LED Scheinwerfer
Zuletzt aktualisiert: 22. Juli 2020

Herzlich willkommen bei unserem LED Scheinwerfer Test 2020. In den nachfolgenden Abschnitten werden wir dir alle wichtigen Hintergrundinformationen zu LED Scheinwerfer geben. Außerdem beantworten wir dir häufig gestellte Fragen und gehen auf alle Dinge ein, die du für den Kauf des Leuchtmittels wissen solltest.

Wir möchten dir drei verschiedene Arten von LED Scheinwerfer zeigen, jene mit Schalter, jene mit Fernbedienung und jene mit Bewegungsmelder. Jede der verschiedenen Arten besitzt Vor- und Nachteile, die wir dir aufzeigen möchten, damit du Vergleiche ziehen kannst. Abgerundet wird dieser Artikel noch von drei Praxistipps, die du als Besitzer eines LED Scheinwerfers benötigen kannst.

Mithilfe unseres Tests möchten wir dich am Weg zu deiner Kaufentscheidung unterstützen und dir wichtige Tipps geben.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die Bedienung deines LED Scheinwerfers kann mit einem Schalter, einer Fernbedienung oder einem Bewegungsmelder erfolgen. Für jede dieser Anwendungsformen benötigt dein LED Scheinwerfer Strom.
  • Es besteht die Möglichkeit, LED Scheinwerfer in transparenter Farbe oder in verschiedenen bunten Farben erstrahlen zu lassen. Gekennzeichnete Leuchtmittel können zusätzlich auch gedimmt werden.
  • LED Scheinwerfer können in vielen verschiedenen Bereichen in geschlossenen Räumen sowie im Freien eingesetzt werden. Beispiele dafür sind Wohnräume oder Fahrzeuge.

LED Scheinwerfer Test: Favoriten der Redaktion

Der beste LED Scheinwerfer in Punkto Qualität

Der Olafus 40W 4000LM LED Baustrahler ist mit seinen zwei Helligkeitsmodi für Innen- und Außenräume. Die 80 eingebauten LEDs sorgen dafür, dass die jeweiligen Beleuchtungsanforderungen in unterschiedlichen Leuchtstärken erfüllt werden. Der LED Scheinwerfer mit Schalter ist um einen durchschnittlichen Preis zu erwerben. Das Leuchtmittel erstrahlt in taglichtweißer Farbe und weist eine durchschnittliche Lebensdauer von 50.000 Betriebsstunden auf.

Durch die starke Leuchtkraft eignet sich der LED Scheinwerfer mit Schalter optimal für dunkle Wohnräume, aber auch für Garagen und Werkstätten, in denen gearbeitet wird. Wenn du einen LED Scheinwerfer suchst, der vielseitig einsetzbar ist, ist dieses Produkt genau das richtige für dich.

Der beste LED Scheinwerfer mit Farbauswahl und Fernbedienung

Der Ustellar Novostella 2er RGB 60W LED Strahler mit Fernbedienung ist aufgrund seiner Schutzart IP66 wasserdicht, wodurch der LED Scheinwerfer im Innen- und im Außenbereich verwendet werden kann.

Der LED Scheinwerfer befindet sich im durchschnittlichen Preissegment. Das robuste Aluminiumgehäuse trägt dazu bei, dass das LED Leuchtmittel ein langlebiges Produkt ist. Die Metallhalterung ermöglicht es, den LED Scheinwerfer an der Wand anzubringen.

Das Produkt ist eine gute Wahl für jeden, der seinen bunten LED Scheinwerfer gemütlich von der Couch aus bedienen möchte.

Der beste LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder

Mithilfe von vier Schiebeschalter kann die Leuchtdauer vom Meikee 10W LED Strahler mit Bewegungsmelder in einem Spielraum von 10 Sekunden bis zu 10 Minuten verstellt werden. Der LED Scheinwerfer erstrahlt in taglichtweiß und befindet sich im unteren Preissegment.

Das Leuchtmittel enthält einen speziell entwickelten Kühlkörper, der die Wärme ableitet, um die Lebensdauer des LED Scheinwerfers zu erhöhen.

Die wasserfeste Bauart lässt es zu, dass der LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder im Innen- und Außenraum angebracht werden kann. Der LED Strahler mit Bewegungsmelder ist optimal, wenn du ein Leuchtmittel suchst, welches Bewegungen in einer Entfernung von bis zu 12 Meter erkennen kann.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du LED Scheinwerfer kaufst

Worum handelt es sich bei LED Scheinwerfer?

LED Scheinwerfer sind Scheinwerfer, die mithilfe von Leuchtdioden Licht erzeugen. Diese Leuchtdioden können verschiedene Bauformen, Farben und Größen haben.

Je nach Watt strahlen LED Scheinwerfer weiter und sind dadurch sehr hell oder kürzer. Dadurch ergibt sich, dass LED Scheinwerfer für den Innen- und Außenbereich geeignet sind. So können mithilfe von LED Scheinwerfer einzelne, kleine Räume bis zu einem großen Garten beleuchtet werden.

Welche Vor- und Nachteile haben LED Scheinwerfer?

LED Scheinwerfer haben vor allem gegenüber herkömmlichen Glühlampen sehr viele Vorteile, die früher oder später dazu führen, dass Glühlampen durch LEDs beziehungsweise LED Scheinwerfer abgelöst werden.

Wie die Vor- und Nachteile der LED Scheinwerfer aussehen, möchten wir dir nun aufzeigen:

Vorteile
  • Hohe Lebensdauer
  • Hohe Ausfallsicherheit, da nicht alle Lichter gleichzeitig ausfallen
  • Reduzierter Energieverbrauch
  • Geringere Wärmeentwicklung
  • Durch die verschiedenen Bauformen nahezu überall einsetzbar
  • Verschiedene Lichtfarben
  • Kein Lebensdauerverlust durch häufiges Ein- und Ausschalten
  • Geringe UV-Strahlung
Nachteile
  • Hohe Kosten
  • LED Scheinwerfer können blenden
  • Perlschnureffekt: LED-Leuchten irritieren, wenn Lichter als mehrere Einzellichter wahrgenommen werden
  • Große Größe der Gehäuse, da Elektronik und Kühlung untergebracht werden müssen
  • Ausgefallene LEDs können nur im Gesamtpaket ersetzt beziehungsweise ausgetauscht werden

Wie viel kosten LED Scheinwerfer?

Die billigsten LED Scheinwerfer kosten circa 7 Euro, die teuersten durchschnittlichen Produkte sind hingegen um rund 290 Euro erhältlich.

Die Preise der LED Scheinwerfer variieren je nach Größe, Aufbau und Farbe.

Die Preise für LED Scheinwerfer mit Schalter beginnen bei 7 Euro und enden bei circa 290 Euro.

LED Scheinwerfer mit Fernbedienung fangen bei 14 Euro an und reichen bis zu 210 Euro.

Möchtest du einen LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder haben, starten die Preise bei circa 17 Euro. Die teuersten LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder kosten rund 170 Euro.

Art Preis
LED Scheinwerfer mit Schalter ca. 7-290 Euro
LED Scheinwerfer mit Fernbedienung ca. 14-210 Euro
LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder ca. 17-170 Euro

Du darfst natürlich nicht vergessen, dass du neben den Kosten für die LED Scheinwerfer auch noch die Kosten für den benötigten Strom tragen musst.

Wo kann ich LED Scheinwerfer kaufen?

LED Scheinwerfer kannst du sowohl Fachgeschäften als auch im Online-Shop kaufen.

Folgende Online-Shops haben wir dir auf der Suche nach den passenden Verkäufer herausgesucht:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • ledpanelgrosshandel.de

Mögliche Fachgeschäfte für den Kauf von LED Scheinwerfer sind:

  • Hornbach
  • BayWa
  • Obi

Welche Alternativen gibt es zu LED Scheinwerfer?

Bei den Alternativen zu LED Scheinwerfer unterscheiden wir zwischen zwei verschiedenen Möglichkeiten der Beleuchtung:

  • Halogenlampen: Halogenlampen sind mit Halogen gefüllte Glühlampen, die so die Lichtausbeute verbessern. Halogenlampen sind kostengünstiger zu erwerben und ist bei einem Defekt für einen einfachen Lampenaustausch bekannt.
  • Induktionsbeleuchtungen: Die Lebensdauer von Induktionsbeleuchtungen in etwa mit der einer LED Leuchte vergleichbar ist. Die geringe Fläche von Induktionsbeleuchtungen macht es möglich, weniger zu blenden und dadurch ein besseres Beleuchtungsbild für den Nutzer zu schaffen. Durch den sofortigen Lichtstrom leuchtet die Induktionsbeleuchtung sofort nach dem Einschalten und benötigt keine „Vorlaufzeit“.
LED-Scheinwerfer-1

Als Alternative zu LED Scheinwerfer kannst du dir auch herkömmliche Halogenlampen kaufen.
(Bildquelle: unsplash.com / Peter Maselkowski)

Entscheidung: Welche Arten von LED Scheinwerfern gibt es und welcher ist der richtige für dich?

Wenn du dich für einen LED Scheinwerfer entscheidest, gibt es drei verschiedene Arten, zwischen denen du unterscheiden kannst:

  • LED Scheinwerfer mit Schalter
  • LED Scheinwerfer mit Fernbedienung
  • LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder

Die drei verschiedenen Arten von LED Scheinwerfern haben dieselbe Grundidee, unterscheiden sich allerdings in Einzelheiten, welche jeweils einige Vor- und Nachteile aufweisen. Diese Einzelheiten der verschiedenen LED Scheinwerfer wollen wir dir nun im nächsten Abschnitt näher darstellen.

Was zeichnet LED Scheinwerfer mit Schalter aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

LED Scheinwerfer mit Schalter müssen, um sie zu verwenden, angesteckt werden, da sie eine Stromzufuhr benötigen. Um die LED Beleuchtung zum Laufen zu bringen, muss man sie mithilfe eines Schalters ein- und ausschalten.

Die Schalter eines LED Scheinwerfers zum Ein- und Ausschalten werden zumeist als Zwischenteil am Kabel oder in manchen Fällen auch direkt am Scheinwerfer angebracht. Solch ein Schalter zum Ein- und Ausschalten kann beispielsweise zum Schieben oder ein Knopf zum Hin- und Herdrücken sein.

Vorteile
  • Stromsparend, da der LED Scheinwerfer nur leuchtet, wenn er eingeschaltet wird
  • Einfache Bedienung
  • Kann problemlos überall montiert werden
Nachteile
  • LED Scheinwerfer muss immer händisch zum Leuchten gebracht werden
  • Stromkabel sollte unbearbeitet bleiben, somit keine Veränderung des Schalters möglich
  • LED Scheinwerfer benötigt Strom, um zu leuchten

LED Scheinwerfer mit Schalter werden vor allem als Arbeitsscheinwerfer eingesetzt. Diese können sowohl im unternehmerischen Sinne auf Traktoren als auch für private Zwecke bei Arbeiten im Haus verwendet werden.

Was zeichnet LED Scheinwerfer mit Fernbedienung aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

LED Scheinwerfer mit Fernbedienung müssen ebenfalls mit einem Stromkabel zum Laufen gebracht werden. Im Gegensatz zum LED Strahler mit Schalter kann bei diesem LED Scheinwerfer eine Fernbedienung eingesetzt werden, um das Leuchtmittel zum Laufen zu bringen.

Moderne LED Scheinwerfer mit Fernbedienung können häufig mithilfe einer App auch mit Smartphones gesteuert werden. Dies ist vom Produkt abhängig.

LED Scheinwerfer mit Fernbedienung, die dimmbar sind oder die Farbe wechseln können, können mithilfe der Fernbedienung oder eines Smartphones nicht nur ein- und ausgeschaltet werden, sondern auch noch die anderen Funktionen steuern.

Vorteile
  • Stromsparend, da der LED Scheinwerfer nur leuchtet, wenn er eingeschalten wird
  • Kann mit Smartphone verbunden werden
  • Kann mit einem Smartphone von überall aus bedient werden
  • Mehrere Funktionen auf einmal
Nachteile
  • Smartphone benötigt Akku, um LED Scheinwerfer bedienen zu können
  • Fernbedienung muss in der Nähe des LED Scheinwerfers verwendet werden
  • LED Scheinwerfer benötigt Strom, um zu leuchten

LED Scheinwerfer mit Fernbedienung werden häufig in Häusern und Wohnungen verwendet. Sie eigen sich optimal als Leuchtmittel, um einzelne Wohnräume auszuleuchten und eine heimelige Umgebung zu schaffen.

Die Leuchtmittel werden außerdem auch gerne in Diskotheken verwendet, um – sofern es möglich ist – die Partyräume bunt auszuleuchten und jederzeit händisch steuern zu können.

Was zeichnet LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder aus und was sind seine Vorteile und Nachteile?

LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder schalten sich immer dann ein, wenn sich im Umkreis des Leuchtmittels etwas bewegt.

Wie auch die LED Scheinwerfer mit Schalter oder Fernbedienung werden auch die LED Scheinwerfer mit Bewegungsmelder mit Strom betrieben. Daher solltest du bei der Anbringung des Leuchtmittels unbedingt darauf achten, es in der Nähe einer Steckdose zu montieren oder aufzustellen.

Vorteile
  • Automatische Bedienung
  • Praktisch, wenn die Hände mit dem Einkauf voll sind
  • In Verbindung mit Kamera gut zur Videoüberwachung geeigent
Nachteile
  • Kann sich auch einschalten, wenn er nicht benötigt wird (z.B. Vorhang bewegt sich, wenn Fenster offen ist und Wind geht
  • Höhere Stromverbrauch wegen selbstständiger Ein- und Ausschaltung
  • LED Scheinwerfer benötigt Strom, um zu leuchten

LED Scheinwerfer können sehr gut mit Kameras kombiniert werden, um sie zur Videoüberwachung einzelner Wohnräume oder Gebäude zu verwenden. Neben geschlossenen Räumen können die LED Leuchten mit Bewegungsmelder auch optimal für den Außenbereich von Wohnhäusern verwendet werden. Dafür müssen sie allerdings wasserfest sein.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du LED Scheinwerfer vergleichen und bewerten

Der nachfolgende Abschnitt soll dir zeigen, welche Faktoren in deine Kaufentscheidung mit einfließen sollten, um die verschiedenen LED Scheinwerfer optimal vergleichen und bewerten zu können.

Wenn du die nachstehenden Kriterien vergleichst, sollte dir der Kauf leichter fallen:

Im nachstehenden Bereich erläutern wir die verschiedenen Faktoren näher.

Haltbarkeit

Die zu erwartende Lebensdauer des Leuchtmittels ist wesentlich länger als die von herkömmlichen Leuchtmitteln wie Glühbirnen.

Die maximale Lebensdauer liegt bei 100.000 Betriebsstunden.

Im Laufe der Zeit sinkt die Stärke des Lichts und somit auch der Wirkungsgrad des LED Scheinwerfers. Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass die Haltbarkeit von LED Scheinwerfer von der Temperatur der LED abhängt.

Die durchschnittliche Temperatur der LED Scheinwerfer beträgt 74 Grad, wodurch das Leuchtmittel eine durchschnittliche Lebensdauer von 30.000 Betriebsstunden aufweisen kann.

Um einen Vergleich zu anderen Leuchtmitteln zu haben: Die Laufzeit von Xenon Scheinwerfern beträgt nur rund 10 % von jener der LED Scheinwerfer und die Lebensdauer von Halogen Scheinwerfern liegt sogar nur bei circa 3 % der Lebensdauer von den LED Leuchtmitteln.

Leuchtmittel durchschnittliche Betriebsstunden
LED Scheinwerfer 30.000
Xenon Scheinwerfer 3.000
Halogen Scheinwerfer 900

Farbe

Bei LED Scheinwerfern wird zwischen transparenter und bunter Farbe unterschieden. Die Farbe von transparenten LED Scheinwerfer wird auch taglichtweiß genannt. Wird das Licht schmalbandig ausgestrahlt, leuchtet der LED Scheinwerfer in den Farben rot, grün oder blau.

LED Scheinwerfer können sowohl einfarbig als auch abwechselnd in verschiedenen Farben leuchten. Die verschiedenen Farben können beispielsweise mithilfe einer Fernsteuerung oder einer App am Smartphone gewechselt werden.

Eignungsbereich

LED Scheinwerfer können sowohl für private Zwecke in Form von Beleuchtungen in Wohnräumen als auch für berufliche Zwecke in Form von Arbeitsscheinwerfern verwendet werden.

Ein Bereich, in denen sich LED Scheinwerfer durchgesetzt haben, ist die Mobilbranche. Dabei wird zwischen Voll-LED-Scheinwerfer und Scheinwerfer mit LED-Abblendlicht unterschieden. Die neusten Autos sind mit Voll-LED-Scheinwerfer ausgestattet, die für ein sehr helles Fahrerlebnis sorgen.

LED-Scheinwerfer-2

LED Scheinwerfer werden häufig zur Beleuchtung der Musiker während Konzerten verwendet.
(Bildquelle: unsplash.com / Banter Snaps)

Ebenfalls können LED Scheinwerfer an Anhänger oder Traktoren angebracht werden, um den Weg besser auszuleuchten. Allerdings muss darauf geachtet werden, wo das Benutzen von zusätzlichen LED Scheinwerfern im Verkehr erlaubt ist und wo nicht.

Bauformen

Bei den LEDs, die sich in den LED Scheinwerfern befinden, wird zwischen fünf verschiedenen Bauformen unterschieden. Je nach Eignungsbereich ändern sich der Aufbau, die Lebensdauer und die Leistung der jeweiligen LEDs.

  • Bedrahtete Leuchtdioden: Die Nummer 1 unter den LEDs wird zu Kontrollzwecken eingesetzt. Benutzer finden die bedrahteten Leuchtdioden vorwiegend in LED-Spots und Leuchtstoffröhren.
  • SuperFlux-LEDs: Diese LEDs strahlen flächenförmig Licht aus, weshalb diese Art von LEDs für Flächenbeleuchtungen eingesetzt wird. Durch den optimalen Aufbau der SuperFlux-LEDs ist die Lebensdauer des Leuchtmittels sehr hoch.
  • SMD LEDs: Surface Mounted Device LEDs können sehr intensiv leuchten, da die Stromdichte unempfindlich ist. Sie werden vorwiegend für LED-Leuchtstoffröhren sowie für den Blinker von Autos, Bremslichter und Tagfahrlichter eingesetzt.
  • High-Power-LEDs: Die leistungsstarken High-Power-LEDs werden auf Metallkern-Leiterplatten eingesetzt.
  • Chip On Board-LEDs: Bei COB-LEDs werden keine Reflektoren eingesetzt, wodurch der Abstrahlwinkel des Lichts, welches ausgestrahlt wird, groß ist. Daraus ergibt sich, dass diese Form von LEDs eine starke Leuchtkraft besitzt und in vielen verschiedenen Bereichen angewendet werden kann.

Zulassungspflicht

Abgesehen von Arbeitsscheinwerfern muss im Geltungsbereich der ECE jeder Scheinwerfer eine Zulassung besitzen. Diese Zulassung muss sichtbar am Scheinwerfer gekennzeichnet sein. Die vielen verschiedenen Lichtfunktionen haben jeweils eigene Zulassungskennzeichen.

Arbeitsscheinwerfer und Scheinwerfer von Fahrzeugen müssen zusätzlich eine Zulassung für die elektromagnetische Verträglichkeit haben, um sicherzustellen, dass Scheinwerfer bei externen Störungen problemlos funktionieren und keine Störungen im Boardnetz verursachen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema LED Scheinwerfer

Was kann ich tun, wenn LED Scheinwerfer flackert?

Das Flackern von LED Scheinwerfer kann verschiedene Ursachen haben. Wie das Flackern von den LEDs behoben werden kann, hängt von der jeweiligen Ursache ab:

  • Spannungsqualität des Trafos: Trafos aus dem Hausnetz sind dafür da, eine Betriebsspannung von 12 Volt zu erzeugen. Schwankt die Ausgangsspannung des Trafos, kann ein Flackern des LED Scheinwerfers entstehen. In solchen Fällen musst du deinen alten Trafo, den du bei Halogenlampen verwendet hast, auf einen LED Trafo umändern.
  • Flackern am Dimmer: Um die Helligkeit einer LED Lampe dimmen zu können, müssen LED Scheinwerfer auch tatsächlich in der Lage sein, die Leuchtstärke zu dimmen. Flackert das Leuchtmittel am Dimmer, musst du im ersten Schritt auf der Verpackung überprüfen, ob dieses auch wirklich dimmen kann. Wenn der LED Scheinwerfer dimmbar ist, aber trotzdem flackert, solltest du ihn gegen einen neuen LED Dimmer tauschen.
  • Flackern beim Einschalten: Wenn ein LED Scheinwerfer beim Einschalten flackert, ist entweder die Qualität des Leuchtmittels schlecht oder der LED Scheinwerfer am Ende des Produktlebenszyklus angekommen.
  • LED Lampe an Bewegungsmelder flackert: Bewegungsmelder mit einem elektronischen Schalter sind häufig vom Flackern betroffen. Der Grund dafür ist, dass sie eine gewisse Mindestlast erfordern, um ohne Kriechstrom zu schalten. Eine geringe Mindestlast oder der Einsatz eines Schaltrelais können die Probleme beheben.

Damit du weißt, wie du flimmernde LED Scheinwerfer erkennen kannst, haben wir hier eine gute Erklärung für dich:

Wie kann ich LED Scheinwerfer reinigen?

Um deine LED Scheinwerfer zu reinigen, kannst du folgende Hausmittel verwenden:

  • Zahnpasta: Bei LED Scheinwerfern, die aus Kunststoff bestehen, kannst du Zahnpasta verwenden. Das Granulat in der Zahnpasta sorgt für das Entstehen einer feinen Schleifwirkung. Mithilfe eines weichen, feuchten Tuchs kannst du dein Leuchtmittel in kreisenden Bewegungen säubern.
  • Zitrone: Bei leichten Verschmutzungen kannst du deinen LED Scheinwerfer mit aufgeschnittenen Zitronen einreiben und im Anschluss mit einem feuchten Tuch reinigen.
LED-Scheinwerfer-3

Mithilfe einer Zitrone kannst du deine LED Scheinwerfer reinigen, damit sie wieder wie am ersten Tag leuchtet.
(Bildquelle: unsplash.com / Frank Albrecht)

  • Autopolitur: Die Autopolitur hat dieselbe Wirkung wie Zahnpasta. Sie schleift die LED Scheinwerfer ab, um wieder klarzuwerden.

Wie kann ich LED Scheinwerfer dimmen?

Nur jene LED Scheinwerfer, die als dimmbares Leuchtmittel gekennzeichnet sind, können auch gedimmt werden. Die Mindestgrundlast des Dimmers muss kleiner oder gleich groß wie die Leistungsaufnahme der Lampe sein.

Wenn du einen Dimmer mit einem nicht-dimmbaren LED Scheinwerfer verwendest, ist die Chance groß, dass das Leuchtmittel zu flackern beginnt oder gar zerstört wird.

Auf der Suche nach einer dimmbaren LED Lampe möchten wir dir mit folgendem Video weiterhelfen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.auto-motor-und-sport.de/technik/voll-led-licht-so-funktioniert-die-neue-lichttechnik/

[2] https://www.autobild.de/artikel/scheinwerfer-einstellen-14693087.html

[3] https://praxistipps.focus.de/auto-scheinwerfer-reinigen-mit-diesem-genialen-hausmittel_54161

[4] https://www.autozeitung.de/led-scheinwerfer-nachruesten-193097.html

[5] https://www.hella.com/techworld/de/Technik/Beleuchtung/LED-Scheinwerfer-833/

[6] matsch-und-piste.de/was-sie-schon-immer-ueber-led-scheinwerfer-wissen-wolltet/

[7] https://ledtipps.net/led-lampe-flackert/

[8] https://praxistipps.focus.de/auto-scheinwerfer-reinigen-mit-diesem-genialen-hausmittel_54161

[9] https://www.lampe.de/magazin/das-dimmen-von-led-lampen/

Bildquelle: Cherokee4 / 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Petra führt mit ihrem Mann ein erfolgreiches Fachgeschäft für Leuchtmittel. Sie kümmert sich unter anderem darum, dass die verschiedenen Lampen "im besten Licht" dastehen, denn sie dekoriert den Ausstellungsraum immer selbst. Vor der Selbstständigkeit war sie als Raumausstatterin tätig und besitzt dadurch ein sehr gutes Auge für Inneneinrichtung und Dekoration.