Zuletzt aktualisiert: 18. Januar 2021

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

25Stunden investiert

6Studien recherchiert

90Kommentare gesammelt

Lesen im Bett kann oft ungemütlich sein, da einem die Hände einschlafen oder man Nackenschmerzen bekommt. Auf die Dauer ist es unangenehm ein schweres Buch die ganze Zeit festzuhalten. Auch auf dem Sofa ist das Lesen oft nicht sehr gemütlich oder wird anstrengend.

Aus diesem Grund kann es hilfreich sein, ein Lesekissen zu benutzen. Es kann einem die Arbeit abnehmen oder helfen, den Nacken zu entspannen. In unserem Produktvergleich haben wir die 6 beliebtesten und praktischsten Kissen zum Lesen untersucht und miteinander verglichen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Lesekissen helfen den Leseprozess zu vereinfachen und den Rücken dabei zu entlasten. Als Rückenstütze oder Buchablage, Lesekissen können ganz individuell genutzt werden.
  • Kriterien, die beim Kauf von Lesekissen beachtet werden können sind die Eignung für das Bett, das Rückenkissen, Lesehilfe, Armlehnen und die Eignung für Kinder.
  • Es ist sehr einfach ein Lesekissen selber herzustellen. Ein Lesekissen selber zu nähen ist kein großer Aufwand und ist oft günstiger als eins zu kaufen.

Lesekissen im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Im Folgenden werden wir unsere Lesekissen-Favoriten vorstellen und vergleichen. Durch diesen Vergleich kannst du das perfekte Lesekissen für dich finden.

Das beste Allround Lesekissen

NOFFA verkauft Kissen und Matratzen mit ergonomischem Design. Das Lesekissen von NOFFA besteht aus Memory-Schaum. Dadurch wird das ergonomische Design ermöglicht. Aufgrund von diesem Design ist das Kissen perfekt zum Lesen oder Fernsehen im Bett geeignet.

Es kann jedoch auch auf die Beine gelegt werden und als Allrounder genutzt werden. Das Kissen vereinfacht das Lesen in jeder Hinsicht. Es hilft den Rücken zu entlasten und passt sich der Wirbelsäule an.

Der Bezug kann abgenommen werden und ist waschbar. Des Weiteren handelt es sich dabei um einen atmungsaktiven Stoff. Einen Vorteil den NOFFA anbietet ist, dass sie bei Unzufriedenheit den Preis zurückzahlen. Dies kann innerhalb von 90 Tagen geschehen.

Bewertung der Redaktion: Bei dem NOFFA Kissen ist vor allem der Memory-Schaum ein großer Vorteil. Es hilft sich den Rücken perfekt anzupassen. Das Design von dem Lesekissen ist sehr schlicht und kann daher überall angewendet werden. Des Weiteren ist der atmungsaktive Stoff ein positiver Punkt bei diesem Rückenkissen. Durch die Geld-zurück-Garantie kann das Kissen vorerst getestet werden.

Das beste umarmende Lesekissen

Das Husband Pillow dient als besonders kuschelige Rückenstütze. Aufgrund der Größe des Kissens ermöglicht es einen aufrechten Sitz. Es besteht aus einer Schaumfüllung und einem Micro-Wildleder Bezug. Das sorgt für ein sehr weiches und gemütliches Gefühl.

Die abnehmbare Nackenrolle dient zur Entlastung des Kopfes und des Nackens. Ein Reißverschluss unter dem Kissen dient dazu, dass individuell Schaum entfernt oder hinzugefügt werden kann.

Eine integrierte Tasche an der Seite des Lesekissens hilft wichtige Dinge, wie ein Smartphone zu verstauen. Auch an der hinteren Seite des Rückenkissens befindet sich eine größere Tasche, um Dinge aufzubewahren. Oberhalb befindet sich ein Griff, der es ermöglicht das Kissen auch zu transportieren. Das umarmende Gefühl, welches das Kissen vermittelt, wirkt sehr luxuriös.

Bewertung der Redaktion: Menschen, die alleine sind oder ihren Partner vermissen, werden dieses Rückenkissen lieben. Aufgrund der integrierten Arme fühlt es sich an als würde es einen umarmen. Es bietet viel Platz, um Dinge zu verstauen. Damit dieses Kissen an verschiedenen Orten benutzt werden kann, ist es praktisch, dass ein Griff vorhanden ist. Des Weiteren bietet dieses Lesekissen den Vorteil, dass eine abnehmbare Nackenrolle vorhanden ist.

Das beste Lesekissen für Kinder

Praktisch für Kinder ist der Cuddly Reader. Dieses Lesekissen ist extra für Kinder und aus diesem Grund auch sehr kindlich gestaltet. Das Kissen ist in einem Hundekopf Design gestaltet. Auf der Schnauze des Hundes können Bücher oder Tablets platziert werden. Zwei Zähne, die aus der Schnauze gucken, helfen, dass das Buch geöffnet bleibt. So können die Seiten nicht durch den Wind umgeweht werden.

Auf der hinteren Seite dieses Hundes befindet sich eine Tasche. Dort können kleinere Dinge, wie zum Beispiel Stifte oder ähnliches, verstaut werden. Da Kinder öfters kleckern oder Dinge dreckig machen, kann der Bezug ganz einfach entfernt und gewaschen werden.

Bewertung der Redaktion: Kinder können gerade durch das kindliche Design von diesem Lesekissen überzeugt werden. Es ist sehr praktisch und bietet viele Möglichkeiten. Dieses Lesekissen unterstützt das Lesen bei Kindern. Es sorgt dafür, dass Kinder ein Buch ohne Probleme und Ablenkungen lesen können. Insbesondere bei Kindern ist es wichtig, dass der Stoff gewechselt und gewaschen werden kann.

Das beste praktische Lesekissen

Der MoKO Kissenständer eignet sich besonders gut zum Ablegen von Büchern oder Tablets. Da es ein sehr kleines Kissen ist, ist es auch sehr leicht. Das Material des Kissens ist Baumwolle und Leinen. Dadurch handelt es sich um ein sehr weiches und angenehmes Kissen. Der Kissenbezug ist für Waschmaschinen geeignet.

Dieses Kissen kann multifunktional verwendet werden. Es kann aufgeklappt werden und dadurch entsteht eine Armablage. Wenn das Kissen nicht aufgeklappt ist, kann ein Tablet in einem 60 Grad Winkel abgelegt werden. Damit das Kissen nicht ungewollt aufklappt, befindet sich darauf ein Klettverschluss zum Stabilisieren. Eine Tasche an der Seite eignet sich, um Stifte aufzubewahren. Hinten befindet sich ebenfalls eine Tasche, in der zum Beispiel Kabel Platz finden können.

Bewertung der Redaktion: Das MoKo Kissen ist dann geeignet, wenn keine Rückenstütze benötigt wird. Braucht man lediglich etwas, um sein Buch oder Tablet abzulegen, kann dieses Lesekissen hilfreich sein. Da es multifunktional ist, kann es in verschiedenen Positionen angewendet werden. Auch die Taschen bieten viel Platz um Lese- oder Tabletzubehör aufzubewahren.

Kauf- und Bewertungskriterien für Lesekissen

Da es viele verschiedene Lesekissen gibt, kann es hilfreich für dich sein, die folgenden Kaufkriterien zu berücksichtigen. Es kann dabei zwischen sehr individuellen Kaufkriterien unterschieden werden.

Wir haben nun einige aufgelistet, die deinen Einkauf vereinfachen sollen:

Diese Kauf- und Bewertungskriterien werden nun genauer betrachtet und erläutert. Du wirst dadurch einen ersten Überblick zum Thema Lesekissen bekommen und wissen auf welche Kriterien beim Kauf eines Lesekissens geachtet werden sollte.

Lesekissen für das Bett

Wenn du auf der Suche bist das Lesen im Bett entspannter zu gestalten, kann es hilfreich sein ein Lesekissen extra für das Bett zu kaufen. Durch seine besondere Form entspannt es deinen Rücken und macht das Lesen im Bett angenehmer.

Du liegst nicht mehr gerade im Bett, sondern kannst dich an dem Kissen anlehnen, um aufrechter zu sitzen. Auch kannst du das Kissen benutzen, um dein Buch darauf abzulegen und es so nicht permanent festhalten zu müssen.

Rückenkissen

Du hast Rückenbeschwerden und möchtest diese vermindern? Dann sollte ein Rückenkissen für dich ein wichtiges Kriterium sein. Es kann deinen Rücken entlasten und helfen den Beschwerden entgegenzuwirken.

Ergonomische Kissen sind hier besonders gut. Sie passen sich deinem Rücken an und sorgen dafür, dass die Wirbelsäule nicht falsch belastet wird. Meist wird hierbei Memory-Schaum verwendet. Das Design der ergonomischen Kissen ist meist schlicht, da hier der Fokus auf der Funktion der Rückenstütze liegt.

Lesehilfe

Lesekissen können ebenfalls als Lesehilfe genutzt werden. Hierbei kannst du ein Buch oder auch ein Tablet ganz einfach auf dem Kissen platzieren. So musst du es nicht mehr festhalten und deine Hände können sich ausruhen.

Du kannst das Kissen auf deinen Beinen ablegen und in Ruhe im Bett oder auf dem Sofa lesen. Oft sind bei diesen Lesekissen Taschen angebracht, um Zubehör verstauen zu können.

Armlehnen

Falls du es liebst dich mit deinen Armen abzustützen, ist ein Lesekissen mit Armlehnen genau das Richtige für dich. Das Kissen ist wie ein Stuhl, an dem du dich von allen Seiten anlehnen kannst. Es hält dich sozusagen fest.

Diese Art von Kissen wird auch Husband Kissen genannt, da sie als Ersatz genutzt werden können.

Für Kinder geeignet

Es gibt ebenfalls Lesekissen, die extra für Kinder geeignet sind. Diese sind etwas kleiner und handlicher. Zudem gibt es eine größere Farbauswahl und eventuell auch Motive mit Tieren. Das macht es für die Kinder ansehnlicher.

Deine Kinder können ihre Bücher oder gegebenenfalls auch ein Tablet darauf ablegen. Sie werden motivierter ihre Bücher lesen wollen. Zudem wird es den Rücken und Nacken, aber auch die Hände deiner Kinder entlasten. Damit es den Kindern einfacher fällt und das Buch nicht immer zuklappt, gibt es hier verschiedene Methoden, wie die Seiten offen bleiben können.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Lesekissen ausführlich beantwortet

Im Folgenden werden wir häufig gestellte Fragen über Lesekissen beantworten, um dir einen informativen Überblick zu diesem Thema geben zu können. Danach sollst du unter anderem einen Überblick über den Preis von Lesekissen haben.

Was ist ein Lesekissen?

Ein Lesekissen hilft dir deinen Rücken zu entlasten beim Lesen. Es kann in den meisten Fällen auf verschiedene Weisen benutzt werden und Lesekissen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. So kann es Kissen geben, die sich an deine Rückenform anpassen und durch ihre ergonomische Form der Gesundheit beitragen.

Ein Lesekissen entlastet deinen Rücken beim Sitzen bzw. Liegen. (Bildquelle: 123rf / silverkblack)

Auf der anderen Seite gibt es auch Lesekissen, die ihre Form nicht verändern und immer stabil bleiben. Es gibt Kissen, die extra kleiner sind und dadurch für Kinder geeignet sind. Auch sind Kissen vorhanden, welche Armlehnen besitzen und sozusagen einen kompletten Sitz darstellen. Des Weiteren kann ein Lesekissen genutzt werden, um ein Buch darauf abzulegen und als Stütze zu fungieren.

Was kostet ein Lesekissen?

Lesekissen können unterschiedliche Preise haben. Die Preise können in verschiedene Kategorien eingeordnet werden. Abhängig ist der Preis zum einen von der Größe des Kissens, aber auch von der Qualität. In der folgenden Tabelle werden die verschiedenen Preisklassen dargestellt und erläutert.

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (10 – 30 €) Kleine Kissen, Tablet-Kissen, Kissen für Kinder
Mittelpreisig (30 – 60 €) Einfache Rückenkissen, einfaches Design, mittlere Größe
Hochpreisig (ab 60 €) Große Lesekissen, oft mit Armlehnen, ergonomisch

Es wird ersichtlich, dass Lesekissen bereits ab einem sehr geringen Preis erworben werden können. Bei den niedrigpreisigen Kissen handelt es sich jedoch lediglich um sehr einfache Lesekissen und in kleiner Ausführung.

Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte, bekommt mit einem mittelpreisigen Kissen ein relativ einfach gestaltetes Lesekissen. Es hat zwar ein einfaches Design, aber erfüllt seinen Zweck. Um ein großes Lesekissen zu bekommen, welches gegebenenfalls auch ergonomisch ist, ist es notwendig einen höheren Preis auszugeben.

Welches Keilkissen / Lesekissen ist nach einer Hüft-Op geeignet?

Nach einer Hüft-Op sollte ein Keilkissen gewählt werden, welches in der Form stabil bleibt. Das Einsinken in das Kissen wäre, nach einer Op an der Hüfte, nicht optimal. Des Weiteren können hier Keilkissen verwendet werden, die wie ein Sitzkissen funktionieren.

Durch ein Sitzkissen wird dafür gesorgt, dass kein 90 Grad Winkel beim Sitzen entsteht. Ein dreieckiges Kissen, welches im Winkel verändert werden kann, kann hier gut benutzt werden.

Wie näht man ein Lesekissen selber?

Ein Lesekissen kannst du auch selber nähen und das ist auch nicht sehr schwierig. Auch die Materialkosten fallen nicht groß aus, da lediglich Stoff, eine Füllung und Nähzeug benötigt wird. Es ist nicht sehr zeitaufwändig ein Lesekissen selber zu nähen. Der Vorteil beim selber nähen ist, dass du dir den Stoff und das Muster komplett selber aussuchen kannst.

Du kannst dich dabei künstlerisch austoben. Wenn du dir einen Stoff ausgesucht hast, solltest du ihn in den Maßen deiner Wahl zuschneiden. Es sollte eine Ablage eingenäht werden, um das Kissen als Lesehilfe nutzen zu können und ein Buch ablegen zu können.

Fazit

Lesekissen bieten eine gute Hilfe beim Lesen von Büchern oder beim Arbeiten auf dem Tablet. Rückenkissen mit ergonomischer Form bieten sich besonders dann an, wenn du bereits Probleme mit dem Rücken hast. Dadurch, dass es sich perfekt an den Rücken anpasst, hilft es Schmerzen zu lindern und macht das Lesen im Bett deutlich gemütlicher.

Da es viele verschiedene Formen von Lesekissen gibt, kann jeder ein Passendes für sich finden. Ob es nun eine Stütze für den Rücken oder eine Ablage für das Buch sein soll, das perfekte Lesekissen gibt es für jeden.

Auch preislich gibt es große Unterschiede bei Lesekissen. Falls du wenig Geld ausgeben möchtest, gibt es verschiedene kleine Lesekissen. Möchtest du aber ein qualitativ sehr hochwertiges und großes Lese- beziehungsweise Rückenkissen haben, ist es notwendig mehr Geld auszugeben.

Wer gänzlich darauf verzichten möchte Geld für ein Lesekissen auszugeben, kann sich dieses selber nähen. Das spart Zeit und Geld. Außerdem werden dafür nicht viele Mittel benötigt und ist mit einer Anleitung einfach durchzuführen. Rückenkissen werden, wegen ihrer ergonomischen Form, auch oft nach einer Hüft-Op genutzt.

Bildquelle: 123rf / Wavebreak Stock Media

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte