Veröffentlicht: 14. Dezember 2020

Unsere Vorgehensweise

17Analysierte Produkte

35Stunden investiert

11Studien recherchiert

85Kommentare gesammelt

Du möchtest dir deinen Komfort beim Fernsehen sichern? Dann ist ein Lowboard genau das Richtige für dich. Die Unterschränke sind bekannt für ihre geringe Höhe und dienen somit optimal zur Unterlage deines Fernsehers. Hier kannst du all deine DVDs, CDs, sowie die Kabel des Anschlusses verstauen. Somit sorgst du für einen aufgeräumten Eindruck.

Zudem erhältst du einen besonders modernen Touch in deinem Zuhause. Aufgrund der Beliebtheit dieser Möbel Artikel, sind sie in zahlreichen Designs erhältlich. Gestalte also deinen Fernseher-Komfort mit deinem individuellen Touch, passend zu deiner Einrichtung.




Das Wichtigste in Kürze

  • Lowboards unterscheiden sich grundsätzlich in der hängenden oder stehenden Variante. Diese bringen entsprechende Vor- und Nachteile mit sich.
  • Du erhältst die Schränke in vielen verschiedenen Designs und Stilrichtungen. Somit kannst du dir individuell dein Wohnbereich gestalten.
  • Die Lowboards bieten dir genug Stauraum um das Chaos beseitigen zu können und sorgen für einen ordentlichen Eindruck.

Lowboards im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In den nächsten Abschnitten stellen wir dir verschiedene Produktvarianten deines Lowboards dar, um dir deine Kaufentscheidung leichter gestalten zu können.

Das beste Allround Lowboard

Das Goal TV-Lowboard der Marke Stella Trading zählt zu den stehenden Modellen und besitzt eine Maße von 200x 44x 44 Zentimeter. Das Board ist weiß und in Hochglanz erhältlich, das Material ist Holz. Es ist mit einer blauen LED-Leuchte ausgestattet, welche für einen modernen und gemütlichen Eindruck sorgt.

In dem Holzmodell sind Glasböden eingebaut, wodurch das Licht besonders gut zur Geltung kommt. Sie bieten dir genug Stauraum für deine CDs, DVDs oder Fernbedienungen. Des Weiteren sind Schubladen zum Verstauen von weiterem TV-Zubehör vorhanden.

Das Gewicht beträgt 49 Kilogramm. Vor dem Kauf kannst du zwischen verschiedenen Typen mit unterschiedlichen Ausstattungsmöglichkeiten wählen. Dieses Modell dient mit drei Schubladen und mehreren Ablagen aus Glas.

Fazit: Wir empfehlen dir das Goal-Lowboard, wenn du von einer moderneren Variante mit LED-Beleuchtung schwärmst. Zudem kannst du die Ausstattung individuell auswählen.

Das beste hängende Lowboard

In diesem Abschnitt stellen wir dir eine hängende Variante der Marke Selsey vor. Auch hier handelt es sich um ein weißes Modell in Hochglanz/Matt.

Das Korpus ist hierbei in einem matten Weiß gehalten, weshalb der Glanz der Türen besonders gut zur Geltung kommt. Das Material ist Holz und die Maße beträgt 14x 33x 30 Zentimeter. Es trägt ein Gewicht von 23 Kilogramm und wird an die Wand montiert.

Die Ausstattung enthält zwei große Klapptüren, welche für einen ausreichenden Stauraum sorgen. Aufgrund des schlichten aber dennoch sehr modernen Designs, bietet dir das Lowboard einen edlen Touch in deinem Wohnzimmer. Neben dem modernen Eindruck dient das Lowboard auch für mehr Ordnung.

Fazit: Das Kane-Lowboard von Selsey dient mit großen Stauräumen für dein Wohnzimmer. Die Mischung aus einem matten Korpus und einer glänzenden Front bieten dir eine moderne Optik.

Das beste Lowboard mit Füßen

Das Homfa Lowboard des Herstellers HF ist aus umweltfreundlichen Spanholzplatten hergestellt. Es handelt sich hierbei um eine skandinavische Stilrichtung. Das Modell ist hier in Schwarz dargestellt, es ist ebenso in Weiß erhältlich.

Die Maße beträgt 140x 40x 48 Zentimeter. Besonders an diesem Lowboard-Modell sind die Füße welche für ein hohes Maß an Stabilität sorgen. Neben diesen Füßen, welche aus massivem Kieferholz verarbeitet sind, sorgen zwei Holzbeine in der Mitte des Lowboards für zusätzlichen Halt.

Zur Ausstattung lassen sich zwei offene Fächer, sowie zwei geschlossene Schubkästen feststellen. Die offenen Fächer sind mit Löchern ausgestattet, weshalb die Kabel zum Fernseher optimal versteckt werden können. Die Türen lassen sich mithilfe eines Magneten schließen.

Fazit: Das Lowboard mit skandinavischem Design ist aus umweltfreundlichen Materialien verarbeitet. Somit ist es ein empfehlenswertes Modell, denn neben der Verarbeitung ist ein besonders hohes Maß an Stabilität gegeben.

Das beste Lowboard im Retro-Design

Das Bonanza Vintage TV-Lowboard der Marke Stella Trading ist wie der Name bereits erwähnt, in einem Retro-Design angefertigt. Lowboards sind grundsätzlich in vielen verschiedenen Stilrichtungen erhältlich.

Das Board besitzt eine Maße von 162x 61x 52 Zentimeter. Es gehört an die Wand, das Montage-Material ist beim Kauf mit dabei. Das beliebte Design in Treibholz-Optik verleiht deiner Einrichtung einen besonderen und rustikalen Flair.

Ausgestattet ist das Lowboard mit drei Schubladen, drei offenen Fächern, sowie zwei Fächer mit klappbaren Türen. Somit bietet dir dein TV-Unterschrank genügend Lagefläche. Aufgrund der Vintage Stilrichtung bietet dir das Board ein gemütliches Ambiente und wird alle Blicke auf sich ziehen.

Fazit: Das Lowboard ist bestens für dich geeignet, wenn du eine Schwäche für Möbel im Retro-Design hast. Es verleiht dir einen individuellen Eindruck und bietet zudem genügend Lagefläche, um Kleinigkeiten zu verstauen.

Das beste Lowboard in Beton-Optik


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (06.03.21, 18:51 Uhr), Sonstige Shops (06.03.21, 01:46 Uhr)

Eine besondere Optik trägt das Lowboard BACCIO des Herstellers Roller. Die Beton-Optik in Weiß sorgt für einen individuellen Look in deinem Wohnzimmer. Die Maße hierbei beträgt 147.8x 41x 49.9 Zentimeter. Die Optik von Beton und Steinen liegen zur Zeit sehr im Trend und hinterlassen einen modernen Eindruck. Meist ist die Einrichtung zu einer solchen Stilrichtung einfach und clean gehalten. Das Board besitzt eine zugelassene Belastbarkeit von ungefähr 40 Kilogramm, welche zu beachten ist.

Das Lowboard besitzt zwei klappbare Türen, sowie ein Schubfach, welche für einen ausreichenden Platz zum Lagern von Kleinigkeiten sorgen. Die Reinigung ist hierbei sehr vorteilhaft, da man sich keine Gedanken über zu viel Feuchtigkeit machen muss.

Fazit: Die Beton-Optik liegt zurzeit im Trend, da sie einen modernen, sowie cleanen Eindruck hinterlässt. Geeignet ist eine solche Stilrichtung für eine relativ neutrale und einfache Einrichtung. Willst du also im Trend mitgehen, ist dieses Lowboard ideal für dich.

Kauf- und Bewertungskriterien für Lowboards

Im Folgenden stellen wir die wichtigsten Kauf- und Bewertungskriterien dar, um dir bei dem Kauf deines Lowboards zu helfen. Diese sind wie folgt:

Bevor du dich für den Kauf eines Lowboard entscheidest, solltest du dir über bestimmte Kriterien bewusst sein. Diese werden in den folgenden Abschnitten aufgelistet und erläutert.

Größe

Die Größe ist bei den Lowboards zu berücksichtigen. Nutzt du das Lowboard als Unterschrank deines Fernsehers, so sollten die Maße beider Produkte übereinstimmen.

Grundsätzlich besitzen größere Modelle eine Länge von 200 bis 300 Zentimeter. Kleiner Varianten hingegen sind zwischen 120 und 140 Zentimeter lang.

Material

Lowboards gibt es in vielen verschiedenen Materialien. Beispielsweise sind verschiedene Holzvarianten gerne gesehen.

Hierbei wird oftmals Massivholz oder Echtholz verwendet, da diese ein hohes Maß an Stabilität aufweisen und einen optisch edlen Eindruck hinterlassen. Eingebaute Schubladen oder Regale sind meistens auch aus Holz hergestellt, es gibt jedoch auch Alternativen, wie beispielsweise Glas oder Metall.

Ausstattung

Das Lowboard bietet dir neben den stylischen Designs vor Allem auch genug Stauraum. Hierbei gibt es verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten, ob du Schubladen oder Regale bevorzugst, ist dir überlassen.

Am häufigsten gesehen sind Lowboards, die mit zwei Fächern ausgestattet sind, um da Chaos verstauen zu können. Oftmals sind Lowboards auch mit einer LED-Leiste ausgestattet, wobei das bunte Licht für einen modernen Anblick sorgt. Ebenso gibt es auch Varianten mit Glastüren.

Montagemöglichkeiten

Lowboards für an die Wand sind die moderne Variante, hierbei ist der Aufwand jedoch höher als bei einem frei stehenden Lowboard.

Ein hängendes Lowboard wird an der Wand montiert. Hierbei ist die Tragelast der Wand zu berücksichtigen. Mit dieser Variante kannst du deine gewünschte Höhe des Fernsehers erfüllen.

Frei stehende Lowboards hingegen können nach Platzmöglichkeiten frei im Raum, oder an eine Wand gestellt werden.

Design

Die TV-Unterschränke sind durchaus beliebt, weshalb es sie in Unmengen an Designs zu kaufen gibt. Möchtest du lieber eine moderne Einrichtung, so sind Lowboards mit Hochglanz optimal geeignet. Ist deine Einrichtung rustikal gehalten, so empfehlen wir eine dunkle Holzvariante deines Lowboards.

Zudem gibt es Varianten, welche im Landhausstil oder sogar im Retro Stil angeboten werden. Um dein individuelles Modell zu finden, stehen dir somit zahlreiche Farben und Stilrichtungen zur Verfügung.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Lowboards ausführlich beantwortet

Anschließend führen wir dir die wichtigsten Fragen auf und beantworten diese. Somit helfen wir dir dabei, dir einen ersten Überblick verschaffen zu können.

Für wen eignet sich ein Lowboard?

Ein Lowboard eignet sich für jeden, der mehr Ordnung in seinem Wohnbereich schaffen möchte. Es dient oftmals als Unterschrank deines Fernsehers. Bekannt ist das Lowboard für seine geringe Höhe. Du kannst dich zwischen der hängenden oder der stehenden Variante entscheiden, wobei beide einen modernen Eindruck hinterlassen.

Lowboard

Lowboards sind für jeden Wohnraum geeignet. Am häufigsten findet man sie jedoch im Wohnzimmer. (Bildquelle: Mlynek/ 123rf)

Die Lowboards gibt es in den verschiedensten Designs und lassen sich somit individuell gestalten. Die Stauräume bieten dir eine optimale Möglichkeit, DVDs oder auch Kabel ordentlich zu lagern.

Welche Arten von Lowboards gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen den stehenden oder den hängenden Produktvarianten.

Hierbei handelt es sich um einen Unterschrank, welcher durch seine geringe Höhe bekannt ist. Das stehende Lowboard zählt zu den klassischen TV- Unterschränken.

Art Vorteile Nachteile
sehendes Lowboard stabil, kein Montageaufwand, leichte Raumintegration Reinigung unterhalb des Lowboards ist schwierig
hängendes Lowboard einfache Reinigung unterhalb des Lowboards, moderne Optik aufwendige Montage, Berücksichtigung der Tragelast der Wand

Hängende Lowboards bieten dir einen besonders modernen Touch in deinem Wohnzimmer. Sie werden nach individuellem Wunsch an der Wand montiert.

Was kostet ein Lowboard?

Lowboards unterscheiden sich preislich gesehen neben der Größe auch vom Hersteller, sowie vom Material.

Art Preisrahmen
stehendes Lowboard 70- 400 Euro
hängendes Lowboard 70- 500 Euro

Die stehende Variante ist bereits ab 70 Euro erhältlich. Jedoch gibt es auch Modelle für 400 Euro. Das Gleiche gilt für die hängende Variante.

Wie reinige ich ein Lowboard?

Um dein Lowboard zu reinigen, solltest du auf das Material achten. Massivholz lässt sich am besten mit einem Flusen freien Tuch reinigen. Bei stärkerer Verschmutzung bietet sich ein leicht feuchtes Tuch mit Neutralseife an.

Nach dem Säubern sollte die Oberfläche mit einem weichen Tuch abgetrocknet werden. Somit dürften keine Kratzer entstehen.

Fazit

Ein Lowboard dient als optimale Unterstellfunktion deines Fernsehers. Sie bieten dir ausreichend Stauraum um Kleinigkeiten wie Fernbedienungen verschwinden zu lassen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen der hängenden und stehenden Variante, wobei ersteres an die Wand montiert wird. Du kannst dir dein Lowboard nach deinem individuellen Einrichtungsstil gestaltet, es gibt Unmengen an Designvarianten.

Preislich gesehen gilt, wer eine hochwertige Qualität und bestimmtes Material möchte, sollte tiefer in die Tasche greifen. Bei der Pflege solltest du auf die Verwendung eines weichen Tuchs achten, um Kratzer zu vermeiden.

Bildquelle: mariakraynova / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte