Zuletzt aktualisiert: 11. August 2021

Palettenmöbel mit den passenden Polstern können zu der idealen Sitzgelegenheit im Freien werden. Dabei sind sie nicht nur bei Grillfesten besonders praktisch. Auch zum Genießen der Sonnenstunden bieten diese eine bequeme Sitzgelegenheit. Zusätzlich können die einzelnen Teile in unterschiedliche Anordnungen gebracht werden. Somit kann die Sitzgelegenheit auf jede Situation und jedes Gartenfest angepasst werden.

Aufgrund der großen Auswahl an Palettenpolster behandeln wir in diesem Beitrag die wichtigsten Faktoren, die es zu beachten gilt. In Verbindung damit stellen wir sechs verschiedene Modelle von Kissen vor. Damit dir die Entscheidung und der Kauf leichter fällt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Palettenpolster sind spezielle Kissen mit unterschiedlichen Maßen, Farben und aus unterschiedlichen Materialien. Diese werden als gemütliche Sitzunterlage für Palettenmöbel genutzt.
  • Wichtig ist es beim Kauf oder der Entscheidung darauf zu achten, ob die Kissen im Wohnraum oder im Garten bzw. auf der Terrasse verwendet werden. Im Freien sollten die Polster strapazierfähiger und wasserabweisend sein.
  • Da eine sehr große Auswahl an verschiedenen Polstermaßen besteht, solltest du gut überlegen welche Größe für deine Paletten ideal ist. Dabei sollte dein persönliches Interesse an Farben und Design nicht zu kurz kommen.

Palettenpolster Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Nachfolgend stellen wir sechs Palettenpolster vor, die wir anhand den Bewertungskriterien miteinander vergleichen.

Das beste Palettenpolster-Set

Das Produkt Sunnypillow ist ein Set aus gesamt vier Lehnen- und drei Sitzkissen. Die Palettenpolster sind für den Innen- und Außenbereich geeignet. Die Kissen können in elf unterschiedlichen Farben gekauft werden und sind auf Europaletten ausgerichtet. Durch die Bänder können die einzelnen Polster an den Paletten befestigt werden. Dadurch kommt es zu keinem Verrutschen. Das Produkt an sich ist sehr pflegeleicht und kann bei 30 Grad gewaschen werden.

Die Palettenpolster sind gesteppt und die Füllung besteht aus Polyurethan-Schaum. Der Bezug besteht zu 60 Prozent aus Baumwolle und zu 40 Prozent aus Polyester. Wenn du nach einem neutralen und bequemen Set an Palettenpolster suchst, ist das genau das richtige.

Bewertung der Redaktion: Dieses Produkt überzeugt durch die Größe des Sets und die breite Farbauswahl.

Die besten dünnen Palettenpolster

Die Palettenpolster Pillwos 24 bestehen aus einem Rücken- und einem Sitzkissen. Geeignet sind die Polster für den Innen- und Außenbereich. Dabei beschränkt sich die Farbauswahl auf zwölf verschiedene Farben. Die Größe der Kissen ist auf eine Standard-Euroholzpalette angepasst. Damit die Polster an den Paletten befestigt werden können befinden sich Gurte an der Rückseite. Die Bezüge der Kissen können bei 30 Grad gewaschen werden.

Bei den Palettenpolstern handelt sich um eine glatte Oberfläche und die Füllung besteht aus 15 cm dickem Schaumstoff. Aus welchem Stoff der Bezug der Kissen gemacht ist, wird hier nicht angeführt. Wenn du nach einem glatten Set aus Sitz- und Rückenpolster suchst, ist das, dass ideale Produkt für dich.

Bewertung der Redaktion: Die Palettenpolster sind sehr handlich und einfach zu verstauen, da sie nicht zu dick sind.

Die besten UV abweisenden Palettenpolster

Das achtteilige Palettenpolsterset von Sunnypillow besteht aus vier Rücken-, drei Sitzpolster und einem passenden Kissen. Das Set ist darauf ausgelegt, dass es im Innen- und Außenraum verwendet werden kann. Insgesamt kann zwischen zwei Farben gewählt werden. Das Besondere an den Bezügen der Kissen ist, dass sie UV beständig und bei 30 Grad waschbar sind. Die Polster sind auf das Maß 120 x 80 ausgerichtet.

Das Füllmaterial besteht aus Polyurethan-Schaum und der Bezug aus Polyester. Die Oberfläche ist an sich glatt. Suchst du nach einem einfachen und neutralen Polsterset für deine Paletten ist dieses Modell genau passend.

Bewertung der Redaktion: Dieses Polsterset ist sehr gut für den Außenbereich geeignet, da der Stoff UV abweisend ist und so länger haltbar, sowie weniger schnell ausbleicht.

Die besten Palettenpolster mit großer Farbauswahl

Bei dem Palettenkissenset von haus & garten, handelt es sich, um eine Kombination aus einem Rücken- und Sitzkissen. Auch dieses Set kann im Innen- und Außenbereich genutzt werden, da der Stoff wasserabweisend und strapazierfähig ist. An der Rückseite der Kissen befinden sich Gürtelschlaufen, um diese an der Palette zu befestigen. Die Polster sind auf Standard-Europaletten ausgerichtet.

Der Bezug besteht zu 100 Prozent aus Polyester und ist gefüllt mit Polyurethan-Schaumflocken. Das Set ist gesteppt und es kann zwischen 14 Farben gewählt werden. Wenn du ein gestepptes Polsterset für den Innen- oder Außenbereich suchst, ist dieses Produkt sehr empfehlenswert.

Bewertung der Redaktion: Das Produkt von haus & garten überzeugt, da es wasserfest und strapazierfähig ist und über eine große Farbauswahl verfügt.

Das beste dreiteilige Palettenpolsterset

Das nachfolgend vorgestellte Produkt ist derzeit nicht verfügbar, weshalb wir es für dich übergangsweise durch ein alternatives Produkt mit ähnlichen Charakteristiken ausgetauscht haben. Ein Problem melden.

Das Problem mit diesem Produkt wurde gemeldet. Danke!

Bei dem Palettenkissenset von Normani handelt es sich, um ein gestepptes dreiteiliges Set. Diese ist für den Innen- und Außenbereich geeignet und besteht aus schmutzunempfindlichem Stoff. Es ist in gesamt zehn Farben erhältlich. Die Kissen sind auf die Palettenmaße 120 x 80 ausgerichtet. Die Oberfläche ist gesteppt und die Polster haben keine Gurte, daher können sie nicht an der Palette befestigt werden.

Der Kissenbezug besteht aus 100 Prozent Polyester, sowie auch die Füllung. Jedoch kann das Produkt nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Wenn du nach einem dreiteiligen Set suchst, dass in verschiedenen Farben erhältlich ist, eignet sich dieses Modell ideal für dich.

Bewertung der Redaktion: Das Set hat eine Vielfalt an Farben und ist mit den zwei Rückenpolster sehr gut geeignet für zwei Personen.

Palettenpolster: Kauf- und Bewertungskriterien

In diesem Abschnitt stellen wir die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien vor. Diese sollte man bei der Entscheidung und dem Kauf von Palettenpolster unbedingt beachten.

Nachfolgend stellen wir die einzelnen Kriterien genauer vor.

Material

Beim Material eines Kissens für die Palette geht es um den Bezug und/oder die Füllung. Bei beiden Arten gibt es unterschiedliche Materialien. Für den Bezug werden folgende Stoffe verwendet:

  • Baumwolle
  • Cord
  • Caribou
  • Dehner
  • Jute
  • Kunstleder
  • Leder
  • Leinen
  • Patchwork
  • Nylon
  • Polyester

Es gibt auch verschiedene Füllmaterialien je nach Palettenpolster und Hersteller. Dafür werden folgende Materialien verwendet:

  • Schaumstoff
  • Kaltschaum
  • Polyester

Maße

Die Maße eines Polsters sind abhängig von der Größe der verwendeten Palette. Daher sind die Kissenmaße unterschiedliche groß und lang. Häufig verwendete Maße sind:

  • 50 x 120 cm
  • 60 x 40 cm
  • 60 x 60 cm
  • 60 x 80 cm
  • 60 x 100 cm
  • 60 x 120 cm
  • 70 x 70 cm
  • 80 x 40 cm
  • 80 x 60 cm
  • 80 x 80 cm
  • 80 x 120 cm
  • 90 x 60 cm
  • 100 x 80 cm
  • 120 x 40 cm
  • 120 x 45 cm
  • 120 x 50 cm
  • 120 x 60 cm
  • 120 x 70 cm
  • 120 x 80 cm
  • 120 x 100 cm
  • 120 x 160 cm
  • 180 x 80 cm
  • 200 x 80 cm
  • 240 x 80 cm

Dabei sind diese Maße auf eine halbe bis zwei Paletten ausgerichtet. Hierbei kannst du dich entscheiden, ob pro Palette ein oder zwei Sitzkissen verwendet werden. Dies hängt auch davon ab, wie du die Polster verstaust.

Aufbewahrung

Damit die Polster bei schlechtem Wetter geschützt sind, gibt es Aufbewahrungsboxen und Taschen. Um sie zu schützen, werden die Polster darin verstaut und an einem trockenen und geschützten Ort gelagert. Durch die kompakte Bauweise der Aufbewahrungsartikel können die Kissen einfach und schnell aufgeräumt werden.

Bei den Boxen kann man sich zwischen Artikel für das Haus oder für den Garten entscheiden. Dies hängt davon ab wo die Polster gelagert werden sollen bzw. an welchem Ort genug Platz ist. Allgemein dienen diese zur einfachen Einlagerung während den Herbst- und Wintermonaten.

Art

Palettenpolster können unterschiedliche aufgebaut sein. Es gibt Kissen, die ganz flach bzw. glatt sind. Dabei bestehen die glatten Varianten oftmals aus einer Schaumstoffplatte. Es gibt aber auch Polster, die aufgebaut sind wie Polsterkissen. Diese Art ähnelt einer japanischen Matratze, dem sogenannten Futon. Zu jeder Art gibt es auch passende Rücken- und Seitenkissen.

Zusätze

Es gibt verschiedene Zusätze, um die Palettenkissen vor Regen, Sonne, Wind und Schmutz zu schützen. Zum eine kann man die Polster mit einer Abdeckung schützen. Diese wird über die Polster und die Paletten gelegt. Sollen nur die Kissen geschützt werden kann ein passender Überzug gekauft werden. Dieser kann ganz einfach in der Waschmaschine gewaschen werden. Gleichzeitig kann bei dem Bezug zwischen verschiedenen Farben ausgewählt werden.

Palettenpolster: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Hier beantworten wir häufig gestellte Fragen, die dich bei deiner Entscheidung weiter unterstützen.

Was sind Palettenpolster?

Palettenpolster sind Kissen für alle Größen von Holzpaletten. Durch eine bestimmte Anordnung der Paletten kann einfach und schnell eine Sitzecke für den Garten entstehen. Damit diese Sitzgelegenheit im Freien auch bequem ist, gibt es passende Polster in den verschiedensten Größen und Farben.

Palettenkissen sind die ideale Unterlage und erhöhen den Comfort der Palettenmöbel. (Bildquelle: Marianela O.M / Unsplash)

Was kostet ein Palettenpolster?

Für Palettenpolster gibt es unterschiedliche Preisklassen, je nach Hersteller, Art und Material. Damit ein verständlicher Vergleich geschaffen werden kann, bezieht sich die nachfolgende Preistabelle auf das Kissenmaß von 120 x 80 cm.

Material Preis der Produkte
Baumwolle ab 40 €
Kunstleder ab 60 €
Leinen ab 40 €
Polyester ab 40 €

Damit gibt die Tabelle einen Überblick über einen Teil der unterschiedlichen Materialien.

Welche Palettenpolster gibt es?

Es gibt verschiedene Palettenkissen die unterschiedlichen Größen, Materialien und Designs haben. Generell wird zwischen Indoor- und Outdoorpolstern unterschieden. Kissen für den Innenbereich sind weniger wasserfest, wie Polster für den Garten, die Terrasse oder den Balkon. Daher sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Palettenpolster für den jeweiligen Zweck geeignet sind. Es gibt aber auch Kissen, die sowohl für den Innen- und Außengebrauch gemacht sind.

Welche Palettenpolster Alternativen gibt es?

Die Alternativen zu den Palettenpolstern sind zwar unterschiedlich, jedoch nicht immer passend. Viele Ersatzpolster sind vom Material und dem Stoff her gleich, aber unterscheiden sich in der Größe. Eine klassische Alternative ist eine Gartenbankauflage.

Bei dieser ist das Maß jedoch geringer, wie bei einer normale Europalette. Hierbei werden zwei oder mehr Gartenbankkissen aneinandergelegt, um die Fläche der Palette abzudecken. Weiters werden auch gern normale Sitzkissen als Palettensitzunterlage verwendet. Je nach Fläche werden einige dieser Kissen benötigt.

Welche günstigen Palettenpolster Alternativen gibt es?

Grundsätzlich gilt, dass die Alternativen nicht günstiger sind, wie die Palettenpolster an sich. Denn um die Fläche der Palette auszufüllen, werden von den Alternativen mehr Stück benötigt. Hast du von den Alternativen schon ausreichend Stück zu Hause, ist das Verwenden von diesen deutlich günstiger. Denn die Anschaffung von den Polstern fällt weg. Somit ist eine günstige Alternative das Verwenden von schon vorhandenen Kissen.

Fazit

Bei der Entscheidung bzw. dem Kauf sollte bei Palettenpolster vor allem auf das Material und den Stoff geachtet werden. Denn bei Kissen für den Außenbereich sind wasserfeste bzw. wasserabweisende Stoffe besonders wichtig. Es können aber auch zusätzlich wetterfeste Bezüge gekauft werden. Diese bringen den Vorteil, dass man verschiedenen Farben auswählen kann.

Welche Art von Kissen gewählt wird, ist grundsätzlich abhängig von den eigenen Interessen und Bedürfnissen. Jedoch sollte der Aufbewahrungsort und -art berücksichtigt werden. Denn vor allem Polster im Außenbereich sollten über die kalten und regnerischen Jahreszeiten trocken und sicher gelagert werden.

(Bildquelle: Mika Baumeister / Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte