Zuletzt aktualisiert: 27. September 2021

Rost sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch erhebliche Schäden an Fahrzeugen und Maschinen verursachen. Denn er kann beispielsweise bei Fahrzeugen die Fahrtauglichkeit gefährden. Daher muss Rost entfernt werden. Hierfür kann ein Rostumwandler genutzt werden.

In diesem Artikel wollen wir dir nun wichtige Informationen zum Thema Rostumwandler vorstellen. Zunächst zeigen wir dir die besten Produkte. Darüber hinaus beantworten wir häufig gestellte Fragen und geben dir die wichtigsten Kaufkriterien mit an die Hand.




Rostumwandler im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wir haben für dich viele Produkte verglichen. Anhand verschiedener Kriterien haben wir für dich die besten Rostumwandler ausgewählt. Nun stellen wir dir unsere Favoriten vor.

Das beste Rostumwandler-Spray


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (24.09.22, 07:54 Uhr), Sonstige Shops (25.09.22, 19:49 Uhr)

Bei dem Rostumwandler von Nigrin handelt es sich um ein Spray. Daher ist es besonders gut geeignet, um größere Fläche zu bearbeiten. In dem Spray sind 400 ml enthalten. Das Spray basiert auf Epoxidharz.

Zudem dient das Spray bereits als Epoxyd-Grundierung. Daher wird die weitere Arbeit erleichtert. Denn eine zusätzliche Grundierung wird überflüssig. Nach der Trocknung kann direkt lackiert oder gespachtelt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieses Rostumwandler-Spray ist perfekt für Arbeiten an großen Flächen geeignet. Durch seine Grundierungseigenschaften sparst du dir zusätzlich einen Arbeitsschritt.

Der beste flüssige Rostumwandler


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (18.09.22, 00:44 Uhr), Sonstige Shops (25.09.22, 18:59 Uhr)

Der flüssige Rostumwandler von Presto ist in einer 100 ml oder 250 ml Flasche erhältlich. Die Flüssigkeit ist schwermetallfrei und mineralsäurefrei. Daher kann die Flüssigkeit ohne große gesundheitliche Bedenken genutzt werden.

Zudem handelt es sich bei der Flüssigkeit um einen Rostumwandler und eine Grundierung. Dadurch wird ein Arbeitsschritt eingespart. Denn nach der Trocknung kann direkt mit der Lackierung begonnen werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rostumwandler überzeugt durch seine schwermetallfreie Zusammensetzung. Der flüssige Rostumwandler ist für Fahrzeuge und Maschinen aller Art geeignet.

Der beste flüssige Rostumwandler in vorteilhafter 1 Liter-Flasche

Der flüssige Rostumwandler von Brunox ist in einer großen 1 Liter-Flasche erhältlich. Daher ist dieser Rostumwandler besonders gut für die Anwendung von großen Flächen geeignet.

Zudem dient der Rostumwandler gleichzeitig als Epoxy-Grundierung. Daher kann nach der Trocknung des Rostumwandlers mit der Lackierung weiter gemacht werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rostumwandler ist für alle zu empfehlen, die sehr große Flächen behandeln müssen und daher eine große Menge Rostumwandler benötigen.

Der beste Rostumwandler-Stift


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (18.09.22, 00:44 Uhr), Sonstige Shops (25.09.22, 18:59 Uhr)

Presto hat einen praktischen Rostradierer entwickelt. Dabei handelt es sich um einen Rostumwandler-Stift zum Entrosten. Dieser Rostradierer ist besonders für kleine Roststellen geeignet. Denn mithilfe des Stifts können diese präzise behandelt werden.

Durch die Schleifwirkung der Glasfasern kann der Rost entfernt werden. Dieser Rostentferner eignet sich auch für die Behandlung von elektrischen Kontakten. Im Lieferumfang sind noch zwei Ersatzminen enthalten.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rostradierer ist zum Entfernen von kleinen Roststellen bestens geeignet.

Rostumwandler: Kauf- und Bewertungskriterien

Häufig weiß man beim Kauf aber nicht, auf welche Eigenschaften es ankommt. Damit du den passenden Rostumwandler für dich findest, haben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien aufgelistet:

Unter Berücksichtigung dieser Kriterien wirst du sicher den passenden Rostumwandler für dich finden.

Grundierungsfunktion

Auf dem Markt sind Rostumwandler mit und ohne Grundierungsfunktion erhältlich. Möchtest du dir den Arbeitsschritt der Grundierung sparen, dann wähle ein Produkt, dass Rostumwandler und Grundierer in einem ist.

Menge

Rostumwandler sind in unterschiedlichen Mengen erhältlich. Die enthaltene Menge wird in ml angegeben. Damit du am Ende nicht zu viel oder zu wenig Rostumwandler für dein Vorhaben hast, überlege dir vor dem Kauf, ob du eine große oder kleine Flasche benötigst.

Zubehör

Je nach Hersteller wird zu den Rostumwandlern direkt praktisches Zubehör zur Rostbehandlung mitgeliefert. Beispielsweise werden Pinsel zum Auftragen oder Aufraubürsten mitgeliefert. Besitzt du bereits jegliches Zubehör zur Rostbehandlung, wähle ein Produkt ohne Zubehör.

Rostumwandler: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Mit diesem Abschnitt möchten wir dir Antworten auf häufig gestellte Fragen geben. Die Antworten helfen dir ebenfalls weiter, den passende Rostumwandler für dich zu finden. Nach diesem Abschnitt wirst du eine informierte Kaufentscheidung treffen können.

Was ist ein Rostumwandler?

Bei einem Rostumwandler handelt es sich um eine Flüssigkeit, die dazu dient Rostprozesse aufzuhalten. Dafür wird nach dem Auftragen eine chemische Verbindung gebildet.

Rost an Fahrzeugen kann die Fahrtauglichkeit beeinträchtigen. Daher sollten Rostschäden direkt behandelt werden. Dafür eignen sich Rostumwandler besonders gut. (Bildquelle: Magda Ehlers/ Pexels)

Die chemischen Stoffe des Rostumwandlers sorgen dafür, dass das Eisen aus dem Rost in stabilen Komplexen gebunden wird. Diese Schicht ist widerstandsfähig gegen die Entstehung von weiterem Rost. Einen Rostumwandler setzt du beispielsweise bei Autos, Baumaschinen und Gartenzäunen ein.

Welche Arten von Rostumwandler gibt es?

Rostumwandler gibt es in unterschiedlichen Anwendungsformen. Hier haben wir dir die Unterschiede etwas genauer beschrieben:

  • Spray: Diese Rostumwandler werden einfach auf die zu behandelnde Stelle aufgesprüht.
  • Gel: Solche Rostumwandler sind zäh und halten daher gut auf der zu behandelnden Fläche. Sie können gut punktuell und bei über Kopfarbeiten verwendet werden.
  • Flüssig: Flüssige Rostumwandler werden mit einem Pinsel aufgetragen. Sie eignen sich gut für einen großflächigen Einsatz.
  • Stift: Ein Rostumwandler-Stift eignet sich gut für kleine rostbefallene Stellen.

Für welchen Rostumwandler du dich letztendlich entscheidest, solltest du von der zu behandelnden Stelle abhängig machen. Jeder der vier Arten hat bei gewissen Anwendungen ihre Vorteile.

Was kosten Rostumwandler?

Der Preis eines Rostumwandlers wird durch die Menge und die Anwendungsform bestimmt. Rostumwandler kannst du für einen Preis zwischen 4 und 35 Euro kaufen.

(Titelbild: grigvovan / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte