Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

40Stunden investiert

33Studien recherchiert

84Kommentare gesammelt

Ein Stativ ist ein dreibeiniger Ständer, der die Kamera stabil hält. Stative sorgen dafür, dass sich die Kamera beim Fotografieren nicht bewegt. Sie sind daher perfekt für Langzeitbelichtungen und Nachtaufnahmen geeignet.




Stativ Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Victiv Stativ

2022-neues Kamerastativ, ein kleineres Packmaß von 45 cm, 10 cm kürzer als das Marktstativ, dank unseres abnehmbaren Kopfes und 5-teiligen Beindesigns. nur 1,4 kg, beliebt bei Reisenden. (stabiles und langlebiges Kamerastativ)] maximale Belastung: 6,35 kg. Hochwertiges, hartes Aluminiummaterial, verdickter Rohrdurchmesser für sicheren und stabilen Halt der Kamera. 3 Schaumstoff-Beinschutzpolster und austauschbare, rutschfeste Füße verlängern die Lebensdauer des Kamerastativs. [(abnehmbarer 3D-Kopf)] 360-Grad-Panorama-Aufnahmen, 180-Grad-Neigung und 90-Grad-Vertikal-Aufnahmen. professioneller 3-Wege-Schwenkkopf ist einfach zu vervollständigen. praktisches Stativdesign-Upgrade – abnehmbarer Kopf, es ist möglich, ein Stativ ohne Werkzeug zu montieren.(ausgeklügelte Stativhöhe)] das hohe Stativ kann von 52cm bis 160cm eingestellt werden. die höhe kann durch rütteln an der kurbel von 160cm auf 185cm erhöht werden. sorgfältig hoch entwickelt für europäer [(unübertroffene kompatibilität)]das kamerastativ für alle kameras (canon/canon eos, nikon, sony, olympus, panasonic, SLR), telefon iphone, ferngläser, laser, spektive projektor webcam. ideal für livestream oder vlogging

Smallrig Stativ

Die Dual-Mode-Schnellwechselplattenhalterung ist ein vielseitiges und einfach zu bedienendes Stativ für deine Kamera. Der Fluidkopf ist mit zwei Schnellwechselplatten-Modi kompatibel – dem Modus für dji rs 2 / rs 3 / rs 3 pro und dem für manfrotto. Diese Dual-Mode-Halterung ermöglicht es dir, zwischen den beiden Schnellwechselplatten zu wechseln. Ausgestattet mit einer Schnellwechselplatte für Manfrotto (Standardmodus), ausgestattet mit 1/4″-20 Schrauben und 3/8″-16 Schrauben, wodurch der Videokopf mit den meisten Kameras kompatibel ist. Das stabile und verstellbare Stativ besteht aus einem professionellen Hochleistungs-Doppelrohr-Aluminiumstativ mit integrierter Wasserwaage, hochfesten doppelreihigen Rohren aus Aluminiumlegierung und einem 75-mm-Schalenfuß, der dem Videostativ eine bessere Stabilität verleiht. Die einstellbare Höhe des Reisestativs beträgt 85-186 cm und die maximale Tragfähigkeit 8 kg. Der professionelle Fluidkopf hat ein eingebautes Dämpfungs- und Ausgleichssystem, das horizontale Bewegungen von 360° und vertikale Bewegungen von +90°/75° ermöglicht. Der Fluidkopf hat einen seitlich aufgedruckten Schnellverschluss, der durch Drücken des seitlichen Knopfes entriegelt werden kann, um eine schnelle Demontage und Montage der Kamera zu ermöglichen. An der Stativbefestigung befinden sich drei 1/4″-20-Gewindebohrungen, damit du externe Geräte wie Monitore, Videoleuchten und Magic Arms usw. anbringen kannst. Die Schnellwechselplatte hat eine eingebaute Schraubensicherung und wird mit einer Tragetasche zur einfachen Aufbewahrung geliefert.

Manfrotto Stativ

Das Joby Gorillapod 5K ist ein vielseitiges, leichtes Stativ, das sich perfekt für Reisen und schnelle Aufbauten eignet. Die Aluminiumkonstruktion ist extrem leicht, sodass es einfach zu transportieren ist, und die Schnellwechselplatte macht es einfach, deine Kamera am Stativkopf zu befestigen. Du kannst die Perspektive und die Höhe des Stativs verändern, ohne den Fokus zu verlieren, und jedes Stativbein kann individuell eingestellt werden, um maximale Freiheit beim Fotografieren zu gewährleisten. Der 494 Aluminium-Kugelkopf verfügt über einen Hauptknopf zur Steuerung der Kugelarretierung, eine unabhängige Friktionssteuerung und eine unabhängige Panoramasperre.

Rollei Stativ

Dieses Stativ ist das perfekte Zubehör für jeden Fotografen, egal ob Amateur oder Profi. Das 4in1-Kombistativ lässt sich schnell und einfach in ein Einbeinstativ oder ein Ministativ umwandeln und kann dank des drehbaren Mittelarms auch als Makrostativ verwendet werden. Mit einer maximalen Traglast von 8 kg und einem kleinen Packmaß von nur 43 cm ist dieses Stativ sowohl stabil als auch leicht, was es ideal für die Reisefotografie macht. Das flexible Design bedeutet, dass es in einer Vielzahl von Positionen aufgestellt werden kann, von 2,5 cm niedrig in der Makro-Position bis zu 159 cm hoch als Stativ, was es perfekt für die Aufnahme von schwer zugänglichen Aufnahmen macht. Der mitgelieferte Kugelkopf verfügt über eine Panoramafunktion für noch mehr Vielseitigkeit, und die Schnellwechselplatte und die Stativplatte machen es einfach, deine Kamera zu befestigen und sofort mit den Aufnahmen zu beginnen.

Bosch Professional Stativ

Das Stativ BT 150 von Bosch ist ein hochwertiges, stabiles Stativ, das sich dank seiner robusten Aluminiumkonstruktion perfekt für jeden Bodenbelag eignet. Seine runden Flaschen sorgen für Funktionalität und Präzision, während die Arbeitshöhe leicht von 55 cm bis 157 cm eingestellt werden kann. Dieses Stativ ist auch mit Nivelliergeräten und Lasern mit 1/4″-Gewinde kompatibel, was es zu einem vielseitigen und unverzichtbaren Werkzeug für jeden Fotografen oder Videofilmer macht.

Manfrotto Stativ

Bei der Makrofotografie geht es darum, ganz nah an dein Motiv heranzukommen, und das Manfrotto 496 Kugelkopf-Reisestativ wurde genau dafür entwickelt. Das Stativ ist leicht zu transportieren und vielseitig einsetzbar, sodass es sich perfekt für Makrofotografen eignet, die jede Aufnahme machen wollen. Der 90-Grad-Säulenmechanismus ist in den Kopfguss integriert, so dass du Aufnahmen auf Bodenhöhe oder direkt über dem Kopf machen kannst. Der kugelförmige Kopf sorgt für seidenweiche Bewegungen und eine beeindruckende Haltekraft für Ausrüstungen bis zu 12 kg, während das kompakte M-Lock-System für eine sichere und schnelle Beinverriegelung sorgt. Die 200pl-pro-Wechselplatte verfügt über einen gummierten Griff für maximale Stabilität und ist voll kompatibel mit den Manfrotto RC2- und Arca-Swiss-Kopfhalterungen.

Rollei Stativ

Das stabile Carbon-Stativ mit hoher Tragfähigkeit ist perfekt für professionelle Video- und DSLR-Kameras. Der Stativkopf kann leicht um 360 Grad gedreht und perfekt eingestellt werden. Das Stativ kann auch als Einbeinstativ mit einer Höhe von 179,5 cm verwendet werden. Durch die einfache und schnelle Bedienung aller Drehknöpfe ist es leicht zu handhaben. Die gummierte Schnellwechselplatte mit 1/4″-Edelstahlschraube ist perfekt für die Befestigung deiner Kamera. Die Kopfhalterung hat ein 3/8″-Gewinde, mit dem du deine Kamera leicht befestigen kannst.

Manfrotto Stativ

Wenn du ein professioneller Makrofotograf bist, weißt du, dass das richtige Stativ für die perfekten Aufnahmen unerlässlich ist. Das Manfrotto Reisestativ wurde speziell für die Makrofotografie entwickelt, ist leicht zu transportieren und vielseitig einsetzbar. Mit dem 90-Grad-Säulenmechanismus kannst du großartige Aufnahmen auf Bodenhöhe oder direkt über dem Kopf machen. Der Kugelkopf 496 bietet seidenweiche Bewegungen und eine beeindruckende Haltekraft für Ausrüstung bis zu 12 kg. Und mit dem kompakten m-lock System kannst du die Beine einfach und schnell arretieren. Und die austauschbare Platte 200pl-pro bietet dir mit ihrer gummierten Oberfläche maximalen Grip.

Smallrig Stativ

Dieses Stativ ist perfekt für alle, die hochwertige Fotos oder Videos aufnehmen wollen. Es ist universell mit den meisten Kameras kompatibel und kann auch mit Smartphones und Projektoren verwendet werden. Mit den 4-teiligen Säulenbeinen kannst du die Arbeitshöhe von 16″ bis 71″ einstellen, und der Kugelkopf ist abnehmbar und lässt sich einfach um 360 Grad drehen. Das Stativ wird außerdem mit einer Tragetasche geliefert, sodass du es überallhin mitnehmen kannst.

Fatorm Stativ

Das Fatorm Kamerastativ ist ein vielseitiges und tragbares Stativ, das mit den meisten Canon, Sony, Nikon und DSLR-Kameras kompatibel ist. Das Stativ hat eine maximale Höhe von 155 cm, eine verstaute Höhe von 54 cm und ein Gewicht von 1,05 kg. Es hat auch eine spezielle Aufbewahrungstasche für den einfachen Transport. Das Stativ kann bis zu 5 kg Gewicht tragen und verfügt über drei Abschnitte aus Aluminiumlegierungsrohren für eine verbesserte Stabilität. Außerdem ist die untere Halterung mit einem Haken ausgestattet, an dem schwere Gegenstände aufgehängt werden können und der die Stabilität des Stativs bei windigen Wetterverhältnissen gewährleistet. Zum Lieferumfang des fatorm Kamerastativs gehören außerdem ein drehbarer PTZ und ein horizontaler Kalibrator für präzise Aufnahmen sowie eine Tragetasche und eine Bedienungsanleitung.

Stativ: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Stativ: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Stativen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Dreibeinstativen: Das erste wird „Einbeinstativ“ genannt und hat nur ein Bein. Der zweite Typ ist das sogenannte „Dreibeinstativ“, das drei Beine hat. Einbeinstative sind ideal, wenn du alleine fotografieren willst, denn sie können bis zu 1 kg Gewicht tragen und du brauchst keine weitere Person, die mit dir fotografiert. Sie sind auch sehr praktisch, wenn du nicht viel Platz hast oder auf Reisen bist, denn sie lassen sich so einfach zusammenklappen, dass sie kaum Platz wegnehmen.

Ein gutes Stativ sollte robust, stabil und einfach zu bedienen sein. Wichtig ist auch, dass es eine schwere Last ohne Probleme tragen kann. Die Beine des Stativs müssen gleichmäßig gespreizt sein, damit die Position deiner Kamera bei der Aufnahme von Fotos oder Videos nicht ungleichmäßig wird. Wenn möglich, wähle ein Stativ mit verstellbaren Beinwinkeln, um bei den Aufnahmen flexibler zu sein.

Wer sollte ein Stativ benutzen?

Jeder, der ein Foto von sich oder seinen Freunden machen will. Stative eignen sich auch hervorragend für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen, z. B. nachts in Innenräumen, wenn der Blitz eingeschaltet ist.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Stativ kaufen?

Als erstes solltest du das Gewicht deiner Kamera berücksichtigen. Wenn du vorhast, eine schwere DSLR zu verwenden, solltest du dir ein Stativ zulegen, das das Gewicht der Kamera tragen kann. Achte außerdem darauf, dass die Beine Gummifüße oder Spikes haben, damit sie auf nassen Oberflächen wie Schnee und Eis nicht verrutschen. Achte auch auf Stative mit verstellbaren Beinwinkeln, denn so kannst du in verschiedenen Höhen fotografieren, ohne jedes Bein einzeln einstellen zu müssen. Schließlich solltest du nach Möglichkeit mehrere Modelle ausprobieren, bevor du eines kaufst, denn es gibt viele Faktoren, die bei der Wahl des richtigen Modells eine Rolle spielen, z. B. der Preis und Funktionen wie Schnellwechselplatten usw..

Das Gewicht des Stativs ist ein wichtiger Faktor, den du berücksichtigen musst. Wenn du ein Stativ suchst, das du in einem windstillen Gebiet verwendest, spielt es keine Rolle, wie schwer deine Kamera und dein Objektiv sind. Wenn du jedoch vorhast, dein Stativ im Freien oder in großen Höhen zu verwenden, wo der Wind ziemlich stark werden kann, solltest du darauf achten, dass das Stativ über eine Art Windschutz verfügt, damit es nicht umkippt, wenn du bei Windböen Langzeitbelichtungen machst. Außerdem solltest du darauf achten, ob die Stativbeine Gummifüße haben, die dir zusätzlichen Halt auf rutschigen Oberflächen wie Schnee und Eis geben; das könnte sich als praktisch erweisen, wenn du Landschaftsaufnahmen von verschneiten Bergen aus machen willst. Achte auch auf Stative mit einziehbaren Spikes (falls es sie gibt), denn diese können sich bei der Arbeit im Freien als nützlich erweisen, vor allem in schlammigem Gelände wie Sümpfen usw.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Stativs?

Vorteile

Mit einem Stativ kannst du deine Kamera ruhig halten und scharfe Fotos ohne Unschärfe machen. Es ermöglicht auch Langzeitbelichtungen bei schlechten Lichtverhältnissen und Aufnahmen bei Nacht. Stative sind besonders nützlich, wenn du ein Teleobjektiv verwendest, da sie die Verwacklungsgefahr bei Aufnahmen mit längeren Brennweiten verringern. Sie ermöglichen es dir, aus jedem beliebigen Winkel zu fotografieren, was besonders praktisch ist, wenn du wenig Platz hast oder ein Objekt oder eine Szene aus verschiedenen Blickwinkeln fotografieren möchtest (z. B. ein Gebäude aus mehreren Blickwinkeln).

Nachteile

Der größte Nachteil eines Stativs ist, dass es deine Bewegungsfreiheit einschränkt. Wenn du dich in einem Bereich aufhältst, in dem du nicht viel Bewegungsfreiheit hast, oder wenn du schnell auf- und absteigen musst, dann ist ein Stativ vielleicht nicht die beste Wahl für dich. Außerdem können sich manche Menschen durch Stative „eingesperrt“ fühlen, weil sie ihre Bewegungsfreiheit so stark einschränken. Ein weiterer Nachteil von Stativen ist, dass ihr Auf- und Abbau viel Zeit in Anspruch nimmt, was bedeutet, dass du mehr Zeit mit dem Fotografieren verbringst, anstatt dich beim Fotografieren zu amüsieren.

Kaufberatung: Was du zum Thema Stativ wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Victiv
  • Rollei
  • YOTOCversion

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Stativ-Produkt in unserem Test kostet rund 16 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 90 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Stativ-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Amazon Basics, welches bis heute insgesamt 167779-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Amazon Basics mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte