Zuletzt aktualisiert: 2. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

28Stunden investiert

12Studien recherchiert

95Kommentare gesammelt

Kraft. Flexibilität. Höchste Effizienz. Sei es im Haus oder im Draußeneinsatz, Nass Trockensauger eignen sich perfekt für die Oberflächenreinigung. Während sich die herkömmlichen Staubsauger auf das Einsaugen von Hausstaub und kleineren Dreckpartikeln beschränken, nehmen es die Nass Trockensauger ohne Probleme selbst mit hartnäckigem Schmutz und Flüssigkeiten auf.

Allerdings ist es nicht immer einfach bei all den Angeboten auf dem Markt das richtige Modell für sich zu finden. Erfahre in unserem Produktvergleich, welche Nass Trockensauger die Top-Plätze belegen und auf welche Kriterien du vor dem Kauf achten solltest. Wir vergleichen für dich die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Arten von Industriestaubsaugern und beantworten deine wichtigsten Fragen zum Thema.




Das Wichtigste in Kürze

  • Nass Trockensauger sind multifunktionale Reinigungsgeräte, die sowohl im Gewerbe als auch in privaten Haushalten Anwendung finden, wenn die Leistungsgrenze normaler Staubsauger erreicht ist.
  • Die Nass Trockensauger werden im Groben zwischen Saugern mit und ohne Beutel unterschieden, welche je nach Aufgabenanforderungen zu bevorzugen sind.
  • Besonders im gewerblichen Bereich ist es sehr wichtig auf Kriterien wie etwa Filterklassen, Saugleistung und Fassungsvermögen zu achten, damit auch sicher das passende Gerät ausgewählt wird.

Nass-Trockensauger im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Wir haben dir hier unsere Gerätfavoriten aufgelistet und geben dir eine genauere Beschreibung. Damit fällt es dir leichter, den Nass Trockensauger zu finden, der perfekt zu deinen Anforderungen passt.

Der Nass-Trockensauger mit dem besten Preisleistungsverhältnis

Kärchers Mehrzwecksauger WD3 Premium bietet einen robusten 17 Liter-Edelstahlbehälter und kann ohne Filterwechsel nass und trocken saugen. Dies erlaubt ein praktischer Patronenfilter, der im Lieferumfang inbegriffen ist. Des Weiteren bietet das 1.000 Watt-Modell eine Blasfunktion sowie Halterungen für Kabel und Saugrohr.

Das Gerät hat ein Eigengewicht von 5,8 Kilogramm und lässt sich dank des ergonomischen Tragegriffes leicht transportieren. Das 4 Meter lange Kabel erlaubt einen großen Aktionsradius und wenn das Gerät kurz abgestellt werden muss, kommt die Parkposition zum Einsatz. Saugrohr und Bodendüse können dabei komfortabel direkt am Gerät abgestellt werden. Durch das „Push-and-Pull“-Prinzip ist der Behälter besonders leicht öffnen und entleeren.

Bewertung der Redaktion: Dieser Funktions-Allrounder eignet sich optimal für den privaten Gebrauch bei Renovierungsarbeiten, der Autoreinigung oder der Schmutzentfernung in Garage und Keller. Es ist das optimale Modell der Einstiegsklasse für alle, die nach einem Nass Trockensauger mit top Preisleistungsverhältnis suchen.

Der beste Nass-Trockensauger für das Gewerbe

Der Bosch Professional Nass Trockensauger GAS 20 L SFC wurde speziell für die Anforderungen des professionellen Gewerbes entwickelt. Mit einer 1.200 Watt-Saugkraft handelt es sich hier um ein hocheffizientes Reinigungsgerät, dass sich mit seinem semiautomatischen Filterreinigungssystem für den Einsatz bei Stäuben der Klasse L eignet.

Das 6 Kilogramm-Gerät verfügt über eine integrierte Blasunktion, die eine schnelle und gründliche Trocknung von Oberflächen ermöglicht. Sowohl trockener als auch nasser Schmutz können in den 19 Liter fassenden Behälter eingesaugt werden. Das robuste Fahrwerk erlaubt das Ziehen selbst über Kies- und Sandboden und der praktische Tragegriff macht das Gerät leicht transportabel. An einer modelleigenen Steckdose können weitere elektrische Werkzeuge angeschlossen werden.

Bewertung der Redaktion: Der GAS 20 L SFC aus der Bosch Professional Reihe ist explizit für den Einsatz in der Werkstatt und auf Baustellen auf den Markt gebracht worden. Mühelos nimmt es das Gerät mit L-klassigen Verschmutzungen auf, der bei der handwerklichen Arbeit entstehen kann.

Der beste Nass-Trockensauger für den Privatgebrauch

Der BISSELL 2225N Crosswave Pet Pro Bodenreiniger verfügt über ein 3-in-1 Reinigungssystem, das Bodenoberflächen sowohl trocken als auch nass reinigt. Dieses Modell eignet sich vornehmlich für die Anwendung in Haushalten mit Haustieren. Die spezielle Bürstenrolle entfernt Tierhaare auf unterschiedlichsten Böden und das Haustier-Reinigungsmittel beseitigt wirksam Tiergerüche.

Für den Wechsel von Laminat, versiegelten Holzböden oder Fliesen auf Teppichen muss lediglich ein Schalter umgelegt werden, sodass sich die Saugeinstellungen anpassen lassen. Das 5 Kilogramm-Gerät eignet sich besonders für die schnelle Reinigung, da es sehr leicht in der Hand liegt. Anders als bei herkömmlichen Staubsaugern wird der Tank nicht nachgezogen, sondern befindet sich direkt an der Saugröhre. Dadurch nimmt es wenig Platz weg und kann einfach transportiert werden.

Bewertung der Redaktion: Der BISSELL 2225N Crosswave Pet Pro Bodenreiniger ist der optimale Reinigungsassistent für alle Haustierhaushalte. Er überzeugt Kunden mit seiner ergonomischen Handhabung und nimmt es problemlos mit Tierhaaren sowie -missgeschicken auf diversen Bodenoberflächen auf. Dreck, Staub, schmutzige Pfotenabdrücke und Tiergerüche werden schnell und einfach beseitigt.

Der beste Nass-Trockensauger mit Universaladapter


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (15.06.21, 11:34 Uhr), Sonstige Shops (15.06.21, 04:07 Uhr)

Der Nass Trockensauger AdvancedVac 20 von Bosch ist ein leistungsstarker Sauger mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern. Bis zu 13,5 Liter kann das 1.200 Watt-Modell einsaugen und verfügt zudem über eine integrierte Blasfunktion.

Der 2,2 Meter lange Schlauch ist antistatisch und lässt sich durch seinen Universaladapter an die Bosch Grün Werkzeuge anschließen. Sobald das angeschlossene Gerät gestartet wird, so setzt automatisch auch der Saugprozess sein, sodass entstehende Stäube sofort eingesaugt werden können. Ein praktisches Ablassventil ermöglicht das einfache Entleeren des Behälters. Die Rollen am Boden ermöglichen ein einfaches Transportieren und der angebrachte Handgriff macht das Gerät tragbar.

Bewertung der Redaktion: Wenn du nach einem kraftvollen Staubsauger für den Privathaushalt oder die eigene Werkstatt suchst, der ohne Probleme sowohl nass als auch trocken saugen kann, dann ist der AdvancedVac 20 optimal. Das multifunktionale Gerät lässt sich vielseitig und zuverlässig anwenden, sodass auch der hartnäckigste Schmutz entfernt werden kann.

Der beste Nass-Trockensauger ohne Beutel

Der 1200-Watt-Allessauger ASA 32 L mit Einschaltautomatik von Metabo saugt mit einem 21.000 Pascal starken Unterdruck. Grober Trockenstaub und Flüssigkeiten landen in seinen 32 Liter-Behälter ohne Staubbeutel. Das Modell wiegt 10,8 Kilogramm und hat einen 3,2 Meter langen Schlauch.

Beim Nasssaugen stellt das Gerät das Saugen automatisch ein, sobald der Behälter gefüllt ist. Außerdem bietet es dir eine praktische Ablagefläche und ein Zubehör-Depot für den optimalen Komfort bei der Arbeit. Filter können schnell und einfach gewechselt werden und ein speziell entwickeltes Luftkühlsystem sorgt für eine lange Lebensdauer des leistungsstarken Motors.

Bewertung der Redaktion: Ein leistungsstarker beutelloser Nass Trockensauger, der sich perfekt für den Einsatz auf der Baustelle oder in der Werkstatt eignet. Dank seiner Abschaltautomatik ist er optimal dazu geeignet in Verbindung mit anderen elektrischen Werkzeugen eingesetzt zu werden.

Der beste Nass-Trockensauger der Staubklasse M


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (15.06.21, 11:34 Uhr), Sonstige Shops (15.06.21, 04:07 Uhr)

Der VC3012M Staubsauger von Makita hat eine Zulassung für die Staubklasse M und eignet sich damit für das Aufsaugen von Metallspäne und Lackpartikeln. Dank innovativer Düsenkonzeption und starker Saugkraft lassen sich selbst hartnäckigste Staubpartikel einfach beseitigen.

Der Nass- und Trockensauger verfügt über eine praktische Zubehörbox an seinem Motorkopf sowie Halterungen für Kabel und Saugrohr. Das Modell ist zudem mit einem 30 Liter Auffangbehälter ausgestattet. Zwar bietet es keine Blasfunktion, ist aber dafür mit einem Push-and-Clean Filterreinigungssystem ausgestattet, sodass du den Filter auswechseln kannst, ohne damit in Berührung zu kommen.

Bewertung der Redaktion: Makita bietet hier mit einem hochwertigen Reinigungsgerät auf, dass sich für mittelgefährliche Stäube klassifiziert und hygienische Reinigung garantiert. Kunden loben den robusten Korpus und die hohe Qualität der verbauten Technik, die eine lange Lebensdauer garantieren.

Kauf- und Bewertungskriterien für Nass-Trockensauger

Je nach Anforderungen, die der Nass Trockensauger erfüllen muss, eignet sich ein anderes Modell. Achte deshalb vor dem Kauf unbedingt auf folgende Kriterien:

Im Folgenden gehen wir einmal genauer auf die Kriterien ein und erklären dir genau, worauf du achten musst.

Filterklassen

Im gewerblichen Bereich kann es sein, dass es sehr strenge Auflagen zu den Filtern der Staubsauger kommen kann. Um Hygiene zu garantieren und Verletzungen zu vermeiden, solltest du vorher wissen, mit welchen Staubklassen es der Staubsauger zu tun haben wird:

  1. Staubklasse L: Klasse L betrifft das leicht gefährliche Staubgut und bezieht sich auf Hausstaub, Gips, Sand, Kalk und ähnliches.
  2. Staubklasse M: Klasse M bezeichnet Staub mittelgefährlicher Stufe. Dazu gehören Holz- und Metallspäne sowie Lackpartikel.
  3. Staubklasse H: Unter der Klasse H werden hochgefährliche Stäube zusammengefasst, wie etwa Bleistaub, Asbest, Schimmelsporen und hochexplosive Flüssigkeiten.

Informiere dich in der TRGS 504 (Technische Regeln für Gefahrenstoffe) und beachte die ATEX-Richtlinien (Explosionsschutz Rechtsgrundlagen), um herauszufinden, welche Filterklasse du benötigst.

Saugfähigkeit

Je gefährlicher die Staubklasse, desto stärker muss die Saugfähigkeit des Gerätes sein. Konkret geht es dabei um die Unterdruck-Kraft des Nass Trockensaugers, welcher in Pascal (Pa) oder in Millimeter Wassersäule angegeben wird (10 Pascal ≈ 1 Millimeter Wassersäule).

Beeinflusst wird die Saugfähigkeit von Zustand und Qualität der Filter sowie Füllgrad des Staubsaugerbeutels und der Motorleistung (Watt).

Kabel- und Schlauchlänge

Wie lang Schlauch und Kabel sein müssen, hängt davon ab, was für einen Aktionsradius du brauchst. Bei Arbeiten auf großen Flächen solltest du dich für ein Gerät mit möglichst langem Kabel entscheiden.

Geht es aber um sehr verwinkelte Flächen, so empfiehlt sich eher ein Nass Trockensauger mit sehr langem Schlauch. Dieser sollte aber nie länger als 10 Meter sein, da ansonsten die Saugkraft nachlässt.

Größe und Gewicht

Abhängig davon wie viel Volumen der Nass Trockensauger fassen soll, muss er entsprechend groß sein. Bei größeren Auffangbehältern können die Geräte noch flexibler genutzt und müssen seltener ausgeleert werden.

Ist das Gerät aber zu groß, so kann ein handlicher Transport schwierig werden. Für die Großindustrie gibt es daher die Möglichkeit der Aufsitzgeräte. Während sich die handelsüblichen Nass Trockensauger im Bereich von 8 bis 12 Kilogramm befinden, sind die Aufsitzgeräte bei 500 bis 600 Kilogramm einzukategorisieren.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Nass-Trockensauger ausführlich beantwortet

Damit du dich mit den essenziellen Fakten über Nass Trockensauger auskennst, haben wir dir die wichtigsten Fragen herausgesucht und werden sie dir kurz beantworten.

Was ist ein Nass Trockensauger?

Nass Trockensauger bilden die perfekte Kombination aus Nassreinigungsgerät und Staubsauger. Zwar ist das grundlegende Funktionsprinzip und Aussehen sehr ähnlich zu dem eines normalen Staubsaugers, jedoch bieten sie einen weitaus größeren Anwendungsbereich.

Sie sind die perfekten Multifunktionshelfer in der Oberflächenreinigung, die es im Gegensatz zu normalen Staubsaugern auch mit feuchtem Schmutz aufnehmen. Je nach Modell lassen sich die Nass Trockensauger dank Blasfunktion sogar in Laubbläser umfunktionieren.

Zudem beinhaltet das Funktionsrepertoire das Nassaugen. Was vorher händisch nach dem Staubsaugen gemacht werden musste, kann nun vom Nass Trockensauger übernommen werden. Mit Wasser und Putzmittel aus den Drüsen des Gerätes werden die Oberflächen automatisch gründlich gereinigt.

Welche Einsatzgebiete gibt es für Nass Trockensauger?

Aufgrund ihrer vielseitigen Funktionen beschränken sich Nass Trockensauger nicht nur auf die Anwendung im Innenbereich. Sie können auch ohne Bedenken draußen eingesetzt werden. Fliesen, Laminat, Autositze und Couch können gereinigt und Keller sowie Pools und Teiche trockengesaugt werden.

So können sie sich im privaten Gebrauch zuhause und im Garten ebenso wie im Gewerbe in der Werkstatt oder auf Baustellen als hocheffizientes Hilfsutensil in Reinigungsangelegenheiten erweisen.

Nass Trockensauger

So sehr man Haustiere auch liebt, sie bringen trotzdem Dreck und Gerüche ins Haus. Nass Trockensauger können zu unverzichtbaren Helfern werden, um Sofas und Fußböden von Tierhaaren und schmutzigen Pfotenabdrücken zu befreien. (Bildquelle: Unsplash / Julian Hochgesang)

Besonders die unterschiedlichen Filterklassen machen Nass Trockensauger zu einem unverzichtbaren Gerät für Allergiker. Doch auch im professionellen Reinigungsbereich sind die Sauger mit rechtlich festgelegten Staubfilterklassen essenziell, um Verletzungen zu vermeiden und Hygiene zu gewährleisten.

Welche Arten von Nass Trockensaugern gibt es?

Bei den Nass Trockensaugern unterscheidet man grob zwischen zwei verschiedenen Arten:

Art Vorteile Nachteile
Nass Trockensauger mit Staubbeutel Einfache und hygienische Reinigung sowie Trennung von Staub und Flüssigkeiten. Nassaugen ist mit dem Beutel nicht möglich. Scharfkantige Steine etc. können den Beutel beschädigen. Beschaffung von Beuteln kann kostenintensiv sein.
Nass Trockensauger ohne Staubbeutel Kein Beutel, der zerreißen kann. Keine Kosten durch Nachkauf von Beuteln. Nasssaugen ist ohne Probleme möglich. Mehr Aufwand, da der Behälter nach jedem Einsatz neu gereinigt werden muss. Weniger Hygiene bei der Reinigung.

Das Nasssaugen ist bei einem Modell mit Beutel nur möglich, wenn dieser vor dem Saugen manuell entfernt oder eine Umschalttaste getätigt wird. Vor Wiedereinsetzen des Beutels musst du den Behälter nach der Nassanwendung gründlich reinigen und trocknen.

Was kostet ein Nass Trockensauger?

Das dieser Stelle musst du dir bewusst sein, ob der Nass Trockensauger privat oder professionell im Gewerbe eingesetzt werden soll. Denn abhängig von Verwendungszweck und Filterklasse können die Preise sehr stark variieren.

Verwendung Preis
Büroraum und Privatgebrauch 50 bis 450 €
Industriebetrieb 500 € bis in die sechsstelligen Beträge

Da die Preisspanne sehr groß ist, solltest du dich umfangreich zu den jeweiligen Modellen beraten lassen, wenn du planst, eine größere Investition vorzunehmen.

Wie pflege ich einen Nass Trockensauger?

Um von der bestmöglichen Saugkraft deines Nass Trockensaugers profitieren zu können, solltest du diese 5 Pflegehinweise beachten:

  1. Herstellerangaben beachten: Schon vor Inbetriebnahme solltest du dich genau mit der Bedienungsanleitung vertraut machen und dich anschließend an die Vorgaben halten.
  2. Regelmäßige Wartungen: Die Funktionen des Gerätes sollten regelmäßig geprüft werde. Dies beinhaltet auch die Kontrolle der Beutel, Behälter und Filter auf mögliche Schäden oder Überfüllung.
  3. Vermeidung von Chemikalien: Achte darauf, dass du mit dem Staubsauger keine Chemikalien aufsaugst und auch keine zum Reinigen verwendest! Unabhängig vom Material, aus dem der Sauger besteht, wird das hochwertige Gerät von diesen Stoffen angegriffen und wird dadurch porös. Das mindert nicht nur Leistung, sondern auch Lebensdauer.
  4. Regelmäßige Reinigung: Da der Nass Trockensauger auch äußerer Verschmutzung ausgesetzt sein kann, sollte er im gegebenen Fall feucht abgewischt werden. Düsen und Rohre sollten hier gründlicher gereinigt werden. Trage unbedingt Handschuhe, wenn du die Düsen ausbürstest und die Rohre mit etwas Wasser und Spülmittel reinigst.
  5. Trockene Lagerung: Wenn der Sauger gerade nicht gebraucht wird, solltest du ihn an einem trockenen Platz abstellen und eventuell mit einer Plane bedecken.

Diese Pflegehinweise lassen sich alle recht einfach und schnell durchführen. Kommt es trotz aller Pflege zu Problemen mit deinem Nass Trockensauger, so kann dies an technischen Fehlern liegen. Wende dich in diesem Fall besonders bei teureren Geräten an den Hersteller beziehungsweise Anbieter.

Fazit

Nass Trockensauger sind ein Must-have für alle, die Staubsaugen und Nassreinigung in einem Prozess vereinen wollen. Die mögliche Umwandlung in Laubbläser und Wasserpumpe machen es möglich, den Sauger in den verschiedensten Anwendungsbereichen einzusetzen.

In diesem Artikel haben wir die derzeit besten Nass Trockensauger vorgestellt. Welcher davon perfekt zu dir passt, hängt ganz von den Anforderungen seines Einsatzgebietes ab. Um dir bei deiner Entscheidung zu helfen, haben wir dir die wichtigsten Kaufkriterien erklärt und die essenziellen Fragen um Nass Trockensauger beantwortet. Wenn du auch die Pflegehinweise beachtest, so wird dir dein Reinigungsgerät über seine gesamte Lebensdauer hinweg höchsteffiziente Leitung bringen.

Bildquelle: Andriy Popov / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte