Willkommen bei unserem großen Kleinraumventilator Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Kleinraumventilatoren. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Kleinraumventilator zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Kleinraumventilator kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kleinraumventilatoren funktionieren im Prinzip wie Standventilatoren. Luft wird eingesaugt, meinst dann noch bereinigt und wieder nach außen geströmt.
  • Der meist eingesetzte Ort von einem Kleinraumventilator ist vermutlich das Badezimmer, da hier am meisten Feuchtigkeit produziert wird und somit Schimmel vorgebeugt werden kann.
  • Es gibt mehrere Arten von Ventilatoren, die jedes Bedürfnis abdecken. So unterscheidet man zwischen Kleinraumventilatoren, Deckenventilatoren, Wandeinbauventilatoren und Sommerventilatoren.

Kleinraumventilator Test: Das Ranking

Platz 1: Maico ECA100 IPRO KH Kleinraumventilator

Bei dem Maico ECA100 IPRO KH handelt es sich um einen Kleinraumventilator mit eingebautem Feuchtesensor, was beschlagene Spiegel verhindern soll.

Außerdem besitzt der Ventilator eine zusätzliche Lichtsteuerung, sprich es wird automatisch einmal durchgelüftet, sobald der Lichtschalter eingeschaltet wird. 

Kunden schätzen die Zuverlässigkeit und Funktionstüchtigkeit des Lüfters.

Platz 2: Helios M1/100 F MiniVent

Der Helios M1/100 F MiniVent ist ein Kleinraumventilator mit einem sehr leisen Betrieb. Das schöne Design dieses Modells loben die Kunden sehr.

Bei diesem Produkt ist die Innenverschlussklappe entfernbar. Positiv auffallend ist der geringe Stromverbrauch des Modells: im Gegensatz zu anderen Kleinraumventilatoren liegt dieser bei nur 5 Watt.

Platz 3: Abluftventilator Quiet V2

Bei diesem Modell handelt es sich um einen extra stillen Abluftventilator, wo man nur die Luftströmung selber hören kann, unabhängig davon, ob er an der Wand oder an der Decke montiert ist.

Außerdem verfügt er über einen Nachlauf-Timer: wird der Lüfter über einen Schalter aktiviert läuft er nach neuerlichem Betätigen des Schalters noch die eingestellte Nachlaufzeit und schaltet erst dann ab.

Die Käufer schätzen das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie die einfache Montage.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Kleinraumventilator kaufst

Warum brauchst du einen Kleinraumventilator?

Wie der Name bereits verrät, eignen sich Kleinraumventilatoren am besten für kleinere Räume wie beispielsweise das Badezimmer, die Küche oder aber auch für Kellerräume.

Meist sind die Kleinraumventilatoren in unauffälligen Designs an der Decke vorzufinden. Um den cleanen Look des Badezimmers beizubehalten, sind die Farben meist in weiß oder schlichten Alternativen gewählt. (Bildquelle: unsplash.com / Jose Soriano)

Gerade in großen Haushalten, wo viel gekocht oder gebadet wird, ist ein Kleinraumventilator ein Muss, um für eine angenehme Zimmertemperatur zu sorgen.

Mit einem Lüfter inklusive automatischer Feuchteregelung ist es möglich, verdampfte bzw. beschlagene Spiegel zu vermeiden. Oftmals gibt es auch einen automatischen Nachlauf-Timer, welcher erst nach vorgegebener Zeit abschaltet,  wenn man es mal eilig hat.

Die meisten Kleinraumventilatoren haben eine Leistung zwischen 30 und 500W, was den Gebrauch für kleine Räume erneut unterstreicht.

Was kosten Kleinraumventilatoren?

Je nach dem welche Qualitäts- und Funktionalitätsklasse man wählt, so liegt die Preisspanne ca. zwischen 50-300€. Wählt man wahlweise nur Zubehör einer gesamten Klimaanlage so beginnen die Preise schon bei 15€.

Qualität Preisspanne
nur Zubehör 15-50€
niedrig 50-150€
mittel 150-300€
hoch 300-500€

Wo kannst du einen Kleinraumventilator kaufen?

Kleinraumventilatroren kannst du in Fachgeschäften, Baumärkten oder auch in Online-Stores kaufen. Oftmals ist es auch möglich Kleinraumventilatoren in Sanitärgeschäften zu erwerben.

Der Vorteil eines Kaufes im Fachgeschäft oder Baumarkt liegt darin, dass du die Kleinraumventilatoren direkt vor Ort auf Lautstärke und andere Faktoren testen kannst, was online nicht möglich ist.

Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Kleinraumventilatoren verkauft:

  • heliosventilatoren.de
  • maico-ventilatoren.com
  • www.ventilator.de/kleinraumventilatoren
  • amazon.de
  • baddepot.de

Was sind die Vorteile und die Nachteile Kleinraumventilatoren gegenüber anderen Ventilatoren?

Kleinraumventilatoren sind größtenteils kaum sichtbar an der Wand oder an der Decke montiert, erfüllen aber trotzdem große Wirkung.

Bei vielen Kleinraumventilatoren ist es mölgich, das Betriebssystem mit dem Lichtschalter zu verbinden und das Ganze so zu steuern, dass nur gelüftet bzw. Energie verbraucht wird, sobald das Licht bedient wird.

Im Vergleich zu Ventilatoren sind Kleinraumventilatoren, wie man anhand des Namens erkennen kann, um einiges kleiner und handlicher.

Zwar hat ein Kleinraumventilator keine kühlende Wirkung auf den Raum, aber dennoch saugt er viel überschüssige Feuchtigkeit auf, was auch oftmals eine höhere Zimmertemperatur bedeutet.

Der wohl offensichtlichste Vorteil liegt in der Lautstärke: während die strombetriebenden Zimmerventilatoren laut umher pusten, sind die Kleinraumventilatoren fast zu überhören.

Entscheidung: Welche Arten von Kleinraumventilatoren gibt es und welche ist die richtige für dich?

Wenn du dir einen Kleinraumventilatoren zulegen möchtest, gibt es vier Möglichkeiten, zwischen du wählen kannst:

  • Kleinraumventilator mit Nachlauffunktion
  • Kleinraumventilator mit Bewegungsmelder
  • Kleinraumventilator mit Feuchtigkeitssensor
  • Kleinraumventilator mit Fernbedienung

Je nachdem, was du favorisierst und vor allem wo du deinen Ventilatoren installieren möchtest, eignet sich eine andere Variante für dich.

Was zeichnet einen Kleinraumventilator mit Nachlauffunktion aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Ein Kleinraumventilator mit Nachlauffunktion bedeutet, dass die Lüftung in dem Fall durch das Bedienen des Lichtschalters eingeschaltet wird.

Bei den meisten Modellen mit Nachlauffunktion läuft der Lüfter nach Ausschalten des Lüfters noch eine gewisse Zeit weiter, was energiesparend und eindeutig umweltfreundlicher ist.

Vorteile
  • Energiesparender
  • Automatische Erfüllung des Zweckes
Nachteile
  • Nachlaufzeit muss per Hand eingestellt werden

Aus diesen Gründen eignet sich diese Art von Kleinraumventilator am Besten für beispielsweise öffentliche Toiletten oder Bäder daheim, da du den Raum von unangenehme Gerüchen selbst nach Ausschalten des Lichtes trotzdem noch befreien kannst.

Was zeichnet einen Kleinraumventilator mit Bewegungsmelder aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Wer gerne viel zu Hause ist und sich aktiv in den Räumen bewegt, kann mit einem Kleinraumventilator inklusive Bewegungsmelder nicht viel verkehrt machen. Jedes mal wenn jemand den Raum betritt, sei es Küche, Badezimmer oder der Keller, wird der Lüfter aktiviert.

Der Vorteil ist, dass man ihn nicht per Hand bedienen muss, sondern alles vollautomatisch abläuft. Effizienz kann hier auch großgeschrieben werden, da er nur bei nötigen Momenten eingeschaltet wird.

Vorteile
  • Effizienz
  • Vollautomatik
Nachteile
  • Möglicherweise sensibler Sensor
  • Unbeabsichtigte Aktivierung

Nachteilig könnte er werden, wenn der Sensor des Bewegungsmelders empfindlich auf jede kleine Bewegung reagiert und dementsprechend unnötig aktiviert wird.

Was zeichnet einen Kleinraumventilator mit Feuchtigkeitssensor aus und was sind hierbei die Vorteile und Nachteile?

Bei Kleinraumventilatoren mit Feuchtigkeitssensor wird der Ventilator erst aktiviert, sobald eine gewisse Feuchtigkeitsstufe eingetreten ist.

Aus diesem Grund ist er ideal für Badezimmer oder Haushalte wo gerne mal heiß geduscht wird oder für Keller mit einer Sauna. Vorteilig ist er besonders für Bäder ohne eingebautes Fenster, um Schimmel entgegenzuwirken.

Vorteile
  • Schimmelvorbeugung
  • Automatisch
Nachteile
  • Oberes Preissegment
  • Kein Absaugen von Gerüchen

Zu kritisieren ist, dass fast alle Kleinraumventilatoren dieser Art lediglich die Feuchtigkeit aufsaugen, aber keine Gerüche verhindern können.

Was zeichnet einen Kleinraumventilator mit Fernbedienung aus und was sind hierbei die Vorteile und Nachteile?

Ein Kleinraumventilator mit Fernbedienung lässt sich manuell über die Fernbedienung ein- oder ausschalten. Außerdem kann man alle anderen Funktionen, wie zum Beispiel die Nachlauffunktion oder die Feuchtigkeitssensoren, damit kontrollieren.

Vorteile
  • Manuelle Bedienung für On/Off-Funktion
  • Dazuschalten der Zusatzfunktionen
Nachteile
  • Abhänigigkeit der Fernbedienung
  • Schnelles Verlegen

Wusstest du schon? Es gibt sogar Kleinraumventilatoren, die dich gleichzeitig mit Licht versorgen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du rutschfeste Fliesen vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen den Varianten an Kleinraumventilatoren entscheiden kannst.

  • Marke und Qualität
  • Stromverbrauch
  • Größe und Gewicht

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Marke und Qualität

Markenware wird immer ein gesellschaftskritisches Thema in unserer heutigen Welt bleiben, trotzdem kommt man nicht an ihnen vorbei. Und wer Marke möchte, zahlt einen ordentlichen Preis.

So ist es schon immer gewesen und wird es auch immer bleiben. Dennoch heißt Marke nicht schlechtes, sondern meist bedeutet Marke Qualität.

Unserer Meinung nach erfüllt die Marke bei Kleinraumventilatoren ihren Nutze zum Zweck, bedeutet also du zahlst den hohen Preis für ein vielversprechendes Produkt.

Damit du dich mit den Marken ein wenig vertraut machen kannst, haben wir dir hier eine Liste mit Marken angefertigt, wo wir finden, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt:

  • Maico
  • Helios
  • Lunos
  • Creoven

Die Wahl für welche du dich entscheidest, sei dir am Ende natürlich selbst überlassen.

Stromverbrauch / Lautstärke

Zwei wichtige Kaufkriterien sind der Stromverbrauch und die Lautstärke eines Ventilators.

Viel Betrieb des Kleinraumventilators bedeutet natürlich auch einer höherer Stromverbrauch. Der durchschnittliche Stromverbrauch bei Kleinraumventilatoren liegt zwischen 6 bis 20 Watt.

Der letztliche Betrag deiner Stromrechnung ist aber auch davon abhängig welchen Stromanbieter du hast und generell wie energiesparend du lebst.

Generell können wir dich allerdings beruhigen und dir sagen, dass der Stromverbrauch bei Kleinraumventilatoren in der Regel eher gering ausfällt.

Da Lautstärke ist was dich in deinem Alltag beeinflusst und beispielsweise deine Konzentration beeinträchtigen kann, bietet es sich an, nervige Geräusche wie ein Gebläse, eher leise zu halten.

Empfehlend ist es kein Ventilator mit mehr als 30 Dezibel zu installieren. Alles darunter ist empfehlenswert, damit der Ventilator auch im Dauerbetrieb arbeiten könnte und du ihn dabei kaum hörst.

Größe und Gewicht

Bei der Verarbeitung beziehungsweise der Installation an Wand oder Decke sind Größe und Gewicht ein wichtiges Entscheidungskriterium.

In der Regel solltest du einen Kleinraumventilatoren wählen, der nicht größer als 15 x 15 x 15 Zentimeter und schwerer als 0.6 bis 2 Kilogramm, damit du keine Probleme beim Anbringen bekommst.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um Kleinraumventilatoren

Wie reinige ich Kleinraumventilatoren?

Vorab: eine regelmäßige Reinigung des (Bad)Lüfters in gewissen Abständen (wir empfehlen alle 3-6 Monate) beugt die immer wiederkehrende Staubbildung vor.

Das Gehäuse des Kleinraumventilators am besten mit einem feuchten Schwamm vorsichtig abwischen. (Bildquelle: 123rf.com / Tom Baker)

Ganz wichtig ist außerdem, dass du den Stecker aus Steckdose nimmst und den Stromkreis zu unterbrechen und dich somit vor möglichen Gefahren zu schützen.

Schritt Anleitung
1 Bevor du einen Kleinraumventilatoren reinigst, musst du die Abdeckung demontieren und die am besten mit einem angefeuchteten Tuch vorsichtig abwischen.
2 Anschließend saugst du den Lüfter anschließend einmal ab und die Innenteile wischt du wieder mit einem feuchten, aber nicht nassem, Tuch ab.
3 Jeder Lüfter besitzen einen Filter. Entweder klopfst du den Filter aus oder du spülst ihn ausgiebig ab. Sollte der Filter etwas porös wirken, bitten wir dich den Filter auszuwechseln. Grundsätzlich sollte ein Austausch ein mal im Jahr erfolgen.
4 Zum Schluss montierst du den Filter wieder zusammen und kontrollierst ihn auf seine Funktionstüchtigkeit.

 

Wie installiere ich einen Kleinraumventilator?

1 Bohre ein kleines Referenzloch und markiere damit die Decke.

2 Schneide das Einlass-Loch mit einer Stichsäge.

3 Bringe den Lüfter in Position.

Sichere den Lüfter an den Trägern.

5 Suche einen günstigen Ausgang für deinen Leiterkanal.

6 Befestige die Entlüftungskappe.

7 Verbinde die Stecker im Haus / in der Wohnung.

8 Befestige das Gitter und prüfe anschließend ob der Lüfter richtig funktioniert.

Wenn du etwas vertraut mit Montage und Elektrotechnik bist, aber die dennoch unsicher bist, wie das ganze Step by Step funktioniert, gibt es hier für dich ein Video inklusive Anleitung für einen Badlüfter.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.lueftungs-experte.de/Badluefter/

[2] https://www.warenvergleich.de/badluefter/?gid=CjwKCAjw7anqBRALEiwAgvGgm4bkWPEbNTmZnyknaG9T_leVoi_svjCf02XzRqSolmrWT9q8J4NgKBoCFCcQAvD_BwE&theme=warenvergleich

[3] https://www.haustechnikdialog.de/News/19122/MAICO-ECA-100-ipro-H-das-Multitalent-mit-maximaler-Benutzerorientierung

[4] https://www.maico-ventilatoren.com/cms-live/DE/Dokumente/EH_DE_ECA_100_VZ_0084.0001_p6603.PDF

Bildquelle: 123rf.com / Aleksandr R.

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion von EINRICHTUNGSRADAR.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Bewerte diesen Artikel


22 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
4.5 22