Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

60Stunden investiert

13Studien recherchiert

192Kommentare gesammelt

Eine Sicherheitskamera ist ein Videoüberwachungssystem, das Bilder oder Töne aufzeichnet, um einen Bereich zu überwachen. Sicherheitskameras werden häufig eingesetzt, um Verbrechen abzuschrecken, den Verkehr zu überwachen und Personal und Eigentum vor Diebstahl, Vandalismus oder anderen Bedrohungen zu schützen.




Sicherheitskamera Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Sicherheitskameras gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Sicherheitskameras: kabelgebundene und kabellose. Kabelgebundene Kameras werden über ein Ethernet-Kabel mit einem DVR oder NVR verbunden, während drahtlose Kameras die Wi-Fi-Technologie nutzen, um Videos über den Äther zu übertragen. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, aber wir empfehlen für die meisten Anwendungen kabelgebundene IP-Kameras, weil sie eine bessere Bildqualität als Wi-Fi-Modelle (die unter Störungen leiden können) und eine zuverlässigere Verbindung bieten, die nicht abbricht, wenn du sie am meisten brauchst.

Es gibt viele Faktoren, die die Qualität einer Überwachungskamera bestimmen. Der wichtigste ist die Auflösung, die bestimmt, wie klar und detailliert deine Aufnahmen sein werden. Du solltest auch überlegen, ob du eine Nachtsichtfunktion und einen Wetterschutz für Außenkameras brauchst und ob du zusätzlich Audiofunktionen oder Bewegungsmelder benötigst.

Wer sollte eine Sicherheitskamera benutzen?

Jeder, der sein Haus, sein Geschäft oder seine Lieben schützen will. Sicherheitskameras sind eine großartige Möglichkeit, dein Eigentum zu überwachen und Diebstähle zu verhindern. Sie können auch als Beweismittel verwendet werden, wenn ein Vorfall oder ein Verbrechen auf deinem Grundstück stattfindet.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Sicherheitskamera kaufen?

Beim Kauf einer Überwachungskamera gibt es viele Faktoren zu beachten. Der wichtigste ist die Auflösung des Videos, die bei Innenkameras mindestens 720p (1280 x 720) und bei Außenkameras 1080p (1920 x 1080) oder 4K UHD (3840 x 2160) betragen sollte. Außerdem solltest du überlegen, ob du eine IP-Kamera möchtest, die Live-Bilder über eine App direkt an dein Smartphone senden kann, wie viel Speicherplatz du im Cloud-Konto des Geräts brauchst und ob sie besondere Funktionen wie Gesichtserkennungssoftware oder eine Zwei-Wege-Audiofunktion bietet, damit du mit Besuchern aus einem anderen Raum sprechen kannst. Vielleicht hast du auch besondere Anforderungen, je nachdem, wo genau du die Geräte aufstellen willst – wenn sie zum Beispiel im Freien stehen, musst du sicherstellen, dass sie keinem Regen ausgesetzt sind.

Beim Vergleich von Überwachungskameras gibt es eine Reihe wichtiger Faktoren zu beachten. Du solltest zum Beispiel auf die Auflösung und die Bildrate achten, die die Kamera unterstützt, sowie auf ihr Sichtfeld (FOV). Außerdem solltest du darauf achten, dass die Kamera über eine Nachtsichtfunktion verfügt, damit sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen einwandfrei funktioniert. Die Videoqualität ist ein weiterer wichtiger Faktor, da sie von anderen Aspekten wie der Beleuchtung oder Bewegungsunschärfe beeinflusst werden kann. Und schließlich solltest du dich für ein Modell entscheiden, das zusätzliche Funktionen wie Audioaufnahmen oder eine integrierte Wi-Fi-Verbindung bietet, damit du mit einer App auf deinem Smartphone von überall aus auf deine Aufnahmen zugreifen kannst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Sicherheitskamera?

Vorteile

Sicherheitskameras sind eine gute Möglichkeit, dein Haus oder dein Unternehmen im Auge zu behalten. Sie können zu Überwachungs- und Kontrollzwecken eingesetzt werden und wertvolle Güter wie teure Geräte, Fahrzeuge oder sogar Haustiere im Auge behalten.

Nachteile

Sicherheitskameras sind nicht perfekt. Sie haben einige Nachteile, über die du dir bewusst sein solltest, bevor du sie für dein Haus oder dein Unternehmen kaufst. Der größte Nachteil sind die Kosten, die sich schnell summieren können, wenn du mehrere Sicherheitskamerasysteme und/oder hochwertige Komponenten wie HD-Videoüberwachungsanlagen von renommierten Marken wie Hikvision (http://www.hikvisionusa.com) kaufst. Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass sie einen gewissen Installationsaufwand erfordern. Daher solltest du dich vergewissern, dass du weißt, welche Art von Verkabelung erforderlich ist, um die Geräte ordnungsgemäß und sicher in das elektrische System oder die Netzwerkinfrastruktur deines Hauses einzubinden – vor allem, wenn du dich damit nicht auskennst. Je nachdem, wo genau die Kameras in deinem Haus oder Gebäude installiert werden, kann es sein, dass die örtliche Gesetzgebung ihre Verwendung verbietet, wenn du nicht vorher eine Genehmigung von einem Elektriker einholst, der auf CCTV-Installationen spezialisiert ist (wie http://www.cctvproshoponlineincorporated1a2b3c4d5e6f7g8h9i0j1k2l3m4n5o6

Kaufberatung: Was du zum Thema Sicherheitskamera wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Blink Home Security
  • eufy
  • TP-Link Tapo

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Sicherheitskamera-Produkt in unserem Test kostet rund 28 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 240 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Sicherheitskamera-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke TP-Link Tapo, welches bis heute insgesamt 39931-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke TP-Link Tapo mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte