räucherkerzen-test
Zuletzt aktualisiert: 14. April 2021

Unsere Vorgehensweise

23Analysierte Produkte

28Stunden investiert

11Studien recherchiert

46Kommentare gesammelt

Sie überdauerte die Industrialisierung, beide Weltkriege und die Digitalisierung. In Deutschland gibt es eine traditionelle Herstellung, die sich seit 1750 kaum veränderte. Rohstoffe wie Holzkohle, Harz und Rotbuchenmehl werden mit ätherischen Ölen und anderen Duftstoffen vermengt. Weißt du bereits, worum es sich handelt?

Vor allem in der dunklen Jahreszeit spendet sie Kraft, Ruhe und Entspannung – es ist die Räucherkerze. Und mit ihrer langen Geschichte entwickelte sich eine große Bandbreite an verschieden Düften, Farben und Größen – von den klassischen Geruchssorten wie Zimt, Tannenduft, Weihrauch und Honig bis hin zu Schokolade, Rose, Dampflokomotive und Melone.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Räucherkerze ist eines der traditionsreichsten Produkte am deutschen Markt und wird großteils noch in Handarbeit hergestellt. Die kegelförmigen Holzkohlekerzen sorgen für einen angenehmen Duft im ganzen Haus und sind aufgrund ihrer Vielzahl an Düften zu jeder Jahreszeit verwendbar. Winterdüfte wie Zimt, Bratapfel und Weihrauch machen im Sommer Rosen-, Melonen- und Zitronendüften Platz.
  • Grundsätzlich gibt es die traditionellen Räucherkerzen, deren Rauch nach oben entweicht, doch ein ebenso beliebtes Produkt sind Rückfluss Räucherkerzen. In Kombination mit einem Wasserfall Räucher-Brenner entsteht ein beeindruckendes Rauchspektakel, das garantiert alle Blicke auf sich zieht.
  • Aber Achtung bei der Auswahl! Räucherkerze ist nicht gleich Räucherkerze. Wenn bei der Herstellung minderwertige Rohstoffe und giftige Farbstoffe sowie künstliche Duftstoffe verwendet werden, um Kosten zu sparen und ein billiges Endprodukt zu schaffen, kann das im wahrsten Sinne des Wortes ins Auge gehen. Augenreizungen, Kopfschmerzen, sogar allergische Reaktionen können die Folge sein.

Räucherkerzen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In diesem Teil haben wir unsere Favoriten für dich ausgewählt, um dir bei deiner Kaufentscheidung zu helfen. Hier ist sicher für jedes Bedürfnis und jeden Geschmack das passende Räucherkerzen Set dabei. Dieses kann auch einfach und schnell bestellt werden und ist vielleicht schon am nächsten Tag bei dir.

Das beste fruchtige Räucherkerzen-Set

Bei diesem 4er Räucherkerzen Set „Sommerfrüchte“ von Knox handelt es sich um das erfrischende Sommerset mit vier verschiedenen Geruchssorten: Zitrone, Melone, Erdbeere und Pfirsich. Die vier Kartonpäckchen mit jeweils 24 Räucherkerzen in den Farben gelb, grün, rot und orange sehen jedoch nicht nur fruchtig-sommerlich aus, sie sind auch handgemacht. Made in Germany.

Die fruchtigen Sorten haben eine erfrischende Wirkung und sind mit der Größe M perfekt für eine längere Entspannungspause. Das natürliche Ausgangsmaterial Harz bringt außerdem den großen Vorteil mit sich, dass die Räucherkerzen gesundheitlich unbedenklich sind und mit 96 Stück gesamt auch noch perfekt für die ganze Familie geeignet.

Bewertung der Redaktion: Dieses fruchtige Set ist ein klassischer Allrounder, das mit top Qualität und seinem Preis überzeugen kann. Mit dem „Sommerfrüchte“ Räucherkerzen Set von Knox kommt sogar im Winter tropisches Sommerfeeling auf.

Das beste Räucherkerzen-Probierset

Dieses Probierset ist ideal, um sich durch eine Vielzahl an Gerüchen durchzuprobieren. Von Weihrauch, Tannenduft, Sandelholz, Waldhonig, Waldmoos bis zu den Sorten erzgebirgischer Weihnachtsduft, Zimtapfel, Adventsduft, Winter-Orange und Wintertraum. Dieses Set lässt keine Wünsche offen. Doch es überzeugt nicht nur mit seiner Vielfalt, sondern auch mit ausgezeichneter Qualität.

Dieses Set ist perfekt für Neulinge genauso wie für bereits große Räucherkerzen Fans. Die Original Crottendorfer Räucherkerzen werden im Erzgebirge, in Deutschland, handgefertigt und versprechen mit Größe M eine angenehme, lange Ruhepause. Gönne dir diese Auszeit und probiere sie durch. Dank getesteter Qualität steht der Tiefenentspannung nichts mehr im Wege.

Bewertung der Redaktion: Das Original Crottendorfer Erzgebirgsmischung Sparpack Probierset mit insgesamt 10 Packungen mit je 24 Duftkegeln ist ein super Allrounder für Sparfüchse. Dieses Set beweist, auch mit einem kleinen Geldbeutel kann ein vielfältiges Geruchsvergnügen genossen werden.

Das beste Räucherkerzen-Weltreiseset

Träumst du auch oft von der Ferne? Ob Wüstenlandschaft, japanischer Blütengarten oder afrikanische Mondscheinnacht … das Crottendorfer Original Weltreise 6er Set ist eine abenteuerliche Safari und wurzelige Waldentdeckung zugleich. Es entführt dich nach Russland, Kuba, Indien, Afrika, Japan und in die schwarzen Wälder. Doch es besticht nicht nur mit dem Duft der Ferne, sondern auch mit exzellenter Qualität.

Das Set ist ideal für Weltenbummler und solche, die sich nach der Ferne sehnen. Doch nicht nur Abenteurer finden daran Freude, sondern auch Kinderaugen leuchten, wenn die exotischen Düfte das Zuhause füllen. Mit 120 Stück in Größe M verspricht die Reise, lange anzuhalten und mit zertifizierter Qualität räumt sie auch alle gesundheitlichen Bedenken aus dem Weg.

Bewertung der Redaktion: Reisen war noch nie so spielend einfach. Wenn du auch schon immer etwas Neues entdecken wolltest ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Eine komplette Weltreise mit diesem Preis ist außerdem unschlagbar. Das Crottendorfer Original Weltreise Set überzeugt mit Qualität und Einzigartigkeit und ist definitiv ein spannendes Erlebnis.

Das beste Räucherkerzen-Weihnachtsset

Wer die weihnachtliche Tradition liebt, wird von diesem Set begeistert sein. Es vereint vier der traditionellsten Weihnachtsdüfte: Weihrauch-Myrrhe, Weihrauch-Sandel, Weihnachtsduft und Tannenduft. Die 24 Räucherkerzen in Größe M bringen sicher jeden in Weihnachtsstimmung und können außerdem mit sehr guter Qualität überzeugen.

Die handgefertigten Knox Räucherkerzen aus Deutschland sind mit 96 Stück ideal für ein Fest mit Familie, Verwandten, Bekannten oder Freunden, denn der Dufttraum hält lange an. Doch auch für eine kleine Pause zwischendurch sind die Traditionsdüfte hervorragend geeignet. Wenn der Weihnachtsstress zu viel wird, ist es Zeit für einen Becher heißes Getränk und entspannende Düfte.

Bewertung der Redaktion: Die Knox Räucherkerzen „Tradition“ sind ein Fest für die Sinne und verbreiten weihnachtliche, freudige Stimmung. Das Set ist auch ideal als Geschenk, wer freut sich nicht über eine winterliche Entspannungsreise auf der warmen, kuscheligen Couch?

Das beste fruchtige Räucherkerzen-Set

Das einzigartige Crottendorfer Räucherkerzen Geschenkset mit einem Früchtemix aus Kokos, Erdbeer-Vanille, Grüner Apfel und Cassis, belebt die Sinne und ist das ideale Geschenk für Groß und Klein. Die 4 Packungen mit je 24 Stück bringen den Duft erfrischender Früchte in dein Zuhause und beleben die Sinne.

Die kegelförmigen Räucherkerzen in Größe M eignen sich ideal zum Verschenken oder einfach zum selbst Behalten. Denn wer will sie schon gerne wieder hergeben? Im Set inkludiert ist außerdem eine ästhetische Messingschale, welche als Unterlage für die Räucherkerzen dient. Inklusive Geschenkverpackung ist dieses Set nicht mehr zu toppen.

Bewertung der Redaktion: Dieses fruchtige Räucherkerzen Set ist ein Allrounder und Klassiker und die kleine Messingschale mit elegantem Design außerdem das Highlight. Praktisch für den täglichen Gebrauch ist sie einfach zu säubern und sieht noch dazu stylish aus.

Das beste süße Räucherkerzen-Set

Dieses Set ist ideal für einen süßen Advent und entspannte Abende in der kalten Jahreszeit. Die Geruchssorten Vanille, Waldhonig, Adventsduft, Winter-Orange, Zimtapfel und Kaminzauber überzeugen nicht nur mit köstlichen Wohlgerüchen, sondern auch mit top Qualität. Hergestellt in Deutschland, werden die kegelförmigen Räucherkerzen handgemacht und handverlesen.

Die aus Crottendorf stammenden Räucherkerzen verleihen jedem Abend eine weihnachtliche Adventnote und sind durch ihre gesundheitliche Unbedenklichkeit für die ganze Familie bestens geeignet. 6 Packungen mit je 24 Stück zaubern eine gemütliche Atmosphäre und bringen garantiert jeden in Weihnachtsstimmung. Ob Großeltern, Freunde, Kinder oder Bekannte – wer möchte nicht in ein duftendes Weihnachtswunderland verführt werden?

Bewertung der Redaktion: Das Crottendorfer Räucherkerzen 6er Pack „Süße Düfte“ zaubert wahrlich Weihnachtsstimmung und sorgt zu jeder Jahreszeit für entspannte Stimmung. Ob im Advent, zu Weihnachten oder an einem freien Abend – dieses Set ist einfach unschlagbar.

Kauf- und Bewertungskriterien für Räucherkerzen

Damit deine Erwartungen sogar übertroffen werden, haben wir dir die wichtigsten Kriterien, auf die du beim Kauf achten solltest, zusammengefasst. Mit Rücksicht auf diese Kriterien kann sicher nichts mehr schief gehen:

Neugierig geworden? Es gibt jedoch noch einige weitere, wichtige Details, auf die du achten musst, um die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Hier ein kurzer Ratgeber dazu:

Geruchssorte

Wie du bestimmt weißt, erfüllen Räucherkerzen vor allem eine Bedingung: Sie duften herrlich. Das ist jedoch keine Selbstverständlichkeit. Tatsächlich spielt die Qualität der Räucherkerzen eine große Rolle.

Bei der Wahl der Duftnote gibt es unzählige Möglichkeiten. Von Zimtapfel, Weihrauch, Lebkuchen, Tannenduft und Vanille bis hin zu Melone, Kaffee, Hanf, Waldhonig, Dampflokduft und Schokolade – es gibt jede Sorte, die das Herz begehrt. Umso natürlicher die Inhaltsstoffe, umso besser auch der Geruch. Mit handgefertigten Räucherkerzen trifft man somit die beste Wahl.

Brenndauer

Tatsächlich variiert die Brenndauer von kleinen Räucherkerzen für den häuslichen Bereich (Kegelhöhe bis 6,5 cm) von 12 bis 40 Minuten. Bei großen Exemplaren kann sie sogar bis zu zwei Stunden betragen! Bei Standard Räucherkerzen mit ca. 30 mm Höhe (für ca. 20 m2 große Räume) sollte die Brenndauer bestenfalls 20-40 Minuten betragen. Eine sehr geringe Brenndauer, beispielsweise 12 Minuten, deutet auf künstliche, gesundheitsschädliche Rohstoffe hin und zeugt von geringerer Qualität. Von welchen Faktoren hängt die Qualität der Räucherkerzen ab?

Qualität/Verträglichkeit

Das wohl am meisten umstrittene Thema ist die Verträglichkeit der qualmenden Räucherkerzen. Die Qualität entscheidet nicht nur über guten, natürlichen oder toxisch-stinkenden Geruch, sondern auch über etwaige Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Augenreizungen etc. Für Schwangeren, Babys, Kleinkinder und Kinder empfiehlt sich auf Räucherkerzen zu verzichten oder sie nur maßvoll zu verwenden. Wieso? Nicht alle Räucherkerzen sind gesundheitlich unbedenklich und können vor allem bei empfindlichen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen.

Inhaltsstoffe

Achtung! Die Inhaltsstoffe sind der Schlüssel für einen guten Duft, eine längere Brenndauer und vor allem: für gesundheitlich unbedenkliche Räucherkerzen. Werden für die Verarbeitung minderwertige Rohstoffe verwendet um ein billigeres Endprodukt zu erhalten leidet darunter vor allem eines: deine Gesundheit! Natürliche Inhaltsstoffe sind demnach ein großes Qualitätsmerkmal. Natürliche Duftstoffe wie ätherische Öle, Harze, Kräuter, Pflanzenextrakte, Gewürze und Hölzer wie Buchenholzkohle sind sehr zu empfehlen.

Größe

Je nach Marke haben die verschiedenen Kegelhöhen unterschiedliche Bezeichnungen. Meist werden die Größen XS-XXL angeboten. Mit anderen Worten eine Kegelhöhe von ca. 17 mm bis 130 mm. Räucherkerzen mit einer Kegelhöhe von 130 mm sind nur für den Outdoorbereich geeignet und müssen auf einem dafür geeigneten, feuerfesten Untergrund platziert werden. Indoor Räucherkerzen für beispielsweise Räuchermännchen haben eine durchschnittliche Größe von ca. 30 mm.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Räucherkerzen ausführlich beantwortet

In diesem Abschnitt klären wir die am häufigsten gestellten Fragen rund um das Thema Räucherkerzen, um dich ausführlich zu informieren, wenn du an dem Kauf von Räucherkerzen interessiert bist.

Was sind Räucherkerzen?

Räucherkerzen sind kleine Kegel, die aus Räucherpulvern, vermengt mit ätherischen Ölen oder anderen Duftstoffen, bestehen. Wenn sie angezündet werden, verbreiten sie, je nach Sorte, einen angenehmen Duft und Rauch. Sie sind in unterschiedlichsten Größen, Farben und Geruchssorten erhältlich und werden meist in ein Räuchermännchen, Räucherhäusern oder sogar einen Räucherwasserfall gestellt. Das Besondere an Rückfluss Räucherkegel ist, dass der Rauch nicht nach oben, sondern unten entweicht, und daher einen Wasserfall erzeugen kann.

Räucherkerzen können aufgrund ihrer Vielzahl an Duftrichtungen das ganze Jahr verwendet werden, besonders gebräuchlich ist es jedoch im Winter eine Weihrauch Räucherkerze anzuzünden.

Für wen eignen sich Räucherkerzen?

Grundsätzlich eignen sich qualitativ hochwertige, natürlich hergestellte Räucherkerzen für alle Altersgruppen. Es sind jedoch nicht alle Räucherkerzen gesundheitlich unbedenklich. Daher ist vor allem für Babys, Kleinkinder, Kinder und Schwangere Vorsicht angebracht. Auch bei empfindlichen Menschen können Räucherkerzen aus minderwertigen Rohstoffen Allergien hervorrufen. Des Weiteren kann es zu Augenreizungen und Kopfschmerzen kommen.

Dennoch, einige Marken wie Crottendorfer Räucherkerzen testen und überprüfen ihre Räucherkerzen regelmäßig, um sie auf ihre gesundheitlichen Auswirkungen zu überprüfen. Im Falle Crottendorfer weist das Unternehmen ausdrücklich auf die gesundheitlich unbedenklichen Testergebnisse hin.

Welche Arten von Räucherkerzen gibt es?

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Räucherkerzen: outdoor, indoor (größenbedingt) und Rückfluss Räucherkerzen.

  • Outdoor Räucherkerzen zeichnen sich durch ihre Größe aus und damit mit einer größeren Dampfentwicklung. Sie können eine Kegelhöhe von bis zu 130 cm haben.
  • Indoor Räucherkerzen haben eine durchschnittliche Größe von 25-30 cm und sind damit gut geeignet für kleine Räuchermännchen und Räucherhäuser.
  • Rückfluss Räucherkerzen zeichnen sich dadurch aus, dass der Rauch nicht wie üblich nach oben entweicht, sondern nach unten. Damit kann man in Kombination mit einem Wasserfall Räucher-Brenner besondere Effekte erzielen.

räucherkerzen-test

Die weihnachtlichen Duftsorten der Räucherkerzen, angefangen bei den Klassikern wie Zimt, Tanne und Weihrauch bis zu Orange und Zitrone, sorgen garantiert für eine gute Stimmung. (Bildquelle: Bruno /Germany / Pixabay)

Ein weiterer Unterscheidungspunkt sind die Geruchssorten: Vanille, Bratapfel, Jasmin, Hanf, Schokolade, Cannabis, Zimt, Melisse, Weihrauch, 2 Takt, Rose, Erdbeere, Zitrone u.s.w. Außerdem sind Räucherkerzen in schwarz, rosa, violett, blau, grün, beige, rot, gelb u.v.m. erhältlich.

Was kosten Räucherkerzen?

Die Kosten variieren je nach Größe, Hersteller und Qualität. Kosten: ca. 0,04 – 0,75 € je Kerze.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig 0,04 – 0,08 €) Knox Mini-Räucherkerzen
Mittelpreisig 0,12 – 0,16 €) Neudorfer Räucherkerzen Bunte Mischung
Hochpreisig ab 0,36 €) Crottendorfer Räucherkerzen XL

Wie zündet man Räucherkerzen an?

Räucherkerzen dürfen nur auf einer feuerfesten Unterlage angezündet werden. Je nach Größe indoor oder outdoor. Außerdem muss ein ausreichend großes Räuchergefäß benutzt werden.

  • XS: kleiner als 12 cm
  • M: mind. 13 cm
  • XL-XXL: Großer Weihrauchbrenner mit geschlossenem Sieb

Das Räuchergefäß muss wiederum auf einer temperaturunempfindlichen Unterlage stehen, da auch die Räuchergefäße heiß werden können. Die Sicherheitshinweise des Herstellers sollen nach dem Kauf gewissenhaft durchgelesen und befolgt werden.

Wie lange brennen Räucherkerzen?

Die Brenndauer von Räucherkerzen hängt von ihrer Größe ab. Eine XS (Mini) Räucherkerze brennt beispielsweise 12 min., eine XXL Räucherkerze sogar länger als eine Stunde. Bei mittelgroßen Räucherkerzen mit einer Kegelhöhe von ca. 30 cm ist eine kurze Brenndauer von 20 min. jedoch ein Indikator für minderwertige Qualität.

Fazit

Räucherkerzen sind schon seit langem eine weihnachtliche Tradition und mit ihren unterschiedlichen Farben, Größen und Düften auch eine zeitlose Geschenkidee. In Kombination mit einem Räuchermännchen, einem Räucherhaus, anderen Räucherfiguren oder einem beeindruckenden Wasserfall Brenner für Rückfluss Räucherkerzen zieren sie das Heim als schönes, duftendes Detail.

Bei der Kaufentscheidung ist in erster Linie auf die Qualität zu achten, da sie den Geruch und die Verträglichkeit maßgeblich beeinflusst. Handgefertigte Räucherkerzen zu kaufen dient also nicht nur der eigenen Zufriedenheit, sondern steuert auch der Erhaltung einer jahrzehntelangen, kulturell wertvollen Herstellung bei. Beim Geruch spielen die eigenen Präferenzen eine große Rolle. Fündig wird jeder, denn die Auswahl ist riesig.

(Titelbild: Vasilijus Bortnikas / Pixabay)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte