Zuletzt aktualisiert: 11. April 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

86Stunden investiert

25Studien recherchiert

208Kommentare gesammelt

Eine Faltmatratze ist eine Matratze, die sich zusammenfalten und in einer leicht zu verstauenden Tasche aufbewahren lässt. Sie ist die perfekte Lösung für Menschen, die keinen Platz haben, um ihr Bettgestell oder ihren Boxspring zu verstauen, aber trotzdem den Komfort einer herkömmlichen Matratze wünschen.




Klappbare Matratze Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Klappmatratzen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Faltmatratzen. Die erste ist eine Matratze, die sich in drei Teile falten lässt. Dieser Typ kann als Zusatzbett für Gäste oder in kleinen Wohnungen verwendet werden, wo der Platz begrenzt ist. Die zweite Art von Faltmatratze hat vier Seiten und lässt sich ebenfalls zusammenklappen, um weniger Platz zu beanspruchen, wenn sie nicht benutzt wird, aber sie lässt sich nicht in drei Teile falten wie die andere Art. Schließlich gibt es noch eine andere Art, die einem Futon ähnlich sieht, nur dass sie Federn statt Schaumstoff hat. So spürst du mehr Unterstützung durch deine Schlafunterlage als bei den meisten Futons, da sie aufgrund ihrer Konstruktion ein gewisses Nachgeben haben.

Eine gute Faltmatratze ist eine Matratze, die das richtige Maß an Unterstützung und Komfort bietet. Sie sollte fest genug sein, um den Rücken ausreichend zu stützen, aber auch weich genug für einen angenehmen Schlaf. Die besten Matratzen bestehen aus hochwertigen Materialien wie Memory-Schaum oder Latex, weil sie sich gut an deine Körperform anpassen und eine gute Druckentlastung bieten. Außerdem haben sie atmungsaktive Bezüge, damit du in heißen Sommernächten nicht überhitzt. Und schließlich solltest du auf Merkmale wie Griffe oder Gurte achten, mit denen du das Bett leicht transportieren kannst, wenn es zusammengeklappt ist. Das macht es einfacher, wenn du das Bett von einem Raum in den anderen transportieren musst, falls dort, wo du dein Nachtlager aufschlagen willst, nicht viel Platz ist.

Wer sollte eine Faltmatratze benutzen?

Jeder, der Schwierigkeiten hat, in das Bett ein- und auszusteigen. Dazu gehören Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit, z. B. Menschen, die sich von einer Operation oder einem Schlaganfall erholen, ältere Menschen (vor allem, wenn sie Probleme mit dem Gleichgewicht haben), alle, die unter Arthritis oder anderen Gelenkschmerzen leiden, die es schwierig machen, vom Boden aufzustehen und wieder aufzustehen. Er ist auch ideal zum Campen.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Faltmatratze kaufen?

Der wichtigste Faktor ist deine Schlafposition. Wenn du auf der Seite schläfst, wird eine Faltmatratze unbequem sein, weil sie nicht den richtigen Härtegrad hat, um diese Art von Haltung zu unterstützen. Wenn du hingegen auf dem Rücken oder auf dem Bauch schläfst, kann diese Matratze auch für diese Positionen einen hohen Komfort bieten. Außerdem solltest du überlegen, ob du einen verstellbaren Bettrahmen mit Memory Foam-Matratzen möchtest und wie viel Platz du in deinem Schlafzimmer hast.

Es gibt viele Dinge, auf die du beim Vergleich einer Klappmatratze achten solltest. Du musst sicherstellen, dass das Produkt langlebig ist und dir lange erhalten bleibt. Das Material, aus dem es hergestellt ist, sollte leicht zu reinigen sein, damit das Aufräumen nach dem Gebrauch kein großes Problem darstellt. Außerdem muss die Matratze eine gute Garantiezeit haben, damit du sie im Falle eines Defekts innerhalb des angegebenen Zeitraums problemlos ersetzt oder repariert bekommst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Klappmatratze?

Vorteile

Faltmatratzen eignen sich hervorragend für Camping, Bootsfahrten und andere Outdoor-Aktivitäten. Sie brauchen weniger Platz als eine herkömmliche Matratze und sind daher die perfekte Wahl, wenn du in deinem Auto oder Wohnmobil Platz sparen musst. Du kannst Faltmatratzen auch auf Booten verwenden, da sie keine Federn haben, die rosten könnten, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Der Schaumstoff ist wasserdicht, so dass er auch keine Feuchtigkeit von außen aufnehmen kann.

Nachteile

Die Nachteile sind, dass sie ein bisschen sperrig und schwer sein können. Außerdem halten sie in der Regel nicht so lange wie andere Matratzentypen, so dass du sie vielleicht früher als später ersetzen musst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Klappbare Matratze wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Badenia
  • maxVitalis
  • Traumnacht

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Klappbare Matratze-Produkt in unserem Test kostet rund 40 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 145 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Klappbare Matratze-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke maxVitalis, welches bis heute insgesamt 2757-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke maxVitalis mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte