Zuletzt aktualisiert: 17. März 2021

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

26Stunden investiert

12Studien recherchiert

42Kommentare gesammelt

Eine Nietmutternzange eignet sich für viele Projekte und Metallarbeiten. Vom Fahrrad bis zum Wohnmobil oder im Garten: Die Nietmutternzange kommt überall dort zum Einsatz wo herkömmliche Befestigungsmethoden nicht möglich sind.

Mit einer Nietmutternzange kannst du ohne großen Aufwand Nietmuttern in nahezu jede Metallplatten setzen. So erhältst du im Handumdrehen ein vielseitiges Schraubgewinde.

In unserem Ratgeber zum Thema Nietmutternzangen stellen wir dir alles vor, was du über Nietmutternzangen, Nietmuttern und Dorne wissen musst. In unserem Produktvergleich haben wir verschiedene Nietmutternzangen Modelle für dich verglichen. Unser Ratgeber soll dir dabei helfen, die richtige Nietmutternzange für deine Heimwerkerarbeiten zu finden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Nietmutternzange ist ein spezielles Werkzeug zum Verarbeiten von Nietmuttern. Mit einer Nietmutternzange können Nietmuttern, also Schraubgewinde, verschiedener Größen in Metallplatten eingearbeitet werden.
  • Für den privaten Gebrauch bieten sich Handnietmutternzangen an. Strom- oder luftdruckbetriebene Nietmutternzangen lohnen sich nur bei sehr häufigem Gebrauch.
  • Eine Nietmutternzange ist nicht mit einer Blindnietzange zu verwechseln. Beide Werkzeuge haben unterschiedliche Funktionen. Eine Nietzange mit Doppelfunktion ermöglicht sowohl das Installieren von Nietmuttern, als auch von Blindnieten.

Nietmutternzangen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Nachstehend stellen wir dir die Favoriten unseres Produktvergleichs vor. Hierbei haben wir verschiedene Nietmutternzangen miteinander verglichen um dir die Kaufentscheidung zu einer geeigneten Nietmutternzange zu vereinfachen.

Die beste Allround Nietmutternzange

Die HN619X ist eine Nietmutternzange der Marke Orfeld. Die Nietmutternzange wird mit Dornen in allen Normgrößen geliefert: M3, M4, M5,M6, M8, M10 und M12. Zusätzlich liegen der HN619X 35 Nietmuttern bei. Durch die gute Grundausstattung ist die Orfeld Nietmutternzange sofort einsatzbereit.

Die Griffe der Nietmutternzange sind mit 34 cm ausreichend lang. Das führt zu einer angenehmen Kraftübertragung. Die PVC Verkleidung der Handgriffe sorgt für einen rutschfesten Griff. Ein ergonomischer Griff sorgt für zusätzlichen Halt. Zur Aufbewahrung der Nietmutternzange und Zubehörteile erhält man von Orfeld einen Stoffbeutel.

Bewertung der Redaktion: Da die Nietmutternzange von Orfeld mit allen Dorn Normen und einer Auswahl an Nietmuttern geliefert wird, kann direkt mit dem Vernieten begonnen werden. Die HN619X ist ideal für dich, wenn du eine vielseitig einsetzbare Nietmutternzange brauchst, die sofort einsatzbereit ist.

Das beste Nietmutternzangen Basis-Set

Die Nietmutternzange der Marke BGS beinhaltet je einen M3, M4, M5, M6, M8 und M10 Dorn. Zusätzlich erhält man 10 Nietmuttern pro Dorn, sowie einen Schraubenschlüssel. Aufbewahrt wird das Set im dazugehörigen Werkzeugkoffer, der die Nietmutternzange platzsparend und sicher verstaut.

Mit der BGS 408 können Nietmuttern aus Stahl, Aluminium und Edelstahl verbaut werden. Mit einer Gesamtlänge von 33 cm ist der Griff der Nietmutternzange etwas kürzer. Dennoch verfügt sie über eine genügende Kraftübertragung. Vor allem kleinere Nietmuttern bis M6 und M8 lassen sich ohne großen Kraftaufwand installieren.

Bewertung der Redaktion: Die BGS 408 ist eine Nietmutternzange, die Ideal für Heimwerker ist. Wenn du häufig mit dünneren Metallplatten arbeitest, erhältst du mit der BGS eine gute und langlebige Nietmutternzange.

Die beste Einhand-Nietmutternzange

Die FreeTec Nietzange des Herstellers Freebirdtrading ist besonders handlich, da sie sich mit einer Hand bedienen lässt. Die Nietmutternzange ermöglicht das Setzen von Nietmuttern der Größe M3 – M8. Hierfür sind die fünf benötigten Dorne bereits enthalten. Für Dorne der Größe M10 und M12 ist die FreeTec Nietzange nicht geeignet.

Da die Nietmutternzange mit einer Hand betrieben werden kann, verfügt sie über eine kleinere Kraftübertragung. Die gummierten Griffe sorgen für einen stabilen Halt.

Bewertung der Redaktion: Diese Einhand-Nietmutternzange ist perfekt für dich, wenn du nur ab und an Nietmuttern installieren willst. Die FreeTec Nietzange ist ein guter Begleiter für Hobby-Tüftler und Heimwerker. Dank der beigelegten Aluminium Nietmuttern kannst du direkt loslegen.

Das beste umfangreiche Nietmutternzangen Starter-Set

Die HBNZ-17 ist eine Nietmutternzange der Marke Haskyy. Die Nietmutternzange ist geeignet für M5, M6, M8, M10 und M12 Dorne. Alle Dorne sind im Lieferumfang enthalten. Insgesamt werden 150 Nietmuttern in verschiedenen Größen mit geliefert.

Die Nietmutternzange von Haskyy ist für Nietmuttern aus Aluminium, Stahl und Edelstahl geeignet. Der Werkzeugkoffer sorgt für ein ordentliches Verstauen der Nietmutternzange. Die Hebel der Nietmutternzange sorgen für eine geringere Kraftübertragung als unsere anderen Testsieger. Dennoch lassen sich alle Nietmutterngrößen gut Verarbeiten.

Bewertung der Redaktion: Die Nietmutternzange von Haskyy überzeugt vor allem durch ihren hohen Lieferumfang. Mit insgesamt 150 Nietmuttern hast du lange Freude an der Nietzange. Lediglich für kleiner Nietmuttern der Große M3 und M4 ist diese Nietmutternzange nicht geeignet.

Kauf- und Bewertungskriterien für Nietmutternzangen

Um dir das Finden einer geeigneten Nietmutternzange für deine Bedürfnisse zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien herausgearbeitet. Die folgenden Kauf- und Bewertungskriterien für Nietmutternzangen sollen dir bei deiner Entscheidung helfen.

Mit diesen Kriterien lassen sich verschiedene Nietmutternzangen miteinander vergleichen:

Für einen tieferen Einblick in die einzelnen Kriterien gehen wir nachstehend detaillierter auf unsere Kauf- und Bewertungskriterien ein.

Typ

Für den privaten gebrauch eignen sich Handnietzangen. Bei sehr häufigem Arbeiten mit einer Nietmutternzange bieten sich druckluftbetriebene Nietmutternzangen an. Auch gibt es Bohrmaschinenaufsätze, die eine Nietmutternzange ersetzen können.

Handnietmutternzangen werden entweder ein- oder zweihändig bedient.

Einhändige Nietmutternzangen eignen sich für das Setzen von Nietmuttern der Größe M3 – M6. Da zweihändige Nietmutternzangen eine höhere Kraftübertragung haben, sind sie für M6 – M12 Nietmuttern geeignet. Beim Kauf einer Nietmutternzange unterscheiden sich die verschiedenen Modelle in ihrer Kompatibilität mit Nietmutterngrößen.

Material der Nietmuttern

Nicht jede Nietmutternzange eignet sich für die Verarbeitung von allen Nietmuttern. Maßgebend ist hierbei das Material der Nietmutter. Nietmuttern gibt es aus Edelstahl, Stahl und Aluminium. Achte beim Kauf einer Nietmutternzange, dass sie für das Einsetzen deiner gewünschten Nietmuttern geeignet ist.

Aufsätze

Nietmuttern gibt es in verschiedenen Größen, diese werden mit M3 – 12 gekennzeichnet. Für jede Norm Größe wird ein anderer Aufsatz benötigt. Der Nietmutternaufsatz wird auch Mundstück oder Dorn genannt.

Viele Nietmutternzangen enthalten bereits mehrere Aufsätze. Je mehr Aufsätze du für deine Nietmutternzange besitzt, desto vielseitiger kannst du sie einsetzen. Allerdings kann nicht jede Nietmutternzange alle Dorngrößen bedienen.

Bedienungskomfort

Gerade bei Handnietmutternzangen spielt der Komfort bei der Bedienung Ihrer Nietmutternzange eine große Rolle. Wichtig sind hierbei die Länge und Ergonomie des Griffs, die Griffbeschichtung und die allgemeine Kraftübertragung der Nietzange.

Ein längerer Griff sorgt bei einer Nietmutternzange für eine höhere Kraftübertragung. Dadurch lassen sich die Nietmuttern mit weniger Kraftaufwand vernieten. Für Nietmuttern der Norm Größe M8 – M12 empfehlen wir eine Grifflänge von mindestens 30 cm.

Die Verarbeitung des Nietmutternzangengriffs kann für einen besseren Arbeitskomfort sorgen. Ergonomisch geformte Griffe liegen angenehmer in der Hand. Gummierte oder speziell beschichtete Handstücke sorgen für Rutschfestigkeit und Arbeitssicherheit.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Nietmutternzangen ausführlich beantwortet

Nachstehend beantworten wir dir die wichtigsten Fragen zum Thema Nietmutternzangen. Damit wollen wir dir einen tieferen Einblick in die Funktion und Anwendung von Nietmutternzangen geben.

Was ist eine Nietmutternzange?

Eine Nietmutternzange ist ein spezielles Werkzeug zum Setzen von Nietmuttern. Nietmuttern werden gerne als Ersatz zu herkömmlichen Dübeln verwendet, da sie sich auch an Metall und Kunststoff anbringen lassen.

nietmutterzange-test

Ein Getränkehalter am Fahrrad lässt sich ganz einfach mit einer Nietmutternzange und den passenden Einnietmuttern befestigen. (Bildquelle: Tim Foster / Unsplash)

Mithilfe einer Nietmutternzange können sie passgenaue Gewinde in Form einer Nietmutter in Metall oder Kunststoff einsetzen. Nach dem Setzen lassen sich Nietmuttern gar nicht oder nur schwer wieder entfernen.

Welche Arten von Nietmutternzangen gibt es?

Nietmutternzangen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Unterschieden wird hierbei zwischen Handnietzangen und Strom- oder Luftdruck-betriebenen Nietmutternzangen

  • Handnietmutternzangen: Je nach Modell, kannst du mit einer Handnietmutternzange ein- oder zweihändig arbeiten. Zweihändig betriebene Nietmutternzangen weisen in der Regel eine höhere Kraftübertragung aus. Damit eignen sie sich auch für Norm Größen ab M6.
  • Elektrische Nietmutternzangen: Elektrisch betriebene Nietmutternzangen funktionieren mithilfe eines Akkus. Hierbei wird weitaus weniger Kraftaufwand benötigt, als bei handbetriebenen Modellen. Außerdem gibt es Bohrmaschinenaufsätze, die den Kauf einer separaten Nietmutternzange ersetzen.
  • Druckluftbetriebene Nietmutternzangen: Diese Modelle werden pneumatisch betrieben. Druckluft-Nietmutternzangen ermöglichen ein schnelles Arbeiten ohne zusätzlichen Kraftaufwand.

Je nach Verwendungszweck eignen sich verschiedene Nietmutternzangen-Typen. Durch die unterschiedliche Handhabung der Nietzangen, spielt auch deine persönliche Präferenz eine Rolle.

Für den privaten Gebrauch reicht in der Regel eine einfache Handnietmutternzange aus. Druckluft- und akkubetriebene Nietmutternzangen sind besonders praktisch für größere Projekte, Baustellen und den industriellen Gebrauch.

Ist eine Nietmutternzange das gleiche wie eine Blindnietzange?

Nietmutternzangen werden gerne auch als Blindnietzangen bezeichnet. Das liegt daran, dass viele Nietzangen eine Doppelfunktion besitzen. Eine Trennung der beiden Nietzangen Arten ist allerdings weiterhin wichtig, um nicht das falsche Werkzeug zu kaufen.

In Wahrheit handelt es sich bei den zwei Begriffen allerdings um verschiedene Werkzeuge mit einer völlig anderen Funktion. Mit einer Nietmutternzange vernieten sie eine Nietmutter (Schraubgewinde) in eine Metallplatte. Eine Blindnietzange setzt Blindnieten, die dazu dienen zwei Metallplatten miteinander zu verbinden.

Was kostet eine Nietmutternzange?

Der Preis einer Nietmutternzange ist stark von ihrem zusätzlichen Lieferumfang abhängig. In vielen Fällen lassen sich zusätzliche Dorne für Ihre Nietmutternzange nachkaufen.

Preisklasse Erhältliche Produkte
10 – 40 Euro Einhändig betriebene Nietmutternzangen für kleinere Nietmuttern bis M8
40 – 70 Euro Zweihändig betriebene Nietmutternzangen für alle Größen
20 – 80 Euro Nietaufsätze für Bohrmaschinen und Akkuschrauber, oft mit begrenzter Dorn Kompatibilität
ab 100 Euro Luftdruck betriebene Nietpistole

Wie verwendet man eine Nietmutternzange?

Um eine Nietmutter mithilfe einer Nietmutternzange zu installieren, entscheiden Sie sich zuerst für die Größe der Nietmutter. Als Nächstes müssen sie ein Loch vorbohren, in das die Nietmutter eingesetzt werden soll. Das Bohrloch sollte etwa 0,1 mm größer sein als Ihre Nietmutter.

Wählen Sie den passenden Dorn für die Größe Ihrer Nietmutter und setzen die Nietmutter per Hand in das Bohrloch. Nun müssen sie nur noch die Nietmutternzange an die Nietmutter setzen und den Hebel betätigen.

Fazit

Eine Nietmutternzange ist eine gute Ergänzung zu Ihrem Werkzeugkasten, wenn du sowohl gelegentlich aber auch häufig Nietmuttern installieren willst. Nietmuttern sind ideal für Metall- oder Kunststoffplatten, bei denen eine Befestigung mit normalen Dübeln nicht möglich ist. Je nach Bedarf gibt es Nietmuttern aus Aluminium, Stahl und aus Edelstahl.

Beim Kauf einer Nietmutternzange solltest du auf die passenden Dorne zu deinen Nietmuttern achten. Mit einer Ausnahme enthalten die Nietmutternzangen unseres Produktvergleichs bereits die passenden Nietmuttern. Auch solltest du eine Nietmutternzange nicht mit einer Blindnietzange verwechseln.

(Titelbild: Aleksei Kochev / 123rf)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte