Zuletzt aktualisiert: 20. Oktober 2021

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

26Stunden investiert

2Studien recherchiert

45Kommentare gesammelt

In einem Spielhaus kann dein Kind alleine oder mit Freunden im Innen- oder Außenbereich selbstständig spielen und seiner Kreativität dabei freien Lauf lassen.

In unserem Ratgeber zeigen wir dir, worauf du beim Kauf eines solchen Spielhauses achten solltest und stellen dir die aus unserer Sicht besten Produkte vor, sodass dir die Kaufentscheidung leichter fällt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Spielhaus regt die Kinder zum kreativen Spielen in den „eigenen vier Wänden“ an und bietet ihnen einen ungestörten Rückzugsort.
  • Grundsätzlich sind Kinderspielhäuser aus Holz, Kunststoff, Stoff oder Pappe in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen erhältlich.
  • Kinderspielhäuser aus Holz sind meist groß und stabil und eigenen sich deshalb sehr gut für den Gebrauch in einem größeren Garten. Spielhäuser aus Plastik können sowohl indoor als auch draußen genutzt werden und sind eher für Kleinkinder geeignet.

Spielhaus: Favoriten der Redaktion

Das beste Spielhaus mit Küche

Dieses geräumige Kinderspielhaus hat die Maße 145 x 110 x 127 cm und beinhaltet eine kleine Spielküche inklusive Spülbecken, Wasserhahn, Kochfeld und Geschirrablage. Egal ob als Sommerhaus im Garten oder als Spielhaus im Kinderzimmer, durch robuste, wetterbeständige und UV-stabile Materialien kann das Haus zu jeder Jahreszeit benutzt werden.

Das große Dach, die 2 Lamellenfenster, die 2 Schiebefenster und die blaue Eingangstür machen kleine Kinder zu stolzen Häuschenbesitzern.

Bewertung der Redaktion: In diesem kleinen Spielhaus bekommen Kinder Freiraum zum Kochen, Spielen, Malen, Lesen und Träumen.

Das beste Spielhaus zum Selbstgestalten

Das Spielhaus ist ein Spielhaus für den Innenbereich. Es besteht aus hellem Karton und kann individuell gestaltet, bemalt, beklebt und dekoriert werden. Das Haus hat eine Tür und mehre Fenster.

Dieses Spielhaus ist geräumig (Abmessung: 120 x 80 x 110 cm) und , bietet Platz bis zu 3 Kinder. Von Seiten des Herstellers eine Altersempfehlung von Kindern ab 3 Jahren.

Bewertung der Redaktion: Mit diesem Spielhaus kann dein Kind sich kreativ betätigen und das Haus nach eigenen Wünschen und Vorstellungen selbst gestalten.

Das beste rosa Spielhaus

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Dieses rosa Spielhaus ist ein Traum für alle rosa-Fans. Die Farbe ist gegen Sonneneinstrahlung und Temperaturschwankungen resistent und aus beständigem  Kunststoff gefertigt. Das Spielhaus ist 85 x 108 x 124 cm groß und kann einfach montiert und aufgebaut werden.

Das Spielhaus ist für Kinder von 2-6 Jahren geeignet und verfügt über 3 Fenster und eine Tür zu aufklappen.

Bewertung der Redaktion: Dieses rosa Spielhaus ist ein echter Hingucker in deinem Garten.

Das beste Spielhaus aus Holz

Das Spielhaus ist aus qualitativ hochwertigem, vorgebeiztem Zedernholz gefertigt. Das langlebige Holz ist witterungsbeständig und sehr resistent gegen Holzfäule. Durch die vormontierten Komponenten (vorgefertigte Paneele) ist eine schnelle Montage gewährleistet. Es ist für Kinder zwischen 2 und 10 Jahren geeignet und wurde nach Anforderungen der DIN EN 71 entwickelt.

Das Spielhaus hat breite Fenster und ist mit Halterungen für Blumentöpfe ausgestattet. Durch das Fenster können an Sommertagen kühle Getränke serviert werden. Spielzubehör wie eine Spüle, einen Herd und ein schnurloses Telefon befinden sich ebenfalls im Lieferumfang.

Bewertung der Redaktion: Dieses Spielhaus lässt dank seiner Ausstattung keine Kinderwünsche offen.

Das beste Spielhaus auf Stelzen

Das Stelzenhaus ist ein großes Highlight für Kinder und somit eine echte Alternative zu einem Spielplatz. Es besitzt Fenster, Fensterläden, eine kleine Tür, ein stabiles Dach und sogar eine Veranda mit Geländer. Die 1,50 m lange Rutsche kann einerseits als normale Rutsche genutzt werden, bietet aber im Sommer durch den Gartenschlauchanschluss eine erfrischende Abkühlung für die kleinen Hausbewohner.

Das große Spielhaus auf Stelzen ist für alle Kinder ab 2 Jahren geeignet. Die Konstruktion ist besonders robust, UV-stabil und wetterbeständig.

Bewertung der Redaktion: Dieses Spielhaus auf Stelzen ist durch seine Konstruktion etwas Besonderes und bietet dadruch viel Spielspaß für dein Kind.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Spielhaus kaufst

Welche Vorteile bietet ein Kinderspielhaus?

Ein Spielhaus regt die Fantasie der Kinder an und sorgt für kreativen Spielspaß in ihren „eigenen vier Wänden“. In ihrem eigenen Spielhaus gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten zum Spielen und Spaß haben. Ein Spielhaus für den Garten bringt ganz nebenbei den Vorteil, dass deine Kinder viel Zeit an der frischen Luft verbringen.

Zudem bietet das Haus deinen Kindern einen ungestörten Rückzugsort, wo gelesen, gemalt oder sich mit Freunden getroffen werden kann.

Die Größe des Spielhauses solltest du vom Platz, den du zur Verfügung hast, abhängig machen. Auch die Größe und die Vorlieben des Kindes beeinflussen die perfekte Größe des Spielhauses. (Bildquelle: pixabay/ Ben_Kerckx)

Für welches Alter sind Spielhäuser ausgelegt?

Dies ist von Spielhaus zu Spielhaus sehr unterschiedlich. Kleine Spielhäuser aus Kunststoff sind meist eher für kleinere Kinder im Alter von 3 – 8 Jahren ausgelegt. Ältere Kinder sind für die Kunststoffhäuser meist zu groß und passen nicht mehr wirklich in die Spielhäuschen.

Da Holzhäuser meist größer sind, sind sie meist auch für Kinder im höheren Alter ausgelegt. Ein Stelzenhaus oder Baumhaus kann auch bis ins hohe Jugendalter für die Kinder interessant sein und zum Beispiel als „Club-Haus“ zum Treffen mit Freunden dienen.

Aus welchen Materialien bestehen Spielhäuser?

Kinderspielhäuser werden aus den verschiedensten Materialien gefertigt. Folgende sind die gängigsten Materialien, in denen die Spielgeräte angeboten werden:

  • Holz
  • Kunststoff / Plastik
  • Pappe/ Karton / Papier
  • Stoff

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Spielhäuser vergleichen und bewerten

Im folgenden Abschnitt möchten wir dir darstellen, anhand welcher Faktoren du Kinderspielhäuser vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen, dich zu entscheiden, ob ein Spielhaus das Richtige ist oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Material
  • Altersempfehlung
  • Maße / Größe
  • Ausstattung

In den nachfolgenden Absätzen kannst du nachlesen, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat, und wie du diese einordnen kannst.

Material

Spielhäuser werden in den verschiedensten Materialien angeboten. Die am häufigsten verwendeten Materialien sind folgende:

  • Holz
  • Kunststoff
  • Pappe / Karton / Papier
  • Stoff

Alle Materialien bringen ihre individuellen Vor- und Nachteile mit sich.

Abhängig davon, worauf du Wert legst, sind Spielhäuser aus einem Material mehr oder weniger für dich geeignet. Um herauszufinden, welches Material das Beste für dich ist, stellen wir die Stärken und Schwächen der Materialien hier gegenüber.

Holz

Spielhäuser aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz sind meist ein optischer Hingucker im Garten. Da Holzspielhäuser meist größer und stabiler sind, ist es dann für dich geeignet, wenn du auch etwas für größere Kinder suchst.

Zudem sind sie in verschiedenen Ausführungen, wie zum Beispiel als Stelzenhaus oder Spielturm erhältlich.

Kunststoff

Spielhäuser aus Kunststoff sind sehr pflegeleicht und durch ihr Stecksystem schnell aufgebaut. Durch das geringe Gewicht von Kunststoffspielhäusern kannst du den Standort des Hauses einfach verschieben.

Umso größer und älter die Kinder, umso größer sollte auch das Spielhaus sein. (Bildquelle: pixabay/ Mark Salmon)

Plastikspielhäuser sind aufgrund ihrer sehr bunten Farben und der abgerundeten Ecken meist besser für kleinere Kinder geeignet.

Karton und Stoff

Spielhäuser aus Karton oder Stoff sind meist kleinere Spielhäuser, die ausschließlich für den Innenbereich gedacht sind. Sie sind oft sehr leicht und dadurch ist der Standort des Spielhäuschens auch einfach wechselbar.

Ein Spielhaus aus Pappe ist dann für dich geeignet, wenn du ein Spielhaus für innen suchst und dieses zusammen mit deinen Kindern individuell gestalten und bemalen möchtest. Daher ist ein Spielhaus aus Pappe auch eine schöne Idee für einen Kindergeburtstag.

Da Spielhäuser aus Karton als auch Spielhäuser aus Stoff in der Regel kleinere Spielhäuser sind, sind sie eher für Kleinkinder geeignet.

Altersempfehlung

Vor dem Kauf des Spielhauses ist ein Blick auf die Altersempfehlung des Herstellers ratsam. Die Altersempfehlung ist meist in einer Zeitspanne angegeben. Spielhäuser, die für Kinder ab 2 Jahren geeignet sind, fallen oft deutlich kleiner aus.

Dann haben größere Kinder in den kleinen Spielhäusern oft zu wenig Platz und können nicht einmal aufrecht stehen. Zudem ist die Sicherheit bei Häusern für Kleinkinder meist höher.

Maße / Größe

Die idealen Maße beziehungsweise Größe des Spielhauses ist abhängig von deiner Wohnsituation, dem Alter und der Anzahl der Kinder, die in dem Haus spielen sollen.

Zunächst sollte die Größe des Spielhauses von der Größe des Gartens bzw. des Zimmers abhängig gemacht werden. Hast du nur einen kleinen Garten/ ein kleines Zimmer zur Verfügung, kommt für dich eher ein kleines Kinderspielhaus infrage.

Hast du jedoch ausreichend Platz, gilt: Umso größer und älter die Kinder, umso größer sollte auch das Spielhaus sein. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Kinder aufrecht in dem Spielhaus stehen können und dass sie ausreichend Platz zum Spielen haben.

Je mehr Kinder in dem Spielhaus toben sollen, desto mehr Raum sollte das Haus bieten. Zudem ist bei Stelzenhaus auch auf die Höhe der Stelzen zu achten. Eine geringe Höhe der Stelzen stellt oftmals ein Hindernis beim Rasenmähen dar.

Ausstattung

Auch die Ausstattung des Spielhauses ist ein wichtiges Kaufkriterium, da Spielhäuser mit unzähligen Erweiterungsmöglichkeiten beziehungsweise bereits enthaltenem Zubehör angeboten werden. Solche Ausstattungen wie etwa Rutschen, Schaukeln, Sandkästen oder auch Fensterläden und Fensterbänke bieten den Kindern natürlich mehr Spaß und Abwechslung beim Spielen.

Falls du dir solche Zusatzausstattungen wünschst, ist es natürlich von Vorteil, wenn diese bereits im Lieferumfang enthalten sind und nicht noch dazugekauft werden müssen.

(Bildquelle: ziggyb / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte