Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

30Analysierte Produkte

81Stunden investiert

28Studien recherchiert

70Kommentare gesammelt

Ein Präsenzmelder ist ein Gerät, das die Anwesenheit von Personen in einem Bereich feststellt. Er kann feststellen, ob jemand einen Raum betreten oder verlassen hat, und er kann auch als Teil eines Alarmsystems konfiguriert werden.

Der Präsenzmelder verwendet einen Passiv-Infrarot-Sensor (PIR), um Bewegungen innerhalb seines Erfassungsbereichs zu erkennen. Wenn eine Bewegung erkannt wird, sendet der Melder einen Alarm an deinen Z-Wave-Controller und aktiviert alle zugehörigen Geräte, die für dieses Ereignis programmiert sind.




Präsenzmelder Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Präsenzmeldern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Anwesenheitsdetektoren. Der erste Typ ist ein passiver Melder, das heißt, er braucht keine Stromquelle, um zu funktionieren. Er nutzt die vorhandenen elektrischen Leitungen in deinem Haus oder Unternehmen als Energiequelle und sendet ein Alarmsignal, wenn jemand in seinen Bereich kommt. Der zweite Typ von Präsenzmeldern wird aktiv genannt, weil er ein Batterie-Backup-System benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren, wenn während des Betriebs nicht ständig Strom zur Verfügung steht (zum Beispiel bei Stromausfällen).

Die Fähigkeit, die Anwesenheit einer Person oder eines Objekts in einem Bereich zu erkennen und eine Rückmeldung zu geben. Dies kann durch visuelle, akustische, haptische (Vibration) oder andere Mittel geschehen. Ein Präsenzmelder wird oft für Sicherheitszwecke eingesetzt, z. B. um festzustellen, ob jemand in dein Haus eingedrungen ist, während du nicht da warst. Er kann auch zu Sicherheitszwecken eingesetzt werden, indem er dich beim Autofahren darauf aufmerksam macht, dass etwas in der Nähe ist, damit du es nicht mit deinem Auto rammst.

Wer sollte einen Präsenzmelder benutzen?

Jeder, der wissen will, ob jemand im Raum ist oder nicht. Wenn du einen Anwesenheitsdetektor willst, dann ist dieser hier genau das Richtige für dich.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Präsenzdetektor kaufen?

Der erste Punkt, den du berücksichtigen solltest, ist die Größe deines Hauses. Wenn du in einer kleinen Wohnung wohnst, brauchst du keinen teuren Präsenzmelder mit erweiterten Funktionen. Wenn du jedoch ein großes Haus hast oder vorhast, ihn außerhalb deines Hauses zu benutzen, empfehlen wir dir ein Gerät mit GPS-Ortung und Zwei-Wege-Kommunikation, damit du immer weißt, wo sich alle Personen aufhalten.

Hier sind einige der wichtigsten Faktoren, die du beim Vergleich von Präsenzmeldern berücksichtigen solltest.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Präsenzmelders?

Vorteile

Ein Präsenzmelder ist ein Gerät, das die Anwesenheit einer Person in einem Raum feststellt. Er kann verwendet werden, um den Zugang zu kontrollieren, Eindringlinge zu erkennen oder einfach die Aktivitäten in dem Bereich zu überwachen, den er schützt.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Präsenzmelders ist, dass er nur die An- oder Abwesenheit von Personen in einem Bereich feststellen kann. Er kann dir nicht sagen, wer dort ist, wie viele Personen anwesend sind oder was sie gerade tun. Das macht sie für den Einsatz als Sicherheitsgeräte ungeeignet und bedeutet auch, dass du, wenn du wissen willst, ob jemand dein Haus verlassen hat, zusätzliche Geräte wie einen Türschalter benötigst (siehe unten).

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Präsenzmelder zu benutzen?

Nein, der Anwesenheitsdetektor ist ein eigenständiges Gerät. Er benötigt keine zusätzlichen Geräte, um richtig zu funktionieren.

Gibt es alternative Lösungen zum Präsenzmelder?

Ja, es gibt mehrere alternative Lösungen zum Präsenzmelder. Du kannst sie hier finden.

Kaufberatung: Was du zum Thema Präsenzmelder wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Homematic IP
  • HUBER
  • HUBER

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Präsenzmelder-Produkt in unserem Test kostet rund 15 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 100 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Präsenzmelder-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Homematic IP, welches bis heute insgesamt 1241-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Homematic IP mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte