Living room
Zuletzt aktualisiert: 29. Juni 2021

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

21Stunden investiert

11Studien recherchiert

65Kommentare gesammelt

Ist dein Sofa bereits in die Jahre gekommen und hat ein paar Gebrauchsspuren und Schönheitsfehler? Oder lebst du in einem bunten, lebendigen Haushalt, in dem es viel Action gibt und auch schon mal etwas daneben gehen kann? Kein Problem, dein Sofa kann trotzdem super aussehen. Wie? Natürlich mit einem Sofaüberwurf.

Sofaüberwürfe sind eine wunderbare Methode, um dein altes Sofa aufzuwerten oder dein neues Möbel vor Schmutz und Abnutzung zu schützen. Damit auch dein Sofa jederzeit super aussieht, haben wir für dich verschiedene Sofaüberwürfe miteinander verglichen. Außerdem erfährst du worauf du beim Kauf achten solltest, und wir beantworten dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Sofaüberwürfe.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Sofaüberwurf ist eine einfache und meist kostengünstige Möglichkeit, dein Sofa optisch aufzuwerten oder es vor Verschmutzungen und Verschleiß zu schützen.
  • Sofaüberwürfe gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Die gängigsten Arten sind Komplettbezüge, halbe Bezüge, Sitzkissenbezüge und Decken.
  • Je nach Maße, Stoff, Design und Art gibt es kostengünstige und auch hochpreisige Sofaüberwürfe.

Sofaüberwürfe im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Abschnitt stellen wir dir unsere Favoriten unter den Sofaüberwürfen vor. Diese können dich inspirieren und dich bei deiner Kaufentscheidung unterstützen. Für deine ganz individuellen Bedürfnisse haben wir dir unterschiedliche Produkte zusammengestellt.

Der beste Universal-Sofaüberwurf

Die Bedsure Kuscheldecke ist ein echter Universal-Sofaüberwurf. Es gibt ihn in vier verschiedenen Größen und in insgesamt 17 Farben. Das Material ist flauschig und weich und spendet so zu jeder Gelegenheit Wärme. Trotzdem ist der Überwurf mit 750 g bei einer Größe von 150 × 200 cm sehr leicht.

Dieser Universal-Überwurf kann für die unterschiedlichsten Gelegenheiten genutzt werden. Drinnen kann er all deine Möbel vor Tierhaaren und Verschmutzungen schützen. Außerdem bietet er viel Wärme und ist vor allem für die Wintermonate gut geeignet. Aber auch für Outdoor-Möbel ist der Sofaüberwurf von Bedsure bestens geeignet. So kannst du es dir in langen Sommernächten auf dem Balkon oder der Terrasse richtig gemütlich machen.

Bewertung der Redaktion: Dieser Sofaüberwurf ist ein toller Allrounder für Möbel jeglicher Art. Er erscheint in einem schlichten Design und hält dich an kalten Tagen besonders warm.

Der beste Sofaüberwurf fürs Sitzkissen

Der Taococo Sofa Sitzkissenbezug ist für 1- bis 3-Sitzer in verschiedenen Größen geeignet. Sein Material besteht größtenteils aus Polyester und aus Elastan, was diesen Überwurf sehr elastisch und flexibel macht. Durch seine hohe Elastizität bietet er viel Spielraum für die Maße des Sitzkissens. Im Saum ist außerdem ein Gummiband zur Befestigung eingearbeitet.

Dieser Sitzkissenbezug ist durch seine hohe Elastizität für viele Sofas geeignet. So eignet er sich aber auch für spezielle Formen wie runde Sitzkissen oder T-Kissen. Die Montage ist sehr einfach und es gibt eine genaue Messanleitung in der Produktbeschreibung.

Bewertung der Redaktion: Dieser Sofaüberwurf eignet sich wunderbar für verschiedene Sitzkissen und lässt sich ganz einfach montieren und auch wieder abnehmen.

Der beste wasserdichte Sofaüberwurf

Der Carvapet Sofabezug kann die Sitzfläche, die Rückenlehne sowie die Armlehnen deines Möbels bedecken. Er ist für unterschiedliche Sofaformen geeignet und besteht hauptsächlich aus Polyester. Durch sein mehrschichtiges Material ist er zu 100 % wasserdicht. Die unterste Schicht besteht aus Siliziumgummi, wodurch der Sofaüberwurf zusätzlich rutschfest ist.

Optisch überzeugt dieser Sofaüberwurf durch seine gesteppte Verarbeitung und ist in vier Farben erhältlich. Er wirkt klassisch und elegant. Durch sein wasserdichtes Material hält der Überwurf jede Art von Flüssigkeit auf. Mit ihm ist deine Couch sicher vor nicht-stubenreinen Tieren, Kinderpipi, Getränken und Essensunfällen.

Bewertung der Redaktion: Ein wunderbarer Sofaüberwurf, um deine Couch vor Nässe und Feuchtigkeit jeder Art zu schützen.

Der beste komplette Sofaüberwurf

Der Umi Jacquard Sofabezug überzeugt durch seinen weichen, elastischen Stoff aus Polyester und Elastan. Dieses Material macht den Sofaüberwurf besonders dehnbar und gleichzeitig stark und langlebig. Er ist atmungsaktiv und die Oberfläche weist ein gepunktetes Muster auf. Im Saum ist zudem ein Gummiband eingearbeitet, das für eine einfache Befestigung sorgt.

Dieser Sofaüberwurf ist für 1- bis 4-Sitzer geeignet und kann das gesamte Sofa abdecken. Durch den Gummizug im Saum und das elastische Material schmiegt sich der Überwurf faltenfrei an die Sofafläche an. So kann er nicht verrutschen und ist für einen actionreichen Lebensstil mit Kindern und Haustieren optimal geeignet.

Bewertung der Redaktion: Ein pflegeleichter Sofaüberwurf für einen lebendigen Lebensstil. Die Installation ist leicht und der Überwurf hält den unterschiedlichsten Aktivitäten zuverlässig stand.

Der beste Sofaüberwurf im mediterranen Stil

Der Sofaüberwurf von Mony im mediterranen Stil besteht aus Chenille und wird mit einer Jacquard-Technik hergestellt. Der Stoff ist mit 848 g sehr leicht und dünn, trotzdem ist er aber auch robust und elastisch. Der Überwurf eignet sich für alle Jahreszeiten und ist in insgesamt 8 Ausführungen erhältlich. Ein besonderes Detail sind die Fransen am Ende des Überwurfs.

Dieser Sofaüberwurf ist leicht und kann für die unterschiedlichsten Möbel genutzt werden. Die markanten Muster und die Fransen machen seinen mediterranen Stil aus. Das Design ist für unterschiedliche Gelegenheiten geeignet. Außerdem ist der Überwurf leicht zu säubern und es gibt keine besonderen Pflege- oder Installationshinweise.

Bewertung der Redaktion: Ein tolles Produkt für alle, die etwas südländischen Flair in ihr eigenes Zuhause bringen möchten.

Der beste Sofaüberwurf für Babys und Kleinkinder

Der Love House Velvet Plüsch Schonbezug ist für die unterschiedlichsten Arten von Sofas geeignet. Es gibt ihn in fünf verschiedenen Farben und das Material ist eine Mischung aus Polyester und Spandex. Dieses ist sehr elastisch, langlebig und dick. Gleichzeitig ist die Oberfläche ganz weich, ähnlich einer Mischung aus Plüsch und Samt, und der Stoff ist atmungsaktiv.

Diese tollen Eigenschaften des Sofaüberwurfs eignen sich optimal für Babys und Kleinkinder. Der Sofaüberwurf ist zudem geruchsfrei, ungiftig und maschinenwaschbar. Er kann das Sofa vollständig bedecken, hat eine enge Passform und legt sich faltenfrei über die Couch. Es gibt in der Produktbeschreibung außerdem eine ausführliche Messanleitung.

Bewertung der Redaktion: Dieser Sofaüberwurf ist weich, sanft, geruchslos und sicher. Er eignet sich für alle, die es kuschelig-warm mögen, und insbesondere auch für Babys und Kleinkinder.

Kauf- und Bewertungskriterien für Sofaüberwürfe

Um dir den Kauf deines Sofaüberwurfs zu erleichtern, stellen wir dir hier die wichtigsten Kriterien vor, auf die du beim Kauf achten solltest. Diese Kriterien sind die Folgenden:

Was es mit diesen Aspekten im Detail auf sich hat, erklären wir dir kurz in den folgenden Abschnitten.

Größe

Sofa ist nicht gleich Sofa. Es gibt die Polstergarnituren in den unterschiedlichsten Größen und Formen. Und je nach Art des Sofas gibt es auch unzählige Sofaüberwürfe. Die gute Nachricht: Für jedes Sofa findet sich ein passender Überwurf. Sogar für runde Sofas, Sessel, Recamieren und ganze Wohnlandschaften.

Für die meisten Sofaformen findest du vorgegebene Größen bei den Herstellern, auch für Sofas in Übergröße oder mit besonderen Formen. Im Zweifel kannst du dir aber auch einen Sofaüberwurf nach Maß anfertigen lassen. Du solltest dir auf jeden Fall im Vorhinein Gedanken darüber machen, ob du dein Sofa mit dem Überwurf komplett oder nur teilweise bedecken möchtest.

Material

Sofaüberwürfe sind in den verschiedensten Materialien erhältlich. Je nach Art des Materials hat der Überwurf unterschiedliche Eigenschaften. So ist ein Leder(-imitat) zum Beispiel wasserdicht und rutschfest, allerdings nicht atmungsaktiv. Baumwolle hingegen ist strapazierfähig, atmungsaktiv und angenehm auf der Haut, ist jedoch wenig elastisch und nicht wasserfest.

Du solltest dir das Material für deinen Sofaüberwurf daher genau auswählen. Die gängigsten Materialien sind Polyester, Baumwolle, Leder(-imitat) und Plüsch. Du findest aber auch Sofaüberwürfe aus anderen Stoffen wie Leinen, Cord, Jersey, Fell(-imitat), Samt und Fleece. Häufig handelt es sich beim Material auch um Stoffmischungen wie zum Beispiel aus Baumwolle und Polyester oder Polyester und Elastan.

Elastizität

Die Elastizität sagt aus, wie dehnbar ein Stoff ist. Ein Sofabezug mit hoher Elastizität passt sich der Couch individuell an. Er liegt in der Regel faltenfrei auf und ist rutschfest. Eine hohe Elastizität kann vor allem dann wichtig sein, wenn dein Sofa eine besondere Form oder besondere Maße hat. Polyester ist beispielsweise ein Material, das sehr elastisch sein kann.

Ein Sofaüberwurf mit geringer Elastizität ist weniger dehnbar. Auch er kann eine gute Passform haben, er kann aber auch locker auf der Couch aufliegen. Meistens sieht das dann so ähnlich aus wie eine übergeworfene Decke. Leder und Baumwolle sind zum Beispiel Materialien, die eher nicht elastisch sind.

Design

Das Design eines Sofaüberwurfs hängt von verschiedenen Faktoren ab. Und du solltest nach deinem ganz persönlichen Geschmack entscheiden, welches Design zu dir und zu deiner Einrichtung passt. Die wichtigsten Aspekte in Bezug aufs Design sind die Farbe, das Muster und die Verarbeitung.

Sowohl bei der Farbe als auch bei den Mustern findest du eine riesige Auswahl. Einige Sofaüberwürfe sind zudem speziell verarbeitet, sie sind zum Beispiel gesteppt oder gewebt. Manche Sofaüberwürfe haben zusätzlich besondere Details wie Fransen, Quasten oder einen Rock, der den Blick unters Sofa verhüllt.

Pflege und Reinigung

Je nach Material des Sofaüberwurfs sollte dieser unterschiedlich gepflegt und gereinigt werden. In der Regel gibt es keine besonderen Pflegehinweise für einen Sofaüberwurf. Falls es aber doch einmal spezielle Pflegehinweise geben sollte, findest du diese in der Produktbeschreibung oder auf einem beiliegenden Zettel.

Bei der Reinigung können sich die Sofaüberwürfe unterscheiden. Die meisten Überwürfe lassen sich bei niedrigen Temperaturen und im Schonwaschgang problemlos waschen. Manche dürfen aber nur mit Handwäsche gewaschen werden und wieder andere können bei 60° C gereinigt werden. Achte daher beim Kauf darauf, ob und wie der Sofaüberwurf gewaschen werden kann.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Sofaüberwurf ausführlich beantwortet

In diesem Abschnitt beantworten wir dir die meist gestellten Fragen rund um das Thema Sofaüberwürfe. Damit bist du optimal informiert, wenn du dir einen Sofaüberwurf kaufen möchtest.

Für wen eignet sich ein Sofaüberwurf?

Ein Sofaüberwurf eignet sich für jeden, der sein Sofa schützen oder erneuern möchte. Der Überwurf kann dein Sofa vor Schmutz und auch vor Nässe und Feuchtigkeit behüten. Außerdem kann so ein Überwurf die normale Abnutzung der Couch verringern. Vor allem in Haushalten mit Tieren und Kindern bietet sich ein Sofaüberwurf an.

Aber auch wenn du deinem Sofa ein neues Aussehen verpassen möchtest, eignet sich ein Sofaüberwurf hervorragend. Du kannst damit Gebrauchsspuren oder Makel überdecken und dein altes Sofa kann in einem neuen Glanz erstrahlen.

Bed, cat

Ein Sofaüberwurf ist wunderbar dafür geeignet, dein Sofa vor Schmutz und Nässe zu schützen. Aber auch vor scharfen Krallen und Tierhaaren ist deine Couch mit einem Überwurf gefeit. (Bildquelle: Helena Lopes/Pexels)

Welche Arten von Sofaüberwürfen gibt es?

Sofaüberwürfe gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Grundsätzlich gibt es aber vier Arten, die dir immer wieder über den Weg laufen werden. Diese Arten sind die Folgenden:

  • Komplettbezüge: Komplettbezüge decken das Sofa vollständig ab, inklusive Rücken- und Armlehnen. Sie schmiegen sich vollständig an das Sofa an und sind in der Regel fest fixiert.
  • Halbe Bezüge: Halbe Bezüge decken meist die Rückenfläche und die Sitzfläche des Sofas ab. Manchmal sind auch Armlehnen mit inbegriffen, das Sofa wird aber nie vollständig bedeckt. Sie werden mit einem Gurt an der Rückenlehne befestigt und häufig auch für Sessel verwendet.
  • Sitzkissenbezüge: Sitzkissenbezüge decken nur das Sitzkissen der Couch ab. Sie sind meistens mit einem Gummizug am Saum ausgestattet und können so um die Sitzfläche gespannt werden.
  • Decken: Decken können als Komplettüberwürfe oder auch nur für Teile des Sofas verwendet werden. Sie liegen eher locker auf dem Sofa auf und werden meistens nicht fest fixiert.

Je nachdem welche Merkmale und welcher Stil für dich passend sind, kannst du dir aus diesen Varianten den richtigen Sofaüberwurf für dich aussuchen. Jede Variante bietet dabei gewisse Vor- und Nachteile.

Was kostet ein Sofaüberwurf?

Der Preis eines Sofaüberwurfs ist abhängig von seiner Art, dem Material, der Größe und dem Design. Daher gibt es eine Preisspanne von günstig bis zu hochpreisigen Sofaüberwürfen. Damit du den Überblick behältst, haben wir dir die Preisklassen in dieser Tabelle aufgeführt:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (10 – 50 €) Decken, Sitzkissenbezüge, halbe Bezüge und einfache Komplettbezüge. Einfarbig aus Baumwolle, Fleece und Polyester(-mischungen).
Mittelpreisig (50 – 200 €) Komplettbezüge und Decken. Einfarbig und mit aufwendigen Mustern und Bestickungen aus Baumwolle, Polyester(-mischungen), Plüsch und Wolle.
Hochpreisig (ab 200 €) Sitzkissenbezüge mit Rückenlehne, Komplettbezüge und Decken. Mit bunten Mustern und besonderen Designs aus Samt, Leinen, Baumwolle und Polyester(-mischungen).

Es zeigt sich, dass die Preise von Sofaüberwürfen stark variieren können. Je nach deinen persönlichen Wünschen ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei.

Fazit

Sofaüberwürfe sind eine tolle Möglichkeit, dein Sofa vor Schäden zu schützen oder deine Einrichtung neu zu gestalten. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen, Größen und Materialien und du kannst mit ihnen tolle Stile kreieren. Außerdem sind sie eine kostengünstige und nachhaltige Alternative zu einer kompletten Neuanschaffung einer Couch.

Die verschiedenen Arten von Sofaüberwürfen und ihre Materialien sind für die unterschiedlichsten Bedürfnisse geeignet. So kannst du dein Sofa vollständig oder teilweise abdecken, es mit warmen oder kühlen Stoffen ausstatten und es sogar komplett wasserdicht machen. Du kannst den Sofaüberwurf fest fixieren oder locker aufliegen lassen.

Deiner Fantasie und deinen Wünschen werden beim Kauf eines Sofaüberwurfs also keine Grenzen gesetzt.

(Titelbild: Peng Chen / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte