Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

90Stunden investiert

33Studien recherchiert

90Kommentare gesammelt

Ein Kühlkissen ist ein spezielles Kissen, das dafür entwickelt wurde, dich während der Nacht kühl zu halten. Sie sind mit Gelkügelchen gefüllt, die im Schlaf die Wärme von Kopf und Nacken aufnehmen. Die Perlen geben diese Wärme dann wieder an die Luft um sie herum ab und helfen so, die ideale Schlaftemperatur während der Nacht aufrechtzuerhalten.




Kühlendes Kissen Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kühlkissen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Kühlkissen. Die erste Art ist ein Kissen mit kühlendem Gel im Kissen selbst, und dann gibt es noch eine andere Version, die als Eisbeutel für deinen Kopf oder Nacken bezeichnet wird. Beide funktionieren gut, aber es hängt davon ab, was du bevorzugst, ob du etwas im Kissen selbst haben willst oder stattdessen eine Art Eisbeutel verwendest.

Es gibt mehrere Faktoren, die bestimmen, ob ein Kühlkissen gut ist oder nicht. Das erste, worauf du beim Kauf eines Kühlkissens achten solltest, ist das Material, aus dem es hergestellt ist. Idealerweise ist Memory Foam die beste Wahl, da er die Wärme speichert und die kühle Luft die ganze Nacht über um deinen Kopf zirkulieren lässt. Wenn du jedoch unter Allergien leidest, sind Kissen mit Gelfüllung vielleicht besser für dich geeignet, da sie keine Chemikalien enthalten, die bei manchen Menschen Hautreizungen hervorrufen können (vor allem bei Menschen mit empfindlicher Haut). Ein weiterer Faktor, den du berücksichtigen solltest, bevor du in ein bestimmtes Produkt investierst, ist die Frage, wie gut der Hersteller hinter seinen Produkten steht. So kannst du sicher sein, dass du auch nach dem Kauf eines solchen Kissens noch Unterstützung bekommst, wenn du sie brauchst – vor allem, wenn es Probleme mit Mängeln am Produkt selbst, mit dem Versand und der Handhabung oder mit dem Kundenservice (z. B. Rechnungsfehler) gibt. Der letzte, aber definitiv nicht unwichtigste Aspekt bei der Auswahl eines guten Kühlkissens hat nichts mit den oben genannten Punkten zu tun, sondern mit persönlichen Vorlieben. Probiere nach Möglichkeit verschiedene Marken aus, bis du ein Kissen gefunden hast, das du jedes Mal benutzen kannst, ohne dass du dich während des Schlafs unwohl fühlst.

Wer sollte ein Cooling Pillow verwenden?

Jeder, der unter Hitzewallungen, nächtlichen Schweißausbrüchen oder Schlaflosigkeit leidet. Es ist auch ein tolles Kissen für Allergiker und Asthmatiker, denn es hilft, die Luft um dich herum kühl zu halten. Das Cooling Pillow kann sowohl von Männern als auch von Frauen jeden Alters verwendet werden.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Cooling Pillow kaufen?

Der einfachste Weg, ein Kühlkissen auszuwählen, ist, eines zu kaufen, das sehr empfohlen wird. Deshalb empfehlen wir dir, Bewertungen zu lesen, verschiedene Produkte zu vergleichen und das Produkt zu wählen, das die meisten positiven Rückmeldungen von anderen Nutzern erhalten hat.

Du solltest auf das Material und auch die Größe eines Kühlkissens achten. Es ist wichtig, dass du ein Kissen mit atmungsaktivem Material kaufst, damit dein Kopf die ganze Nacht über kühl bleibt. Die Größe ist ein weiterer Faktor, den du vor dem Kauf eines Kissens berücksichtigen solltest, denn wenn es zu klein oder zu groß ist, ist es überhaupt nicht bequem.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Cooling Pillows?

Vorteile

Kühlende Kopfkissen sind ideal für heiße Schläfer. Sie halten dich die ganze Nacht über kühl und bequem, weshalb sie auch als kühlende Gelkissen oder Kältetherapiekissen bekannt sind. Das Material dieser Kissen wurde speziell entwickelt, um deine Körpertemperatur während des Schlafs zu regulieren, indem es überschüssige Wärme aus deinem Kopf- und Nackenbereich absorbiert.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Kühlkissens ist, dass es dich während der Nacht nicht so effektiv kühl hält. Es kann nur so viel tun, dass dein Kopf und dein Nacken kühler bleiben als der Rest deines Körpers. Das heißt, wenn du unter Hitzewallungen oder anderen Problemen mit Überhitzung während des Schlafs leidest, ist das Kissen vielleicht nichts für dich. Manche Menschen empfinden sie auch als unangenehm, weil sie kalt sind, wenn sie zum ersten Mal auf die Haut gelegt werden – obwohl die meisten Nutzer sagen, dass das nach etwa 30 Sekunden verschwindet. Außerdem kann man nicht einstellen, wie kühl diese Kissen werden; sie bleiben entweder auf einer bestimmten Temperaturstufe oder auf einer anderen (meist hoch).

Kaufberatung: Was du zum Thema Kühlendes Kissen wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Luxear
  • Okaei
  • Supportiback

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kühlendes Kissen-Produkt in unserem Test kostet rund 15 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 56 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kühlendes Kissen-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Supportiback, welches bis heute insgesamt 4864-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Supportiback mit derzeit 4.4/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte