Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

77Stunden investiert

30Studien recherchiert

130Kommentare gesammelt

Ein Rattenköder ist ein Gift, das zum Töten von Ratten verwendet werden kann. Es wird normalerweise in Form von Pellets oder Blöcken angeboten und enthält Inhaltsstoffe wie Warfarin (Rattengift), Bromadiolon (Mäusekiller) oder Difethialon (Rattenkiller). Diese Gifte sollen es dir leicht machen, dein Nagetierproblem loszuwerden, ohne dass du Fallen benutzen musst. Sie dürfen jedoch nur von Personen verwendet werden, die darin geschult wurden, wie man sie sicher und effektiv anwendet. Wenn sie nicht richtig angewendet werden, können diese Köder schwere Schäden verursachen, wenn sie von Menschen oder Haustieren gefressen werden.




Rattenköder Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Protect Home Rattenköder

Die Rodicum Portionsköder sind eine wirksame Methode, um Ratten in deinem Zuhause und in der Umgebung von Gebäuden zu bekämpfen. Die verzögerte Wirkung der Koder ermöglicht es möglichst vielen Ratten, vom Koder zu fressen, ohne eine Gefahr in der Nahrungsquelle zu erkennen. Für eine effektive Rattenbekämpfung ist es wichtig, die Portionsbeutel in einer Koderdose zu befestigen, damit die Ratten gezwungen sind, den Koder an Ort und Stelle zu fressen und der Koder nicht weggetragen und gelagert wird. Für zusätzliche Sicherheit ist die Dose mit einem kindersicheren Verschluss ausgestattet. Die äußerst attraktiven Kartonsäcke können sowohl im Haus als auch im Freien verwendet werden. Sie sind auch für feuchte und trockene Räume geeignet. Zur Verwendung befestigst du die Portionsbeutel in einer Koderdose und verteilst sie rund um das Nest, entlang von Gängen an Wänden oder dort, wo Rattenkot gefunden wurde.

Protect Home Rattenköder

Die vorportionierten und anwendungsfertigen Präparate zur Rattenbekämpfung innerhalb und außerhalb des Gebäudes sind eine einfache und effektive Methode, um Ratten loszuwerden. Die Kodiermittel sind bereits portioniert und anwendungsbereit, du musst dich also nicht um das Abmessen oder Mischen kümmern. Verteile die Kodierer einfach in der mitgelieferten Kodierbox und sie werden innerhalb weniger Tage ihre Wirkung entfalten. Das Rattengift ist sicher und zuverlässig, mit einem konservierten Wirkstoff, der von Ratten über die Nahrung aufgenommen wird. Die Kodierer enthalten außerdem einen Bitterstoff namens Bitrex, der das versehentliche Verschlucken durch Kinder oder Haustiere verhindert. Die Packung enthält 50 Beutel zu je 10 Gramm, was für bis zu 200 Gramm pro Rattenkodierer-Box ausreicht.

Neudorff Rattenköder

Die Giftkodierer von Neudorff sind die perfekte Methode, um Ratten loszuwerden, ohne die Umwelt zu schädigen. Der Wirkstoff Coumatetralyl ist ein gerinnungshemmendes Mittel, das von den Ratten über einige Tage hinweg aufgenommen wird. Die Ratten sterben 4 bis 6 Tage nach der Einnahme des Coumatetralyls. Das Produkt ist für Kinder und Haustiere ungefährlich, solange es an einem gesicherten Ort platziert wird, der für sie unzugänglich ist.

Neudorff Gmbh Rattenköder

Der hochattraktive Spezialcodierer zur Rattenbekämpfung ist dank seiner attraktiven Codiererform eine schnelle Codiererakzeptanz. Er ist ein extrem ergiebiger Codierer mit zuverlässiger Wirkung, der in und an Gebäuden eingesetzt werden kann. Er ist sofort einsatzbereit und hat eine langfristige Wirkung.

Köder-Discount Rattenköder

Wenn du nach einer effektiven Methode suchst, um Ratten in und um deine Gebäude zu bekämpfen, sind unsere Rattenbekämpfungsmittel eine gute Option. Sie enthalten den Wirkstoff Coumatetralyl (0,0027 %) und können von Laien verwendet werden. Sie können rund um das Nest, auf Rattengängen oder an Wänden, an denen Rattenkot gefunden wurde, verteilt werden. Jede Station sollte 200 g Kodierer enthalten, und es sollten nur verdeckte Auslegungen in gesicherten Kodiererstationen verwendet werden. Wenn du Biozidprodukte verwendest, lies vor der Anwendung immer sorgfältig das Etikett und die Produktinformationen.

Brumolin Rattenköder

Wenn du nach einer einfachen, sicheren und effektiven Methode suchst, um Ratten in deinem Zuhause oder Büro loszuwerden, dann ist der Attractive Cereal Decoder genau das Richtige für dich. Dieser vorportionierte Decoder ist einfach anzuwenden – mische ihn einfach mit deinem Lieblingsmüsli und lege ihn dort aus, wo du Ratten gesehen hast. Der Wirkstoff Coumatetralyl tötet Ratten, die ihn fressen, schnell und effektiv, ohne eine Gefahr für Menschen oder andere Tiere darzustellen. Außerdem ist der Attractive Cereal Decoder wetterfest, so dass du ihn bedenkenlos drinnen oder draußen einsetzen kannst.

Ayursana Rattenköder

Die Compo Cumarax Rattenvernichter-Nachfüllpackung ist ein zuverlässiges Mittel, um Rattenbefall in und um dein Haus herum loszuwerden. Der Wirkstoff Coumatetralyl ist ein gerinnungshemmendes Mittel, das Nagetiere nach einigen Tagen der Einnahme tötet. Das Produkt ist leicht anzuwenden – einfach 200 g (entspricht 20 Beuteln) pro Codepunkt in unmittelbarer Nähe der Laufwege ausbringen. Wenn es mehrere Codepunkte gibt, stelle die Codeboxen in Abständen von 5-20 m auf. Überprüfe die Kodierer am Anfang frühestens nach 5-7 Tagen und ersetze dann wöchentlich aufgefressene Kodierer durch neue. Entsorge tote Nagetiere in eine Plastiktüte eingewickelt über den Hausmüll oder eine Tierkörperbeseitigungsanlage.

Gardopia Rattenköder

Dieser hochattraktive Spezialkodierer gegen Ratten wird aufgrund seiner ansprechenden Form schnell akzeptiert. Er ist zuverlässig und perfekt für den Einsatz im Innen- und Außenbereich. Die praktische Darreichungsform ist äußerst sparsam, so dass sie auch von nicht-professionellen Anwendern eingesetzt werden kann. Der Wirkstoff umfasst Coumatetralyl 27 mg/kg (0,0027 %) – Biozid-Registrierungsnummer: en-0015601-14.

Rattenköder: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Rattenköder: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Rattenködern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt viele verschiedene Arten von Rattenködern, aber die gängigsten sind Pellets und Blöcke. Pellets können von Ratten auf verschiedene Weise gefressen werden, z. B. indem sie auf den Boden gestreut oder in die von ihnen gegrabenen Löcher gelegt werden. Blöcke müssen in kleinere Stücke zerlegt werden, bevor du sie an deine Ratten verfüttern kannst. Du solltest auch Fallen und Köder verwenden, wenn du mehrere Ratten auf einmal fangen willst.

Ein guter Rattenköder ist einer, den die Ratten fressen und sterben. Es gibt viele verschiedene Köder für die Rattenbekämpfung, aber es ist wichtig, die Unterschiede zwischen ihnen zu kennen, damit du die beste Option für deine Situation wählen kannst. Manche Köder funktionieren besser als andere, weil sie eine stärkere Anziehungskraft oder eine längere Wirkungsdauer haben – das bedeutet, dass du mehr Zeit hast, bevor du sie durch neue Köder ersetzen musst (und dass die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Nicht-Zieltiere sie fressen). Die gebräuchlichste Art von Rodentiziden, die von Schädlingsbekämpfern heute eingesetzt wird, sind sogenannte „gerinnungshemmende Rodentizide der zweiten Generation“; dazu gehören Produkte wie Diphacinon, Bromadiolon und Brodifacoum. Diese Gifte wirken auf ein Enzym, das nur bei Nagetieren vorkommt und die Blutgerinnung nach Verletzungen oder Blutungen aus anderen Gründen verhindert. Dies führt zu inneren Blutungen, die schließlich zum Tod durch Schock oder Verbluten führen, je nachdem, wie viel Gift von dem/den betroffenen Tier(en) gefressen worden ist. Außerdem schädigen einige Gerinnungshemmer der zweiten Generation auch das Lebergewebe und führen zu Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut), daher ihr Name „Superwarfarine“.

Wer sollte einen Rattenköder verwenden?

Jeder, der ein Rattenproblem hat. Ratten sind zerstörerisch und können Krankheiten übertragen, die dir oder deiner Familie schaden können. Wenn du Ratten auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder in einem anderen Teil deines Hauses hast, müssen sie weg.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Rattenköder kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist die Größe deines Rattenproblems. Wenn du nur einen kleinen Befall hast, kannst du die Ratten vielleicht mit ungiftigen Methoden wie Schnappfallen und Repellentien loswerden. Wenn du jedoch eine große Anzahl von Ratten in deinem Haus oder deinen Geschäftsräumen hast, sind wahrscheinlich Giftköder notwendig. Du solltest auch darüber nachdenken, wo die Nagetiere leben – in Wänden? Auf Dachböden? Unter Bodendielen? So kannst du herausfinden, welche Art von Köder für dich am besten geeignet ist (siehe unten). Vergiss nicht, dass das Produkt alle zu behandelnden Bereiche erreichen muss. Vergewissere dich also, dass alle Löcher, durch die die Nagetiere ein- oder austreten könnten, vor der Anwendung mit Stahlwolle usw. abgedichtet werden.

Das erste, worauf du achten solltest, ist der aktive Inhaltsstoff. Dieser wird auf jedem Rattenköderprodukt angegeben, und es ist wichtig, dass du ihn vor dem Kauf kennst. Einige dieser Produkte enthalten Gifte, die sehr gefährlich sind, wenn sie von Menschen oder Haustieren verschluckt werden. Vergewissere dich also, dass das von dir gewählte Gift sowohl für Wohngebiete als auch für Gewerbegebiete (falls zutreffend) zugelassen ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Rattenköders?

Vorteile

Der Vorteil eines Rattenköders ist, dass er in Bereichen eingesetzt werden kann, in denen du kein Gift verwenden möchtest. Dazu gehören Bereiche, in denen Lebensmittel zubereitet werden, Restaurants und andere Orte, an denen sich Menschen aufhalten. Außerdem hat er den zusätzlichen Vorteil, dass er Ratten töten kann, ohne dass sie in Wänden oder unter Böden sterben.

Nachteile

Der größte Nachteil von Rattenködern ist, dass sie von anderen Tieren, einschließlich Haustieren, gefressen werden können. Das bedeutet, dass du deine Haustiere von dem Bereich fernhalten musst, in dem du die Köder einsetzt, und dass sie nicht mit den Resten in Kontakt kommen dürfen, nachdem die Ratten getötet wurden. Ein weiteres Problem im Zusammenhang mit Rattenködern ist, dass du dich vergiften könntest, wenn du sie in einem geschlossenen Raum, z. B. unter Dielen oder hinter Schränken, verwendest, wenn du versuchst, tote Ratten zu entfernen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Rattenköder wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • PROTECT HOME
  • PROTECT HOME
  • Neudorff

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Rattenköder-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 55 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Rattenköder-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke PROTECT HOME, welches bis heute insgesamt 4518-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke PROTECT HOME mit derzeit 4.3/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte