Zuletzt aktualisiert: 21. September 2021

Manchmal wird es im Sommer richtig heiß. Besonders wenn man da im obersten Stock wohnt, sammelt sich die Hitze wie im Glashaus. Aber das ist ganz schön unangenehm und an Schlaf ist erst gar nicht zu denken.

Was kann man nur dagegen unternehmen? Rollläden können hier eine Lösung sein. Diese müssen jedoch auch irgendwie herauf- und heruntergefahren werden. Dies funktioniert mit einem Rollladenantrieb. Was das ist und wie du einen Guten findest, wollen wir dir hier in diesem Artikel erklären.




Rollladenantriebe im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In dem folgenden Artikel stellen wir dir einige Favoriten vor. Dafür nennen wir dir einige wichtige Eigenschaften des jeweiligen Produktes und fügen eine Bewertung unserer Redaktion an.

Der beste Rollladenantrieb mit Wandlager

Der Rollladenantrieb von Schellenberg hat eine Größe von SW 40 / max. 6 m². Geeignet ist dieser Rollladenmotor für Achtkantwellen mit 40 mm Durchmesser oder Rollläden bis maximal 6,0 m² Fläche. Der Rollladenantrieb ist mechanisch, kann aber bei Wusch auch auf eine Funksteuerung umgebaut werden.

Was diesen Rollladenantrieb allerdings noch weiter hervorhebt, ist die Montage. Der Motor kann leicht installiert werden, da er bereits einen Adapter besitzt. Zudem hat er ein Leiselauf Wandlager und ein dazu passendes Gegenlager.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rollladenmotor ist durch seine Eigenschaften und das Wand- und Gegenlager so attraktiv.

Der beste leise Rollladenantrieb

Der Rollladenantrieb von ‎JULIUS MAYER ist 2.64 Kilogramm schwer und ist in verschiedenen Modellen erhältlich. Der Rohrantrieb kann sich durch einen sehr geringen Stromverbrauch und somit eine kostengünstige Arbeitsweise beweisen. Zudem ist der Motor fast wartungsfrei.

Was diesen Rollladenmotor aber besonders macht, ist, dass er so leise ist. Besonders wenn man die Rollladen besonders früh oder spät betätigen möchte, wo man jedes Geräusch hört, ist so ein leiser Motor von einem großen Vorteil.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rollladenmotor überzeugt durch den geringen Stromverbrauch und die leise Arbeitsweise.

Der beste Rollladenatrieb mit Thermoüberlastungsschutz

Der Rollladenantrieb von 3T Motors ist kompatibel mit 8-kant Wellen mit 60 mm Außendurchmesser. Er hat eine Gesamtlänge von 545 mm. Er hat eine Leistung von 198 W und der Antrieb hat eine Geschwindigkeit von 15 U/min. Zudem kommt er mit einer umfangreichen Anleitung zu der erfolgreichen Montage.

Überzeugen kann der Rollladenmotor vor allem damit, dass er einen Thermoüberlastungsschutz hat. Das bedeutet, dass der Motor davor geschützt wird, zu überhitzen. Dies ist nicht nur förderlich für die Lebensdauer des Motors, sondern auch für die Sicherheit des Rollladenkastens.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rollladenmotor kann vor allem durch die Leistung, aber auch durch den Thermoüberlastungsschutz punkten.

Der beste Rollladenantrieb mit Endschaltereinstellung

Der Rollladenantrieb von Nobily hat ein Gewicht von 2.36 Kilogramm und eine Zugkraft von 50 kg, wodurch er belastbar ist und auch Stürmen standhalten kann. Er ist zuverlässig und leistungsstark. Zudem ist der Motor kompatibel mit verschiedenen Wellen und kann auf weitere angepasst werden.

Was wir an diesem Rollladenmotor betonen wollen, ist jedoch die Endschaltereinstellung. Mit dieser Einstellung kann für eine punktgenaue Abschaltung gesorgt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rollladenmotor punktet damit, dass er zuverlässig und leistungsstark ist. Zudem hat er eine Endschaltereinstellung.

Rolllandenantrieb: Kauf- und Bewertungskriterien

In dem folgenden Abschnitt soll es um einige Kriterien gehen, die du beachten solltest, wenn du auf der Suche nach einem geeigneten Rollladenatrieb bist.

Rollladentyp

Es gibt verschiedene Rollladentypen. Eine interessante Eigenschaft ist hier eine Zeitschaltuhr. Damit kann bestimmt werden, wann die Rollladen hoch- oder heruntergefahren werden sollen.

Thermoüberlastungsschutz

Wie eben schon bei einem der Produkte vorgestellt, ist der Thermoüberlastungsschutz ein wichtiges Kriterium für einen Rollladenmotor. Damit kannst du sichergehen, dass der Rollladenmotor nie überhitzt.

Lautstärke

Es gibt hier einige Kriterien, die noch erwähnt werden können, wie zum Beispiel Hinderniserkennung, aber wir wollen uns hier auf die Lautstärke fokussieren. Die Lautstärke des Motors kann besonders zu frühen oder späten Uhrzeiten einiges an Lärmstörung verursachen. Deswegen sind leise Motoren sicherlich eine sinnvolle Anschaffung.

Rollladenantrieb: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Nun zum letzten Abschnitt dieses Artikels: Hier beantworten wir dir einige wichtige Fragen rund um das Thema des Rollladenantriebes.

Was ist ein Rollladenantrieb?

Ein Rollladenantrieb oder auch Rollladenmotor ist dafür da, um eine Jalousie hoch oder herunterzufahren.

Garage

Nicht nur an Fenstern können solche Motoren genutzt werden. (Bildquelle: Kyle Head/Unsplash)

Er wird in eine Welle eingeschoben und durch die Drehung dieser wird die Jalousie bewegt.

Wie lange hält ein Rollladenmotor?

Ein Rollladenmotor hält laut einigen Tests meist für minimal 20 Jahre, danach kann er ausgetauscht werden. Diese Zeit von 20 Jahren entspricht etwa einer Anzahl von 15.000 Zyklen.

Warum brauchst du Rollläden?

Rollläden sind bei fast jedem Haus befestigt. Aber wofür brauchst du sie überhaupt? Dieser Frage wollen wir auf den Grund gehen, indem wir dir hier einige Vorteile nennen, die Rollläden mit sich bringen:

  • Lichtschutz
  • Sonnenschutz
  • Schutz vor Einbrechern
  • Senkung der Heizkosten

(Titelbild: wal_172619 / Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte