Zuletzt aktualisiert: 7. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

27Analysierte Produkte

60Stunden investiert

27Studien recherchiert

72Kommentare gesammelt

Eine Router Box ist ein Gerät, mit dem du deinen Router drahtlos verbinden kannst. Sie hat auch einen Ethernet-Anschluss, sodass du bei einem Ausfall der drahtlosen Verbindung immer noch über ein Ethernet-Kabel ins Internet gehen kannst.

Die Router Box ist ein Kasten mit einer Öffnung an der Oberseite. Du stellst deine Oberfräse hinein und steckst dann den gewünschten Fräser in eines der beiden Löcher auf beiden Seiten der Oberfräse. Dann drehst du ihn mit einer Akkubohrmaschine oder einem Schraubenzieher (je nachdem, welches Modell du hast) im Uhrzeigersinn, bis er fest genug sitzt, um dir zu gefallen. Das ist alles, was es zum Einrichten einer Router Box braucht.




Router Box Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Routerboxen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Oberfräsenboxen. Die erste ist die Standard-Oberfräsenbox, die ein einziges Loch für die Befestigung deiner Oberfräse hat und entweder 1/4″- oder 3/8″-Schaftbits aufnimmt. Diese Oberfräsenbox kann sowohl mit handgeführten Oberfräsen als auch mit Tischoberfräsen (bis zu 2 PS) verwendet werden.

Der zweite Typ wird „Edge Guide“ genannt. Er sieht aus wie ein normaler Oberfräskasten, hat aber statt einer großen Öffnung zwei kleinere Öffnungen auf jeder Seite, in die Führungsbuchsen eingesetzt werden können. Diese Boxen wurden speziell für unsere Edge Guides entwickelt und funktionieren nicht, wenn du versuchst, Führungen anderer Hersteller darin zu montieren. Außerdem haben sie größere Griffe als das Standardmodell, sodass sie mit Holz und Werkzeug beladen leichter zu transportieren sind.

Schließlich bieten wir noch eine so genannte „Router Table Extension“ an. Sie funktioniert wie jede andere Verlängerung, nur dass sie über eingebaute T-Track-Schlitze in Längsrichtung verfügt, damit du Zubehör wie Anschläge, Federbretter usw. anbringen kannst. Diese Art der Verlängerung eignet sich, wenn du bereits ein Tischplattensystem einer anderen Marke besitzt und keine neuen Schienen und Zubehörteile von uns kaufen möchtest – diese Verlängerungen passen zu den meisten großen Marken, darunter

Eine gute Routerbox ist eine Box, mit der du deinen Router optimal nutzen kannst. Sie sollte für einen bestimmten Zweck konzipiert sein und über Funktionen verfügen, die für den vorgesehenen Einsatz geeignet sind. Das wichtigste Merkmal einer Oberfräsenbox ist die Sicherheit. Wenn die Box dich bei der Verwendung des Werkzeugs nicht vor Verletzungen schützt, ist es nicht besser, als ganz ohne Schutz zu arbeiten.

Wer sollte eine Router Box benutzen?

Jeder, der einen Oberfrästisch haben möchte, aber die Kosten und den Aufwand für den Bau eines Tisches scheut.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Router Box kaufen?

Die besten Oberfräsenboxen sollten sich nach deinen Bedürfnissen richten. Du musst zuerst die Holzart bestimmen, die du zum Schneiden verwenden willst, und dann entscheiden, wie viel Platz du in deiner Werkstatt oder Garage hast, wo du sie unterbringen kannst. Wenn es sich um ein tragbares Werkzeug handelt, solltest du darauf achten, dass es mit Rädern ausgestattet ist, damit du es leichter transportieren kannst. Überprüfe auch, ob es zusätzliches Zubehör gibt, wie z. B. eine Staubabsaugung, die dafür sorgt, dass alles sauber bleibt, während du zu Hause oder am Arbeitsplatz an deinen Projekten arbeitest.

Vergleiche unbedingt die technischen Daten der Routerboxen, um sicherzustellen, dass du eine bekommst, die deinen Bedürfnissen am besten entspricht. Vergleiche die technischen Daten der Routerboxen, um sicherzustellen, dass du die beste Box für deine Bedürfnisse bekommst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Router Box?

Vorteile

Die Router Box ist das vielseitigste Oberfrästischsystem auf dem Markt. Sie kann als herkömmlicher Oberfrästisch verwendet oder in eine freistehende Einheit umgewandelt werden, die es dir ermöglicht, deinen eigenen Werkstattsauger zur Staubabsaugung zu verwenden. Du hast auch die Möglichkeit, bei Bedarf einen Verlängerungsflügel und/oder einen Anschlag hinzuzufügen.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Router Box ist, dass sie viel Platz braucht. Du kannst sie nicht einfach in deinem Haus verstecken und vergessen, wie die anderen Optionen auf dieser Liste. Außerdem musst du vorsichtig sein, wenn du sie benutzt, denn es sind sehr scharfe Werkzeuge. Wenn du nicht weißt, wie du damit umgehst, kann das für dich und dein Holzprojekt böse enden.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Router Box zu benutzen?

Nein, die Router Box ist ein komplettes System. Sie enthält alle Geräte, die du brauchst, um sofort mit der Holzbearbeitung zu beginnen.

Welche Alternativen zu einer Router Box gibt es?

Es gibt mehrere Alternativen zur Router Box. Die erste ist ein Oberfrästisch, der entweder freistehend oder auf deiner Werkbank montiert sein kann. Ein Oberfrästisch hat einen großen Vorteil gegenüber der Router Box: Du kannst jede Bitgröße verwenden, ohne die Bits und Schablonen so oft wechseln zu müssen. Wenn du jedoch nicht vorhast, Bits mit großem Durchmesser (1″+) zu verwenden, ist das vielleicht gar kein Problem für dich. Eine weitere Alternative wäre ein Tauchaufsatz für deine Bohrmaschine, mit dem du Schnitte mit Bits mit größerem Durchmesser in viel kürzerer Zeit durchführen kannst, als wenn du die Bits jedes Mal aus ihrer Schablonenhalterung auswechseln musst, wenn sie durch wiederholten Gebrauch stumpf geworden sind. Schließlich gibt es immer noch die Möglichkeit, von Hand zu fräsen. aber ich bin mir sicher, dass ich nicht näher darauf eingehen muss, wie mühsam dieser Prozess im Vergleich zur Verwendung unserer Vorrichtung ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema Router Box wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BTGGG
  • AVM
  • deleyCON

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Router Box-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 269 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Router Box-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke AVM, welches bis heute insgesamt 22968-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke AVM mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte