Zuletzt aktualisiert: 4. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

45Stunden investiert

24Studien recherchiert

94Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Schmierseife Vergleich. Hier präsentieren wir dir alle von uns miteinander verglichenen Schmierseifen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und dir wichtige Fakten zum Thema zusammengestellt. Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Schmierseife zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Schmierseife kaufen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Schmierseife ist ein Allzweckreiniger, der für verschiedene Bereiche verwendet wird.
  • Die Schmierseife gibt es in fester und flüssiger Form. Du kannst die Schmierseife entweder im Innen –  oder im Außenbereich verwenden.
  • Die umweltfreundliche Art und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Schmierseife, erleichtern die Reinigung im Haushalt.

Schmierseife Vergleich: Favoriten der Redaktion

Die beste umweltfreundliche Schmierseife

Trotz minimaler Dosierung reinigt die Schmierseife kraftvoll bei allen Reinigungsproblemen im Haushalt und Garten. Bereits 1 TL auf 5 Liter Wasser genügen für die Entfaltung der kraftvollen Reinigungseigenschaften.

Diese biologisch abbaubare, umweltfreundliche und vegane Reinigungsmittel ist sanft zur Haut und verhindert das Austrocknen der Hände beim Putzen.

Bewertung der Redaktion: Dieser Allrounder ist für Küche, Bad, Glasflächen, Autowäsche, Garten, Fleckenentfernung und Wäschevorbehandlung geeignet.

Die beste Natur Schmierseife

Diese Schmierseife überzeugt mit ihrer kompakten Größe von 500 ml, die zu einer einfachen Reinigung von kleineren Gegenständen gewährleistet. Die Seife enthält laut Hersteller keine Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe.

Das unverzichtbare Reinigungsmittel bietet universelle Möglichkeiten und ist einsetzbar in Küche, Bad, Wintergärten und vielen mehr Bereichen.

Bewertung der Redaktion: Obwohl das Produkt im Durchschnitt teurer ist, sind wir durch die Verpackungsgröße und die Reinigungskraft der Schmierseife überzeugt.

Die beste flüssige Schmierseife

Diese Schmierseife ist eine flüssige Seife mit Olivenöl, die du in verschiedenen Größen kaufen kannst. Du hast die Auswahl zwischen 0,5 Liter,10 Liter und zwei Sets mit mehreren Flaschen.

Die flüssige Seife lässt sich für unversiegelte Holz- und Steinböden verwenden, insbesondere aus Naturstein, Ton, Linoleum, Kork, Holz, aber auch zum Filzen deiner Wolle.

Bewertung der Redaktion: Wer auf der Suche nach einer flüssigen und soliden Schmierseife ist, die zudem noch nachhaltig produziert ist, macht damit alles richtig!

Der beste schonende Schmierseife

Dieser 10 Liter Kanister ist ebenfalls eine flüssige Schmierseife. Die Seife ist rückfettend und pH Hautneutral und enthält keine Parfüme oder Farbstoffe.

Du kannst sie auch in verschiedenen Größen kaufen: fünf Litern oder eine 1 Liter Flasche. Die Seife ist für empfindliche Fußböden geeignet und hinterlässt einen seidenmatten Glanz. Die Schmierseife besteht aus  natürlicher Seife. Sie pflegt und reinigt alle wasserbeständigen Oberflächen und Fußböden.

Bewertung der Redaktion: Diese Seife eignet sich sehr gut, wenn du empfindliche Stein- oder Keramikfußböden zu Hause pflegen möchtest.

Der beste vegane Schmierseife

Diese Schmierseife ist ein nachhaltiges Reinigungsmittel, 100% vegan, aus nachwachsenden Rohstoffen und vollständig biologisch abbaubar.

Die Schmierseife eignet sich als Reiniger für alle wasserfesten oder versiegelten Flächen wie PVC, Naturstein, Gummi, Vinyl, Granit, Marmor, Feinsteinzeug und Fliesen. Die Seife eignet sich ideal als Fliesenreiniger und Boden Reinigungsmittel – die feste Schmierseife schützt den Boden nachhaltig durch einen schmutzabweisenden, matt glänzenden Pflegefilm.

Bewertung der Redaktion: Die Schmierseife ist zu 100% vegan und frei von Mikroplastik, außerdem ist sie für Allergiker geeignet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Schmierseife kaufst

Was ist eine Schmierseife?

Schmierseife ist eine Form von Seife, die durch die Zersetzung von tierischen und pflanzlichen Fetten gewonnen wird. Das Besondere an der Schmierseife ist, dass bei der Herstellung Kalilauge hinzugefügt wird. Dadurch ist die Konsistenz pastös bis flüssig. Häufig wird die Schmierseife auch “Grüne Seife” oder “Goldseife” genannt.

Die Schmierseife ist ein alt bekanntes Allzweckmittel, das du vielseitig einsetzen kannst. So kann es im Haushalt z.B. zur Reinigung von Fußböden verwendet werden und im Außenbereich zur Bekämpfung von Ungeziefer.

Was ist der Unterschied zwischen Kern – und Schmierseife?

Der Unterschied in den Seifen liegt beim Herstellungsverfahren. So wird, wie schon erwähnt, Schmierseife mit Kalilauge (Kaliumhydroxid) angereicht. Dies verleiht der Seife die schmierige Ausgangsform.

Im Gegensatz dazu wird bei der Kernseife in einem weiteren Arbeitsschritt der Seifenleim mit Natriumsalzen gekocht. Dies macht die Kernseife hart und nicht überfettet.

Kernseife ist so wie die Schmierseife vielseitig einsetzbar, so kannst du sie z.B. als Waschmittel oder für die Fußpflege verwenden. Vor allem bei einem entzündeten Nagelbett hilft ein heißes Fußbad mit Kernseife.

Für welche Bereiche kann ich eine Schmierseife verwenden?

Du kannst die Schmierseife für die Reinigung im Innen – und Außenbereich verwenden. So kannst du zu Hause die grüne Seife zur Fußbodenreinigung und zur Entfernung hartnäckiger Flecken benutzen, zum Beispiel für dein Geschirr.

Im Außenbereich ist die Schmierseife, perfekt zur Reinigung von Bodenbelägen geeignet. Es ist vor allem für Holzterrassen geeignet, da die Schmierseife eine rückfettende Wirkung hat und einen Schutzfilm hinterlässt.

Schmierseife ist vielseitig Einsetzbar, egal ob zur Entfernung hartnäckiger Flecken am Geschirr oder Reinigungsarbeiten im Garten. (Bildquelle: pixabay/ Thorsten Frenzel)

Falls du ein Problem mit Blattläusen hast, ist auch hier verdünnte Schmierseife ein altbekanntes Mittel. Zusätzlich kannst du mit der grünen Seife Gartenmöbel und Blumentöpfe von Grünbelag und Moos befreien.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Schmierseifen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der möglichen Schmierseifen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Schmierseifen miteinander vergleichen kannst, bestehen aus:

In den folgenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Anwendungsbereich

Der Anwendungsbereich spielt eine wichtige Rolle beim Kauf deiner Schmierseife. Zu erst solltest du dich fragen, ob du die Schmierseife für kleine Sachen/ Flächen benutzen willst, wie z.B. zum Geschirr putzen oder Flecken entfernen oder große Flächen.

Um dein zu Hause auf Vordermann zu bringen, ist die Schmierseife eine effektive und umweltfreundliche Lösung. Du kannst es für deinen Teppich, Möbel oder Boden verwenden. (Bildquelle: unsplash/ Francesca Tosolini)

Schmierseife wird sehr oft preisgünstig in großen Mengen verkauft. Das ist Ideal um große Fläche, wie Terrassen zu reinigen oder bei der Anwendung gegen Ungeziefer im Garten. Auch ist hier die flüssige Variante zum Vorteil, da sich diese problemlos und schnell im Wasser auflösen kann.

Bei kleineren Flächen, wie zur Reinigung von hartnäckigen Flecken, reicht meist schon eine kleine Schmierseife aus. Diese ist meistens besser in der Handhabung und nicht so schwer. Bei kleinen Flächen kannst du nach Präferenz entscheiden, ob du flüssige oder feste Schmierseife benutzt.

Bodenart

Um beim Reinigen des Bodens, das beste Ergebnis zu bekommen, ist es auch hier wichtig das richtige Reinigungsmittel zu verwenden. Schmierseife wirkt rückfettend und hinterlässt so nach dem Reinigen eine Schutzschicht auf dem Boden.

Vor allem für den Holzboden – egal ob draußen oder drinnen – ist dies Ideal. Wie bereits erwähnt, sollte es jedoch nicht für Laminat oder Linoleum benutzt werden, da es das Material schädigen kann.

Beim Kauf solltest du auch drauf Achten, dass keine zusätzliche Inhaltsstoffe, wie Duftstoffe oder Chemikalien in der Schmierseife verwendet werden. Dies kann manche Bodenbeläge schaden. Alternativ zur Schmierseife kannst du zur Pflege deines Holzbodens natürlich auch zu einer speziellen Holzbodenseife greifen.

Inhaltsstoffe

Die klassische Schmierseife, ist ein Naturprodukt und wird ohne Duftstoffe hergestellt. Heutzutage werden meist pflanzliche Fette zur Herstellung verwendet. Die Schmierseife hat einen pH-Wert von 8,5 – 9,5 und eignet sich somit auch für Menschen mit Allergien.

Öl wird nicht nur in der Küche verwendet, sondern ist auch einer der Basis Inhaltsstoffe von Schmierseife. (Bildquelle: pixabay/ Steve Buissinne)

Wenn du dich für eine Schmierseife entscheidest, achte auf die Inhaltsstoffe. Sie sollten idealerweise keine Duftstoffe enthalten und aus hochwertigen Ölen, wie Lein-, Raps- und Hanföl.

Konsistenz

Ob du dich für die feste oder flüssige Form entscheidest, ist ganz dir und deinen Vorlieben überlassen. Beide Schmierseifen Formen haben den gleichen reinigenden Effekt. Feste Schmierseife braucht länger, wenn du sie im Wasser auflöst. Verwendest du jedoch warmes Wasser, sollte auch dies kein Problem sein.

Anders als die feste Variante löst sich flüssige Schmierseife schnell im Wasser. Auch der Preis beider Schmierseifen Formen ist in etwa derselbe.

(Bildquelle: 123rf / 63694519)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte