Zuletzt aktualisiert: 7. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

29Analysierte Produkte

78Stunden investiert

17Studien recherchiert

81Kommentare gesammelt

Plastikkörbe sind eine tolle Möglichkeit, deine Sachen aufzubewahren. Sie können im Bad, in der Küche oder in jedem anderen Raum des Hauses als Aufbewahrungsmöglichkeit genutzt werden. Diese Plastikkörbe gibt es in vielen verschiedenen Größen und Farben, so dass du kein Problem haben wirst, einen zu finden, der perfekt zu deinen Bedürfnissen passt.

Der Korb ist aus Plastik und hat einen Griff an der Oberseite. Er wird mit Wasser gefüllt, dann legst du deine Kleidung hinein und lässt sie etwa 30 Minuten bis eine Stunde lang einweichen. Nach dem Einweichen wringst du einfach das überschüssige Wasser aus jedem Kleidungsstück aus (oder benutzt einen Schleudergang, wenn du einen hast) und hängst sie zum Trocknen auf.




Plastikkorb Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Plastikkörben gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Kunststoffkörbe können in zwei Arten unterteilt werden, zum einen in gewöhnliche Kunststoffkörbe und zum anderen in hochwertige Kunststoffkörbe. Der Unterschied zwischen ihnen liegt in der Materialqualität. Gewöhnliche Körbe werden aus billigen Materialien hergestellt, während hochwertige Körbe aus besseren Materialien gefertigt werden, die dafür sorgen, dass sie länger halten als gewöhnliche Körbe. Außerdem sehen sie gut aus und wirken attraktiver auf die Kunden. Außerdem sind sie langlebig genug, um lange Zeit ohne Probleme benutzt zu werden.

Die Qualität eines Plastikkorbs wird durch das Material bestimmt, aus dem er hergestellt ist. Ein guter Plastikkorb sollte aus hochwertigem Kunststoff bestehen, der nicht so leicht bricht und der Hitze standhält, ohne zu schmelzen oder sich zu verziehen. Er muss außerdem stabile Griffe haben, damit er leicht zu tragen ist, und einen luftdichten Deckel, damit die Lebensmittel nicht verderben, wenn sie darin aufbewahrt werden.

Wer sollte einen Plastikkorb verwenden?

Jeder, der Geld bei seinen Lebensmitteln sparen möchte. Plastikkörbe sind ideal für Menschen mit kleinen Kindern, ältere Menschen oder alle anderen, die Schwierigkeiten haben, schwere Gegenstände zu tragen. Sie sind auch eine gute Wahl, wenn du zu Hause nur wenig Stauraum hast und kein Geld für Körbe ausgeben willst, die nur gelegentlich benutzt werden.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Plastikkorb kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Du kannst billige Plastikkörbe finden, aber sie halten nicht lange. Wir empfehlen dir, einen Plastikkorb zu kaufen, dessen Preis angemessen ist. Es ist immer besser, sich für Markenprodukte zu entscheiden, weil sie eine längere Garantie und eine günstigere Wartung bieten.

Die Qualität des Plastikkorbs ist entscheidend. Es ist wichtig, robuste, langlebige Modelle zu wählen, die lange Zeit verwendet werden können. Achte auch auf die Qualität der Materialien und der Montage. Schlecht verarbeitete Modelle gehen leicht kaputt oder haben Teile, die anfällig für Beschädigungen sind, wie z. B. Risse und Späne.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Plastikkorbs?

Vorteile

Kunststoffkörbe sind sehr leicht zu reinigen und können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden. Sie haben den Vorteil, dass du dir keine Sorgen machen musst, dass sie rosten oder verrotten, wie es bei Holzkörben mit der Zeit der Fall wäre. Wenn du in einer Gegend wohnst, in der es oft regnet, ist Kunststoff in der Regel auch die beste Wahl, denn Holz verrottet viel schneller als Kunststoff, wenn es regelmäßig Feuchtigkeit ausgesetzt ist.

Nachteile

Kunststoffkörbe sind nicht so stabil und haltbar wie Metallkörbe. Sie können reißen oder brechen, wenn sie aus großer Höhe fallen. Deshalb solltest du beim Umgang mit ihnen immer vorsichtig sein. Wenn das Plastik reißt, kann es in dein Essen eindringen und es mit schädlichen Chemikalien verunreinigen, die sowohl bei Menschen als auch bei Haustieren zu gesundheitlichen Problemen führen können.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für die Verwendung eines Plastikkorbs benötigt?

Der Plastikkorb ist eine Art Korb, der in der Küche verwendet werden kann. Es gibt viele verschiedene Arten, z.B. Obstkörbe aus Plastik und so weiter. Du musst also einen Korb auswählen, der deinen Bedürfnissen entspricht.

Gibt es alternative Lösungen zum Plastikkorb?

Ja, es gibt viele Alternativen zum Plastikkorb. Zu den gängigsten Alternativen gehören Papiertüten, Körbe aus Rohr oder Bambus und geflochtene Plastikkörbe. Diese Produkte sind zwar nicht so haltbar wie Plastikkörbe, haben aber ihre eigenen Vorteile, z.B. dass sie biologisch abbaubar sind, was ein Vorteil für diejenigen ist, die ein Produkt wollen, das sich nach dem Gebrauch abbaut.

Kaufberatung: Was du zum Thema Plastikkorb wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BranQ – Home essential
  • Rotho
  • com-four

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Plastikkorb-Produkt in unserem Test kostet rund 8 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 27 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Plastikkorb-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Rotho, welches bis heute insgesamt 858-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Rotho mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte