Zuletzt aktualisiert: 19. November 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

88Stunden investiert

25Studien recherchiert

237Kommentare gesammelt

Ein Rasenmäher ist eine Maschine, die zum Schneiden von Gras verwendet wird. Es gibt sie schon seit dem 19. Jahrhundert und sie wurde 1830 von Edwin Beard Budding erfunden. Die ersten Modelle wurden von Pferden gezogen, aber bald wurden sie motorisiert, um sie effizienter zu machen. Heute gibt es viele verschiedene Arten von Rasenmähern, die du je nach deinen Bedürfnissen und Vorlieben kaufen kannst.




Makita Rasenmäher Test: Favoriten der Redaktion & Vergleichbare Produkte

Makita Rasenmäher

Der Gartenhelfer ist die perfekte Lösung für alle deine Bedürfnisse bei der Gartenarbeit. Er wird mit zwei 18-V-Batterien geliefert, die in Reihe geschaltet und parallel in separate Batteriehalterungen eingesetzt werden. Das kompakte Verstauen dank klappbarem Balken mit Füllstandsanzeige am 50-l-Grasfangsack Räder nach innen versetzt für randnahes Mähen Höhenverstellbarer Balken für verschiedene Körpergrößen macht ihn leicht zu verstauen und zu transportieren.

Makita Rasenmäher

Du suchst eine leistungsstarke und dennoch kompakte Schere? Dann ist unsere elektrische Schere genau das Richtige für dich. Mit ihrem Sanftanlauf und dem niedrigen Geräuschpegel ist sie perfekt für den Einsatz in Wohngebieten geeignet. Außerdem sorgt die elektrische Motorbremse für Sicherheit und präzise Kontrolle während der Arbeit. Und wenn du fertig bist, verstaust du sie einfach in ihrem platzsparenden vertikalen Aufbewahrungskoffer.

Makita Rasenmäher

Dieses Produkt ist perfekt für kleine bis mittelgroße Rasenflächen. Mit dem höhenverstellbaren Balken kannst du die Höhe des Messers ganz einfach an unterschiedliche Körpergrößen anpassen, während du den Balken nach der Benutzung einfach zusammenklappen kannst. Der Grasfangsack hat eine Füllstandsanzeige, damit du leicht erkennen kannst, wann es Zeit ist, ihn zu leeren.

Makita Rasenmäher

Bist du auf der Suche nach einem Rasenmäher, der einfach zu bedienen und leicht zu reinigen ist? Dann ist der leichte und leise Akku-Rasenmäher genau das Richtige für dich. Dieser Mäher verfügt über eine einfache zentrale Schnitthöhenverstellung in 13 Stufen, die es dir leicht macht, die perfekte Einstellung für deinen Rasen zu finden. Der Grasfangkorb hat eine Füllstandsanzeige, so dass du sehen kannst, wann er geleert werden muss. Der optionale Mulchaufsatz macht diesen Mäher noch vielseitiger. Die XPT-Technologie reduziert das Eindringen von Wasser und Staub und macht ihn so ideal für den Einsatz bei allen Wetterbedingungen. Die Inline-Räder mit der Keilkante ermöglichen ein einfaches Mähen entlang der Rasenkanten. Die entladenen Batterien werden durch eine LED-Anzeige angezeigt, damit du immer weißt, wann sie ausgetauscht werden müssen.

Makita Rasenmäher

Dieses Produkt ist ein Soft-Start für sanftes Anfahren und erhöhte Grasaufnahme. Die Griffhöhe ist durch die elektronische Steuerung zweistufig einstellbar. Der berstfreie Motor verlängert die Lebensdauer der Batterie. Dieses Produkt ist perfekt für alle, die ihre Batterielebensdauer verlängern und eine höhere Grasaufnahme haben wollen. Die zweistufig einstellbare Griffhöhe ermöglicht es dir, das Produkt an deine Bedürfnisse anzupassen.

Makita Rasenmäher

Du suchst einen leistungsstarken und langlebigen Rasenmäher, der auch große Rasenflächen mähen kann? Dann ist der robuste 2 x 18 V Akku-Rasenmäher mit variabler Geschwindigkeitskontrolle genau das Richtige für dich. Dieser Mäher ist mit einem robusten Stahldeck und vier Akkuschächten ausgestattet, die die Reichweite verdoppeln und ihn somit ideal für größere Rasenflächen machen. Außerdem kannst du mit der 4-in-1-Funktion mähen, auffangen, mulchen und seitlich auswerfen – das macht ihn zu einem der vielseitigsten kabellosen Rasenmäher auf dem Markt.

Makita Rasenmäher

Suchst du einen Rasenmäher, der einfach zu bedienen ist und dir jedes Mal einen perfekten Schnitt liefert? Dann ist der Softstart mit zweistufig einstellbarer Griffhöhe und erhöhter Grasaufnahme genau das Richtige für dich. Dieser Rasenmäher verfügt über eine elektronische Steuerung, die das Starten erleichtert, und der bürstenlose Motor sorgt für eine längere Lebensdauer und Haltbarkeit der Batterie. Mit der zweistufig einstellbaren Griffhöhe kannst du den Griff an deine Bedürfnisse anpassen, und der Softstart sorgt dafür, dass dein Rasenmäher sanft anläuft und dein Gras schont.

Makita Rasenmäher

Die beiden 18-V-Batterien sind in Reihe geschaltet und werden parallel in separate Batteriehalter eingesetzt. Das robuste, rostfreie Schleifdeck ist aus Aluminium gefertigt. Groß dimensionierte Räder sorgen für beste Traktion auch in unwegsamem Gelände. Dieser 3-in-1-Mäher sammelt, mulcht und mäht hervorragend.

Makita Rasenmäher

Du suchst einen vielseitigen und zuverlässigen Rasenmäher? Dann ist der 3-in-1-Rasenmäher des Herstellers deines Vertrauens genau das Richtige. Mit diesem Mäher kannst du alle deine Aufgaben bei der Rasenpflege mühelos erledigen, denn er verfügt über zwei Betriebsmodi: den Adt-Modus und den extra leisen Modus. Das robuste Stahldeck und die hochwertige Beschichtung des Griffs bieten optimalen Schutz vor Staub und Spritzwasser, auch unter rauen Bedingungen. Außerdem sorgt die xpt – xtreme protect Technologie für deine Sicherheit während des Einsatzes. Warum also warten? Bestelle deinen 3-in-1-Mäher noch heute.

Makita Rasenmäher

Der 3 in 1: Mähen, Aufsammeln, Mulchen zwei Betriebsarten: adt-Modus und extra leiser Modus mit robustem Stahldeck und Grasfangkorb mit Füllstandsanzeige ist ein umweltfreundlicher und kostensparender 2 x 18-V-Antrieb, der über einen klappbaren Tragegriff zur platzsparenden Aufbewahrung verfügt. Er ist perfekt für alle, die Zeit und Geld sparen und gleichzeitig umweltbewusst sein wollen. Dieses Produkt hat zwei Betriebsarten: den adt-Modus für einen aggressiveren Schnitt und den extra leisen Modus für einen sanfteren Schnitt. Das robuste Stahldeck sorgt für Langlebigkeit und der Grasfangkorb mit Füllstandsanzeige zeigt dir an, wann es Zeit ist, ihn zu leeren. Und dank des klappbaren Tragegriffs kannst du den Rasenmäher nach dem Gebrauch leicht verstauen.

Makita Rasenmäher: Weitere ausgewählte Produkte in der Übersicht

Makita Rasenmäher: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Rasenmähern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Rasenmähern: den Schubmäher, den selbstfahrenden und den Aufsitzmäher. Am gebräuchlichsten ist der Schiebe-Rasenmäher, der einen Griff hat, an dem du ziehst, um ihn zu bewegen. Selbstfahrende Rasenmäher haben Räder, so dass du sie bewegen kannst, ohne deine Hände oder Füße benutzen zu müssen, aber du musst dich auch etwas anstrengen, damit sie richtig funktionieren. Aufsitzmäher werden von Menschen mit großen Gärten benutzt, weil sie es einer Person ermöglichen, ihren gesamten Garten auf einmal zu mähen, während sie bequem sitzt, anstatt den ganzen Tag über eine Maschine zu schieben, wie es diejenigen tun, die nicht fahren wollen.

Das erste, was du beachten solltest, ist die Größe deines Rasens. Wenn du einen kleinen Garten hast, solltest du dir einen elektrischen Rasenmäher zulegen, da er einfacher und billiger zu warten ist als ein benzinbetriebener. Für große Gärten mit dichtem Gras, das regelmäßig gemäht werden muss, ist ein benzinbetriebener Rasenmäher besser geeignet, da er mehr Arbeit in kürzerer Zeit bewältigen kann, ohne sich zu überhitzen oder schnell zu entladen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist, ob du dich für einen selbstfahrenden oder einen Schubmäher entscheidest, denn beide Typen gibt es in verschiedenen Größen und Preisen, je nach ihren Eigenschaften, z. B. wie viele Messer verwenden sie? Wie viel Lärm machen sie beim Betrieb? Welche Art von Rädern haben sie? Diese Faktoren sollten auch ausschlaggebend dafür sein, welche Marke am besten zu deinen Bedürfnissen passt, bevor du eine Kaufentscheidung triffst. Lies dir also immer die Online-Rezensionen anderer Kunden durch, die den Mäher bereits benutzt haben, bevor du deinen kaufst.

Wer sollte einen Rasenmäher benutzen?

Jeder, der einen Rasen hat.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Rasenmäher kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf eines Rasenmähers berücksichtigen musst. Der wichtigste Faktor ist die Größe deines Gartens und wie viel Zeit du für das Mähen von Gras zur Verfügung hast. Wenn du einen kleinen Garten hast, lässt er sich leichter schieben oder ziehen als bei einem größeren. Du solltest auch berücksichtigen, ob es in deinem Garten Hügel gibt, denn das kann das Schieben manchmal schwierig machen, besonders bei großen Gärten mit vielen Bäumen usw. Eine weitere Überlegung, die du vor dem Kauf anstellen solltest, ist die Frage, welchen Typ ich haben möchte. Möchte ich einen elektrischen, gasbetriebenen, batteriebetriebenen oder manuellen Mäher? Jedes Modell hat seine Vor- und Nachteile, also informiere dich, bevor du eine Entscheidung triffst.

Die Qualität des Rasenmähers. Du solltest auf seine Haltbarkeit, Robustheit und Stabilität achten, um zu vermeiden, dass du ein fadenscheiniges Produkt kaufst, das nicht lange genug hält.

Die Stromquelle deines Rasenmähers ist ebenfalls wichtig, denn sie bestimmt, wie viel Arbeit du mit einer einzigen Ladung oder Nachfüllung erledigen kannst. Es ist besser, wenn du dich für ein elektrisch betriebenes Modell entscheidest als für ein benzinbetriebenes, denn sie sind effizienter und einfacher zu bedienen, vor allem wenn du auf kleinen Flächen wie Terrassen, Decks oder Einfahrten arbeitest, wo keine großen Flächen benötigt werden, im Gegensatz zu großen Gärten, die leistungsstarke Modelle erfordern, die problemlos durch dickes Gras schneiden können. Benzinbetriebene Maschinen sind gut, aber nur, wenn sie im Freien verwendet werden, da ihre Abgase in Innenräumen schädlich sein können. Vergewissere dich also vor dem Kauf einer solchen Maschine, dass der Ort, an dem du sie aufbewahren willst, über eine gute Belüftung verfügt, oder ziehe stattdessen kabellose Modelle in Betracht; diese produzieren überhaupt keine Abgase. Wenn möglich, kaufe wiederaufladbare Batterien, damit das Aufladen nicht zu viel Geld kostet und die Wartung einfach ist, indem du alte Teile durch neue ersetzt, ohne dass du erst die alten Batterien entsorgen und dann nach Ersatz suchen musst. das spart beides

Was sind die Vor- und Nachteile eines Rasenmähers?

Vorteile

Der Rasenmäher ist ein Gerät, das zum Schneiden von Gras verwendet wird. Es gibt ihn schon seit Jahrhunderten und er ist auch heute noch die gängigste Art, den Rasen zu mähen. Es gibt viele Vorteile dieser Methode, aber einer der größten ist, dass du es selbst tun kannst. Du musst niemanden bezahlen oder auf ihn warten, wenn niemand verfügbar ist, wenn du deinen Rasen mähen willst. Ein weiterer Vorteil dieser Geräte ist, dass sie im Vergleich zu anderen Geräten wie Traktoren oder Aufsitzrasenmähern, die Tausende von Dollar mehr kosten als ein normaler Schubmäher, relativ preiswert sind. Außerdem sind sie sehr wartungsarm, denn alles, was du von Zeit zu Zeit brauchst, sind neue Messer und ein Ölwechsel (je nachdem, wie oft du deine Maschine benutzt). Das macht sie ideal für Leute, die keine Ahnung von Mechanik haben, denn sie müssen sich nicht mit komplizierten Teilen wie Motoren und Getrieben herumschlagen, um ihre Maschinen über lange Zeiträume reibungslos laufen zu lassen, ohne dass es zu Problemen kommt, die auf die unsachgemäße Pflege durch einen unerfahrenen Besitzer/Bediener zurückzuführen sind.

Nachteile

Die Nachteile eines Rasenmähers sind, dass er nicht so schnell ist wie die anderen Typen und dass du die ganze Arbeit selbst machen musst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Makita Rasenmäher wissen musst

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Makita Rasenmäher-Produkt in unserem Test kostet rund 180 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 999 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Makita Rasenmäher-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Makita, welches bis heute insgesamt 1982-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Makita mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte