Zuletzt aktualisiert: 10. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

26Stunden investiert

11Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Von klassisch oder modern bis zu retro. Vom eleganten Teewagen oder der Bar bis zur praktischen Platzbeschaffung . Ein Servierwagen kann einige Funktionen übernehmen und dabei so unterschiedlich wie nur möglich sein.

Servierwagen gibt es in gefühlt unendlich vielen Variationen und jede Variation ist für andere Bedürfnisse bestimmt. Wir haben uns für dich die wichtigsten Kriterien und Fragen im großen Servierwagen Test angesehen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Servierwagen muss stabil und belastbar sein, um Gegenstände sicher an ihr Ziel bringen zu können. Dabei wird auf das Material und auf die Bauart geachtet.
  • Viele verschiedene Arten bei vielen verschiedenen Herstellern. Für jede Vorliebe gibt es den passenden Servierwagen.
  • Für die Küche, im Garten, als Bar, als Teewagen, für den Stauraum. Ein Servierwagen ist multifunktional.

Servierwagen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Um eine Entscheidung treffen zu können, hilft ein guter Überblick. Dafür haben wir uns die unterschiedlichen Servierwagen angesehen und für dich zusammengefasst.

Der beste Allround Servierwagen

Der Allrounder überzeugt mit einem weit gefächerten Einsatzgebiet. Aufgrund des robusten Kunststoffs, welches zudem rostfest ist, ist dieser Servierwagen für jeden Raum geeignet. Outdoor sowie Indoor. Der Servierwagen besteht aus drei Fächern und jedes Fach hat eine Belastbarkeit von 20kg. Zum besseren Verstauen, gehören Flaschenhalterungen und Unterteilungen im Fach zur Ausstattung.

Der Servierwagen hat einen Griff und kann somit problemlos Gegenstände transportieren. Die Bremse an den 360 Grad Rollen helfen, um den Servierwagen noch stabiler zu gestalten.

Fazit: Dieser Allrounder ist für alle Bereiche, egal ob im Garten, in der Küche oder im Badezimmer geeignet. Mit einem klassischen und unauffälligem Design, überzeugt dieses Produkt. Da der Servierwagen recht schmal aber hoch ist, findet er auch in kleinen Räumen einen Platz. Auch als zusätzlichen Stauraum, ist dieser Servierwagen nicht zu unterschätzen.

Der beste Servierwagen mit abnehmbarem Tablett

Frühstücken im Bett, Tee servieren oder das Essen leicht zum Esstisch transportieren. Dieser Servierwagen überzeugt mit Design und technischer Ausstattung. Im Holzdesign und aus stabilen Metall, ist dieser Servierwagen robust und trägt ein Gewicht von bis zu 60kg. Mit dem abnehmbaren Tablett ist das servieren und Tragen von mehreren Gegenständen kinderleicht.

Der Servierwagen verfügt über drei Etagen, Flaschenhalterungen, Glashalterungen und eine Bremse. Mit dem Griff ist der Servierwagen einfach von Raum zu Raum zu schieben. Der Servierwagen bietet viel Stauraum und bietet Platz für alles, was man braucht.

Fazit: Mit dem abnehmbaren Tablett ist dieser Servierwagen unser Favorit für das Frühstück im Bett. Aber auch um mehrere Teller oder Getränke zum Tisch zu bringen, hat uns dieser Wagen überzeugt. Die schöne und elegante Holzoptik kann sich sehen lassen und ist bestimmt ein Hingucker.

Der beste edle Servierwagen aus Glas

Wie aus Filmen ist dieser klassischer Servierwagen aus Glas und Stahl. Mit drei sehr geräumigen Etagen aus schwarzem Glas, ist dieser Servierwagen nicht nur ein Hingucker, sondern auch sehr praktisch. Ein Servierwagen der zur Bar umfunktioniert werden kann und auch als Deko in der Wohnung einen Platz findet.

Mit einem Griff und vier 360 Grad Rollen, ist die Handhabung sehr einfach und komfortabel. Mit 5 kg Belastbarkeit pro Etage, ist dieser Servierwagen nicht nur als Stauraum, sondern auch für die Lieblingsgetränke geeignet. Mit 8kg Eigengewicht ist dieser Servierwagen leicht und somit gut für den Transport von Getränken geeignet.

Fazit: Im klassischen Design und edel, aufgrund der schwarzen Gläser und Stahl. Für uns ist dieser Servierwagen nicht nur perfekt als Bar, sondern auch als Dekorelement im Wohnzimmer. Ein absoluter Hingucker und Highlighter in jeder Wohnung.

Der beste Outdoor-Servierwagen

Dieser Servierwagen aus massivem Akazien Holz, verfügt über zwei Etagen und einem abnehmbaren Tablett. Mit zwei sehr großen Rollen ist er perfekt für den Garten und steht stabil, auch auf unebenen Boden. Jeder Servierwagen ist per Hand gefertigt und mit dem FSC-Zertifikat versehen.

Mit drei Flaschenhalterungen können Getränke einfach in den Garten oder an den Esstisch gebracht werden. Die Etagen sind sehr großzügig aufgebaut, sodass auch wirklich alles was für eine Grillparty oder den Tee benötigt wird Patz hat.

Fazit: Nicht nur ökologisch, sondern auch ein klassisches, stilvolles Design. Damit hat uns dieser Servierwagen aus massivem Holz überzeugt. Vor allem im Garten ist dieser Wagen perfekt geeignet. Aber auch Indoor hat der Deuba-Servierwagen alles, was man braucht.

Der beste klappbare Servierwagen

Dieser Servierwagen ist ein Weltmeister im Platzsparen. Zusammengeklappt ist dieser nur 7,5 cm tief und ist somit überall kinderleicht zu verstauen. Mit einer Tragfläche von 40×60 cm und einer Belastbarkeit von je 15 kg pro Tragfläche, kann er auch technisch mit allen anderen Servierwagen mithalten.

Mit vier 360-Rollen und zwei Etagen ist er praktisch und kann überall verwendet werden. Der Servierwagen besteht aus Pulverbeschichteten Rundrohren und ist somit sehr leicht. Somit ist die Handhabung, das Klappen des Wagens, sehr einfach. Der Servierwagen ist für alle Räume und für alle Tätigkeiten geeignet, die einen Tisch oder einen Servierwagen benötigen.

Fazit: Uns überzeugt dieser Servierwagen in der Kompaktheit und gleichzeitig in der Robustheit. Er kann fast überall verstaut werden und ist da, wenn man Platz braucht. Trotz der Maße ist die Belastbarkeit sehr hoch und kann somit mit allen anderen Servierwagen mithalten.

Kauf- und Bewertungskriterien für Servierwägen

Jedes Bedürfnis und jedes Einsatzgebiet möchte einen anderen Servierwagen. Gemeinsam haben sie trotzdem folgende Kauf- und Bewertungskriterien, die bei der Entscheidung auf jeden Fall miteinbezogen werden sollten:

  • Stabilität
  • Gewicht und Transport
  • Funktionalität
  • Belastbarkeit

Gemeinsam sehen wir uns die einzelnen Kriterien nun genauer an:

Stabilität

Vor dem Kauf und beim Vergleich der unterschiedlichen Servierwagen, empfiehlt es sich darauf zu achten aus welchem Material dieser gefertigt ist. Dafür ist es auch wichtig zu wissen, wofür man den Servierwagen hauptsächlich verwenden möchte.

Stabilität kann in diesem Fall auch gegeben sein, wenn der Servierwagen nicht aus unendlich vielen Teilen besteht, sondern aus mehren großen Teilen. Somit ist die Gefahr geringer, dass es ruckelt oder der Servierwagen unstabil wird.

servierwagen-test

Servierwagen und auch Tabletts, gibt es einige. Je nach Bedürfnis passt etwas anderes (Bildquelle: Kadarius Seegars / unsplash)

Möchte man einzelne Fächer des Servierwagens entnehmen können, soll auch hier die Stabilität nicht darunter leiden. Einfache aber stabile Vorrichtungen sind unter anderem Steck- und Schraubmontagen, die eine Stabilität gewährleisten.

Gewicht und Transport

Je schwerer der Servierwagen, desto schwerer ist der Transport, auch mit Rollen. Daher empfehlen wir vor dem Kauf das Gewicht zu überprüfen. Je nach Material kann sich das Gewicht erhöhen. Ein Servierwagen aus Holz ist schwerer, dafür stabiler, also ein Servierwagen aus Kunststoff oder Alu.

Daher ist auch hier wichtig, wofür der Servierwagen dienen soll. Möchte man Gegenstände transportieren, empfiehlt sich ein leichterer Servierwagen. Ist der Servierwagen hauptsächlich an einem Ort, zum Beispiel in der Küche, im Bad oder im Garten, darf der Servierwagen auch schwerer sein.

Für einen einfachen Transport sind Rollen, welche sich 360 Grad drehen können, auf jeden Fall von Vorteil.

Funktionalität

Ein Servierwagen soll natürlich das sein, was gebraucht und gewünscht wird. Daher ist es wichtig zu überprüfen, ob der Servierwagen geeignet ist, wofür man ihn braucht. Unterschiede sind hier im Material, wenn der Servierwagen zum Beispiel Outdoor verwendet werden möchte oder auch im Badezimmer, als zusätzlichen Stauraum neben dem Badezimmerschrank. Denn dafür sollte das Material robust und rostfrei sein.

Es gibt jedoch auch Servierwagen die Multifunktional sind und daher beliebig eingesetzt werden können.

Belastbarkeit

Ein schöner Servierwagen hilft nichts, wenn er nicht das Trägt was getragen werden soll. Daher empfehlen wir unbedingt die Belastbarkeit auf die individuellen Wünsche zu überprüfen. Für Bade-, Küchen-, Teeutensilien wird nicht so viel Gewicht wie zum Beispiel für Werkzeug oder Pflanzen benötigt.

Die Belastbarkeit schwankt zwischen den Produkten stark und sollte auf jeden Fall zu den eigenen Bedürfnissen passen.

Da ein Servierwagen an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden kann, empfehlen wir diese Kriterien zu beachten. Denn so kann bei der Entscheidung nichts mehr schiefgehen.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Servierwägen ausführlich beantwortet

Viele unterschiedliche Produkte und Bedürfnisse können natürlich einiges an Fragen aufwerfen. Im weiteren Verlauf beantworten wir die wichtigsten Fragen für dich.

Was ist ein Servierwagen?

Ein Servierwagen kann eine Bar oder ein Stauraum sein, aber auch eine elegante Möglichkeit um dein Essen, deinen Tee oder Getränke deinen Gästen zu servieren. Ein klassisch Servierwagen ist somit eine Hilfestellung um Gegenstände, ohne öfteren hin und her gehen, an den gewünschten Platz zu bringen.

Ein Servierwagen ist aber auch ein zusätzlicher Stauraum für die Küche, für das Bad oder im Garten. Aber auch im Werkzeugschrank, ist ein Servierwagen ideal um den Transport von schweren Gegenständen zu vereinfachen.

Ein Servierwagen kann aber auch eine Dekoration sein. Ein eleganter Servierwagen für Pflanzen oder den liebsten Gegenständen.

Ein Servierwagen kann somit alles sein, was man gerade braucht oder sich wünscht. Denn eine strikte Anweisung wie dieser zu verwenden ist, gibt es nicht. Die Funktionalität und der Einsatzort bleibt jedem selbst überlassen.

Für wen eignet sich ein Servierwagen?

Je nach Bedürfnis und Vorlieben eignet sich der Servierwagen für fast alles und somit für fast jeden. Für alle die gerne draußen Grillen oder Getränke zu sich nehmen oder servieren wollen, ist ein Servierwagen gut geeignet, um alles was man dazu braucht in der Nähe zu haben.

servierwagen-test

Für die Küche, Garten, als Bar oder als Deko. Immer ein Hingucker. (Bildquelle: Benjamin Manley / unsplash)

Für alle, die gerne eine Bar als Dekorelement aufbauen möchten, sieht ein klassischer Servierwagen elegant und gleichzeitig modern aus.

Für alle, die Stauraum brauchen, egal in welchem Raum und für alle die schwere Gegenstände an verschiedenen Orten brauchen und diese einfach transportieren wollen. Ein Servierwagen ist nicht mehr nur Servierwagen, sondern das, was man daraus macht.

Welche Arten von Servierwägen gibt es?

Servierwagen gibt es in fast unendlichen Arten und Variationen, da auch die Bedürfnisse fast unendlich sind. Servierwagen unterscheiden sich in Farben, Form und Aussehen. Zusätzlich gibt es Unterschiede bei den Materialien, der Höhe, der Tiefe.

Ein kleiner Überblick welche Design-Unterschiede es gibt:

  • Retro
  • Klassisch
  • Modern
  • Antik
  • Vintage

Die unterschiedlichen Arten eines Servierwagens, lassen sich übersichtlich anhand des Einsatzortes zusammenfassen:

Art Merkmal
Bar- und Teewagen Ausstattung für Gläser und Flaschen meist Elegant im Aussehen, oft mit Griff für den Transport
Küchenwagen robust und mehrere Stöcke, kleinere und größere Fächer, Rostfrei
Gastrowagen groß und robust, mit Griff, stabil und für den optimalen Transport gefertigt
Gartenwagen Outdoor geeignet und somit rostfrei, sehr stabil

Du kannst als je nach Anwendungsgebiet den passenden Servierwagen aussuchen. So kannst du beispielsweise deine Hausbar mithilfe eines Barwagens aufwerten, und damit ganz einfach die Gläser deiner Candy Bar transportieren.

Ein kleiner Überblick in welchen Materialien Servierwagen zu finden sind:

  • Holz
  • Glas
  • Kunststoff
  • Metall
  • Messing

Die Auswahl ist sehr groß, was die Entscheidung natürlich nicht einfacher macht. Jedoch gibt es für jeden Geschmack einen Servierwagen.

Was kostet ein Servierwagen?

Der Preis eines Servierwagens ist stark abhängig vom Material, der Stabilität und der Belastbarkeit. Der Servierwagen sollte somit nach dem Bedürfnis ausgewählt werden.

Preis Ausstattung Preisunterschiede abhängig von
20 – 50 Euro meist kleiner, in vielen unterschiedlichen Materialien Hersteller, Material, Belasbarkeit
50 – 100 Euro meist stabiler ,mehr Ausstattung wie Laden oder Glashalterung etc Hersteller und Ausstattung
100 – 200 Euro sehr stabil, privat und für die Gastro, hochwertiges Material Hersteller, Stabilität, Material

Je nach Hersteller können Preise sehr stark variieren. Es empfiehlt sich daher unterschiedliche Seiten zu durchstöbern.

Gibt es klappbare Servierwägen?

Einige Servierwagen sind mit einer Klappfunktion ausgestattet. Gerade wenn wenig Platz zur Verfügung steht, kann dies sehr praktisch sein. Klapp-Servierwagen werden meist nur dann verwendet, wenn sie wirklich gebraucht werden.

Zu Beachten ist bei Klapp-Servierwagen die Belastbarkeit und die Stabilität. Durch die Funktion sollte keinesfalls die Stabilität leiden.

Ist das Tablett eines Servierwagens abnehmbar?

Sehr praktisch sind natürlich Servierwagen, welche die Möglichkeit haben einzelne Tabletts abzunehmen. Denn so kann der Tee, das Getränk oder das Essen direkt am Tisch serviert und abgestellt werden.

Einige Servierwagen haben zudem die Möglichkeit, die Stockwerke nach Belieben anzupassen.

Wichtig ist hier darauf zu achten, dass hier stabile Schrauben oder Klapp-Mechanismen verwendet werden, damit sich die Stockwerke nicht selbstständig machen.

Wird ein Servierwagen gesucht, welcher über ein abnehmbares Tablett verfügt, sollte dies auch einfach zu Entnehmen sein. Meistens ist das oberste Tablett in eine Art Wanne drinnen. Somit ist es stabil und gleichzeitig einfach in der Handhabung.

Fazit

Ein Servierwagen hat viele Funktionen. Deko, Bar, Transport, Stauraum oder alles zusammen. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Funktion der eigene Servierwagen erfüllen soll. Denn es gibt mittlerweile viele Anbieter die unterschiedlichsten Servierwagen, in den unterschiedlichsten Preisklassen anbieten.

Ein Multifunktionaler Servierwagen für Outdoor- und Indoor muss jedenfalls stabil und robust sein. Eine Bar darf gerne elegant und mit einem praktischen Griff ausgestattet sein. Auch in Größe und Ausstattung, ist am Markt für jeden der passende Servierwagen zu finden.

Bildquelle: Katarzyna Bialasiewicz / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte