Willkommen bei unserem großen Schlafzimmer Lampen Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Lampen für das Schlafzimmer. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Schlafzimmer Lampe zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Schlafzimmer Leuchte kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Tisch-, Steh-, Wand- und Deckenleuchten. Die wichtigsten Eigenschaften einer Leuchte sind: Dimmbarkeit, Gestaltungsmittel für den Raum und ein geringer Energieverbrauch.
  • Leuchten sind einer großen Preisspanne ausgesetzt. Deshalb kommst du um einen detaillierten Vergleich und eine sorgfältige Analyse nicht herum. Schlafzimmer Lampen sind ab ca. 20 Euro erhältlich, für Designerlampen musst du mit vierstelligen Zahlen etwas tiefer in die Tasche greifen.
  • Vor dem Kauf musst du unbedingt definieren, welchen Zweck deine Schlafzimmer Lampe erfüllen soll. Je nach Einsatzbereich eignet sich eine andere Leuchte. Entscheidend ist das vorwiegend für die Größe der notwendigen Lichtstreuung.

Schlafzimmer Lampe Test: Favoriten der Redaktion

Die beste dimmbare Schlafzimmer Lampe

Die dimmbare Bettleuchte mit drei verschiedenen Lichtstufen überzeugt mit ihrem zeitlosen Design. Der schwenkbare Hals sorgt dafür, dass das Licht punktuell eingesetzt werden kann. Durch die integrierte Schraubklemme kann die Lampe schnell montiert und umgesetzt werden.

Mit ihren Abmessungen 60×5.5×7.5cm (HxBxT) passt sie in jedes Schlafzimmer. Die Leseleuchte ist in zwei verschiedenen Farben (schwarz und weiß) erhältlich. Das dazugehörige Leuchtmittel wird mitgeliefert. Der Leuchtmittel-Standard A++ verspricht höchste Engergieeffizienz. Die Kunden erwähnen die einstellbare Belichtungsstärke und der Schwanenhals als großen Vorteile. Mit ihren rund 15 Euro ist sie die günstigste im Test.

Die beste Schlafzimmer Lampe mit Sternenhimmel

Die LED-Zimmerleuchte bringt den Sternenhimmel in dein Schlafzimmer. Sie ist aus weißem Kunststoff und Metall gefertigt. Das einzigartige Sterndekor lässt den Raum elegant erstrahlen. Mit ihrer Abmessungen von 49.5×49,5x96cm (HxBxT) passt die Lampe in jedes Schlafzimmer. Die fest verbaute LED-Platine bringt eine Leistung von 16 Watt und eine Lichtleistung von 1600 Lumen.

Die Leuchte bringt das Licht in neutral weiß hervor. Die Energieeffizienzklasse wird mit A+ als positiv bewertet. Die Kunden mögen vor allem die per Fernbedienung einstellbare Farbtemperatur. Mit rund 70 Euro ist sie die teuerste im Test.

Die beste Schlafzimmer Lampe im modernen Design

Diese Lampe besticht durch ihre ausgefallene Optik. Die flauschige Pendelleuchte ist ein modernes Designstück. Der Feder-Lampenschirm ergänzt dein Schlafzimmer mit einem dekorativen Schmuckstück. In Kombination mit einem dimmbaren Leuchtmittel lässt sich die Helligkeit der Deckenleuchte zudem an die jeweilige Situation anpassen.

Mit den Abmessungen von 150x40x40 cm (HxBxT) kommt die Federleuchte in deinem Schlafzimmer gut zur Geltung. Die Nino Leuchte hat mit A die schlechteste Energiewerte der vorgestellten Leuchten. Gemäß Kundenrezensionen kommen das warme Licht und die einfache Montage gut an. Zudem setzen Kunden die Lampe gerne als dekoratives Element ein. Bereits mit rund 20 Euro erhältst du diese Deko-Deckenleuchte.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Schlafzimmer Lampe kaufst

Welche Lichtquelle eignet sich für das Schlafzimmer?

Wichtig ist, dass du zuerst definierst, für was du deine Leuchte im Schlafzimmer benötigst.

Schlafzimmer Lampen gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Die richtige Auswahl ist essentiell für das Ambiente und deine Erholungsphase. (Bildquelle: pixabay.com/ tom4328)

Für die Lesebeleuchtung im Bett eignen sich vorwiegend Tischlampen. Diese kannst du auf deinem Nachttisch aufstellen.

Optional kann dir auch eine Stehlampe neben dem Bett das notwendige Licht schenken. Für die Grundbeleuchtung solltest du dich nach einer Wand- oder Deckenleuchte umschauen.

Art Verwendungszeck
Tischlampe Lesebeleuchtung, Arbeitsbeleuchtung
Stehlampe Lesebeleuchtung, Designelement
Wandlampe Nebenbeleuchtung, Designelement
Deckenlampe Grundbeleuchtung, Designelement

Wir empfehlen in erster Linie eine Deckenleuchte, da diese das Licht besser im Raum verteilt als eine Wandleuchte.

Was kostet eine Schlafzimmer Lampe?

Zwischen den verschiedenen Schlafzimmer Lampen gibt es eine große Preisspanne. Je nach Qualität und Größe ist der Kostenpunkt unterschiedlich. Die günstigsten Leuchten kosten rund 20 Euro. Designerstücke hingegen beginnen im vierstelligen Bereich.

Typ Preis
Tischlampe ab 20 Euro
Stehlampe ab 35 Euro
Wandlampe ab 15 Euro
Deckenlampe ab 20 Euro

Wo kann ich eine Schlafzimmer Lampe kaufen?

Heutzutage sind die Kaufmöglichkeiten von Leuchten ziemlich groß. Erhältlich sind sie im Onlineshop, Baumarkt, Fachmarkt oder einem großen Detailhändler. Hier in der Schweiz sind beispielsweise die folgenden Shops für den Kauf von Leuchten geeignet:

  • Home24.de
  • Lampenwelt
  • Obi
  • Bauhaus
  • Hornbach
  • Möbel Pfister
  • amazon.de
  • ebay.de

Welches sind die bekanntesten Hersteller von Schlafzimmer Lampen?

Foscarini 
Der italienische Lampenhersteller steht für hohe Qualität und einzigartiges Design. Foscarnini arbeitet mit der Modemarke Diesel zusammen, welche nun ihre eigene Lampenkollektion hat.

Artemide
Dieser Hersteller ist seit 60 Jahren auf dem Markt und hat dementsprechend eine traditionelle Ausprägung. Artemide Leuchten werden in Mailand, IT entwickelt und produziert. Die Unternehmung ist für ihre Kreativität und Innovationen bekannt.

Lasvi
Lasvitleuchten aus Tschechien bestechen mit ihrem Zusammenspiel zwischen Licht und Glas. Sie sind für ihr außergewönliches Design bekannt

Osram
Der wohl bekannteste Hersteller deckt die ganze Breite an Leuchtmitteln ab. Mit 33 Werken in 14 Ländern ist Osram einer der Grössten auf dem Markt.

Welche Alternative gibt es zu Schlafzimmer Lampen?

Je nachdem kann auch eine Wohnzimmerlampe an der Decke für das notwendige Licht im Schlafzimmer sorgen. Eine andere Möglichkeit ist eine Schreibtischlampe auf dem Nachttisch für die Lesestunden im Bett.

Die Wohnzimmerlampen unterscheiden sich nicht stark von den Schlafzimmer Lampen. Meistens sind diese etwas weniger auf Details ausgerichtet und dienen mehr als Grundbeleuchtung als Designstück. Die Schreibtischlampe spendet dir ein punktuelles Licht und ist meistens mit einem schwenkbaren Arm ausgestattet. So kannst du den Lichtstrahl beliebig bestimmen und jederzeit verändern.

Entscheidungsteil: Welche Arten von Schlafzimmer Lampen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Schlafzimmer Leuchten gibt es in verschiedenen Ausführungen. In diesem Ratgeber stellen wir dir die folgenden vier wichtigsten Arten vor:

  • Tischlampe
  • Stehlampe
  • Deckenlampe
  • Wandlampe

Je nachdem, welche Funktion dein Beleuchtungskörper im Schlafzimmer erfüllen soll, eignet sich eine andere Art. Im folgenden erklären wir dir die Vor- und Nachteile der genannten Lampen Möglichkeiten.

Was zeichnet eine Tischlampe aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Tischleuchten sind wahre Stimmungsmacher. Sie beleuchten dir, was immer du möchtest. Sie lassen sich nicht nur einfach montieren, sondern sind auch sehr flexibel einsetzbar.

Du kannst die Lampe jederzeit und schnell von Ort zu Ort verschieben. Ein wichtiger Vorteil im Schlafzimmer-Bereich bringt die Tischeuchte beim Lesen. So kannst du dich entspannt in deine spannende Lektüre begeben.

Vorteile
  • Einfache Montage
  • Sehr flexibel einsetzbar
  • Augen ermüden nicht beim Lesen
Nachteile
  • Nimmt Platz auf dem Nachttisch weg
  • Kleines Beleuchtungsergebnis

Durch das angenehme Licht ermüden deine Augen beim Lesen nicht. Deine Leselampe beleuchtet punktuell den Bereich, in dem du Licht brauchst. Es gibt auch Ausführungen, die sich an deiner Bettkante oder an der Wand montieren lassen. So sparst du die Fläche auf deinem Nachttisch.

Was zeichnet eine Stehlampe aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Der grösste Vorteil der Stehlampe liegt auf der Hand: Sie braucht keine einzige Wand. Zudem kannst du die Lichtquelle jederzeit nach deinen Bedürfnissen umstellen. Die Montage ist einfach und dauert nur wenige Minuten.

Vorteile
  • Steht frei und braucht keine Wand
  • Einfache Montage
  • Als Leseleuchte einsetzbar
Nachteile
  • Eher Designstück als funktionale Lampe
  • Nicht als Grundbeleuchtung geeignet

Die Ständerlampe ist jedoch nicht als Grundbeleuchtung geeignet. Oft werden Stehlampen vor allem als Hingucker aufgestellt und dienen damit eher dem Design als der Funktionalität. Einige Stehlampen können auch ideal als Leseleuchten eingesetzt werden.

Was zeichnet eine Deckenlampe aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Eine Deckenleuchte spendet in erster Linie viel Licht. Bei niedrigen Decken eignen sich Deckenleuchten als eine gute Alternative zu Hängeleuchten. Oft können Wandleuchten auch an der Decke montiert werden. Der Nachteil liegt definitiv in der Montage. Sie ist zeitaufwändig und erfordert handwerkliches Geschick. Zudem wird die Decke beschädigt.

Vorteile
  • Bringt viel Licht
  • Einfache Montage
  • Verteilt Licht ideal im ganzen Raum
  • Kann auch an der Decke montiert werden
Nachteile
  • Montage erfordert handwerkliches Geschick
  • Decke wird beschädigt

Was zeichnet eine Wandlampe aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Wandleuchten werden, wie es der Name schon sagt, an Wänden montiert. Die meisten Wandleuchten können auch leicht an der Decke montiert werden. Dies bringt den Vorteil, dass die Auswahl ziemlich groß ist. Wenn du bei den Wandleuchten nicht fündig geworden bist, kannst du eine Leucht für die Decke in Betracht ziehen. Die Nachteile sind identisch wie bei der Deckenleuchte.

Vorteile
  • Kann auch an der Decke montiert werden
  • Große Auswahl
Nachteile
  • Montage erfordert handwerkliches Geschick
  • Decke wird beschädigt

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Schlafzimmer Lampen vergleichen und bewerten

Im Folgenden werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Schlafzimmer Lampen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Leuchten miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Dimmbarkeit
  • Stilrichtung
  • Material
  • Energiestandard
  • Technologie

In den kommenden Abschnitten erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Dimmbarkeit

Mit einem Dimmer kannst du die Helligkeit der Lichtquelle steuern. Hier ist jedoch bei der Auswahl der Lampe und des dazugehörigen Leuchtmittels Vorsicht geboten: Da Beleuchtungskörper sehr häufig mit integrierten Steuergeräten arbeiten, müssen diese auch für das Dimmen ausgelegt sein.

Stilrichtung

Das Leuchtendesign umfasst eine Fülle an verschiedenen Stilrichtungen. Bei der Auswahl neuer Leuchten ist es vorteilhaft, die diversen Produkte stilistisch einordnen zu können. Damit du dabei den Überblick behältst, listen wir dir die fünf wichtigsten Begriffe auf:

  • Retro
  • Antik
  • Design
  • Industrie
  • Skandinavisch

Hier ein Beispiel einer Leuchte im Industriestyle. Meistens erscheinen diese in Kupferfarben. (Bildquelle: pixabay.com / xegxef)

Material

Metall, Kunststoff, Glas oder natürliche Materialien wie Holz und Textilien werden am häufigsten verwendet bei der Leuchtenherstellung. Jede Materialgruppe hat ihre eigenen Vorteile und Nachteile. Gleichzeitig gibt es unter den verschiedenen Metallen, Kunststoffen, etc. große Unterschiede.

Beim Material spielt vor allem das Aussehen eine zentrale Rolle. Jedes Individuum hat seine eigene Präferenz. Zudem kannst du mit dem Wahl des Materials eine optimale Abstimmung mit deiner Wohnungseinrichtung schaffen.

Energiestandard

Das Energielabel der Europäischen Union (EU) gibt Aufschluss darüber, wie effizient und energiesparend eine Lampe oder Lichtquelle arbeitet. Die Effizienzklassen reichen von A++ (sehr effiziente Leuchtmittel) bis zur schlechtesten Effizienzklasse E. Glühlampen dieser Klassifizierung verbrauchen zu viel Strom und sollten nicht mehr verwendet werden.

Technologie

Zu jeder Leuchte braucht es ein passendes Leuchtmittel. Diese gibt es in unterschiedlichen Technologien. In der folgenden Tabelle erklären wir dir die meist verwendeten Arten:

Bezeichnung Beschreibung Vorteile Nachteile
Halogenlampe Das Halogengas in der Lampe verringert den Verschleiss der Wolframwendel bis zu 30% Energieeinsparung gegenüber vergleichbaren Glühlampen, sofort brillantes Licht, natürliche Lichtfarben, gute Farbwiedergabe, sehr gut dimmbar hoher Energieverbrauch, sehr starke Wärmeentwicklung, anfällig auf Vibrationen
LED (Licht-emittierende Diode) Die Diode aus Halbleitermaterial gibt Licht ab, wenn Strom durch sie hindurchgeleitet wird. bis zu 85% Energieeinsparung gegenüber vergleichbaren Glühlampe, sofort helles und intensives Licht, bruch- und vibrationsstabil, sehr lange Lebensdauer, keine UV- und Infrarotstrahlung sind wärmeempfindlich, müssen recycelt werden (Elektroschrott), geringere Farbwiedergabe im Vergleich zur Glühlampe, beschränkt dimmbar
LCC (Laser Crystal Ceramics) Die Basis der LCC-Technologie bildet ein künstlicher Kristall. sehr geringe Wärmeentwicklung, hat etwa 20-30 % mehr Lichtausbeute als LED, kann beliebig oft ein- und ausgeschaltet werden, ohne dass die Lebensdauer darunter leidet, sofort nach dem Einschalten ist die volle Lichtleistung da unerwünscht grosse Lichtstreuung, Licht lässt sich nur ungenau verteilen, muss recycelt werden (Elektroschrott), relativ hoher Preis, beschränkt dimmbar

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Schlafzimmer Lampe

Welches Leuchtmittel eignet sich für meine Schlafzimmer Lampe?

Weißes, hartes Licht wirkt sich negativ auf die beruhigende Atmosphäre aus und bringt eine ungemütliche Stimmung. Optimal sind Dimmerlampen, wo du selbst Einfluss auf die Lichtstimmung nehmen kannst.

Richtig gewählte Schlafzimmer Leuchten sorgen in deinem Rückzugsort für eine gemütliche, entspannende Atmosphäre. (Bildquelle: pixabay.com / bottlein)

Gerade in deinem Schlafzimmer sollst du dich wohlfühlen und entspannen können.

Wie montiere ich meine Schlafzimmer Lampe?

  1. Sicherung ausschalten
    Schalte als erstes unbedingt die Sicherung aus. Den dazugehörigen Kasten befindet sich meistens im Flur. Teste anschließend mit einem Voltmeter, ob keine Spannung mehr besteht.
  2. Lampe demontieren
    Entferne die alte Lampe so, dass die Leitungen in Originallänge aus der Decke ragen. Ziehe dafür die Lampenkabel etwas aus den Anschlussklemmen.
  3. Neue Leuchte montieren (Decke und Wand)
    Nun ragen drei Drähte aus der Decke: Das Kürzel N oder die blauen Drähte stehen für den Null- sprich Neutralleiter, der Polleiter – auch Phase oder Außenleiter genannt – ist meistens braun, schwarz oder grau, und die Erdung ist grün-gelb.Schaue in der Bedienungsanleitung des Herstellers nach, wie du deine neue Lampe befestigen musst. Je nach Modell funktioniert dies anders. Ob du die Leuchte mit Schrauben, Haken oder einem speziell dafür vorgesehenen Haltebügel befestigen musst, siehst du in der Montageanleitung des Produzenten. Zuletzt verbindest du die Drähte und befestigst die Lampe an der Decke/Wand. Je nach Art der Leuchte gehst du dabei unterschiedlich vor – auch diese Informationen findest du in der Anleitung des Herstellers.
  4. Lampe testen
    Bevor du die Sicherung wieder einschaltest, drehe die Glühbirne in das Gewinde. Nun schaltest du die Sicherung wieder ein. Leuchtet sie nicht, schaltest du als Erstes die Sicherung wieder aus. Vielleicht ist die Glühbirne defekt, oder die Drähte sind nicht richtig angeschlossen. Letzteres überprüfst du, indem du die Abdeckung der Lampe abnimmst und an den Drähten ziehst.
  5. Epilog
    Schließe deine Lampen nur dann selbst an, wenn du dir das zutraust. Beauftrage im Zweifelsfall einen Elektriker. Schließlich gibt es auch eine einfache Alternative: Kaufen eine Steh- oder Tischlampe. Einstecken – und fertig (Quelle: bauen.de)

Schaue dir auch das untenstehende Video an vor der Montage deiner neuen Lampe:

Wie dimme ich eine Schlafzimmer Lampe?

Da die Schnittstelle zwischen Dimmer und Lampe nicht normiert ist, funktioniert nicht jeder Dimmer mit jeder Lichtquelle.

Zudem muss die Mindest-Grundlast des Dimmers geringer als oder genauso groß sein wie die Leistungsaufnahme der angeschlossenen Lampe.

Nicht nur die Leuchte, auch das dazugehörige Leuchtmittel muss dimmbar sein. Dies muss vor dem Kauf unbedingt berücksichtigt werden. (Bildquelle: pixabay.com / Fotorech)

Achtung, nur explizit als dimmbare gekennzeichnete Beleuchtungskörper können gedimmt werden!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.erco.com/download/content/4-media/2-handbook/erco-handbook-of-lighting-design-de.pdf

[2] https://www.licht.ch/blog-lampen/85-tipps-fuer-beleuchtung-im-schlafzimmer-01

[3] https://ch.paulmann.com/de/lichtideen/licht-fuer-raeume/schlafzimmer/#emotion–start

Bildquelle: pixabay.com/ BUMIPUTRA

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion von EINRICHTUNGSRADAR.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Bewerte diesen Artikel


37 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5
4 37