Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

66Stunden investiert

33Studien recherchiert

171Kommentare gesammelt

Ein Sitzkissen aus Schaumstoff ist ein dickes, weiches Polster, das du auf deinen vorhandenen Stuhl legst. Es bietet eine zusätzliche Polsterung, um das Sitzen bequemer zu machen, und kann helfen, Druckstellen zu lindern, die durch harte Oberflächen wie Holz- oder Metallstühle entstehen. Schaumstoffkissen sind besonders nützlich für Menschen, die lange Stunden im Büro oder zu Hause am Computer arbeiten, Bücher lesen, fernsehen oder Videospiele spielen. Sie sind auch ideal für alle, die unter Rückenschmerzen leiden, denn sie stützen und entlasten die Knochen und Gelenke unter der Hautoberfläche.




Schaumstoff Sitzkissen Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Sitzkissen aus Schaumstoff gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Sitzkissen aus Schaumstoff: geschlossenzellig und offenzellig. Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Schaumstoff-Sitzkissen liegt in ihrer Dichte. Geschlossenzellige Schaumstoffe haben eine hohe Dichte, während offene Zellen eine niedrige Dichte haben. Beide können für Sitzzwecke verwendet werden, aber sie unterscheiden sich darin, wie lange sie halten und ob du sie auf deinen Boots- oder Autositzen usw. verwenden solltest oder nicht.

Ein gutes Sitzkissen aus Schaumstoff sollte fest genug sein, um dein Gewicht zu tragen, aber weich genug, damit es keine Druckstellen verursacht. Außerdem muss es einen hochwertigen Bezug aus atmungsaktivem Stoff haben, damit du nicht überhitzt, wenn du lange auf dem Kissen sitzt. Die besten Kissen sind so konzipiert, dass sie bequem sind und auch nach längerem Gebrauch noch Linderung verschaffen.

Wer sollte ein Sitzkissen aus Schaumstoff verwenden?

Jeder, der lange Zeit sitzt, kann von einem Schaumstoff-Sitzkissen profitieren. Dazu gehören Büroangestellte, Lehrer, Studenten und Sportler. Auch im Auto oder in öffentlichen Verkehrsmitteln kannst du das Kissen gut gebrauchen, wenn du längere Zeit sitzen musst.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Sitzkissen aus Schaumstoff kaufen?

Die Auswahl eines Schaumstoff-Sitzkissens sollte vom Benutzer abhängen. Menschen haben unterschiedliche Vorlieben, wenn es um Größe, Farbe und Design geht. Bevor du einen bestimmten Typ oder ein bestimmtes Modell eines Schaumstoff-Sitzkissens kaufst, solltest du immer zuerst deine eigenen individuellen Bedürfnisse berücksichtigen. Frag dich, ob du das Produkt für die Arbeit, für zu Hause oder für beides brauchst. Wenn du ein Produkt suchst, das deinen Rücken beim Sitzen besser stützt, solltest du dich möglichst für ein Modell entscheiden, das die Lendenwirbelsäule zusätzlich stützt (das ist wichtiger als jede andere Funktion). Du musst auch daran denken, wer das Kissen sonst noch benutzen könnte – Kinder, ältere Eltern usw. Am besten ist es, wenn jeder sein eigenes Sitzkissen hat, damit er es nach seinen persönlichen Vorlieben einstellen kann, anstatt nur eine einzige „Einheitsgröße“ im Haus zu haben, die niemandem gefällt.

Achte darauf, dass du die Garantiebedingungen des Schaumstoff-Sitzkissens kennst. In den meisten Fällen gilt eine zweijährige Garantiezeit für Schaumstoff-Sitzkissen als optimal.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Schaumstoffsitzkissens?

Vorteile

Sitzkissen aus Schaumstoff sind ideal für alle, denen es schwerfällt, längere Zeit an einer Stelle zu sitzen. Sie bieten Komfort und Unterstützung für Rücken, Hüften und Oberschenkel, ohne zu beschweren oder zu beschweren. Der Schaumstoff ist außerdem atmungsaktiv, so dass du den ganzen Tag bequem sitzen kannst, ohne zu schwitzen oder heiß zu werden. Diese Kissen eignen sich gut für Stühle mit Armlehnen, da sie nicht abrutschen, wie es bei anderen Polsterungen mit der Zeit der Fall sein kann. Wenn du die meiste Zeit des Tages am Schreibtisch verbringst, solltest du dieses Kissen in Erwägung ziehen, denn es bietet eine gute Lendenwirbelstütze, die dafür sorgt, dass deine Wirbelsäule beim Tippen richtig ausgerichtet ist.

Nachteile

Sitzkissen aus Schaumstoff sind nicht so haltbar wie andere Arten von Polstern. Außerdem sind sie in der Regel teurer als ein durchschnittliches Schaumstoff- oder Gelkissen und halten nicht annähernd so lange.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Kaufberatung: Was du zum Thema Schaumstoff Sitzkissen wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Yate
  • Yate
  • DYNMC you

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Schaumstoff Sitzkissen-Produkt in unserem Test kostet rund 8 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 70 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Schaumstoff Sitzkissen-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke DYNMC you, welches bis heute insgesamt 476-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke DYNMC you mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte