Willkommen bei unserem Schminkkommode Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Schminkkommoden. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacherer machen und dir dabei helfen, die für dich beste Schminkkommode zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Schminkkommode kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Erfülle dir deinen Traum von einem Schminktisch, indem du die richtige Wahl triffst. Mit deiner perfekten Schminkkommode findest du Stauraum für all deine Schminkutensilien.
  • Der Tisch ist eine gute Unterlage, um dich zu deinen gewünschten Zeiten in Ruhe fertig zu machen.
  • Es gibt unterschiedliche Designs und Preisklassen, die du im Laufe des Artikels kennenlernen wirst.

Schminkkommode Test: Das Ranking

Platz 1: Songmics Schminktisch mit Spiegel

Die Songmincs Schminkkommode bietet eine gesamte Kombination aus Tisch, Spiegel und Hocker, sodass du theoretisch nichts mehr dazu kaufen musst. Zudem ist das Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar.

Um deine Kosmetikartikel optimal zu verstauen, sind zwei separate Schubladen angebracht. Zusätzlich wurden zu deiner Sicherheit rutschfeste Bodengleiter an den Tisch- und Stuhlbeinen befestigt.

Platz 2: COSTWAY Schminkkommode

Dieser tolle Frisiertisch von Costway bietet nicht nur ein Rundumpaket aus Tisch, Spiegel und Hocker, sondern es ist zusätzlich noch eine Beleuchtung am Spiegel angebracht.

Zu nennen ist auch der viele Stauraum. Es sind zwei kleine und eine große Schublade angebracht. Du kannst also deine Schminke, Pinsel und Bürsten in unterschiedliche Fächer einsortieren. Das sorgt für eine gute Übersicht und Ordnung.

Platz 3: YOUKE Schminktisch

Dieser Schminktisch ist zwar etwas teurer im Vergleich zu den anderen, bietet aber dafür eine riesen Spiegelwand und gleich 7 Schubladen.

Der Spiegelaufsatz ist abnehmbar und frei aufstellbar, sodass du diesen als separaten kleinen Schminktisch verwenden kannst.

Die Montage ist sehr einfach gehalten. Nur der Spiegel und die Tischbeide müssen montiert und befestigt werden. Dennoch stellt es keine große Herausforderung dar und jeder kann diesen Schminktisch innerhalb von Minuten aufbauen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Schminkkommode kaufst

Auf was musst du beim Kauf einer Schminkkommode achten?

Wie oben bereits geschrieben, gibt es sehr unterschiedliche Designs, Formen, Farben und Maße.

Damit es nicht zu einem Fehlkauf kommt, solltest du dir Gedanken machen, wie viel Platz du für deine Schminkkommode aufbringen kannst. Wenn du die Maße ermittelt hast, kannst du dir all die anderen Kriterien überlegen.

Durch die richtige Anzahl an Schubfächern und Aufbewahrungsmitteln wirkt dein Schminktisch ordentlich und aufgeräumt. (Bildquelle: pixabay.com / free-photos)

 

Worauf du auch unbedingt beim Kauf achten solltest, ist natürlich die Qualität. Es werden teilweise sehr günstige Schminkkommoden angeboten, die nicht wirklich gut verarbeitet sind und an denen du keine lange Freude haben wirst.

Informiere dich in einem Möbelgeschäft und probiere einige Schminktische aus, die dich optisch ansprechen. Du wirst schnell herausfinden, welches Produkt hochwertig ist und welches nicht.

Wie viel kostet eine Schminkkommode?

Es kommt ganz auf das Material und die Marke dahinter an. Pauschal kann man nicht sagen, wie viel eine Schminkkommode kostet.

Als Beispiel zu nennen sind die beliebten Schminkkommoden eines bekannten schwedischen Herstellers. Diese würde ich als günstig einstufen und fangen bei ca. 100 € an.

Als Vergleich können Designertische schnell mal über 1000 € – 2000 € kosten. Du solltest für dich einen Budgetrahmen festlegen und herausfinden, was für dich passend ist.

Hierfür könntest du dir folgende Fragen stellen:

  1. Wie viel möchte ich für meine perfekte Schminkkommode ausgeben?
  2. Reicht mir eine herkömmliche Schminkkommode oder möchte ich etwas Einzigartiges (Hingucker)?
  3. Sollte der Schminktisch langlebig sein oder möchte ich nach 2 Jahren etwas Neues haben?
  4. Brauche ich weiteres Zubehör, wie zum Beispiel, einen Spiegel, Hocker und Schubladen?

Anhand dieser Fragen lässt sich schneller eine Antwort finden und eventuell sogar genau das, was du dir für dein Zimmer vorstellst.

 

Eine Schminkkommode mit Spiegel und einer tollen Beleuchtung kannst du auch verwenden, wenn du wenig Tageslicht in deinem Zimmer hast. (Bildquelle: pixabay.com / n-y-c)

Wo kannst du eine Schminkkommode kaufen?

Auch hier gibt es keine pauschale Antwort. Als Hinweis würde ich dir raten, dich erstmal in einem Fachgeschäft kundig zu machen und auszutesten, was dir gefällt und welche Materialien du bevorzugst.

Wenn dir der Preis nicht zu sagt oder du das Gefühl hast, du bekommst noch etwas Besseres im Internet, dann kannst du dich weiterhin darüber informieren und vergleichen.

Wo stellst du die Schminkkommode am besten hin?

Wenn du einen freien Fensterplatz hast, dann würde dir empfehlen, den Schminktisch dort hin zu stellen. Hier bekommst du das beste Licht zum Schminken und fertig machen.

Wichtig ist auch, dass du Platz hast, dich hinzusetzen, damit du dich in Ruhe schminken kannst. Dazu stellst du die Schminkkommode am besten in die Nähe von einem Hocker oder eventuell auch einer Couch.

Falls du keinen Platz am Fenster hast und die Kommode in den Raum stellen musst, dann musst du auf jeden Fall dafür sorgen, dass du eine gute Beleuchtung installierst.

Entscheidung: Welche Art von Schminkkommode gibt es und welche ist die richtige für mich?

Grundsätzlich können Schminkkommoden in zwei unterschiedliche Typen unterschieden werden:

  • Schminkkommode mit einem Spiegel
  • Schminkkommode ohne einen Spiegel

In diesem Abschnitt stelle ich dir diese zwei Schminkkommoden vor und versuche dir die Vorteile und Nachteile aufzuzeigen und dich bei deiner Entscheidung zu unterstützen.

 

Was zeichnet eine Schminkkommode mit Spiegel aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Diese Form von Schminkommode kommt ursprünglich aus den 60er Jahren und verschwand nach und nach aus den Zimmern. Teils lag es daran, dass der Wohnraum immer kleiner wurde und die „Mode“ es gar nicht mehr zuließ.

Als großen Vorteil ist zu nennen, dass der Spiegel festmontiert ist und du dich nicht erst nach einem passenden Spiegel umschauen musst.

Vorteile
  • Spiegel ist schon angebracht
  • eventuell Beleuchtung bereits installiert
  • Zeitersparnis
Nachteile
  • Höheres Gewicht
  • weniger Individualität

Was auch toll ist, wenn der Schminktisch Schubladen angebracht hat, sodass du dein Makeup und Schminkutensilien ordentlich einsortieren kannst. Das erleichtert dir nicht nur die Suche, sondern erspart dir auch eine Menge Zeit.

Was zeichnet eine Schminkkommode ohne Spiegel aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Bei dieser Variante bist du sehr flexibel. Du kannst dir deine Schminkkommode so zusammenstellen, wie du sie dir schon immer gewünscht hast.

Der Spiegel ist noch nicht montiert, sodass du dir diesen nach deinen Vorstellungen kaufen und an die Wand anbringen kannst.

Vorteile
  • Individualität
  • Geringeres Gewicht
Nachteile
  • Zeitaufwendig
  • höhere Kosten

Um dir ein wenig Stauraum zu verschaffen, kannst du dir einen Tischaufsatz besorgen oder Regalbretter an den Seiten oder unterhalb des Tisches anbringen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Schminkkommoden vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Schminkkommoden entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du eine Schminkkommode miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Farbe
  • Maße
  • Material
  • Stil

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Farbe

Die meisten Schminktische wirst du in weiß vorfinden. Die Farbe passt fast zu jedem Wohnstil und zu unterschiedlichen Wandfarben.

Weiß auf Weiß kann dennoch schnell sehr steril wirken. Hier empfehle ich dir einige Farbtupfer als Wohnaccessoires anzubringen.

Wenn du auf knallige Farben oder Holzoptik stehst, schau dich mal auf Flohmärkten oder Trödelmärkte um. Hier könntest du alte Schminktische aus den 60er bis 80er Jahren finden, die nicht weiß gestrichen sind.

Maße

Standardisierte Schminkkommoden mit Spiegel sind ca. 135 cm bis 140 cm hoch und um die 70 cm bis 80 cm breit. Dahingehend sollten die passenden Hocker ca. 40 cm bis 50 cm hoch und 35 cm bis 40 cm breit sein.

Natürlich gibt es auch Maßanfertigungen, die nicht der „Norm“ entsprechen, die letztendlich kleiner oder auch größer sein können.

Auch der Stauraum spielt hier eine Rolle. Je mehr Platz der Schminktisch für deine Schminke bieten soll, desto größer und breiter wird dieser.

Dieses Video zeigt dir nochmal einige Tipps und Möglichkeiten deinen persönlichen Schminktisch aufzuhübschen, sowie Kosmetika ordentlich zu verstauen.

Material

Das Material hat einen sehr großen Einfluss auf die Qualität und die Stabilität des Schminktisches. Unteranderem können Materialien wie zum Beispiel Holz, Metall, Glas und Kunststoff verwendet werden.

Am gängigsten ist das Holz. Auch hier gibt es feine Unterschiede, die ich dir in der Tabelle erläutern werde.

Holz Eigenschaft
Spanplatte Eine Spanplatte besteht aus zusammengepressten und zusammengeleimten Holzspänen. Durch die Behandlung wird das Holz sehr stabil und eignet sich für die Möbelproduktion. Zusätzlich wird die Spanplatte häufig kunststoffbeschichtet. Sie ist robust und sehr pflegeleicht.
Mitteldichte Holzfaserplatte Auch bekannt als MDF-Platten. Diese werden aus feinzerfasertem Holz gepresst und zusammengeleimt wird. Sie sind extrem hohe Bruch- und Biegefestigkeit.
Massivholz Der Schminktisch besteht aus reinem Holz. Hier werden Bretter aneinander geleimt. Du erkennst Massivholz ganz einfach an einer Unterbrechung des Maserungsverlauf.

Stil

Stilrichtungen gibt es viele verschiedene. Von Gothik, Retro, Vintage, bis hin zu Nordic wirst du alles finden. Es gibt sogar unterschiedliche Knöpfe, Ornamente und Griffe. Auffällige oder unauffällige Details.

Je aufwendiger das Ganze sein soll, desto schwieriger wird sich die Suche gestalten.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Schminkkommode

In welchem Jahrhundert ist die Schminkkommode entstanden?

Der Kosmetiktisch stammt aus dem 17. Jahrhundert und hatte seine Glanzzeit im 18. Jahrhundert. Bekannt auch im französischen als Poudreuse. Diese Poudreusen waren eher bei königlichen Personen anzutreffen.

Früher waren die Tische so konzipiert, dass sie auch als Schreibtisch oder Lesetisch verwendet werden konnten. Den Spiegel konnte man bei gebrauch ausklappen.

Zusätzlich waren unterschiedliche Größen an Schubfächern angebracht, sodass Bürsten und auch andere Dinge gut verstaut werden konnten.

Wie reinige ich eine Schminkkommode richtig?

Wie schnell läuft mal eine Makeup Tube aus, verschmierst Lippenstift oder lässt dein heißes Glätteisen auf dem Holztisch liegen.

Lege eine Glasplatte oder eine beschichtete Auflage auf deinen Frisiertisch. Flecken lassen sich sehr pflegeleicht mit Wasser und ein wenig Spülmittel aus dem Supermarkt entfernen.

Wenn du dir keine Auflage für deine Schminkkommode zulegen möchtest, dann kannst du natürlich auch einfache Abschminktücher zum Reinigen nutzen.

Welche Beleuchtung gibt es für meine Schminkkommode?

Auch hier hast du freie Wahl. Es gibt sehr unterschiedliche Beleuchtungen für deinen Schminktisch. Im Nachfolgenden werde ich dir 3 unterschiedliche Möglichkeiten vorstellen.

Spiegellampe

Egal zu welcher Tageszeit du dich schminken möchtest, die Spiegellampe bietet dir ein optimales Licht. Zudem ist sie einfach am Spiegel zu installieren.

Lichtleiste

Lichtleisten kannst du entweder fest montieren oder auch mit einem Klebestreifen an deinen Spiegel kleben. Sie bieten eine rundum gute Beleuchtung, vor allem wenn du direkt mehrere anbringst.

Tageslichtlampe

Da Tageslicht nicht den ganzen Tag zur Verfügung steht, kannst du mit dieser Lampe ein künstliches Tageslicht erzeugen.

Vor allem wenn dein Schminktisch keinen Platz am Fenster findet, wäre das eine sehr gute Möglichkeit als Beleuchtung. Außerdem sind viele der Tageslichtlampen energiesparend und werden nicht so heiß.

Wie halte ich Ordnung in und auf meiner Schminkkommode?

Alte Kosmetika aussortieren, Lippenstiften nach Farben und Formen sortieren und einfach mal Ordnung in das Schminkchaos bringen. Hier ein paar nützliche Tipps, wie du deine Schminkkommode auf Vordermann bringst.

  1. Räume alles aus deinen Schubladen und Aufbewahrungsbehältern
  2. Verschaffe dir einen Überblick und überlege dir genau, was du noch wirklich verwendest oder was du wegschmeißen oder sogar verschenken kannst
  3. Die Sachen, die du behalten möchtest, machst du im nächsten Schritt mit einem Feuchttuch sauber
  4. Beginne die einzelnen Produkte zu sortieren. Lippenstifte zu Lippenstiften, Makeup zu Makeup und Lidschatten zu Lidschatten. Am besten hast du bereits einzelne kleine Boxen vor dir liegen, in denen du die Kosmetik reinlegen kannst
  5. Pinsel, Stifte und Co. kannst du in schöne Vasen oder in Gläser auf den Tisch stellen
  6. Wenn du alles sortiert hast, kannst du anfangen alles in deine Schubladen einzuräumen. Dinge, die du eher selten benötigst nach hinten und Kosmetika, welche du tagtäglich nutzt, eher in den vorderen Bereich legen

So kannst du in ganz einfacher Weise Ordnung in deinen Schminkchaos bringen und beibehalten. Je nach Bedarf holst du die entsprechende Box hervor und legst sie zurück, sobald du fertig bist.

Innerhalb kürzester Zeit kannst du deinen Schminktisch auf Vordermann bringen. Dieses Video zeigt dir nochmal den Vergleich zu vor und nach dem Aufräumen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.expertentesten.de/beauty/schminktisch-test-2017/

[2] https://www.schminktisch.org/

[3] https://www.kosmetik.org/schminktisch/

[4] https://www.solebich.de/wohnen/schminktisch

[5] https://archzine.net/einrichtungsideen/moebel/schminkkommode-das-lieblingsmobelstuck-der-frauen/

Bildquelle: 123rf.com / Lenets S.

Bewerte diesen Artikel


46 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5