Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

20Analysierte Produkte

88Stunden investiert

24Studien recherchiert

114Kommentare gesammelt

Eine Partnermatratze ist eine Matratze, die so konzipiert ist, dass sie zusammen mit einer anderen verwendet werden kann. Sie kann entweder als zusätzliche Komfort- oder als Stützschicht dienen, je nachdem, für welchen Typ du dich entscheidest und wie sie ausgelegt ist.




Partnermatratze Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Partnermatratzen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Partnermatratzen. Die erste ist eine herkömmliche Matratze, die es in verschiedenen Größen und Stärken gibt. Die zweite Art ist ein Luftbett mit einer eingebauten Pumpe, die das Aufblasen und Entleeren erleichtert. Schließlich gibt es noch ein aufblasbares Kissen, das beim Sex verwendet werden kann (es hat zwei Löcher auf jeder Seite).

Die Qualität einer Matratze wird durch die Materialien bestimmt, die für ihre Konstruktion verwendet werden. Eine gute Partnermatratze sollte aus langlebigen und hochwertigen Komponenten wie Naturlatexschaum oder Memory Foam hergestellt sein. Außerdem muss sie eine gleichmäßige Gewichtsverteilung haben, damit du nicht spürst, wie sich dein Partner im Schlaf bewegt.

Wer sollte eine Partnermatratze verwenden?

Jeder, der Probleme hat, nachts gut zu schlafen. Wenn du Rücken-, Schulter- oder Hüftschmerzen hast, die dich daran hindern, die Nacht durchzuschlafen, dann ist Partner für dich.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Partnermatratze kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf einer Matratze berücksichtigen solltest. Der Preis, die Materialqualität, die Haltbarkeit und der Komfort des Produkts sind einige davon. Wir glauben aber, dass das Wichtigste deine Schlafposition ist, denn sie entscheidet darüber, wie bequem du in einer bestimmten Nacht schlafen wirst. Wenn du auf der Suche nach einer guten Matratze für Rückenschläfer bist, könnte die Partner Matratze eine ausgezeichnete Wahl sein, denn sie wurde so entwickelt, dass sie in diesem Fall maximale Unterstützung bietet und gleichzeitig weich genug ist, um sicherzustellen, dass dich Druckstellen in der Nacht nicht stören.

Es gibt viele Marken, die ähnliche Produkte anbieten. Der Preis und die Qualität eines Produkts sind zwar ein wichtiger Faktor, aber auch andere Faktoren wie Rückgaberegelungen, Garantiebestimmungen und Kundensupport sollten berücksichtigt werden. Kaufe bei seriösen Händlern mit transparenten Preisstrukturen. Der beste Weg, sich über eine Marke zu informieren, ist, online nach Bewertungen von früheren Kunden zu suchen. Eine kurze Suche bei Google oder Amazon hilft dir, dir ein Bild davon zu machen, was andere über die Matratze sagen, bevor du deine Kaufentscheidung triffst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Partnermatratze?

Vorteile

Eine Partnermatratze ist eine Matratze, die so konzipiert ist, dass sie mit einem anderen Bett verwendet werden kann. Das heißt, sie hat zwei Seiten, die unabhängig voneinander abgenommen und umgedreht werden können. Das hat den Vorteil, dass du eine Seite zum Schlafen auf dem Rücken oder auf dem Bauch benutzen kannst, während die andere Seite ungenutzt bleibt, bis du später am Tag die Position wechseln möchtest. Du musst nicht beide Seiten auf einmal umdrehen, damit du keine unbequeme Unterlage hast, bevor du sie wieder umdrehst.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Partnermatratze ist, dass sie schwer zu bewegen sein kann. Wenn du etwas suchst, das du leicht verschieben kannst, ist dies vielleicht nicht die beste Option für dich. Ein weiterer potenzieller Nachteil dieser Matratzen ist ihre Größe und ihr Gewicht – sie nehmen mehr Platz ein als andere Optionen auf dem Markt. Wenn dein Zuhause jedoch über viel Platz oder Stauraum verfügt, sollte dies kein Problem darstellen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Partnermatratze wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Träumegut24
  • AM Qualitätsmatratzen
  • BENAB

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Partnermatratze-Produkt in unserem Test kostet rund 95 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 840 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Partnermatratze-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Träumegut24, welches bis heute insgesamt 14220-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Träumegut24 mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte