Zuletzt aktualisiert: 30. August 2021

Ein Garten stellt für viele Menschen einen Ort der Ruhe dar. Das manuelle Gießen von großen Flächen kann jedoch äußerst anstrengend sein und dadurch der Entspannung im Weg stehen. Rasensprenger bieten für dieses Problem eine praktische Lösung. Sie bewässern den Garten gleichmäßig und mühelos.

Mit unserem Rasensprenger Vergleich wollen wir dir den Kauf eines Rasensprengers etwas erleichtern. Wir zeigen dir einige Optionen, die wir empfehlen können, und geben dir einige wichtige Kriterien mit auf den Weg, auf die du beim Kauf achten solltest.




Rasensprenger Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Rasensprenger können im Garten viel Arbeit abnehmen. Um dir bei der Auswahl ebenfalls Arbeit abzunehmen zu können. haben wir für dich die besten Rasensprenger zusammengestellt.

Der beste Allround Rasensprenger

Der Rasensprenger der Marke Gardena lässt sich präzise und stufenlos auf einen Sprühbereich von 7 bis max. 17 Metern einstellen. Darüber hinaus bewässert er Rasenflächen mit einer quadratischen oder rechteckigen Fläche von 90 bis 220 m², zuverlässig und gleichmäßig.

Dieses Modell kann mühelos an den Gartenschlauch angeschlossen werden, und bewässert dadurch komfortabel sowie ohne die Bildung von Pfützen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nach einem zuverlässigen und einfach bedienbaren Rasensprenger suchst, ist dieser ideal für dich.

Der beste Rasensprenger aus Metall

Dieser Rasensprenger der Marke Cellfast, besticht vor allem durch seine Qualität. Der Metallhammer und die Messing-Präzisionsdüse sind aus hochwertigen Materialien gefertigt und sorgen dadurch für eine lange Produktlebensdauer. Die intuitive Wasserstrahlverstellung erleichtert das Verstellen des Strahls. Es kann zwischen den Einstellungen Duschstrahl, Perlstrahl, Punktstrahl und Flachstrahl gewählt werden.

Der Sprinkler ist auf einem Metallbügel montiert, der über drei Metalleinsätze verfügt. Dadurch ist dieser Rasensprenger sehr stabil. Durch die Feineinstellung können die zu bewässernden Sektoren einfach eingestellt werden.

Bewertung der Redaktion: Wenn du Wert auf Qualität legst, ist dieser Rasensprenger perfekt für dich.

Der beste kleine Rasensprenger

Dieser kleine Rasensprenger der Marke Gardena bewässert Flächen mit einem maximalen Durchmesser von 11 Metern. Auch kleinere Flächen können durch eine Verringerung des Wasserdrucks gezielt bewässert werden.

Der Rasensprenger wird durch einen stabilen Spike fest im Rasen oder Boden fixiert, und steht somit standhaft und sicher. Aufgrund seiner Größe und Mobilität kann er einfach und flexibel versetzt werden.

Bewertung der Redaktion: Dieser Rasensprenger ist perfekt für dich, wenn du kleinere Flächen gezielt bewässern möchtest.

Der beste große Rasensprenger

Dieser Rasensprenger der Marke Relaxdays, kann durch einen Kreis- und Sektorenregner bis zu 700 m² bewässern. Die Reichweite kann bis zu 15 Metern eingestellt werden, und der Radius kann zwischen 20° und 360° eingestellt werden.

Durch die gleichmäßige Bewässerung ohne die Bildung von Pfützen, sorgt dieser Rasensprenger für einen ansprechend grünen Garten. Des Weiteren können sich Kinder, an heißen Tagen mithilfe des Rasensprengers, abkühlen.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nach einem Rasensprenger für eine große Fläche suchst, ist dieses Modell gut für dich geeignet.

Rasensprenger: Kauf- und Bewertungskriterien

Da du dich wahrscheinlich vorher noch nie mit Rasensprengern beschäftigt hast, haben wir dir einige Kriterien zusammengestellt, um dir die Recherche zu erleichtern.

Im folgenden Abschnitt erfährst du, worauf du bei diesen Kriterien besonders achten solltest.

Größe

Bei der Wahl der Größe des Rasensprengers solltest du auf jeden Fall auf die Größe deines Gartens achten. Wenn der Rasensprenger einen zu kleinen Radius hat, vertrocknen die äußeren Stellen des Gartens. Die meisten Rasensprenger können auf verschiedene Radien eingestellt werden, jedoch gibt es mindest und maximal Größen.

Form

Rasensprenger können verschiedene Flächen beregnen, der wichtigste Faktor bei der Wahl der Form, ist die Form deines Gartens beziehungsweise der Fläche, welche du bewässern möchtest. Einige Modelle kannst du auf verschiedene Formen umstellen.

Art

Es gibt verschiedene Arten von Rasensprengern, welche Art für deinen Garten ideal ist hängt vor allem von der Größe und Form ab. Sprühregner sind vor allem zur Bewässerung von kleinen Flächen geeignet. Des Weiteren sind sie durch ihre einfache Anwendung sehr benutzerfreundlich. Kreisregner arbeiten ähnlich wie Sprühregner, jedoch können sie weite Flächen erreichen sowie 360 Grad Bewässerung erzielen. Bei einigen Modellen kann auch der zu bewässernde Sektor eingestellt werden. Viereckregner sind im Gegensatz zu den anderen Modellen zur Bewässerung von quadratischen Flächen geeignet.

Rasensprenger: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Im Folgenden erläutern wir die meist gestellten Fragen zum Thema Rasensprenger. Dabei wirst du alle nötigen Informationen erhalten, um den idealen Rasensprenger für deinen Garten zu finden.

Was ist ein Rasensprenger?

Ein Rasensprenger bewässert eine bestimmte Fläche gezielt, indem er durch Düsen Wasser sprüht. Er wird in der Regel an den Gartenschlauch angeschlossen. Rasensprenger arbeiten automatisiert und können bei Bedarf mit anderen Rasensprengern verbunden werden.

Ein Rasensprenger ermöglicht es dir, im Garten zu entspannen da er dir die Arbeit abnimmt. (Bildquelle: Unsplash / Alistair MacRobert)

Was kostet ein Rasensprenger?

Rasensprenger fangen bei ca. 10€ an und können bis zu ca. 400€ kosten. Der Preis richtet sich vor allem nach der Größe der zu besprühten Fläche. Günstige Modelle haben oft eine geringe Reichweite während Rasensprenger für größere Flächen oft mit mehr Kosten verbunden sind. Die Komplexität spielt ebenfalls eine Rolle bei den Kosten für einen Rasensprenger. Modelle mit mehreren Funktionen befinden sich häufig in einer höheren Preisklasse als einfache Modelle.

(Titelbild: Unsplash / Paul Moody)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte