Zuletzt aktualisiert: 23. September 2021

Langweilige Oberflächen, alte Möbel oder hässliche Buchumschläge sind nicht unbedingt das, was man sich wünscht. Zum Glück lassen sich diese Probleme aber ganz einfach beheben. Mit einer tollen Klebefolie wird das alles zu Geschichte.

In diesem Artikel wollen wir dir unsere Favoriten zeigen. Wir beantworten auch deine Fragen und verraten dir, worauf du beim Kaufen achten kannst. Dadurch findest auch du ganz einfach die perfekte Klebefolie für dich.




Klebefolien im Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Zuerst zeigen wir dir unsere Lieblingsprodukte. Dadurch bekommst du Einblicke, welche verschiedenen Formen von Klebefolien es gibt.

Die beste matte Klebefolie

Diese schwarze Klebefolie von der Marke D-c-fix besteht aus mattem Polyvinylchlorid. Sie ist 200 x 45 cm groß und wird aufgerollt geliefert. Die Folie ist selbstklebend und lässt sich ganz einfach auf jeder glatten Oberfläche anbringen.

Du kannst die Klebefolie für all deine Ideen verwenden. Nutze sie, um deine Möbel damit zu verkleiden oder schneide Figuren daraus und klebe sie an deine Fenster und Wände.

Bewertung der Redaktion: Die Klebefolie verleiht deinen Möbeln einen tollen, eleganten Look.

Die beste Klebefolie mit Muster

Bei dieser Klebefolie von der Marke Hode handelt es sich um eine Folie mit Muster. Darauf zu sehen sind Palmblätter in Grün. Die Klebefolie besteht dabei aus Kunststoff und ist 220 x 45 cm groß.

Diese Klebefolie ist perfekt dafür geeignet. Möbel und andere glatte Flächen damit zu bekleben. Das tolle Muster kann aber auch als Bild verwendet werden.

Bewertung der Redaktion: Diese Klebefolie bringt Farbe und Leben in jeden Raum.

Die beste transparente Klebefolie

Diese Folie von der Marke Fantasnight ist transparent und besteht aus Polyvinylchlorid. Die gesamte Folie hat dabei eine Größe von 300 x 30 cm und ist selbstklebend.

Die Klebefolie eignet sich vor allem für Papier gut. Dadurch kann man sie prima hernehmen, um etwa Bücher und Hefte damit einzubinden. Sie hält aber ebenso auf andere, glatten Oberflächen.

Bewertung der Redaktion: Mit dieser Klebefolie kannst du deine Buch- und Heftumschläge optimal schützen und sie so langlebiger werden lassen.

Die beste Klebefolie im Set

In diesem Set von der Marke X SIM FITNESSX bekommst du 24 Stück bunte Klebefolie. Diese haben jeweils eine Größe von 30 x 20,5 cm und bestehen aus Vinyl. Dazu sind sie selbstklebend.

Benutze diese Klebefolien für deine Geschenke jeglicher Art. Du kannst dabei die gesamte Folie verwenden oder etwas daraus schneiden und zum Dekorieren benutzen.

Bewertung der Redaktion: Diese Klebefolie eignet sich auch hervorragend, um Schriftzüge daraus zu schneiden. Hierfür kannst du Cutter jeglicher Art verwenden.

Klebefolie: Kauf- und Bewertungskriterien

Damit du die perfekte Klebefolie für dich finden kannst, haben wir hier ein paar Kaufkriterien aufgelistet. Diese kannst du gerne beachten, wenn du dich beim Kaufen leichter entscheiden möchtest.

Größe

Klebefolien können in den verschiedensten Größen kommen. Wichtig dabei ist, dass sie die richtige Größe für dein Vorhaben hat. Wenn du Möbel und andere, ähnliche Oberflächen damit bekleben willst, sollte sie dementsprechend auch größer sein. Für Bücher und dergleichen reichen oft auch schmalere Klebefolien.

Design

Klar ist, dass das Design auf deiner Klebefolie dir besonders gut gefallen muss. Hierbei hast du eine riesige Auswahl und kannst sicher etwas für ich darunter finden. Klebefolien können dabei farblos oder einfarbig sein, genauso aber Muster haben oder bunt sein. Dabei kann auch die Oberflächenstruktur etwa variieren. Sie kann beispielsweise matt oder hochglänzend sein.

Stärke

Klebefolien können je nach Hersteller und Modell verschieden stark sein. Das sollte davon abhängen, was du damit beklebst. Vor allem dann, wenn du die Folie für Möbel verwenden möchtest, sollte diese etwas robuster sein.

Klebefolie: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Jetzt beantworten wir für dich die häufigsten Fragen zum Thema Klebefolie. Dadurch sollst du bestmöglich darüber informiert sein und in weiterer Folge leichter eine Entscheidung beim Kaufen treffen können.

Was ist eine Klebefolie und wofür eignet sie sich?

Eine Klebefolie ist, wie der Name es bereits sagt, eine Folie, die aufgeklebt wird. Sie ist dabei selbstklebend und besteht zumeist aus Kunststoff.

Klebefolie sollte beim Basteln nicht fehlen. Man kann sie aber auch nutzen, um Möbel damit zu bekleben oder deine Lieblingsbücher einzubinden. (Bildquelle: Vladimir Proskurovskiy / Unsplash)

Du kannst sie für viele verschiedene Dinge benutzen. Man kann damit glatte Oberflächen beleben und so etwa Möbel damit verkleiden oder Hefte einbinden. Klebefolien eignen sich auch gut zum Basteln. Daraus können etwa Figuren oder Schriftzüge geschnitten werde und auch als Dekoration verwendet werden.

Wie viel kostet eine Klebefolie?

In dieser Tabelle findest du Preisangaben zu Klebefolien. Dadurch kannst du dir ein Bild davon machen, in welcher Preisklasse du dich bewegen kannst.

Art Preis von Klebefolie
bis 5 m unter 20 €
bis 5 m und mehr, Sets 20–50 €
über 5 m, besondere Ausführungen ab 50 €

Wie bringt man eine Klebefolie an?

Das Verwenden eine Klebefolie ist ganz einfach. Die Folie hat auf der Rückseite eine Schutzfolie, die sich abziehen lässt und so den Klebefilm freigibt. Bring die Folie an die gewünschte Stelle und klebe zuerst nur eine Kante an. Wenn diese hält, kannst du langsam den Rest abziehen und mit der Hand entlang glatt streichen.

Sollten sich Luftblasen bilden, kannst du diese entweder zerstechen oder mit einer Karte über die Folie streichen und die Luft nach außen drängen. Für Schriftzüge und Ähnliches kannst du spezielles Werkzeug verwenden oder spitze Gegenstände zur Hilfe nehmen.

(Titelbild: Dana DeVolk / Unsplash)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte