schwarz und Grau. Bei eigenem Bau eines Stockebettes, achte darauf das Holz ausreichend abzuschleifen, um Splitter zu vermeiden.

Größe

Das Klassische Stockbett ist für zwei Personen in zwei Einzelbetten ausgelegt. Die ausgelegte Personenzahl und Größe des Stockbetts kann jedoch sowohl in der Höhe, als auch in der Breite variieren. Die Größe des unteren Bettes kann zudem von der des Oberen abweichen.

Neben der klassischen Zweibett Option, bleibt auch gerne der unterer Bereich frei. Dies ermöglicht eine platzsparende Raumnutzung. Durch Ausziehfunktionen und Bettbreite können hier auch noch weitere Schlafplätze hinzukommen. Klassische Maße sind 200 mal 100 Zentimeter, 180 mal 100 Zentimeter 200 mal 140 Zentimeter und 180 mal 90 Zentimeter.

Sicherheit

Die Sicherheit sollte bei Wahl des Stockbetts Priorität haben. Insbesondere bei Stockbetten für Kinder.

Um ein Herausfallen aus dem Bett zu verhindern, achte bei der Auswahl auf das Vorhandensein eines Runterfallschutzes. Dies sind meist ein oder zwei Stangen aus dem gleichen Material wie das Bett selbst. Sie grenzen den Rand des oberen Bettes ab, um ein herrunterfallen in der Nacht zu verhindern.

Ein weiteres Sicherheitselement stellt der Aufstieg dar. Bei einem sehr hohen Stockbett sollte auf einen Handlauf geachtet werden.

Sollte eine Rutsche an das Stockbett angebracht sein, achte auf den Wickel der Rutsche. Durch eine längere Rutsche kann dieser Flach gehalten werden und nicht zu steil sein. Lege am besten vor die Rutsche einen weichen Teppich oder Schaumstoffmatten. So kannst du eine sichere Landung vorbeugen.

Aufstieg und Mehrwert

Der Aufstieg des Bettes ist meist in Form einer geraden Leiter. Dies hat den Vorteil keinen zusätzlichen Platz im Raum einzunehmen. Alternativ gibt es Leitern mit leichtem Winkel. Dies ist insbesondere bei sehr hohen Bett von Vorteil. Die Leiter von einem Metall Stockbett ist häufig mit zusätzlichen Quermetallstreben gesichert.

Durch Handläufe wird der Aufstieg vereinfacht. Alternativ zu Leitern gib es Treppen. Diese sind etwas platzaufwändiger. Häufig bieten sie jedoch zusätzliche Funktionen wie einen Regalunterbau.

Stockbetten bieten häufig mehr als nur einen Schlafplatz. Durch Hinzufügen weitere Elemente dienen sie als Spiel- und Lernplatz. Möbelstücke die gerne integriert werden sind Regale, Schreibtische und Rutschen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Stockbetten ausführlich beantwortet

Im Folgenden beantworten dir Fragen zum Thema Stockbett. Dies hilft dir einen Überblick zu erhalten und dient dir bei der Entscheidung deines Stockbetts.

Für wen eignet sich ein Stockbett?

Ein Stockbett eignet sich für Jedermann der gerne eine platzsparende Bettalternative für sein Zuhause möchte. Es eignet sich hervorragend für Kinder- und Geschwisterzimmer. Für Kinder bietet es meist mehr als nur einen Schlafplatz. Es ist ihre eigene kleine Festung, welche durch Vorhänge, eine Rutsche, Baldachin und vielem mehr zu einem besonderen Platz zum Spielen und Träumen wird.

Mit einem Stockbett im Zimmer, bleibt mehr Platz zum spielen. (Bildquelle: Pexels / Pixabay)

Des weiteren ist es Ideal für kleine Räume und als zusätzliche Schlafoption für Gäste. Auch für Erwachsene. Insbesondere in Einzimmer Appartments kann ein Stockbett räumliche Trennung zwischen Schlaf und Wohnbereich schaffen und Privatsphäre kreiiren.

Welche Arten von Stockbetten gibt es?

Grundsätzlich lassen sich Stockbetten in zwei Arten unterscheiden. Einmal für Erwachsene und einmal für Kinder. Auch wenn sie sich äußerlich stark ähneln können, gibt es signifikante Unterscheidungsmerkmale.

  • Stockbetten für Kinder sind häufig niedriger als die Standardhöhe. Dies nennt sich Halbhöhe. Sie haben einen Rausfallschutz und idealerweise einen Handlauf zum Aufsteigen. Des öfteren können sie mit einer Rutsche ergänzt werden. Die Standardbreite für Kinderstockbetten beträgt 90 Zentimeter.
  • Stockbetten für Erwachsene entsprechen der Standarthöhe , sodass ein Erwachsener im unteren Bereich stehen kann. Meist sind sie nur im oberen Bereich mit einer Schlafmatratze ausgestatet. Der unterer Bereich dient meist für Büro oder Sofa Ecken. Stockbetten für Erwachsene haben in der Regel eine Breite von einem Meter. Sie können aber auch vielfach in 140 oder 160 Zentimeter erworben werden.

Da Kinderstockbetten für eine geringere Traglast ausgerichtet sind, sollten sie nicht auf Dauer von Erwachsenen genutzt werden. Beachte dies bei der Wahl deines Stockbetts.

Was kostet ein Stockbett?

Die Preise eines Stockbetts können stark variieren. Dies ist vor allem abhängig von Material und Marke, sowie den Zusatzoptionen die es umfasst.

Typ Presispanne
Einfaches Stockbett 130€ bis 200€
Stockbett mit Rutsche 170€ bis 500€
Möbelwand mit Stockbett 350€ bis 700€

Eine Möbelwand mit integriertem Stockbett und vielen Extras kann bereits für 350 bis 700 Euro erhalten werden. Je nach Anbieter wird dieser Preis jedoch weit überstiegen. Hier lohnt es sich vorab Preise miteinander zu vergleichen.

Worauf muss ich beim Bau eines Stockbetts besonders achten?

Beim Bau eines Stockbetts hat die Sicherheit natürlich oberste Priorität. Um diese zu gewährleisten ist die Stabilisierung besonders wichtig. Es sollte zum Bau Massivholz verwendet werden. Wichtig ist, das dieses verschraubt wird und nicht nur genagelt.

Um mehr Stabiltät zu gewährleisten, sollte das Stockbett nach Möglichkeit mehrfach an die Wand geschraubt werden. Bei Verwendung eines Lattenrostes und keiner durchgängigen Bodenplatte, sollte dieses festgenagelt werden, um ein Verrutschen zu vermeiden.

Fazit

Stockbetten sind platzsparende Raumelemente für Jung und Alt. Die gängigsten Exemplare sind aus Holz oder Eisen. Es gibt sie in besonderen Ausführungen für Erwachsene und Kinder. Kinderstockbetten sind meist niedriger und haben einen Rausfallschutz. Zudem können sie kombiniert werden mit weiteren Elementen wie Rutschen oder Vorhängen um ein Spielreich zu errichten. Es gibt sie in der Regel mit Schlafplätzen für ein bis vier Personen.

Aufgrund des hochgelegten Schlafbereichs, bieten sie räumliche Trennung und schaffen neben zusätzlichem Platz, auch Privatsphäre. Bei der Wahl des Stockbetts sollte auf die vorgegebene Gewichtsbeschränkung geachtet werden, da sonst ein Verletzungsrisiko entsteht.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte