Willkommen bei unserem großen Schlafzimmerschrank Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Schlafzimmerschränke. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Schlafzimmerschrank zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Schlafzimmerschrank kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Auswahl eines neuen Kleiderschrankes ist eine knifflige Angelegenheit bei der man sich viel Zeit lassen sollte. Design und Funktionsweise spielen dabei eine wichtige Rolle.
  • Eine ordentliche und praktische Aufteilung im Inneren des Kleiderschrankes ist außerordentlich wichtig.
  • Ebenso wichtig ist die Wahl des Materials. Stabilere Materialien halten natürlich mehr aus, sind aber auch teurer.

Schlafzimmerschrank Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Schlafzimmerschrank zum Falten

Der schicke Faltschrank von SONGMICS ist die ideale Lösung für schnelle und perfekte Ordnung. Er besteht aus einem stabilen Gestell aus Stahlrohr und robustem Vlies-Gewebe. Er bietet staubfreie und saubere Lagerung der Bekleidung.

Bei Nichtgebrauch kann man den Schrank einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen. Kunden sind vor allem mit der Aufteilung des Schranks sehr zufrieden. Außerdem besitzt er ein schönes Design und lässt sich leicht aufbauen.

Der beste Schlafzimmerschrank mit Spiegel

Mit modernster Produktionstechnologie wird WIMEX dem hohen Anspruch aktueller Schränke gerecht. Das bedeutet perfekte Funktion und geprüfte Sicherheit.

Kleiderschrank hat vier Türen und ist Alpinweiß. Des Weiteren besitzt der Schrank zwei Trennwände, hinter den zwei äußeren Türen jeweils einen Ablageboden und eine Kleiderstange hinter den zwei mittleren Türen. Über den Schubkästen befinden sich drei Einlegeböden.

Der Nachteil ist, dass der Aufbau sehr lange dauert. Die Montageanleitung ist etwas schwer zu verstehen, da verschiedene Modelle beschrieben wurden.

Der Schlafzimmerschrank mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis

Dieser beliebte 3-Türige Kleiderschrank bietet reichlich Platz für deine Kleidung. Im linken Teil des Kleiderschranks befindet sich ein Einlegeboden sowie eine Kleiderstange. In der rechten Türe befinden sich zwei Einlegeböden. Die drei Schubkästen bieten darüber hinaus weiteren Stauraum für kleinere Kleidungsstücke.

Vorsicht beim Aufbau – die Anleitung ist kompliziert geschrieben.
Was einige noch kritisieren, ist die Verarbeitung der Schubkästen. Die Verbindung der drei Innenseiten an der Gehrung ist nur durch die sehr dünne weiße Außenschicht gewährleistet.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Schlafzimmerschrank kaufst

Wo soll der Kleiderschrank stehen?

Wo du den Kleiderschrank platzierst, hängt mit der Raumgröße und der Wichtigkeit des Möbelstücks zusammen. Soll der Blick auf den Schrank gelenkt werden oder nicht? Stehen im Raum noch mehrere Möbelstücke?

Die allermeisten Kleiderschränke bekommen einen festen Platz im Schlafzimmer ihres Besitzers. Vermesse die vorgesehene Wand und berücksichtige Schrägen, Ecken und krumme Mauern. Es ist sinnvoll, eine Maßskizze zu erstellen. Damit lässt sich der spätere Lichteinfall vom Fenster besser nachvollziehen.

Je nach dem Platzangebot und deinen persönlichen Vorlieben eignen sich verschiedene Modelle. Überlege vorher, was du in deinen Schränken aufbewahren willst. (Bildquelle: 123rf.com / Khongkit Wiriyachan)

Berechne anhand der Zeichnung die maximale Größe, die der Schrank nicht überschreiten sollte. Steht etwa das Fußende des Bettes im Weg oder schwingt die Zimmertür in den Bereich hinein? Dann zeichne diese Einrichtungsgegenstände ebenfalls ein.

Wer soll einen Kleiderschrank benutzen?

Viele Leute erwarten, den Schrank alleine oder mit ihrem Partner zusammen zu nutzen. Aber die Realität sieht manchmal anders aus. Dann schleichen sich nach einiger Zeit die Besitztümer von Kindern oder Enkeln mit hinein. Aus diesem Grund sollte sorgfältig zwischen Dingen unterschieden werden, die wirklich platziert werden sollten.

Personen Faustregel – So viel Schrank ist nötig:
Singles Gut und gerne 1,50 m Schrankbreite
Paare Mindestens 2,50 m Schrankbreite
Familien Minimal 3,50 m Schrankbreite
Senioren rund 2,0 m Schrankbreite
Kinder Ab 0,70 m Schrankbreite

Wo kann ich einen Schlafzimmerschrank kaufen?

Schlafzimmerschränke gibt es sowohl in den Möbeleinzelhandel Häuser, als auch ganz sicher und bequem von zu Hause aus kannst du dein Kleiderschrank in vielen Onlineshops kaufen.

Zusätzlich hast du die Möglichkeit einer zuverlässigen Hauszustellung. Jedoch kannst du auch die zahlreichen Möbelhäuser und Filialen besuchen und dich beraten lassen.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Schlafzimmerschränke verkauft:

  • amazon.de
  • otto.de
  • deinschrank.de
  • betten.de
  • moebel.ladenzeile.de
  • ebay-kleinanzeigen.de
  • schrankwerk.de
  • wohnen.de
  • home24.de

In einigen Möbeleinzelhandel Häuser erhältst du Schlafzimmerschränke in riesiger Auswahl und du hast auf Wunsch die Möglichkeit zur flexiblen Teilzahlung.

Gerade bei einem Kleiderschrank ist es wichtig, dass du dich auch einen Eindruck von anderen Personen holst. Und da bietet es sich an, dass du dich die Kundenrezensionen bei verschiedenen Onlineshops wie Amazon durchliest, um so einen Eindruck von deinem vielleicht nächsten Schlafzimmerschrank zu bekommen.

Alle Kleiderschränke, die wir dir auf unserer Website präsentieren, sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Onlineshop versehen. Wenn du einen Schlafzimmerschrank gefunden hast, der dich interessierst, kannst du gleich zuschlagen.

Was kostet ein Schlafzimmerschrank?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten, da mehrere Faktoren auf den Preis Einfluss haben:

  • Raumaufteilung
  • Größe des Schrankes
  • Materialien und Komponenten für Türen
  • Innenelemente des Schrankes
  • Zusätzlicher Zubehör

Die oben genannten Elemente und deine Vorlieben und Bedürfnisse machen den Preis unterschiedlich für einen Kleiderschrank mit den gleichen Abmessungen.

Mit dem Online-Konfigurator kannst du deinen Schrank genau so gestalten, wie du es dir vorstellst. Aufgrund deiner vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten variiert der Preis deines Schranks. Aber ab 189 € erhältst du einen Schrank ganz nach deinen Wünschen. Die endgültigen Preise richten sich ganz individuell nach deiner Konfiguration.

Wie kann ich einen Schlafzimmerschrank selbst konfigurieren?

Der Online-Konfigurator bietet unendliche Gestaltungsmöglichkeiten – kombiniere einfach kompakte Schiebetüren und attraktive Schwenktüren und variiere die Breite der einzelnen Fächer nach deinen Vorstellungen. So findet jeder eine passende Garderobe für sein Zimmer.

Du entscheidest, worin du deine Wäsche verstaust. Gerne kannst du dich bei der Gestaltung beraten lassen – oder du legst einfach selber direkt los.

Was muss ich beim Kauf eines Kleiderschranks beachten?

Kleiderschränke sind Möbelstücke, die den größten Teil des Raumes im Schlafzimmer ausmachen. Für ein harmonisches Gesamtbild können viele Kleiderschränke mit einem geeigneten Bett, zusätzlichen Kommoden oder separaten Nachttischen kombiniert werden.

Dies führt zu einem ausgewogenen Raumkonzept, bei dem die Möbel aufeinander abgestimmt sind. Dadurch wirkt der Raum nicht zu unübersichtlich und selbst große Kleiderschränke verschmelzen mit dem Innenraum. Übrigens tragen auch Accessoires wie Teppiche oder Wandbilder zu einem harmonischen und durchdachten Innenraum bei.

Ein Kleiderschrank sollte für möglichst viel Kleidung und sonstige Accessoires Platz bieten und gleichzeitig auch noch gut aussehen. (Bildquelle: 123rf.com / belchonock)

Welche Alternativen gibt es zu einem Schlafzimmerschrank?

Dein Schlafzimmer ist zu klein für einen Kleiderschrank? Keine Panik! Es gibt gute Alternativen zu einem Kleiderschrank. Hier sind einige kreative Ideen für dich.

Unter dem Bett:

Wenn du nach einer eleganten Lösung suchen, die möglichst wenig Platz wegnimmt, kannst du dich ein Bett anschaffen, dessen Unterboden als Schrank fungiert. Unterbettkommoden und Schubladen können herausgezogen werden, sodass du schnell auf deine Kleidung zugreifen kannst.

Einmal quer durchs Zimmer:

Wenn du deine Kleidung gern auf Bügeln aufbewahren, kannst du deine Kleidungsstücke auch einfach alle an einer Kleiderstange, die du entlang der längsten Zimmerwand befestigst, aufhängst. Noch eine kleine Kommode oder ein paar Regalbretter mit Körbchen dazu und schon hast du alle Kleidungsstücke verstaut.

Selber bauen:

Die eleganteste Lösung ist, dich selbst einen Schrank sozusagen direkt an die Wand anzubauen. Dazu kannst du je nach Platzangebot Regalbretter anbringen und eine oder mehrere Kleiderstangen ziehen.

Entscheidung: Welche Arten von Schlafzimmerschränken gibt es und welche ist die richtige für dich?

In Größere Möbelhäuser findet man verschiedene Kleiderschranksysteme für die man sich, je nach Aufbewahrungszweck, entscheiden kann:

  • Schwebetürenschrank
  • Drehtürenschrank
  • L-Förmiger Eckschrank

Je nach Anwendungsbereich kannst du dich auf eine dieser drei Kategorien festlegen. Durch die folgenden Abschnitte möchten wir dir deine Entscheidung erleichtern.

Was zeichnet einen Schwebetürenschrank aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Der Schwebetürenschrank überzeugt durch seine platzsparende Bauweise: Seine Türen lassen sich besonders sanft und leise seitwärts auf- und zuschieben. Diese Kleiderschränke sind zwar ein wenig tiefer als Drehtürenschränke, benötigen zum Öffnen der Türen aber keinen zusätzlichen Platz.

Überhaupt ist der Schwebetürenschrank zu einem gefragten Möbel im Schlafzimmer avanciert.

Die sanft gleitenden Schiebetüren vermitteln eine weitherzige Optik. Dank der meist puristischen Oberflächen wirken selbst große Schranksysteme federleicht. Weil die Türen in Schienen laufen, benötigen sie kaum Platz. Das ist dann praktisch, wenn eng vor dem Schrank etwa das Bett endet.

Vorteile
  • Stauraumwunder
  • Ideal für schmale Räume
  • Keine störenden Türen
  • Die Türen laufen in Schienen und benötigen sie kaum Platz
  • Eine weitherzige Optik
Nachteile
  • Beim Öffnen der Tür wird die andere Schrankseite versperrt
  • Sind ein wenig tiefer

Bedenken muss man jedoch, dass beim Öffnen der Tür die andere Schrankseite versperrt wird. Möchten am Morgen zwei Menschen eilig ihre Anziehsachen heraussuchen, könnte es unbequem werden, ständig die Türen von links nach rechts und wieder zurück gleiten zu lassen.

Was zeichnet einen Drehtürenschrank aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Viele Menschen schätzen Drehtürenschränke, weil sie sich prima in den Alltag einfügen und universell und kombinierbar sind. Drehtürenschränke gehören zu den besonders funktionalen Möbeln.

Ihre großen Türen öffnen sich in den Raum hinein und geben den Blick auf ihren gesamten Inhalt frei. Ihr geräumiger Innenraum bietet dank Kleiderstangen und Regalböden Platz für Blusen, Hemden, Pullover, aber auch Kleider und lange Mäntel.

Optisch strecken Drehtürenschränke einen Raum, weshalb sie insbesondere in schmalen Räumen großartig zur Geltung kommen. Wer weniger aufhängen möchte und mehr Schubkästen benötigt, sollte darauf achten, dass die Schubladen von außen erreichbar sind. Viele dieser Kleiderschränke verfügen zudem über praktische Spiegelelemente.

Vorteile
  • Funktionelle Möbel
  • Universell und kombinierbar
  • Der praktische Klassiker
  • Geräumiger Innenraum
  • Optisch streckt er einen Raum
  • Einen Innenspiegel an einer der Türen anzubringen
Nachteile
  • Er braucht mehr Stellplatz, denn man klappt die Türen zu sich hin auf
  • Mehr Fläche einplanen

Obwohl diese Art von Kleiderkasten meist weniger tief ist als ein Schwebetürenschrank, benötigt er eine größere Fläche, denn man klappt die Türen zu sich hin auf. Je nach Breite des Schrankes ist eine einzelne Tür 30 cm bis 50 cm breit und braucht, wenn sie geöffnet wird, entsprechend Raum.

Damit du außerdem noch um die Tür herum gehen kannst, solltest du für einen Kleiderkasten mit Drehtüren mehr Fläche einplanen als für einen Schwebetürenschrank.

Was zeichnet einen L-Förmige Eckschrank aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eckschränke sind wahre Raumwunder. Eckkleiderschränke bieten dir die Möglichkeit, selbst ungenutzte Ecken in Stauraum umzuwandeln oder zwei Kleiderkästen „ums Eck“ miteinander zu verbinden. Diese Kleiderschränke nutzen so jeden Zentimeter deines Schlafzimmers optimal aus.

Eckkleiderschränke in L-Form sind nach links oder rechts verlängerbar. Je nach Platzangebot lassen sich die großen Möbelstücke um mehrere Elemente erweitern. So kann nach und nach ein individuell auf deine Bedürfnisse abgestimmtes Schranksystem entstehen, das den Platz in deinen Räumen sinnvoll nutzt.

Sie sind ideal, wenn wenig Raumangebot vorliegt und der Platz effektiv ausgenutzt werden soll. Eckkleiderschränke können mit Schiebe- oder Drehtüren versehen sein.

Vorteile
  • Platzwunder mit Flexibilität
  • Geräumigkeit
  • Er nutzt jeden Zentimeter deines Schlafzimmers optimal aus
  • Ideal für wenig Raumangebot
  • Nach links oder rechts verlängerbar
Nachteile
  • Eckschrank ist nicht für alle Arten von Layout geeignet
  • Nicht alle Modelle dieses Typs können eine Vielzahl von Fächern erstellen

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Schlafzimmerschränke vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Schlafzimmerschränke entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Kleiderschränke miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Größe
  • Farbe
  • Ausgangsmaterial
  • Holzart
  • Stil

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Größe

Die Schlafzimmer variieren in Größe, Schnitt und Aufteilung. Die Größe deiner Garderobe hängt von dem Platz in deinem Schlafzimmer ab. Obwohl Umkleideräume immer beliebter werden, hat nicht jeder den Platz, den er braucht. Daher ist ein ausreichend großer Schlafzimmerschrank für die Meisten die perfekte Lösung.

Am besten groß und begehbar – selbst bei einem praktischen Einrichtungsstück wie dem Kleiderkasten gibt es Idealvorstellungen und Träume. (Bildquelle: 123rf.com / Monika Mlynek)

Höhe

Fertigmodelle haben in der Regel eine Höhe von 200 bis 230 cm und die gleiche Breite, ihre Höhe beträgt 177 bis 218 cm. Je nach Modell können Möbelstücke mithilfe von Aufsatzschränken genauer an deine Raumhöhe angepasst werden.

Mit einer Kommode kannst du zusätzlichen Stauraum schaffen. Kleine Kleidungsstücke wie Wäsche, Socken, Handschuhe oder Halstücher können darin praktisch verstaut werden und es bleibt mehr Platz im Kleiderschrank.

Tiefe

Die durchschnittliche Tiefe der Kleiderschränke liegt normalerweise zwischen 35 und 68 cm. Die Tiefe sollte jedoch mindestens 55 cm betragen, sodass hängende Kleidung immer noch genügend Platz findet und die Schranktüren nicht an den Kleidungsstücken streifen.

Farbe

Farben beeinflussen uns. Sie haben eine Wirkung auf unsere Stimmung und unsere Gefühle. Daher sollte man beim Kleiderschrank beachten, welche Farbe man wählt.

In der folgenden Tabelle erhältst du Informationen über die verschiedenen Farben.

Farbe Eigenschaften
Weiß Rein, frisch und klar wirken Kleiderschränke in Weiß. Sie beschweren den Raum nicht. Als neutraler Ton lässt diese Wahl viele Möglichkeiten, Akzente mit Holztönen und Farben zu setzen.
Creme oder Cappuccino Die dezente Farbe diese Schrankes harmonisiert mit verschiedenen Einrichtungsstilen und wirkt außerdem sehr freundlich.
Dunkel Schränke in Schwarz oder Graphit schlucken Licht, was für eine behagliche, gedämpfte Atmosphäre im Schlafzimmer von Vorteil sein kann. Zudem wirken dunkle Fronten in Kombination mit Spiegel besonders edel. Hier solltest du aber mit hellen Akzenten, zum Beispiel Textilien oder Dekostücken, für einen Ausgleich sorgen.
Naturholz Natürliche Holztöne wirken gemütlich und entspannend. Echtes Holz sorgt zudem für ein angenehmes Schlaf- und Raumklima. Auch hier bieten sich zahlreiche edle Kombinationen mit Weiß, Schwarz oder Spiegeln an.
Geschickt kombiniert Mit Materialkombinationen bekommt dein Kleiderschrank eine stärkere optische Gewichtung im Raum.

Jeder Grundfarbe werden gewisse Eigenschaften zugeordnet, die wir für uns nutzen können, wenn wir wissen, wie sie sich am besten einsetzen lassen.

Diese Einsichten können wir dann mit unserem Geschmack und unseren persönlichen Vorlieben abgleichen und möglicherweise den idealen Kompromiss finden.

Abgesehen von wissenschaftlichen Erkenntnissen ist unser ganz persönlicher Geschmack natürlich das wichtigste, wenn es um die Auswahl einer Farbe geht.

Ausgangsmaterial

Wenn die weitere Möblierung des Schlafzimmers bestehen bleibt und nur der Schrank erneuert werden soll, muss das neue Möbelstück harmonisch zum umliegenden Interieur passen. Denke an den allgemeinen Eindruck, den du in einem Raum erzeugen möchtest – und was nicht funktioniert.

Wenn ein neuer Schrank zum Beispiel modern und modisch sein soll, ist es sinnvoll, glatte Flächen mit großen Flächen oder Spiegelelemente zu haben. Für diejenigen, die eine natürliche Atmosphäre bevorzugen, eignen sich eher Holz- oder Holzfurnierschränke.

Material Beschreibung
Aus Massivholz Die Modelle sind hochwertig und wertbeständig. Ob modern oder antik, vintage oder retro, rustikal oder romantisch – alle Stile sind möglich.
Fronten in Hochglanz Die glatten Elemente wirken eher modern und kühl. Soll sich der Schrank optisch mit der Wand zusammenfügen, bieten sich monumentale Hochglanz-Fronten in hellen Farbnuancen an.
Mit Spiegel Solche Schränke öffnen den Raum. Die Oberfläche muss allerdings häufiger feucht poliert werden.
Mit Details Zierfräsungen, abgerundete Ecken, abgesetzte Griffleisten oder ein umlaufender Rahmen – Kleinteilige Komponenten geben dem Schrank Charakter und sorgen für Gemütlichkeit.

Holzart

Wer viel Kleidung, besonders dicke Jacken und Damen Fellwesten besitzt, der braucht auf jeden Fall einen Kleiderschrank aus Massivholz. Er ist groß, hat eine gute Aufteilung an Fächern und es gibt ihn in den unterschiedlichsten Farbtönen.

Darüber hinaus sieht das Möbelstück gut aus, unabhängig vom Trend. Der Ton aus hellem Holz bringt Licht und Wärme in den Raum. Es wird oft in weiß oder glänzend lackierter Oberfläche angeboten. So kann man sich den Massivholz Kleiderschrank aussuchen, der dem persönlichen Geschmack entspricht.

Kiefer:

Das Holz der Kiefern ist leicht und reich an Harz. Der Duft der Möbel kann daher sehr aromatisch erscheinen.
Kiefernholz ist ein sehr gutes Bauholz und kann je nach Lagerungszeit die gelblich rötliche Tönung etwas nachdunkeln.

Erle:

Das hell- bis rotbraune, feinporige und wenig harte Holz mit dezenter Maserung lässt sich schnell trocknen und danach ausgezeichnet bearbeiten.

Eiche:

Die Eiche – der „deutsche“ Baum – ist das klassische Möbelholz seit Jahrhunderten. Das Holz der Eiche ist mittelhart, ringporig sowie stark strukturiert. Die Farbe des Splintholzes ist hell- bis rötlichgrau, das Kernholz dagegen graubraun bis hellrötlichbraun. Es besitzt eine ausgezeichnete Festigkeit und einen hohen Abnutzungswiderstand.

Wildeiche:

Bei Möbeln aus Wildeiche werden ganz bewußt Hölzer mit Ast einschlüssen verarbeitet, die den natürlichen Charakter für klassische und traditionelle Möbel besonders schön unterstreichen

Nussbaum:

Der Nussbaum liefert eines der wertvollsten Hölzer hierzulande. Als mittelschweres bis schweres Holz mit guter Festigkeit ist Nussbaum äußerst biegefest.

Buche:

Die Buche ist ein sehr verbreiteter und beliebter Laubbaum. Das Holz der Buche ist leicht rötlich, wobei die Rotfärbung durch das Dämpfen des Holzes verstärkt wird. Das Holz ist sehr hart, druckfest, schwer und von einer Textur mit kaum sichtbarer Pore.

Kernbuche, Rotkernbuche:

Die Buche ist ein Baum mit meist hellem Kern, gelegentlich mit unregelmäßiger Farbkernbildung. Ein außergewöhnlich schönes Holzbild zeichnen Farbabweichungen der Kernbuche.

Bestimmte chemische Prozesse in der Natur können hier am lebenden Baum Kernverfärbungen auslösen, die später dem Betrachter als faszinierende Wechselspiele zwischen hellen und tiefroten bis braunen Schattierungen erscheinen.

Kirschbaum:

Kirschbaumholz ist mittelschwer und ziemlich hart, es hat gute Festigkeits- und Elastizitätseigenschaften. Hochglanzpoliert hat die feinporige Oberfläche des Kirschbaumholzes eine faszinierende Aura.

Esche:

Der Splint ist breit und sieht gelblich- bis rötlichweiß aus, der Kern hingegen ist glänzend hellbraun. Das recht harte Holz hat einen hohen Abnutzungswiderstand, die Oberflächenbehandlung ist problemlos, es ist gut zu polieren und zu beizen.

Ahorn:

Das mittelharte Holz ist meist hellfarbig, sehr homogen und geradfaserig. Ahorn zählt zu den wertvollsten einheimischen Edelhölzern.

Stil

Schränke sollten zwar in erster Linie viel Stauraum bieten, dies hängt jedoch auch vom Aussehen und Design ab. Schließlich ist die Garderobe deiner Träume nicht nur ein ein Stauraumwunder, sondern auch ein dekoratives Möbelstück.

Deshalb ist die Funktionalität ebenso wichtig wie das Design – denn deine Garderobe sollte auch zum restlichen Interieur passen und sich harmonisch in andere Möbelstücke einfügen.

Moderne Kleiderschränke in Weiß überzeugen durch ihr schlichtes Design und die klare Linienführung und passen perfekt in minimalistische Schlafzimmer. Weiß verbindet Modernität und Zeitlosigkeit und schafft eine helle Atmosphäre im Raum. Darüber hinaus macht der Farbton die Zimmer größer.

Dies ist vor allem in kleinen Schlafzimmern ein großer Vorteil. Der weiße Hochglanz-Kleiderschrank ist modern und fügt sich gut in andere Möbel und Oberflächen ein.

Kleiderschränke im Landhausstil verleihen deinem Zuhause eine besonders gemütliche Atmosphäre, die an die Idylle und Ruhe des Landlebens erinnert.
Kleiderschränke in Holzoptik schaffen eine warme Atmosphäre zu Hause.

Kleiderschränke mit Spiegel sind doppelt so praktisch: Sie vergrößern den Raum optisch und erlauben einen schnellen Kontrollblick, ob das gewählte Outfit auch wirklich passt.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Schlafzimmerschrank

Wie baue ich selbst einen Schlafzimmerschrank?

Hast du viele Kleidungsstücke aber nicht den richtigen Schrank, indem du alles so unterbringst wie du es haben möchtest? Wenn nicht, dann baue dir deinen doch einfach selber.

Wie soll ich den Kleiderschrank am besten ordnen?

Saisonale Kleidung sollte auf jeden Fall im Vordergrund stehen und leicht zugänglich sein. Ansonsten Sortierung nach Kleidungsart (z. B. Hosen, Blusen, Kleider und Oberteile). Die Pullover sind zusammengelegt und können nach Material und Farbe bestellt werden.

Einen Schuh eines Schuhpaares dreht man nach hinten, um zu sehen, wie hoch die Absätze sind. Halstücher werden gefaltet oder auch aufgehängt. Strümpfe, Badeanzüge und Unterwäsche kommen in Schubladen, Kisten oder Körbe.

Handtaschen werden im Regal platziert oder gehangen (je nach Größe und Modell). Kleidung, die man in der aktuellen Saison nicht benötigt, kannst du einlagern. Beachte jedoch hierbei, dass du Motten verbeugst.

Ordnung in den Kleiderschrank zu bringen, ist gar nicht so schwer. Galileo hat einen Faltprofi in China besucht, der zeigt, wie man seine Klamotten am platzsparendsten zusammenlegt.

Wann und wie entsorgst du Altmöbel?

Ab und zu möchte jeder seine Wohnung oder sein Haus mit neuen Möbeln ausstatten. Sei es, dass die alten Möbel abgenutzt oder einfach langweilig geworden sind. Was aber geschieht mit den Möbelstücken? Möchtest du alte Möbel loswerden, hast du zwei Optionen: Die korrekte Altmöbelentsorgung auf dem Recyclinghof – oder auf dem Flohmarkt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.t-online.de/heim-garten/wohnen/id_77344534/kleines-schlafzimmer-einrichten-ideen-von-stauraum-profis.html

[2] https://www.freundin.de/lifestyle-kleiderschrank-perfekt-organisiert

[3] https://www.livingathome.de/wohnen-selbermachen/wohnideen/188-thma-schlafzimmer-einrichten-ideen-dekoration

[4] https://www.manager-magazin.de/lifestyle/mode/kleiderschrank-so-planen-sie-ihren-individuellen-schrank-a-1237242.html

[5] https://www.suedostschweiz.ch/sendungen/2019-04-25/so-kann-der-kleiderschrank-beim-umzug-aufgemotzt-werden

[6] https://www.focus.de/immobilien/mieten/wohnen-mietminderung-bei-schimmel-schrank-darf-an-aussenwand-stehen_id_4005142.html

[7] https://www.image-agentur.com/blog/die-10-wichtigsten-farben-und-ihre-wirkung

Bildquelle: 123rf.com / Petro Kuprynenko

Warum kannst du mir vertrauen?

Patrick arbeitet in einem Schlaflabor und ist täglich mit Personen konfrontiert, die Schlafprobleme haben. Er möchte mit seiner Expertise auch anderen Menschen zu einem besseren Schlaferlebnis verhelfen.