Sitzkissen
Veröffentlicht: 7. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

21Stunden investiert

12Studien recherchiert

98Kommentare gesammelt

Willkommen zu unserem großen Sitzkissen Test 2021. Wir freuen uns, dass du hier hergefunden hast. Hier zeigen wir dir alle von uns getesteten Sitzkissen und führen diese übersichtlich auf. Ausschlaggebende Kauf- und Bewertungskriterien von Sitzkissen haben wir für dich definiert sowie die wichtigsten Hintergrundinformationen erfasst.

Außerdem haben wir alle am häufigsten gestellten Fragen für dich im Ratgeber ausführlich beantwortet. Dies soll dich dabei unterstützen, die gesamte Thematik rund um Sitzkissen zu verstehen sowie die richtige Kaufentscheidung unter einer Vielzahl von Angeboten und Ausführungen für deine individuellen Bedürfnisse zu treffen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Sitzkissen eignen sich ideal zur effektiven Polsterung von den verschiedensten Oberflächen und Sitzgelegenheiten. Dadurch bieten sie dir nicht nur ein hohes Maß an Komfort, sondern können auch aktiv zu der Verbesserung deines Wohlbefindens beitragen.
  • In der Regel kannst du zwischen klassischen Sitzkissen und ergonomischen Sitzkissen unterscheiden. Ergonomische Sitzkissen können unter anderem akute Schmerzempfinden lindern und deine Haltung verbessern.
  • Bei der Wahl deines Sitzkissens kannst du zwischen vielen unterschiedlichen Designs, Farben, Motiven, Bezügen und Füllungen entscheiden. So lässt sich ganz einfach das richtige Sitzkissen für die verschiedensten Geschmäcker und Bedürfnisse finden.

Sitzkissen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Sitzkissen werden von vielen Herstellern in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Doch nicht alle können in ihrer Qualität und Funktionalität überzeugen. Nachfolgend haben wir für dich unsere Favoriten zusammengefasst. So wollen wir dich gezielt bei der Auswahl des richtigen Sitzkissens unterstützen.

Das beste klassische Sitzkissen

Diese gemütlichen Stuhlkissen von ZOLLNER bestechen durch eine moderne und schlichte Aufmachung, welche sich mühelos in deinen Einrichtungsstil integrieren lässt. Du erhältst diese Kissen in einem praktischen 4er Set, bei einer Größe von 40 x 40 Zentimetern und einer Höhe von circa 3 Zentimetern. Zudem kannst du zwischen 10 einladenden Farben wählen.

Diese schadstoffgeprüften Polster bestehen im Inneren aus 100 Prozent Polyesterfasern und sind mit einem Bezug aus 55 Prozent Baumwolle und 45 Prozent Polyester umhüllt. Diese Materialzusammensetzung gewährleistet die Anwendung im Indoor- sowie Outdoorbereich und macht diese Sitzkissen besonders robust und schmutzresistent.

Fazit: Die Stuhlkissen von ZOLLNER überzeugen auf ganzer Linie. Diese einfarbigen Polster veredeln im Handumdrehen jeden Wohnraum und Gartenbereich.

Das beste ergonomische Sitzkissen

Dieses ergonomische Sitzkissen von Bonmedico bietet dir durch seine Keil-Form ein hohes Maß an angenehmen Sitzkomfort auf sämtlichen Oberflächen. Es ist aus Visco-Gelschaum gefertigt, wodurch das Sitzkissen nach jeder Anwendung wieder seine Ausgangsform annimmt. Dieses Qualitätsmerkmal gewährleistet Langlebigkeit und Stabilität.

Das Keilkissen lässt sich universell benutzen und eignet sich zum Beispiel ideal für die Platzierung auf Autositzen, Bürostühlen, Bänken oder auf dem Boden. Zusätzliche Eigenschaften, wie zum Beispiel verarbeiteter Memory-Foam, Antirutsch-Noppen und ein integrierter Tragegriff bieten dir vielen zusätzlichen Komfort in der Benutzung und im Transport dieses Sitzkissens.

Fazit: Das ergonomische Sitzkissen von Bonmedico besticht durch seine universelle Anwendung. Ob im Büro oder in den eigenen vier Wänden, dieses Sitzkissen passt sich an viele Oberflächen optimal an.

Das beste orthopädische Sitzkissen

Dieses orthopädische Sitzkissen von feela unterstützt aktiv die Linderung von akuten Schmerzempfinden und kann nachhaltig deine Körperhaltung verbessern.

Der verarbeitete und besonders hochwertige Memory-Schaum reagiert auf deine Körperwärme und kann sich dadurch optimal an deine individuelle Körperform anpassen. Dieses Qualitätsmerkmal gewährleistet ein hohes Maß an Komfort.

Das orthopädische Sitzkissen ist vielseitig einsetzbar und eignet sich zum Beispiel ideal für die Platzierung auf Bürostühlen, Gartenstühlen, Auto- und Flugzeugsitzen sowie Sofas. Zusätzliche Eigenschaften, wie zum Beispiel ein integrierter Tragegriff und eine Antirutsch-Beschichtung bieten dir viel Stabilität und Flexibilität im Umgang mit diesem Sitzkissen.

Fazit: Das orthopädische Sitzkissen von feela überzeugt in seiner hochwertigen Kombination aus Qualität und Funktionalität. Dieses Polster bietet dir nicht nur eine langlebige Materialzusammensetzung, sondern kann auch gezielt dein körperliches Wohlbefinden verbessern.

Das beste Ballsitzkissen

Das Ballsitzkissen von BODYMATE ist hochfunktional und kann von dir vielseitig eingesetzt werden. Dieses kompakte Noppenkissen eignet sich nicht nur zur effektiven Polsterung von härteren Oberflächen, sondern kann von auch als effektives Trainingsgerät verwendet werden.

Ein besonders leichtes Gesamtgewicht ermöglichen dir zudem einen einfachen Transport und mühelose Lagerung. Die Anwendung des Ballsitzkissens beansprucht aktiv deine innere Muskulatur, wodurch ein fördernder Effekt auf deine stabile Körpermitte entsteht.

Dieser Vorgang stärkt nicht nur ihre Muskeln, sondern kann auch der Entstehung von unangenehmen Rückenschmerzen vorbeugen. Eine praktische Luftpumpe zur Regulierung des Sitzkissens ist im Lieferumfang enthalten.

Fazit: Das Ballsitzkissen von BODYMATE ist ein beeindruckendes Multi-Talent. Die effektive Kombination aus Sitzkomfort und Muskeltraining machen dieses Sitzkissen zu einem absoluten Musthave.

Das beste faltbare Sitzkissen

Dieses praktische Klappsitzkissen von WWAGO schützt vor Nässe und Kälte, und eignet sich daher ideal für den effektiven Gebrauch im Outdoorbereich. Die vielseitige Sitzmöglichkeit lässt sich auf eine Größe von 14 x 8 x 6 Zentimetern zusammenfalten, wodurch eine einfache Lagerung gewährleistet wird.

Eine farblich abgestimmte und wasserdichte Tragetasche ermöglicht dir zudem einen sicheren Transport. Ob zum Campingausflug, zum Sport oder zum Wandern; dieses Klappkissen hält Wettereinflüssen stand und bietet dir stets eine trockene und warme Sitzfläche. Im Lieferumfang ist ein praktisches 2er Set enthalten.

Fazit: Das faltbare Sitzkissen von WWAGO ist dein perfekter Begleiter für Aktivitäten an der frischen Luft. Mittels dieser Sitzunterlage bist du immer und überall vor unangenehmer Kälte und Nässe geschützt.

Kauf- und Bewertungskriterien für Sitzkissen

Nachfolgend haben wir für dich ausschlaggebende Kauf- und Bewertungskriterien definiert, um dir den Kauf des richtigen Sitzkissens für deine Bedürfnisse zu erleichtern. Diese Kriterien bieten dir die Möglichkeit, die einzelnen Modelle und Ausführungen objektiv zu vergleichen. Dies soll dir die Kaufentscheidung erleichtern.

Die Kriterien lauten wie folgt:

Welche Details die aufgeführten Kauf- und Bewertungskriterien umfassen, kannst du im folgenden Abschnitt nachlesen.

Verwendungszweck

Sitzkissen bieten dir ein hohes Maß an zusätzlichem Komfort und eignen sich zur effektiven Polsterung von vielen verschiedenen Oberflächen und Sitzgelegenheiten. Zudem sind sie in ihrer Funktionalität vielseitig einsetzbar.

So kannst du zum Beispiel Sitzkissen für den Indoor- oder Outdoorbereich in Betracht ziehen. Diese können unter anderem auf Sofas, Stühlen, Bänken und Gartenmöbeln deinen Sitzkomfort optimieren.

Zudem können ergonomische und orthopädische Sitzkissen deine gesunde Haltung unterstützen und gezielt körperliche Beschwerden lindern.

Material und Bezug

Genauso vielseitig wie die Anwendungsbereiche des Sitzkissens sind auch seine Bezüge. Wir empfehlen dir bei der Auswahl des Bezugsmaterials deinen Verwendungszweck und individuellen Gebrauch zu berücksichtigen, um die Langlebigkeit der Oberfläche zu gewährleisten.

Zu besonders beliebten Bezügen zählen Naturfasern wie zum Beispiel Baumwolle und Leinen.

Diese sind in ihrer Materialzusammensetzung besonders pflegeleicht, robust und für deine Haut gut verträglich. Auch synthetische Fasern, wie zum Beispiel aus Polyester, werden oft aufgrund ihrer schmutzabweisenden und pflegeleichten Eigenschaften verarbeitet.

Zudem werden Kunst- und Echtleder Bezüge häufig für die Herstellung von Sitzkissen verwendet. Diese sehen nicht nur besonders edel aus, sondern sind auch äußerst robust.

Farbe und Design

Die Auswahl an verschiedenen Sitzkissen ist groß. Je nach Hersteller und Ausführung werden Sitzkissen in unterschiedlichen Farben und Designs angeboten, sodass für jeden Geschmack das richtige Modell schnell gefunden ist. Sitzkissen kannst du zudem auch an deinen individuellen Einrichtungsstil anpassen.

Solltest du ein schlichtes Erscheinungsbild bevorzugen, kannst du einfarbige Sitzkissen in gedeckten Tönen wählen. Diese integrieren sich mühelos in jeden Einrichtungsstil und sorgen für ein ruhiges Ambiente. Gemusterte und mehrfarbige Sitzkissen eignen sich ideal, um auffällige Akzente zu setzen.

Füllung

Die Füllungen von Sitzkissen können sehr unterschiedlich ausfallen. Je nach Material bieten diese variierende Grade an Stabilität und Komfort. Beliebte Füllungen für Sitzkissen umfassen:

  • Federn und Daunen
  • Schaumstoff
  • Kunststoffkugeln
  • Baumwolle

Zudem sind bestimmte Modelle, wie zum Beispiel Ballsitzkissen, mit Luft gefüllt. Wir empfehlen dir, bei der Auswahl der richtigen Füllung für dein Sitzkissen die gewünschte Stabilität in Betracht zu ziehen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Sitzkissen ausführlich beantwortet

Rund um das Thema Sitzkissen können viele Fragen entstehen. Aus diesem Grund haben wir für dich alle wichtigen Fragen im Zusammenhang mit dieser Thematik erfasst und nachfolgend ausführlich beantwortet. Dies soll dir eine hilfreiche Übersicht verschaffen und dich bei deiner Erwerbsentscheidung gezielt unterstützen.

Für wen eignet sich ein Sitzkissen?

Sitzkissen eignen sich generell für jeden, der seinen Sitzkomfort auf härteren Flächen maximieren will. Du kannst Sitzkissen demnach zum Beispiel auf Stühlen, Bänken, Autositzen oder Sofas platzieren. Auch zum komfortablen Sitzen auf harten Bodenflächen eignen sich diese multifunktionalen und oft mit Schaumstoff gefüllten Polster.

Sitzkissen

Sitzkissen kannst du in vielen unterschiedlichen Farben und Designs erwerben. Dadurch werden sie zum absoluten Blickfang in deiner Einrichtung. (Bildquelle: unsplash / Lindsey LaMont)

Sitzkissen haben den großen Vorteil, dass sie in vielen verschiedenen Designs und Farben angeboten werden. Dadurch gibt es für jeden individuellen Geschmack das richtige Modell. Sitzkissen lassen sich ganz einfach an deinen Einrichtungsstil anpassen oder können als dekorative Elemente genutzt werden.

Auch für die Verbesserung deines körperlichen Wohlbefindens eignen sich diese bequemen Sitzpolster. So kannst du zum Beispiel mittels eines orthopädischen Sitzkissens deine Haltung nachhaltig verbessern oder akute Schmerzempfinden lindern.

Welche Arten von Sitzkissen gibt es?

Wie du bereits gelesen hast, kannst du Sitzkissen in den unterschiedlichsten Ausführungen erwerben. In der Regel kannst du zwischen klassischen Sitzkissen, Ballsitzkissen, faltbaren Sitzkissen und orthopädischen Sitzkissen unterscheiden. Wir haben die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Arten in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Art Vorteile Nachteile
Klassisches Sitzkissen Viele Farben und Designs, Eignung für Indoor und Outdoor, In Sets erhältlich Keine ergonomischen Vorteile
Ballsitzkissen Festigung der Rückenmuskulatur, Schult Gleichgewichtssinn, Fördert Durchblutung Wenig Farbauswahl, Mittlerer Preisaufwand
Faltbares Sitzkissen Effektive Lagerung, Eignung für Indoor und Outdoor, Preisgünstig Wenig Farbauswahl, Dünne Polsterung
Orthopädisches Sitzkissen Ergonomisch, Schmerzreduzierende Wirkung, Fördert Durchblutung Wenig Farbauswahl, Mittlerer Preisaufwand

Alle vier Varianten haben gewisse Vorzüge und eignen sich für diverse Bedürfnisse und Geschmäcker. Dein persönlicher Bedarf sollte daher deine Kaufentscheidung ausschlaggebend beeinflussen.

Was kostet ein Sitzkissen?

Der Erwerb von Sitzkissen ist in der Regel mit einem geringen Preisaufwand verbunden. Jedoch können die Erwerbspreise herstellerbedingt und aufgrund von Zusatzfunktionen variieren. Damit dir die Entscheidung leichter fällt, haben wir für dich nachfolgend die zu erwartende Preisspanne zusammengefasst.

Art Preisspanne
Klassisches Sitzkissen circa 5-35€
Ballsitzkissen circa 15-40€
Faltbares Sitzkissen circa 4-22€
Orthopädisches Sitzkissen circa 25-40€

Die Preisspanne für klassische Sitzkissen beinhaltet in diesem Fall einzelne Sitzkissen sowie 4er und 6er Sets. Dieses Ranking zeigt jedoch, dass du besonders faltbare Sitzkissen ab einem geringen Preisaufwand erwerben kannst.

Solltest du ein orthopädisches Sitzkissen in Anspruch nehmen, musst du mit einer mittleren Preisklasse rechnen.

Wo kann ich ein Sitzkissen kaufen?

Sitzkissen kannst du ganz einfach in vielen gängigen Onlineshops, in Möbelhäusern, in Baumärkten oder im Fachhandel erwerben. Solltest du den Erwerb über ein Online-Portal bevorzugen, kannst du von einer großen Produktauswahl profitieren.

Unsere Recherchen haben ergeben, dass Sitzkissen häufig über die folgenden Onlineshops gekauft werden:

  • amazon.de
  • real.de
  • otto.de
  • ebay.de

Solltest du bestimmte körperliche Beschwerden haben, welche du mittels eines Sitzkissens lindern möchtest, kannst du dich auch vor Ort im Fachhandel beraten lassen. Zudem hast du so die Möglichkeit, die verschiedenen Modelle zu testen.

Wie kann ich ein Sitzkissen selber nähen?

Selbstverständlich kannst du ein Sitzkissen auch ganz einfach selber nähen. Dadurch kannst du dein ganz individuelles Polster nach deinen Vorlieben gestalten. Alles, was du dafür brauchst, sind ein Stoff deiner Wahl, ein Maßband, eine Schaumstoffmatte, Nadel und Faden oder eine Nähmaschine sowie Stecknadeln.

  • Schaumstoffmatte ausmessen: Zu aller erst solltest du die Schaumstoffmatte ausmessen und nach deinen Bedürfnissen zuschneiden. Dadurch bestimmst du die Größe des Sitzkissens.
  • Stoff zuschneiden: Im nächsten Schritt misst du die einzelnen Stoffteile aus und schneidest diese zu. Stelle sicher, dass du einen Überschuss übrig lässt, um dir mehr Spielraum zu ermöglichen.
  • Stoff fixieren und vernähen: Die Kanten deiner Stoffteile kannst du mittels Stecknadeln fixieren. Wir empfehlen dir auf Links zu nähen, damit sich die Naht im Inneren des Kissens befindet.
  • Schaumstoffmatte einfügen: Im letzten Schritt fügst du die Schaumstoffmatte in deinen Bezug ein. Diesen kannst du anschließend zunähen.

In der Gestaltung deiner Sitzkissen sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Selbstgemachte Sitzkissen eignen sich auch ideal als personalisierte Geschenke.

Fazit

Sitzkissen bieten dir die Möglichkeit, deinen Sitzkomfort auf härteren Oberflächen zu maximieren und somit dein Wohlbefinden zu verbessern.

Diese praktischen Polster eignen sich zum Beispiel ideal als Auflagen für Sofas, Stühle, Bänke und Autositze. Aufgrund der großen Auswahl an Designs lässt sich das richtige Sitzkissen für jeden Geschmack finden.

Sitzkissen sind sehr vielseitig und können je nach Modell im Indoor- und Outdoorbereich, auf Reisen sowie zur Linderung körperlicher Beschwerden angewendet werden. Zudem lassen sich Sitzkissen ideal in deinen individuellen Einrichtungsstil integrieren.

Bildquelle: unsplash / Ifrah Akhter

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte