Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

76Stunden investiert

30Studien recherchiert

126Kommentare gesammelt

Eine Rasenerde ist eine Mischung aus Mutterboden und Kompost. Sie wurde speziell entwickelt, um die besten Wachstumsbedingungen für Rasen, Pflanzen und Gemüse zu schaffen.




Rasenerde Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Floragard Rasenerde

Deshalb ist es wichtig, dass du einen hochwertigen Spezialboden für deinen Rasen auswählst. Unsere Erde eignet sich perfekt zum Anlegen und Verbessern von Rasenflächen, denn sie enthält genau die richtige Menge an Torf, Sand und Dünger, um optimale Bedingungen für die Keimung und ein gesundes Wachstum zu schaffen. Außerdem macht unser reiner Quarzsand den Boden durchlässig, damit überschüssiges Wasser schnell abfließen kann.

Hagafe Rasenerde

Willst du deinen Rasen anlegen oder verbessern? Diese spezielle Erde ist perfekt für dich. Seine feine Struktur und Zusammensetzung bieten optimale Bedingungen für die Keimung von Rasensamen. Feiner Quarzsand erleichtert die Drainage von überschüssigem Wasser, während der enthaltene Dünger die Rasensämlinge mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Zusätzlich zur Erde enthält dieses Produkt einen Wurzelaktivator, der ein besonders dichtes und gutes Wurzelgeflecht der Rasenpflanzen ermöglicht. Ein umweltfreundliches Rückbefeuchtungsmittel erleichtert die Wasseraufnahme der plantaflor plus Rasenerde.

Hagafe Rasenerde

Torffreies Spezialprodukt für neue Rasenflächen und die Verbesserung von bestehenden Rasenflächen. Die besonders feine Struktur sorgt für eine schnelle Keimung der Rasensamen. Ammoniumsulfat hilft den Rasenpflanzen, mit regionalen nachwachsenden Rohstoffen zu wachsen. Überschüssiges Wasser fließt schnell ab und sorgt für ein natürlich gesundes Rasenwachstum und üppiges Gras.

Plantura Rasenerde

Diese Rasenerde ist perfekt für alle, die einen ökologischen Rasen anlegen oder pflegen wollen. Der vorgedüngte, torfreduzierte Bio-Boden wird aus 100% natürlichen Rohstoffen hergestellt und ist für den ökologischen Landbau zugelassen. Er hat einen pH-Wert von 5,6 bis 6,4 und spart im Vergleich zu konventionellen Rasenböden CO2 bei der Produktion. Diese Erde schafft optimale Bedingungen für die Keimung von Grassamen und schützt sie vor dem Austrocknen. Außerdem ist sie tierfrei und sicher für Haustiere und Gartentiere, was sie zur idealen Wahl für Tierfreunde macht.

Floragard Rasenerde

Der Rasensand ist eine Nachdüngung nach dem Vertikutieren und Aerifizieren. Er wird auch zum Ausbessern und Wiederbepflanzen von Rasenflächen mäßig angewendet, um die Rasengräser schonend zu pflegen. Die natürlichen Mikroorganismen im Rasensand revitalisieren den Boden und erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Rasens. Der Rasensand verbessert auch den Wasser-Luft-Haushalt und Bodenunebenheiten werden ausgeglichen.

Hack Rasenerde

Hack-Rasenerde ist eine hochwertige Spezialerde, die sich perfekt für die Neuanlage und Verbesserung deines Rasens eignet. Diese Erde belebt die Wurzelbildung, verbessert die Qualität des Bodens und schafft ideale Keimbedingungen. Anwendungsempfehlungen für die Rasensanierung & -reparatur: Ziehe die gemähte Fläche mit der Harke oder dem Vertikutierer tief ein und lockere den Boden auf. Harke die Fläche dann sauber. Wie bei der Neuanlage von Rasen wird das Rasensaatgut nun kreuz und quer verstreut und dann vorsichtig eingeharkt. Bedecke den Samen leicht mit gehackter Rasenerde und drücke ihn mit einer Schaufel oder einem Trittbrett gut an. Dieses Produkt enthält Mykorrhizapilze, die zur Bildung starker Wurzeln beitragen. Außerdem hat es eine hohe Strukturstabilität und eine hervorragende Nährstoffspeicherung, wodurch es sich ideal für die Aussaat von Rasen, die Neueinsaat von Rasen und die Verbesserung/Änderung bestehender Böden eignet.

Plantop Rasenerde

Dies ist eine aktuelle Produktion aus Bayern und der Plantop ist von Gärtnerqualität. In jedem 45-Liter-Sack sind 20 Säcke, was 900 Litern entspricht.

Plantop Rasenerde

Wenn du auf der Suche nach einem hochwertigen, speziellen Kultursubstrat für deinen Rasen bist, bist du bei plantop genau richtig. Dieses Produkt stammt aus Bayern und ist perfekt für einen gesunden, grünen Rasen. Mit dem 45-Liter-Sack hast du genug Material, um deine gewünschte Fläche zu bedecken.

Neudorff Rasenerde

Dieses Kultursubstrat ist eine Mischung aus pflanzlichen Stoffen, Sand, Holzkohle und organischem Mist, die speziell auf die Bedürfnisse von Rasengräsern abgestimmt ist. Es enthält bodenverbessernden organischen Pflanzenkohlenstoff für ein nachhaltiges, kräftiges Wachstum des Rasens und eine sattgrüne Blattfarbe. Durch die sehr gute Strukturstabilität und den gleichzeitigen Schutz vor Staunässe bietet das Medium optimale Bedingungen für eine schnelle Keimung.

Rasenerde: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Rasenerde: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Rasenerde gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Boden, aus denen ein Rasen besteht: Oberboden und Unterboden. Der Oberboden ist die oberste Schicht des Bodens in deinem Garten. Er enthält organische Stoffe von abgestorbenen Pflanzen oder Tieren sowie Mineralien wie Sand und Ton. Die zweite Art von Boden wird Unterboden genannt; er liegt unter der ersten Schicht, aber über dem Grundgestein (dem harten Fels unter der Oberfläche). Der Unterboden enthält mehr Ton als Sand, weil er durch Erosion entstanden ist, als das Wasser loses Material über dem Grundgestein weggespült hat, um Ablagerungen in niedrigeren Schichten zu bilden, in denen es weniger Bewegung gab.

Ein guter Rasenboden hat die folgenden Eigenschaften. Er sollte leicht und porös sein, damit Luft an die Wurzeln der Graspflanzen gelangen kann; er muss die Feuchtigkeit gut halten, aber frei abfließen können, damit überschüssiges Wasser nicht in Pfützen oder auf dem Boden zurückbleibt; er sollte ein ausgewogenes Verhältnis an Nährstoffen für ein gesundes Wachstum (Stickstoff, Phosphor und Kalium) enthalten; und schließlich sollte er einen akzeptablen pH-Wert zwischen 6,0 und 7,5 haben, der Chlorose (Gelbfärbung) aufgrund von Eisenmangel in den Blättern des Rasengrases verhindert.

Wer sollte eine Rasenerde verwenden?

Rasenerde ist ideal für Menschen, die einen vernachlässigten Rasen haben, der wieder in Form gebracht werden muss. Sie kann auch als Alternative zu Mutterboden bei der Landschaftsgestaltung verwendet werden, oder wenn du einfach alle deine Gartenartikel an einem Ort haben möchtest.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Rasenerde kaufen?

Das Wichtigste, worauf du achten musst, ist der pH-Wert. Wenn du einen Boden mit einem hohen pH-Wert hast, bedeutet das, dass er zu viel Kalk enthält und für deinen Rasen zu hart ist. Der pH-Wert sollte zwischen 6 und 7 liegen, damit die Nährstoffe leichter in den Boden gelangen können, ohne die Pflanzen zu verbrennen oder zu schädigen. Vergewissere dich außerdem, dass bei der Herstellung des Produkts keine Pestizide oder Herbizide verwendet wurden, denn auch diese können deinem Rasen mit der Zeit schaden, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Es gibt viele Dinge, auf die du beim Vergleich eines Rasenbodens achten solltest. Das Wichtigste ist der pH-Wert deines Rasens und welche Art von Gras du darauf gepflanzt hast. Wenn du diese Informationen nicht kennst, frag jemanden, der sie kennt, oder nimm eine Probe aus deinem Garten und lass sie in einem Gartencenter in deiner Nähe testen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Rasenbodens?

Vorteile

Rasenerde ist eine Kombination aus Sand und Mutterboden. Er hat eine gute Drainage, speichert aber auch die Feuchtigkeit gut. Das macht ihn ideal für Rasenflächen, die regelmäßig bewässert werden oder stark beansprucht sind. Durch die sandige Beschaffenheit kann das Wasser schnell von den Wurzeln abfließen, so dass sie nicht zu nass werden, wenn sie bei warmem Wetter häufig gewässert werden.

Nachteile

Es ist nicht sehr gut für den Anbau von Pflanzen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Rasenerde wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Floragard
  • Plantaflor Plus
  • HaGaFe

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Rasenerde-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 110 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Rasenerde-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Plantura, welches bis heute insgesamt 2598-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Plantura mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte