Solar Außenleuchte
Zuletzt aktualisiert: 19. Mai 2021

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

32Stunden investiert

8Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Die ganze Welt setzt immer mehr auf das Schonen der Umwelt. Wie gut so etwas tatsächlich aussehen kann und wie praktisch es dazu noch ist, zeigen dir Solar Außenleuchten. Durch eine Vielzahl an Montage- und Anwendungsmöglichkeiten eignen sie sich perfekt dazu, nahezu jeden erdenklichen Winkel auszuleuchten oder zu gestalten. So lässt du die Natur in deinem Garten nicht nur gut aussehen, sondern tust ihr auch noch etwas Gutes.

Damit dir das auch problemlos und erfolgreich gelingt, haben wir dir verschiedene Modelle von Solar Außenleuchten vorgestellt. Dazu geben wir dir einige Infos, worauf du beim Kauf achten und was du über Solar Außenleuchten wissen solltest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einer Solar Außenleuchte kannst du die Umwelt schonen, Energie sparen und dabei trotzdem effektiv dein Zuhause, deinen Garten und alles darum herum beleuchten.
  • Je nach Funktion und Einsatzbereich gibt es unterschiedliche Solar Außenleuchten, die an der Wand montiert, aufgestellt oder aufgehängt werden können.
  • Solar Außenleuchten können in den meisten Fällen ganzjährig verwendet werden.

Solar Außenleuchten im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Die folgenden Solar Außenleuchten können wir dir ans Herz legen. Bei der Auswahl sollte für jeden das passende Produkt dabei sein.

Die beste Solar Außenleuchte mit Erdspieß

Bei der Solar Gartenleuchte von Bawoo handelt es sich um ein Produkt, das 12 Lampen umfasst und besonders für das Ausleuchten von Terrasse, Garten und Wegen geeignet ist. Mit einem Schutzfaktor von IP65 sind diese Lampen vollkommen wasserdicht und beständig bei Korrosion. Sie eignen sich für jedes Wetter, sodass Schnee, Regen und andere Wetterverhältnisse kein Problem darstellen.

Die Installation der Lampe gestaltet sich sehr simpel, da sie einfach nur in den Boden eingestochen werden muss. Beim Material der Lampe handelt es sich um Edelstahl, wodurch Lampe besonders lange haltbar ist.

Bewertung der Redaktion: Durch die große Zahl an Lampen pro Produkteinheit sind dir, was die Gestaltung angeht, keine Grenzen gesetzt. Durch die einfache Installation kannst du deinen Garten, wann immer du willst, neu dekorieren und hast durch das hochwertige Material lange etwas von diesen Lampen.

Die beste Solar Außenleuchte mit Wandmontage

Die Solarleuchte für Außen von HETP zeichnet sich durch die Möglichkeit zum Farbwechsel aus. Du kannst entscheiden, ob die 4 Lampen pro Set mit Beginn der Dunkelheit automatisch in einem warmweißen Licht erstrahlen oder zwischen sieben verschiedenen Farben wechseln. So kannst du je nach Anlass deine Beleuchtung anpassen.

Die durch Wandmontage angebrachte Leuchte deckt entsprechend den funktionellen sowie den dekorativen Aspekt einer Leuchte ab. Durch eine erhöhte Position leuchtet sie den gewünschten Bereich ausreichend und deutlich aus und schafft durch den Farbwechsel die Möglichkeit entsprechende Stimmung und Atmosphäre zu kreieren.

Bewertung der Redaktion: Mithilfe dieser Leuchte lassen sich Funktionalität und Dekoration ideal miteinander vereinen und schaffen eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten.

Die beste hängende Solar Außenleuchte

Die orientalische Garten Laterne von Gadgy überzeugt im Sinne des dekorativen Aspekts durch sein marokkanisch angehauchtes Design. So fällt das Licht mit einer schönen Musterung auf die Umgebung. Durch das goldene Innere der Lampe wird ein warmer Lichteffekt erzeugt, der eine angenehme, gemütliche Atmosphäre schafft.

Das Set, was aus 2 Lampen besteht, wird mit Batterien betrieben, die von der Sonne aufgeladen werden und ist mit einem Schutzfaktor von IP44 Wasserbruch und Rost geschützt. Durch die Ein- und Ausschaltfunktion kannst du entscheiden, wann die Lampen leuchten sollen und sparst dabei auch noch Energie.

Bewertung der Redaktion: Durch das besondere Design erstrahlt deine Umgebung in einem nahezu märchenhaften Design, was einen Sommerabend im Freien zu einem einzigartigen, zauberhaften Erlebnis macht.

Die beste Solarleuchte zum Aufstellen

In der Solarlaterne im Einmachglas von SONNENGLAS steckt sehr viel mehr als bloß eine Solarleuchte. Sie eignet sich perfekt als Beleuchtung auf dem Esstisch bei einem Dinner, als Beleuchtung des Nachttisches, zur Gestaltung und Ausleuchtung deines Balkons und noch viel mehr. Dabei strahlt sie mit einer Leuchtkapazität von bis zu 24 Stunden ein indirektes, helles, warmweißes Licht aus.

Durch die zusätzliche Ladefunktion mit einem Micro-USB Ladeanschluss ist diese Lampe für den Außen- und den Innenbereich nutzbar. Das Echtglas mit hohem Recycling Anteil wird im Rahmen eines Fair Trade Projekts in Südafrika produziert.

Bewertung der Redaktion: Mit dieser Solarlaterne tust du dir, deiner Umwelt und anderen Menschen etwas Gutes und hast dabei auch noch ein echtes Allroundtalent für draußen und drinnen.

Die beste Solar Außenleuchte mit Bewegungsmelder

Die Solarleuchte für Außen von HETP zeichnet sich durch seinen Bewegungssensor aus, der bereits auf 10-16 Fuß Entfernung Personen erkennt. Der integrierte Bewegungsmelder erlaubt die Wahl zwischen drei verschiedenen Beleuchtungsmöglichkeiten. Im Medium Licht Modus strahlt ein mittelstarkes Licht in der Nacht und der Dunkelheit, das bei voller Ladung eine Beleuchtungszeit von bis zu 10 Stunden aufweist.

Im Dim Licht Modus leuchtet ein schwächeres Licht solange keine Bewegung erkannt wird. Bei erkannter Bewegung leuchtet ein helles Licht für rund 20 Sekunden auf, sofern die Bewegung bis dahin eingestellt wird. Beim Sensor Modus erstrahlt ein helles Licht bei erkannter Bewegung, das nach 20 Sekunden erlischt, wenn die Bewegung verschwindet. Die im Produkt enthaltenen 2 Lampen werden an der Wand montiert und decken einen breiten Beleuchtungsbereich ab.

Bewertung der Redaktion: Die umfangreichen Funktionen dieser Solarleuchte sind nicht nur hilfreich für die eigene Übersicht im jeweiligen Anwendungsbereich in der Dunkelheit, sondern dienen auch auf effektiv zum Schutz der Sicherheit.

Die beste Solar Außenleuchte mit Farbwechsel

Die Solarleuchten für den Garten von Nora Twips überzeugen mit einer besonderen Funktion, bei der du zwischen zwei verschiedenen Beleuchtungsmöglichkeiten entscheiden kannst. Die Lampen leuchten entweder in einem warmweißen Licht oder wechseln automatisch zwischen sieben verschiedenen Farben. Dazu kannst du die Lampen manuell ein- oder ausschalten, sodass du Energie sparst und die Lampen wirklich nur dann leuchten, wenn du es willst.

Das Set umfasst 8 Lampen, mit denen du deinen Garten mit einfacher Installation durch Einstechen in die Erde gestalten kannst. Die Lampen funktionieren durch Batterien, die mit der Solarenergie aufgeladen werden.

Bewertung der Redaktion: Mehr gestalterischen Spielraum als mit diesen Solarleuchten kannst du gar nicht haben. Ein Produkt mit einer Vielzahl an tollen Funktionen zu einem unschlagbaren Preis.

Kauf- und Bewertungskriterien für Solar Außenleuchte

Im Folgenden zeigen wir dir noch einmal zusammengefasst, worauf du beim Kauf von Solar Außenleuchten besonders achten solltest. Es handelt sich um folgende Kriterien:

Damit du die Produkte ausreichend informiert bewerten und vergleichen kannst, haben wir die Kriterien nun einmal erklärt.

Leuchtentyp

Beim Leuchttyp kannst du zwischen den drei typischen Arten von Solar Außenleuchten entscheiden. Hierbei solltest du die gewünschte Funktion und den Einsatzbereich berücksichtigen. Eine Wandleuchte ist besonders als eine helle, funktionelle Lichtquelle von Vorteil. Dazu führt die Erhöhung der Lichtquelle dazu, dass du eine breitere Fläche ausleuchten kannst.

Bei einer Bodenleuchte handelt es sich oftmals um Leuchten mit Erdspieß. Diese variieren in ihrer Größe, können jedoch bis zu einen Meter hoch sein. Da du sie nach deinen individuellen Vorstellungen ohne Rücksicht auf Abstände platzieren kannst, decken sie sowohl die dekorative Komponente als auch eine funktionelle Komponente ab. Besonders häufig werden Bodenleuchten nämlich zum Ausleuchten von Wegen verwendet.

Eine Solar Außenleuchte zum Aufhängen oder Aufstellen dient sehr oft einem dekorativen Zweck. Sie sind außerordentlich mobil und du kannst dich bei der Gestaltung deines Balkons, deines Gartens oder deinen Blumenbeeten frei austoben.

Bei der Wahl des Leuchttyps spielt auch die Stärke der Leuchtkraft eine bedeutende Rolle. Diese ist besonders vom Einsatzbereich abhängig. Du solltest dabei auf die Angabe zur Helligkeit der Lampe achten, die Lumen genannt wird.

Für den Garten und dessen Dekoration ist ein starkes Flutlicht wohl eher ungeeignet, da so eine gemütliche Stimmung gestört wird. Um dir in deinem Eingangsbereich in der Dunkelheit einen Überblick zu verschaffen eignet sich ein starkes Licht dagegen umso mehr.

Farbe

Die Farbwahl deiner Solar Außenleuchte steht ebenso in besonderer Abhängigkeit zur Funktion des platzierten Lichts. Ein neutrales, weißes Licht leuchtet hell aus und eignet sich besonders gut für die Beleuchtung von Eingangsbereich und Terrasse. Im Sinne einer Dekoration und schönen Lichtakzenten für eine angenehme Stimmung und Gemütlichkeit ist ein warmweißes Licht eine gute Wahl. Wie du sicher merkst, kann die Farbtemperatur eine echt wichtige Rolle spielen.

Um dekorativ noch weitere Möglichkeiten ausschöpfen zu können, kannst du auch ein farbwechselndes Produkt wählen, bei dem du zwischen allen möglichen bunten Farben je nach Wunsch wählen kannst. So sind dir absolut keine Grenzen gesetzt.

Material

Bei einer Solar Außenleuchte solltest du auf robuste und wetterfeste Materialien setzen. Eine entsprechende Eignung ist wichtig, damit du auch langfristig etwas von deiner Leuchte hast. Edelstahl und Glas gehören dabei zu den robusteren Materialien und weisen einen hohe Witterungsbeständigkeit auf. Sie sind auch um einiges schwerer. Eine Solarleuchte aus Glas gibt es zudem als Recycling-Glas Variante, die besonders umweltfreundlich ist.

Kunststoff dagegen ist zwar deutlich günstiger, jedoch nicht so lange haltbar.Eine weitere Alternative wäre Aluminium. Dieser ist leicht und widerstandsfähig, allerdings bei entsprechenden Witterungsverhältnissen wie z.B. Hagel leicht verformbar. Um eine lange Haltbarkeit deiner Leuchte gewährleisten zu können, solltest du folglich nicht allzu sparsam sein.

Ladezeit

Die Ladezeit einer Solar Außenleuchte hängt von der Sonneneinstrahlung auf das Solar Paneel ab. Im Idealfall von Sonne über den ganzen Tag hinweg, dauert es in der Regel 8 Stunden bis der Akku einer Solarleuchte vollständig aufgeladen ist. Dies variiert natürlich von Modell zu Modell etwas. Dabei ist dazu die Größe der Solarzellen und die Akku Kapazität von Bedeutung.Diese entnimmst du der Produktbeschreibung des Produkts.

Berücksichtige außerdem, dass die Wahl des Standortes entscheidend sein kann. Die Solarzellen sollte nicht verdeckt werden, da dies erheblichen Einfluss darauf hat, wie schnell der Akku aufgeladen wird.

Besonderheiten / Funktionen

Es gibt diverse Zusatzfunktionen, die bei der Wahl einer Solar Außenleuchte für einen entsprechenden Anwendungsbereich besondere Vorteile mit sich bringen.

Ein Bewegungssensor ist besonders praktisch im Eingangsbereich oder direkt vor der Haustür. Vorwiegend ist dieser bei Produkten mit Wandmontage zu finden. Ein Bewegungsmelder ist nicht nur für dich in der Dunkelheit sondern auch im Sinne deiner Sicherheit sehr hilfreich. Dazu sparst du eine Menge Energie, da das Licht nur bei erkannter Bewegung eingeschaltet wird.

Für eine gemütliche Gartenbeleuchtung ist dieser jedoch ungeeignet, da ständiges Auslösen durch dich, Tiere oder wehende Blätter eher kontraproduktiv wirkt. Eine andere Möglichkeit um deinen Akku zu schonen, ist eine manuelle Steuermöglichkeit. So wird das Licht nur dann eingeschaltet, wenn du es wirklich wünschst oder benötigst.

Ein separates Fotovoltaik-Paneel lässt dich deine Solar Außenleuchte auch an dunkleren Standorten platzieren und gleichzeitig eine ausreichende Ladung ermöglichen. Über ein Kabel kannst du das Paneel dort platzieren, wo die Sonne länger oder häufiger scheint.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Solar Außenleuchte ausführlich beantwortet

In diesem Abschnitt beantworten wir dir die wichtigsten Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, wenn du eine Solar Außenleuchte kaufen möchtest.

Was ist eine Solar Außenleuchte?

Genauso wie bei den Solarlampen auf den riesigen Solaranlagen oder diversen Hausdächern, die mittlerweile recht häufig zu finden sind, liegt die Besonderheit einer Solarleuchte darin, dass mit ihr Sonnenenergie genutzt wird, um daraus elektrischen Strom umzuwandeln. So hast du ein funktionierendes Leuchtmittel ohne Kabel und Strom aus der Steckdose.

Solar Außenleuchte

Das Wichtigste für eine Solarleuchte ist natürlich die Sonne. (Bildquelle: Vivek Doshi/ Unsplash)

Für wen eignet sich eine Solar Außenleuchte?

Neben dem bereits genannten funktionellen Aspekt vom Ausleuchten vor der Dunkelheit und dem dekorativen Aspekt für Garten, Terrasse, Balkon und Co ist eine Solar Außenleuchte für jeden etwas, der umweltschonend handeln will. Dazu sparst du eine Menge Energie ohne dafür explizit auf eine Energiesparlampe zu setzen.

Eine Solar Außenleuchte schont darüber hinaus deinen Geldbeutel, da mit ihr laufende Betriebskosten wegfallen. Wer zudem auf eine unkomplizierte Montage setzt, ist durch die wenig aufwendige Installation auf der sicheren Seite.

Was kostet eine Solar Außenleuchte?

Die Preisspannen bei Solar Außenleuchten variieren stark. Dabei spielen Faktoren wie Produktumfang, Qualität, Montageart, Funktion und Ähnliches eine Rolle. Um dir die Preisunterschiede zu verdeutlichen, haben wir dir hier eine Übersicht erstellt.

Produktart Preis
Solar Außenleuchte mit Erdspieß 20 – 50€
Solar Außenleuchte mit Bewegungsmelder 20 – 100€
Solar Außenleuchte mit Wandmontage 20 – 150€
Solar Außenleuchte zum Aufhängen 20 – 30€
Solar Außenleuchte mit Fernbedienung 20 – 50€
Solar Außenleuchte mit Farbwechsel 20 – 100€

Die Preisspannen sind zwar groß, jedoch bedeutet es nicht, dass nicht für jedes Budget etwas mit vernünftiger Qualität dabei ist.

Wie funktioniert eine Solar Außenleuchte?

Der wichtigste Bestandteil einer solchen Leuchte sind die Solarzellen. Diese können mithilfe von Sonnenenergie einen Stromfluss erzeugen, indem die Elektronen, die in der Solarzelle vorhanden sind, angeregt werden. Daraufhin fangen sie an, sich zu bewegen.

Die im Zuge dessen entstehende Spannung und der darauffolgende Stromfluss wird an die Akkus der Solarleuchte weitergeleitet. So kommt es zur Ladung der Akkus. Diese Akkus geben den Strom an die LEDs der Leuchte ab. Je nach Art der gewählten Leuchte wird der Strom entweder bei manueller Einschaltung oder durch einen Dämmerungssensor abgegeben und so die Lampen angeschaltet.

Entsprechend der Stärke und der Dauer des Sonnenscheins sind die Akkus aufgeladen. So wird die Dauer der Aktivität der Lampe bestimmt.

Wie installiere ich eine Solar Außenleuchte?

Die Installation einer Solar Außenleuchte ist vom Produkttyp und der Montage abhängig. Für alle gilt, dass keine Stromkabel zu verlegen sind und du für ausreichend Lichtzufuhr sorgen solltest. Entsprechend des jeweiligen Typs wird das Produkt aufgehängt, montiert oder aufgestellt. Nähere Angaben entnimmst du den Schritten in der Betriebsanleitung.

Ist eine Solar Außenleuchte wintertauglich?

Die meisten Solar Außenleuchten Modelle können ihre Funktion problemlos, unabhängig von der Witterung erfüllen. Für diese Leuchten gibt es einen IP Schutzfaktor. Dieser drückt die Witterungsbeständigkeit aus. Je höher der IP Schutzfaktor ist, desto witterungsbeständiger ist die Leuchte. Du solltest diesen bei der Wahl des Standortes berücksichtigen, sodass die Leuchten über den Winter bestehen bleiben.

Fazit

Eine Solar Außenleuchte ist eine tolle umweltschonende und energiesparende Alternative, um Bereiche im Freien auszuleuchten und zu gestalten. Je nach Anwendungsbereich solltest du einen entsprechenden Leuchttyp wählen und somit besonders auf die Art der Montage und die Leuchtkraft der Leuchte achten. Dies ist im Sinne der Funktion besonders wichtig.

Hinsichtlich der Dekoration spielt die Farbgebung, das Design der Lampe und eine entsprechende Platzierung eine Rolle. Unabhängig vom Zweck, den deine Leuchte erfüllen soll, solltest du auf den IP Schutzfaktor achten, damit deine Lampe auch wechselhaften Wetterbedingungen standhält. So musst du nicht einmal tief in die Tasche greifen, um ein gutes Produkt zu erhalten.

(Titelbild: Nick de Partee/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte