Veröffentlicht: 17. Februar 2021

Unsere Vorgehensweise

28Analysierte Produkte

23Stunden investiert

8Studien recherchiert

45Kommentare gesammelt

Zu viel Spielzeug und fehlender Stauraum im Kinderzimmer können zum Problem werden. Volle Spielzeugkisten ausleeren macht Spaß. Hingegen diese wieder einzuräumen ist weniger lustig. Ordnung halten ist mühsam, wenn cleverer Stauraum fehlt. Viele Eltern stellen sich daher die Fragen: Wie kann man mit Spaß ein Zimmer aufräumen? Wie bringe ich mein Kind dazu, Ordnung zu halten?

Die Lösung ist ein cooles Kinderregal mit bunten Aufbewahrungsboxen – damit das unaufgeräumte Kinderzimmer wieder schnell gemütlich wird. Für nachfolgenden Produktvergleich haben wir verschiedenste Modelle miteinander verglichen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Kinderregal hilft Ordnung zu schaffen. Unterschiedlichste Designs, Formen und Farben lassen Kinderherzen, ob Mädchen oder Jungs, höher schlagen.
  • Damit der Spaß beim Aufräumen nicht zu kurz kommt, muss ein cooles Kinderregal wichtige Funktionen und Kriterien erfüllen.
  • Regale für das Kinderzimmer gibt es in verschiedensten Ausführungen und Preiskategorien. Funktionale Produkte gibt es bereits ab einer mittleren Preisklasse.

Kinderregale im Vergleich: Bewertung und Empfehlung

Im Folgenden haben wir unsere Favoriten zusammengestellt. Damit deine Kaufentscheidung für dich und deine Kids einfacher wird. Finde hier perfekte Ideen zum Aufräumen und Ordnen von Spielsachen und Ansätze für clevere Stauräume.

Das beste persönliche Kinderregal

BOARTI bringt Persönlichkeit in jedes Kinderzimmer. Der Anfangsbuchstaben des Vornamens oder die Initialen geben die Form des Wandregals vor. Dabei schaffst du ein persönliches Zimmerambiente. Noch dazu ist das BOARTI-Wandregal ein Platzwunder und eine Präsentationsfläche für das Spielzeug. Aufräumen wird so zum Spaß! Nebenbei ist der praktische Ordnungshelfer einfach zu montieren und qualitativ verarbeitet.

BOARTI ist ein absoluter Hingucker für jedes Kinderzimmer. Neben Funktionalität und Design stammen die verwendeten Materialien aus nachhaltig bewirtschafteten Forstbetrieben. Es wird gänzlich auf Kunststoff und Plastik verzichtet. Eine hochwertige Verarbeitung garantiert höchste Qualität und Sicherheit.

Bewertung der Redaktion: Dies ist ein stilvolles und qualitativ hochwertiges Wandregal aus nachhaltiger Produktion. Es ist für alle geeignet, die sich ein Wandregal in Form der eigenen Initialen wünschen. So schaffst du dir eine persönliche Atmosphäre in deinem Kinderzimmer.

Das beste Kinderregal mit besonders viel Platz

Trendig und robust präsentiert sich das B.spaces Kinderregal. In den zehn stapelbaren Kisten finden alle Spielsachen auf leichten Weg ihren Platz. Aufräumen wird mit diesem Kinderregal zur einfachen Aufgabe.

Mithilfe der herausnehmbaren Boxen, lässt sich vieles ordentlich verstauen. Die robuste Holzkonstruktion trägt Sorge, dass alles stabil bleibt. Die schicke Aufmachung des Möbelstücks ist für viele Bereiche im Haus passend.

Bewertung der Redaktion: Natürlich robustes Holz und zehn Ordnungsboxen garantieren einen Top-Auftritt als Ordnungshelfer.

Das beste Kinderregal mit Fußball-Motiv

Das einzigartige Design des Homfa Fußballregals ist ein Blickfang für jedes Kinderzimmer. Auf den ersten Blick ist ersichtlich, das gehört einem Fußballprofi. Das Wandregal ist vielseitig einsetzbar und vor allem für kleine besondere Dinge und Lieblingsstücke geeignet.

Ganz egal, ob über dem Schreibtisch oder über dem Bett. Das Homfa Wandregal nimmt wenig Platz weg, schaut super aus und schafft Ordnung.

Bewertung der Redaktion: Die wichtigsten Gegenstände brauchen einen sicheren Platz um nicht verloren zu gehen. Das Homfa-Wandregal Fußball ist ideal für kleine Gegenstände.

Das beste Kinderregal mit Disney-Motiv

Wer möchte nicht mit den beliebtesten Disneystars gemeinsam das Zimmer aufräumen! Das Disney Prinzessin Kinderregal erfüllt dir diesen Traum.  Es besticht durch ein farbenfrohes Design und hoher Funktionalität durch sechs flexible Aufbewahrungsboxen. Die Boxen sind bekannten Disneyfiguren aus Film und Fernsehen gewidmet. Somit wird Aufräumen für jede Prinzessin ein Vergnügen.

Die sechs Aufbewahrungsboxen sind perfekt geeignet um Spielzeug, Bücher und Spiele zu ordnen. Somit wird das selbständige Aufräumen und Ordnung halten ein Disneymärchen und das Spielzimmer ist somit schnell aufgeräumt.

Bewertung der Redaktion: Das Disney Prinzessinnen Kinderregal hat die perfekte Größe für kleine Prinzessinnen. Die sechs Aufbewahrungsboxen aus Stoff schaffen Platz für Spielsachen aller Art. Der Aufbau ist mithilfe der Schritt-für-Schrittanleitung schnell erledigt.

Das beste edle Kinderregal

Als schick und elegant präsentiert sich das Beauty.Scouts Kinderregal. Mit schlichtem Design und Pinien Struktur Oberfläche bringt dieses Kinderregal Eleganz in jedes Schlafzimmer. Die hochwertige Verarbeitung ist ein Garant für ein stilvolles Wohnklima.

Bewertung der Redaktion: Das Kinderregal Mia II steht für edles Design und verspricht ein elegantes, stilvolles Kinderzimmer-Feeling.

Kauf- und Bewertungskriterien für Kinderregale

Um das perfekte Kinderregal zu finden, haben wir die wichtigsten Kaufkriterien herausgearbeitet. Diese sollen euch dabei helfen die einzelnen Modelle zu vergleichen.

Folgende Kriterien solltet ihr unbedingt in eure Kaufentscheidung mit einbeziehen:

Nachfolgend haben wir euch kurz beschrieben, was es mit den einzelnen Kaufkriterien auf sich hat.

Design, Farbe & Form

Beim Design und der Form gibt es eine große Auswahl. Daher ist es notwendig vor ab einige Überlegungen anzustellen. Vorrangig ist, ob das Kinderregal für ein Mädchen oder einen Jungen bestimmt ist.

Die Farbe sollte zur bestehenden Einrichtung passen. Beziehungsweise soll das Regal eher neutral sein, wenn es auch in anderen Wohnungsbereichen eingesetzt werden soll. Das Angebot von unterschiedlichsten Formen ist groß und es ist für jeden Kindergeschmack etwas dabei.

Material

Das Material ist heutzutage wichtiger als man denkt. In Zeiten in denen Werte wie Nachhaltigkeit immer mehr in den Fokus kommen ist die Wahl des Materials besonders wichtig. Dabei geht es auch darum, wie das Regal produziert wird. Schlussendlich wollen wir unseren Kindern auch eine nachhaltige Zukunft bieten.

Funktion & Vielseitigkeit

In erster Linie muss ein Kinderregal besondere Funktionen erfüllen. Neben der Hauptaufgabe Ordnung zu halten, ist auch ein gewisses Platzangebot entscheidend. Oftmals geht es auch darum das Lieblingsspielzeug in Szene zu setzen.

Das kann den Wohlfühlfaktor und das Ambiente des Kinderzimmers heben. Die Vielseitigkeit widerspiegelt sich in der Größe der Aufbewahrungsboxen, Kisten und Schubläden und deren flexible Verwendung für allerlei Dinge und Gebrauchsgegenstände. Kinderregale können auch als Raumteiler verwendet werden.

Maße & Größe

Ein Regal sollte auch von der Größe her in ein Kinderzimmer passen. Dabei sind die Maße entscheidend. Vorher sollte das Platzangebot genauestens überprüft und exakt vermessen werden, um sich viel Ärger zu ersparen.

Es geht, voranging nicht nur um die Breite und die Höhe des Kinderregals, sondern auch um die benötigte Raumtiefe. Dies ist entscheidend, ob das Regal für den vorgesehenen Platz passt. Die Höhe sollte an das Kind angepasst werden.

Sicherheit

Stabilität und Standfestigkeit sind bei Kindermöbel eine Grundvoraussetzung. Denn es sollen Unfälle vermieden werden. Die Verarbeitung und die Auswahl der verwendeten Materialien sind  absolute Qualitätsmerkmale.

Besondere Beachtung nimmt auch die Aufhängung von Wandregalen ein.

Während beim Standregal die Standfestigkeit von Bedeutung ist, ist beim Wandregal eine gute Verankerung in der Wand das um und auf. Dabei muss die fachgerechte Montage einfach und sicher sein.

Beachtet ihr beim Kauf diese Kriterien, dann werdet ihr mit eurem neuen Produkt noch viel Freude haben.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Kinderregal ausführlich beantwortet

Damit euch die Kaufentscheidung noch leichter fällt haben wir für euch noch weitere wichtige Fragen zum Thema Kinderregale beleuchtet. Nachfolgend geben wir euch noch weitere Tipps.

Gehört ein Kinderregal in jedes Mädchen- und Jungenzimmer?

Ein Kinderregal kann einem Zimmer eine besondere Note geben und es gemütlicher machen. Nebenbei kann ein Kinderregal beim Aufräumen und Ordnung halten sehr behilflich sein. Trotzdem ist eine der wichtigsten Überlegungen, ob das Regal für ein Mädchenzimmer oder für ein Jungenzimmer bestimmt ist.

Wandregale machen ein Kinderzimmer gemütlich und sind ein Blickfang (Bildquelle: Christa Grover / Unsplash)

Denn Geschmäcker und Vorstellung sind bekanntlich sehr verschieden. Es sollte auch das Alter berücksichtigt werden. Mit zunehmenden Alter können sich die Wünsche hinsichtlich der Zimmergestaltung schnell ändern. Das, was vor einem Jahr noch super in war, kann schnell out sein. Dies kann das Wohlbefinden der Kinder im Zimmer negativ als auch positiv beeinflussen.

Welches Design und welche Formen gibt es bei Kinderregalen?

Den umfangreichen Designs und Formen am Markt sind keine Grenzen gesetzt. Trotzdem müssen die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt werden. Bunte Farben, Formen von Lieblings-Tieren und aktuelle Trends aus Film, Fernsehen oder Stream beeinflussen unsere Kids in ihrer Entscheidung und Vorstellung.

Gerade das schafft Potential, um den Spaß am Aufräumen bei unseren Kindern zu wecken. Designs die eine persönliche Note wie den Namen des Kindes oder die Initialen berücksichtigen bringen zusätzliche Persönlichkeit in das Kinderzimmer. Bei den Designs findet man kaum etwas was es nicht gibt. Stile der Kinderregale reichen von skandinavisch über Vintage bis hin zu absolut flippig und trendigen Ausführungen.

Was kostet ein Kinderregal?

Damit ihr einen Überblick über die Kosten eines Kinderregals bekommt, haben wir für euch nachfolgende Tabelle aufgestellt:

Preisklasse Erhältliche Produkte
Niedrigpreisig (20 – 50 €) Einfache Regale mit Grundfunktionen und einfachem Design
Mittelpreisig (50 – 150 €) Kinderregale mit verschiedensten Formen und Designs mit unterschiedlichsten Funktionen, Farben und Materialien
Hochpreisig (ab 150 €) Regale mit höherwertigen Materialien und außergewöhnlichem Designs und vielfältiger Funktionalität

Anhand des Preisrankings ist ersichtlich, dass schon ab dem mittleren Preissegment, eine große Auswahl an Kinderregalen mit umfangreichen Zusatzfunktionen erhältlich sind.

Ist ein Regal der ideale zusätzliche Stauraum für das Kinderzimmer?

Jeder kennt das Bild eines unaufgeräumten Kinderzimmers. Wohin mit all den Spielsachen? Daher muss zusätzlicher Stauraum her. Nur das Platzangebot ist sehr oft beschränkt. Die Lösung soll flexibel, einfach, schnell und platzsparend sein.

Hier kann ein Kinderregal mit unterschiedlichsten, integrierten Aufbewahrungsboxen und offenen Regalfächern oder zusätzlich angebrachte Stofftaschen für umfangreichen Platz sorgen. Nicht selten ist ein flippiges Kinderregal die schnellste und beste Lösung für cleveren Stauraum.

Macht ein cool designtes Wandregal ein Kinderzimmer gemütlicher?

Themen-Wandregale sind ein absoluter Hingucker im Kinderzimmer. Sie zeigen auf den ersten Blick was einem wichtig ist. Vor allem für sein wichtigstes Hobby braucht man ein entsprechendes Wandregal. Dort finden die besonderen Dinge einen sicheren Platz.

Einmal an der Wand angebracht sind sie sehr platzsparend. Der Platz darunter kann für etwas anderes genutzt werden. Auf der anderen Seite macht ein Wandregal ein Zimmer erst richtig gemütlich. Nebenbei machen Wandregale leere Flächen über dem Schreibtisch oder dem Bett zum neuen Blickfang.

Fazit

Coole Kinderregale können den Spaßfaktor beim Aufräumen fördern. Daher ist es ein Muss für jedes Kinderzimmer. Ordnung halten ist für Kinder wichtig und muss auch gelernt werden. Sobald zu viel Spielzeug ein Problem wird, müssen clevere Stauräume her.

Dabei können Kinderregale in unterschiedlichsten Designs und Formen helfen. Gerade umfangreiche Zusatzfunktionen unterstützen beim Ordnung halten. Integrierte Aufbewahrungsboxen, Kisten und Schubläden bieten zahlreiche Ideen zum Aufräumen.

Damit du die beste Lösung findest sollten wichtige Punkte berücksichtigt werden. Während Design, Farbe und Form die Optik bestimmen und das Kinderzimmer gemütlich machen, sind Faktoren wie Material, Funktion, Vielseitigkeit und Sicherheit für das Handling absolute Schlüsselfaktoren.

Die richtigen Maße sind entscheidend. Es sollte festgestellt werden, ob der vorhandene Platz im Kinderzimmer für ein Kinderregal groß genug ist. Trotzdem gibt es noch einen sehr wichtigen Punkt. Schlussendlich entscheiden die Kids welches Kinderregal zukünftig ihr Lieblingsmöbelstück werden soll.

(Titelbild: 123rf / Olga Yastremska)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte