Sitzpolster
Zuletzt aktualisiert: 24. September 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Sitzpolster dienen dazu, den Sitzkomfort verbessern, denn niemand möchte auf einen harten und unbequemen Untergrund länger sitzen bleiben. Sitzpolster werden hauptsächlich für Stühle, Bänke und sogar den Fußboden am Markt angeboten. Sie sind in mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten und Designs erhältlich oder können sogar nach eigenen Vorstellungen maßgefertigt erworben werden.

Dieser Sitzpolster Ratgeber soll dir die Kaufentscheidung erleichtern und dich dabei unterstützen, das ideale Sitzpolster zu finden. Hier werden alle von uns näher getesteten Sitzolster vorgestellt. Es folgt eine detaillierte Übersicht aller relevanten Hintergrundinformationen und eine Zusammenstellung von Kundenbewertungen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Sitzpolster sind besonders geeignet für Menschen, die beispielsweise bei der Arbeit viel sitzen und unter Rückenschmerzen aufgrund ihrer Körperhaltung leiden.
  • Grundsätzlich unterscheidet man drei Arten von Sitzpolster: Stuhlauflagen, Bankauflagen und ergonomisches Sitzpolster.
  • Anhand verschiedener Qualitätskriterien wie Verarbeitung und Materialien, Design und Maße kannst du die Sitzpolster miteinander vergleichen.

Sitzpolster Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im folgenden Sitzpolster Vergleich, werden dir die bestbewerteten Sitzpolster Varianten vorgestellt.

Die beste Stuhlauflage

Das 4er-Set Stuhlkissen von Gräfenstein ist in Grau gehalten und eignet sich sowohl für den Indoor- als auch den Outdoorbereich. Die Steppung des hochwertigen Stuhlkissen-Sets besteht aus 100%iger Baumwolle gefertigt und daher besonders langlebig und pflegeleicht.

Die Maße der Sitzauflagen betragen 40x40x8 cm und ermöglichen dir ein angenehmes und weiches Sitzen auf allen möglichen Stühlen oder auch auf dem Boden. Ganz gleich, wie du die modernen Kissen nutzt, sie sorgen für ein einzigartiges Ambiete in deinem Zuhause.

Bewertung der Redaktion: Das 4er-Set Stuhlkissen von Gräfenstein ist genau das Richtige für dich, wenn du nach Stuhlauflagen mit einem zeitlosen Design suchst, die du vielfältig nutzen kannst.

Die beste Bankauflage

Die 4L Textil Bankauflage in Graphit und hat die Maße 120x50x60x10 cm. Der Stoff besteht aus einem Veloursleder Imitat und ist angenehm weich auf der Haut und pflegeleicht. Die Füllung besteht aus einem Mix aus Schaumstofflocken und Silikon. An den Seiten sind praktischen Schlaufenbänder zur besseren Befestigung angebracht.

Die Sitzfläche und Rückenlehne der Bankauflage sind zusammenhängend und bieten dir somit den optimalen Sitzkomfort. Außerdem kannst du die Bankauflage sowohl für den Innen- als auch Außenbereich, Sofas, Bänke in Küche, Terrasse usw. nutzen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du auf der Suche nach einer Bankauflage bist, die nicht nur stylisch ist, sondern dir auch einen optimalen Sitzkomfort bietet, dann solltest du dir die 4L Textil Bankauflage in Graphit definitiv ansehen.

Das beste Sitzpolster mit Gel

Das bonmedico Sitzkissen mit Gel hat die Produktmaße 45x35x7 cm und ist in der Farbe Schwarz-Velour erhältlich. Das Sitzpolster ist vielseitig einsetzbar zum Beispiel im Office oder Zuhause. Das orthopädische Kissen hat eine Aussparung zum Freilegen des Steißbeins, diese reduziert den Druck beim Sitzen und fördert eine gesunde Sitzhaltung durch die natürliche Streckung der Wirbelsäule. Das Innenteil des Stuhlkissens besteht aus Kühlgel und wird von einer Basis aus Schaummischung gestützt.

Das Sitzpolster hat auch einen abnehmbaren Veloursbezug mit Reißverschluss, wodurch du es leicht wechseln und reinigen kannst. Dank der praktischen Anti-Rutsch Bodenfläche musst du keine Sorge haben, dass es verrutscht. Zusätzlich ist beim Kauf ein E-Book enthalten, indem du hilfreiche Tipps und Tricks erfährst, wie du das Sitzkissen durch eine optimale Anwendung unterstützt.

Bewertung der Redaktion: Das bonmedico Sitzkissen mit Gel ist genau das richtige für dich, wenn du bei der Arbeit viel sitzt und aktiv deine Sitzhaltung verbessern möchtest. Mit diesem Sitzpolster wird dir garantiert das lange Sitzen leicht fallen.

Das beste ergonomische Sitzpolster

Das ergonomisches Sitzkissen von bonmedico in Schwarz mit den Maßen 41x41x5 cm ist universal einsetzbar und damit optimal für das Büro und Home Office oder auch für unterwegs geeignet. Dieses Sitzkissen garantiert bequemes Sitzen im Alltag dank des verwendeten Gedächtnisschaumes – auch Memory Foam – dieser passt sich der Sitzform optimal an und nimmt nach der Benutzung wieder seine ursprüngliche Form an.

Das Sitzpolster verfügt über einen bequemen und stabilen Tragegriff. Damit hast du das Sitzkissen jederzeit griffbereit und kannst es transportieren. Der Netzbezug ist abnehmbar und somit hygienisch und lässt sich durch den Reißverschluss leicht wechseln und reinigen. Auf der Unterseite sind Anti-Rutsch-Noppen angebracht, die für einen optimalen Halt auf glatten Oberflächen sorgen.

Bewertung der Redaktion:  Das ergonomische Sitzkissen von bonmedico lässt keine Wünsche offen. Du kannst es nicht nur überall mithin nehmen, sondern gleichzeitig auch bequem und entspannt sitzen und damit deiner Körperhaltung etwas Gutes tun.

Das beste Sitzpolster im Preis-Leistungs-Verhältnis

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Die etérea Basic Stuhlkissen mit Bändern im 2er Set sind in Grau erhältlich. Die Maße der Sitzpolster betragen 40x40x3 cm und sind sowohl für den Innen als auch für den Außenbereich einsetzbar. Der hochwertig gefertigte Bezug besteht aus einem Baumwolle- und Polyestermix und ist damit robust und pflegeleicht. Die Füllung besteht hingegen aus 100%igen Polyester.

Die angebrachten Schlaufenbänder sorgen für einen rutschfesten Halt a deinen Stühlen. Bei der Herstellung der Sitzpolster wurde besonders Wert darauf gelegt, dass diese schadstoffarm, hautsympathisch, strapazierfähig und zertifiziert nach OEKO-TEX Standard 100 produziert wurden.

Bewertung der Redaktion: Die etérea Stuhlkissen sind unser Sieger im Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie überzeugen sowohl mit ihrer Funktionalität als auch mit ihrer Verarbeitung. Wenn du also nach günstigen Basic Sitzpolster für deine Stühle suchst, dann wirst du bei diesen Modell schnell fündig werden.

Das beste hochwertige Sitzpolster

Das UPis1 Premium Sitzkissen von Interstuhl in Himbeerrot gehalten und ist mit dem Maßen 34.8x33x3.6 cm besonders handlich. Das bequeme Sitzpolster ist vielseitig einsetzbar und ideal für verschiedene Hocker, Stühle, Bänke und Fußböden geeignet. Das Sitzkissen wurden in Deutschland hergestellt, dafür wurden ausgewählte Materialien verarbeitet.

Durch die hochwertige Verarbeitung des Sitzpolsters kannst du auf fast allen Oberflächen bequem und gemütlich sitzen. Außerdem kannst du durch die große Auswahl an Farben das Sitzkissen ideal auf jeden Raum abstimmen und es so gekonnt in Szene setzen.

Bewertung der Redaktion: Das UPis1 Premium Sitzkissen von Interstuhl überzeugt durch die hochwertige Verarbeitung auf ganzer Linie. Das Sitzpolster lässt sich leicht kombinieren und verspricht einen angenehmen Sitzkomfort.

Sitzpolster: Kauf- und Bewertungskriterien

Nachfolgend wird dir gezeigt, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an Sitzpolster entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du Sitzpolster untereinander vergleichen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen wir dir erklärt, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Verarbeitung und Materialien

Bei Sitzpolstern wird auf verschiedene Materialien zurückgegriffen. In den meisten Fällen wird zur Unterstützung eine Schaumstoffpolsterung verwendet. Diese Art von Schaum zeichnet sich durch gute Flexibilität, Weichheit und Komfort aus, die jedoch verhindert, dass man zu tief einsinkt.

Ebenso oft wird Polyester als Füllmaterial genutzt. Es lässt sich nachgiebig, hält einiges aus und hat eine hohe Langlebigkeit. Allerdings ist die Reinigung von Polyester etwas aufwendiger, von einigen Herstellern wird daher eine Handwäsche empfohlen.

Eine weiteres Füllmaterial ist Gel, das häufig für Automobile Sitzbänke oder für ergonomische / orthopädische Sitzkissen genutzt werden. Es sorgt dabei für ausreichenden Halt und man sitzt gleichzeitig angenehm weich.

Anders sieht es beim Bezug von einem Sitzpolster aus. Die Bezüge verschiedener Sitzpolster können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt werden, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften aufweisen.

Das Material des Sitzpolsters hat einen großen Einfluss auf den Preis. Wenn du ein eher kleineres Budget hast, dann sollest dich am besten eine Stoff- oder Kunstlederbezug entscheiden.

Im nachfolgenden Abschnitt wird auf drei Materialien genauer eingegangen, die häufig am Markt zu finden sind:

Stoffe

Der Stoffbezug ist der Klassiker unter den Sitzpolstern. Vorteilhaft bei Bezügen aus Stoff ist, dass sie in vielen verschiedenen Varianten erhältlich sind und sie sich angenehm auf der Haut anfühlen.

Üblicherweise wird ein Kurzfasergewebe für Sitzpolster verwendet. Zudem sind Stoffbezüge relativ pflegeleicht und können bei 30 Grad-Wäsche gereinigt werden.

Kunstleder

Kunstleder ist ein synthetisches Material mit einem guten ökologischen Gleichgewicht. Der Kunstlederbezug ist vom Lederbezug kaum mehr zu unterscheiden.

Da es viele Designvarianten gibt, ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Ein weiterer Pluspunkt von Kunstleder ist, dass man es ganz einfach reinigen kann und es weniger schmutz- und staubanfällig ist.

Leder

Wenn du dir einen qualitativen und naturbelassenen Bezug wünschst, dann eignet sich ein Sitzpolsterbezug auch echtem Leder. Echtleder ist ein robustes und haltbares Material, das vielen Tests standhält.

Oft findet man Echtleder in braun oder schwarz vor. Hier ist anzumerken, dass man Echtleder regelmäßig intensiv pflegen muss, damit es länger schön aussieht.

Design

Bei Sitzpolstern ist die Auswahl an Designs nahezu unendlich groß. Gerade, wenn man sich für einen Bezug aus Stoff entscheidet gibt es eine große Farbauswahl.

Besonders beliebt sind gedeckte Farben die sich harmonisch einfügen.

Wenn du hingegen deine Sitzmöbel aufpimpen möchtest, dann ist der einfachste Weg ein Sitzpolster in einer knalligen Farbe wie rot, blau oder gelb zu wählen, dass deinen Sitzmöbeln frischen Wind einhaucht.

Maße

Maße sind besonders wichtig, wenn es um Sitzpolster für Möbel geht, denn sie sollten ja im Idealfall auch dazu passen.

Ein zu kurzes oder zu langes Sitzpolster schmälert ein komfortables Sitzgefühl.

Für eine Sitzbank sollte das Polster die Maße von circa 120 bis 125 cm Länge und circa 40 bis 50 cm Breite aufweisen, um perfekt zu passen. Für Stühle ist liegt das Standardmaß bei circa 40-45 cm Länge und einer Breite von 30 bis 35 cm.

Die Dicke des Sitzpolsters ist abhängig von den Untergrund des Möbelstückes. Daher variiert die ideale Dicke zwischen 2 bis 6 cm.

Es kann durchaus sein, dass manche Hersteller passende Polsterauflagen zu Stühlen oder Sitzbänken anbieten. Das hat denn Vorteil, dass du dich nicht um die richtigen Maße kümmern musst, sondern dich nur noch hinsichtlich des Designs und des Materials entscheiden musst.

Allerdings kannst du auch bei anderen Anbietern fündig werden, die meist über eine große Auswahl an Designs und unterschiedlichen Maßen verfügen, sodass für jeden Bedarf etwas dabei sein sollte.

Sitzpolster: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im nachfolgenden FAQ werden Fragen zum Thema Sitzpolster beantwortet. Hierbei wurden die wichtigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet. Nachdem du dir diesen Abschnitt gelesen hast, kennst du alle grundlegenden Hintergrundinformationen über Sitzpolster.

Für wen eignet sich ein Sitzpolster?

Auf der Suche nach deinem neuen Sitzpolster soll es natürlich nicht irgendein x-beliebiger sein, sondern vor allem das Passende.

Sitzpolster-1

Sitzpolster auf Bänken oder Stühlen sorgen für eine angenehme Atmosphäre und laden zum gemütlichen Zusammensein ein.
(Bildquelle: Sabri Tuzcu / Unsplash)

Welches aber von den am Markt erhältlichen Sitzpolster ist jedoch das Richtige für dich? Um die Suche eingrenzen zu können, kannst du an den Kauf- und Bewertungskriterien orientieren.

Suchst du nach einem Sitzpolster, das nicht nur deine Stühle optisch aufwertet, sondern auch bequem ist? Dann könnte folgendes Modell für dich interessant sein:

  • Stuhlauflage

Sollte das ideale Sitzpolster hingegen sehr bequem und für eine Sitzbank geeignet sein, dann kommt folgendes Modell für dich infrage:

  • Bankauflage

Du suchst nach einem Sitzpolster, dass dir einen hohen Komfort bietet? Ein Sitzpolster, dass deine Wirbelsäule bei stundenlangen Sitzen entlastet? Dann interessierst du dich möglicherweise für folgendes Modelle:

  • Ergonomisches Sitzpolster

Je nachdem, welche Punkte bei der Wahl eines Sitzpolsters für dich wichtig sind, eignen sich die unterschiedlichen Arten am besten für dich.

Sitzpolster-2

Wenn man lange sitzend am Schreibtisch arbeitet, dann sollte man sich unbedingt ein Sitzpolster zulegen, dass nicht nur Sitzkomfort, sondern auch eine bessere Körperhaltung begünstigt.
(Bildquelle: Michael DeMoya / Unsplash)

Im nachfolgenden Abschnitt  werden die verschiedenen Arten von Sitzpolster genauer vorgestellt und jeweils Ihre Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen, um dich bei der Entscheidungsfindung optimal zu unterstützen.

Welche Arten von Sitzpolster gibt es?

Wenn du dir ein Sitzpolster zulegen möchtest, gibt es drei Optionen, zwischen denen du dich entscheiden kannst:

  • Stuhlauflage
  • Bankauflage
  • Sitzpolster mit Gel
Typ Beschreibung
Stuhlauflage Sitzpolster, dass speziell für Stühle hergestellt ist
Bankauflage Sitzpolster, dass speziell für (Sitz-)Bänke hergestellt ist
Sitzpolster mit Gel Sitzpolster, das ergonomisch / orthopädisch ausgereichtet ist und speziell für Leute, die viel sitzen geeignet ist

Eines der folgenden wird definitiv zu dir passen. Daher werden verschiedene Sitzpolster beleuchtet.

Stuhlauflage

Stuhlkissen gibt es aus verschiedenen Materialien wie Schaumstoff, Gel oder auch Polyester. Für Stuhlauflagen gibt es viele ähnliche Begriffe wie, Dekokissen, Sitz-, Bodenkissen, Sitzpolster usw.. Eine Stuhlauflage ist normalerweise in verschiedenen Farben wie grau, braun, weiß, anthrazit, blau und rot erhältlich.

Stuhlauflagen können auf Stühlen, Hockern und auf dem Boden verwendet werden und bieten zusätzlichen Komfort, wenn du auf Möbeln sitzt. Meist werden runde und quadratische Stuhlkissen für Stühle in der Küche, dem Wohn- und Schlafbereich verwendet. Das Sitzkissen oftmals auch im Outdoorbereich verwendet werden.

Vorteile
  • Große Auswahl an Farben und Mustern
  • Relativ günstig im Set zu bekommen
  • Robust und strapazierfähig
Nachteile
  • Befestigungsschnüre können leicht abreißen
  • Verrutschen leicht
  • Hohe Qualitätsunterschiede

Bankauflage

Eine Sitzbank ist eine häufig genutzte Möglichkeit, um den Platz im Esszimmer, Küche, Schlafzimmer oder Terrasse effizient auszunutzen. Es gibt viele Sitzbänke, die noch aus Holz gefertigt sind, das macht die Sitzmöbel besonders robust und langlebig. In den letzten Jahren haben auch Modelle aus Metall am Markt verbreitet.

Um den Sitzkomfort aus Sitzbänken zu erhöhen, werden sie deshalb oft mit speziellen Sitzpolstern sogenannten Bankauflagen versehen. Sie können direkt an der Sitzbank befestigt, oder auch abnehmbar sein. Für den Komfort spricht, wenn die Bankauflage aus hochwertigen Materialien wie einer Schaumstofffüllung gefertigt ist.

Vorteile
  • Hoher Komfort
  • Meist waschbar und wasserfest
  • Robust und strapazierfähig
Nachteile
  • Müssen teilweise maßgeschneidert werden
  • Minderwertige Qualität bei günstigeren Produkten
  • Je nach Material kann es zu Verfärbungen kommen

Das ergonomische Sitzpolster

Das Innere eines ergonomischen Sitzkissens besteht meist aus einem viskoelastischer Memory-Schaum, der sich dem Körper optimal anpasst und auch nach einigen Stunden seine Form behält. Darüber ist häufig eine kühlende Gelschicht angebracht, die schmerzlindernd wirken kann

Diese Sitzpolster haben häufig eine sogenannte Butterfly-Foam mit einer Aussparung auf der Rückseite, wodurch das Steißbein freigelegt und Druckstellen verhindert werden. Sie kannst du über viele hinweg Stunden beschwerdefrei sitzen.

Noppen sind auf der Unterseite des Sitzpolsters angebracht und sorgen für den notwendigen Halt, damit es auf der Oberfläche nicht verrutscht. Der Bezug kann jederzeit abgenommen und gereinigt werden. Du kannst das ergomische Sitzpolster auch flexibel nutzen, nicht nur Zuhause, sondern beispielsweise auch im Büro, im Auto und auf Reisen.

Vorteile
  • Hoher Sitzkomfort
  • Kann die Körperhaltung verbessern
  • Kann flexibel eingesetzt werden
Nachteile
  • Einige Sitzpositionen sind nicht möglich
  • Druckstellen und Verspannungen bei ungeeigneten Modellen

Was kostet ein Sitzpolster?

Die Preisspanne zwischen verschiedenen Sitzpolstern ist sehr groß. Die Preisspanne liegt im Durchschnitt zwischen 15 und 800 Euro.

Der Preis hängt hauptsächlich von den Verarbeitungs- und Herstellungsmaterialien des Sitzpolsters sowie seinen Maßen ab. Der Preis für Bankauflagen mit Hockern kann sogar im höheren dreistelligen Bereich liegen.

Typ Preisspanne
Stuhlauflage Circa 20 bis 120 Euro
Bankauflage Circa 30 bis 300 Euro
Sitzpolster mit Gel Circa 30 bis 170 Euro

Für jemanden der nach Basic Sitzpolstern sucht, wird empfohlen sich ein Sitzpolster-Set für mehrere Stühle zuzulegen. Diese können bei Amazon ab 20 Euro gekauft werden. Wenn du dagegen Wert auf ein ergonomisch / orthopädisches  ausgerichtetes Sitzpolster legst, dann liegt der Preis bei rund 30 Euro aufwärts.

Wo kann ich ein Sitzpolster kaufen?

Sitzpolster sind sowohl in Möbelhäusern, größeren Kaufhäusern, Dekorfachmärkten als auch in vielen Onlineshops erhältlich. Immer häufiger werden Dekorartikel über das Internet bestellt, da einem eine größere Auswahl zu einem häufig auch ein niedrigeren Preis angeboten wird.

Sitzpolster-3

Für viele Möbelstücke sind Sitzpolster erhältlich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
(Bildquelle: Kari Shea / Unsplash)

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Sitzpolster verkauft:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • home24.de
  • otto.de
  • ikea.com

Bei Dekorartikel ist es wichtig, Erfahrungen und Eindrücke anderer Personen zu berücksichtigen, um auch qualitativ hochwertige Artikel zu erhalten. Deshalb ist es sinnvoll, Kundenrezensionen durchzulesen. Dies verschafft dir einen ersten Eindruck von deinem neuen Sitzpolster.

Alle Sitzpolster, die auf dieser Seite vorgestellt werden, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen. Wenn du passende Sitzpolster gefunden hast, die dir gefallen, kannst du also direkt zugreifen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du Kauf eines Sitzpolster nicht überstürzen, sondern gut überlegt solltest. Je nach Modell gibt es einige Besonderheiten, die berücksichtigt werden sollten, um keinen Fehlkauf zu riskieren. Auf jedem Fall sollte das für dich ideale Sitzpolster deinen individuellen Bedürfnissen und Budget entsprechen.

Wenn du die hier in diesem Text erläuterten Aspekten beachtest, wirst du als Experte die Suche mit Leichtigkeit meistern und auf das perfekte Sitzpolster stoßen.

Bildquelle: Chekryzhova/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte