Kinderküche
Zuletzt aktualisiert: 7. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

7Analysierte Produkte

21Stunden investiert

6Studien recherchiert

30Kommentare gesammelt

Kinderküchen sind eine vielseitige Spielmöglichkeit. Je nach Material und Ausstattung, gibt es sie für drinnen und draußen. Mit einer Kinderküche können Kinder im Rollenspiel den Alltag in einer Küche, wie das Kochen und Aufräumen nachahmen und so Verantwortung und Selbstständigkeit entwickeln.

Mit unserem Kinderküchen Ratgeber stellen wir dir im Folgenden die Vor- und Nachteile verschiedener Kinderküchen vor, um dir bei der Entscheidung zu helfen, welche Kinderküche und welches Zubehör am besten für deine Kinder geeignet ist. Du liest, worauf du beim Kauf einer Kinderküche aus Holz und einer Kinderküche aus Plastik / Kunststoff achten solltest und welche Kriterien für deine individuellen Ansprüche zu beachten sind.




Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Kinderküche bietet Kindern die perfekte Möglichkeit ihre Eltern in der Küche nachzuahmen. Mit der sicheren und kinderfreundlichen Größe und Ausstattung klappt das ohne, die in der echten Küche lauernden Gefahren. Je nach Ausstattung und Aufbau ist die Kinderküche einer echten Küche sehr ähnlich und lediglich in ihrer Größe minimiert.
  • Kinderküchen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Man findet sie aus Holz, Kunststoff / Plastik oder einem Mix aus beiden Materialien. Einige Hersteller bieten sie mit realitätsnahen Funktionen an.
  • Zubehör wie Küchenutensilien, Teller, Töpfe und Lebensmittel gibt es ebenfalls aus Holz, Plastik oder weichem Stoff und ergänzen die Nutzung perfekt.

Kinderküchen Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

Es gibt eine große Auswahl an Kinderküchen zu kaufen. Um dir die Wahl zu erleichtern, stellen wir dir im Folgenden unsere 6 Favoriten vor. Die Hersteller der folgenden Küchen, empfehlen ihr Produkt ab einem Alter von 3 Jahren:

Die beste Allround Kinderküche

Die Theo Klein 9044 Miele Kompakt Kinderküche ermöglicht einen tollen Einstieg für kleine Nachwuchsköche. Sie besteht aus Kunststoff und ist somit für drinnen und draußen geeignet. Mit ihrer kleinen Größe von 28 x 47 x 88,5 cm, lässt sie sich außerdem leicht im Zimmer oder auf der Terrasse integrieren. Die Küche wiegt 3,02 Kilogramm und zählt damit zu den leichten Modellen.

Neben ihrem niedrigen Preis überzeugt sie Miele – Fans durch den ähnlichen Look. So können sich die Kinder schnell wie Profiköche fühlen. Spielwaren wie Lebensmittel können beim Anbieter ebenfalls erworben werden.

Bewertung der Redaktion: Die Theo Klein 9044 Miele Küche Kompakt Kinderküche ist eine gute Spiellandschaft für Kinder. Sie wirkt stabil und bietet für ihre recht kleine Größe eine Menge Spielmöglichkeiten. Ein rundum gutes Produkt, bei dem das Preisleistungsverhältnis stimmt.

Die beste Kinderküche für mehrere Kinder

Die Theo Klein 9125 Miele Küche No.1 bietet eine große Spielfläche mit den Maßen 137 x 55 x 95 cm. Sie wiegt 8,9 Kilogramm und ist damit die schwerste und größte der vorgestellten Küchen. Sie besteht aus Kunststoff und kann somit drinnen und draußen genutzt werden. Es gibt eine sehr große Auswahl an Zubehör, bestehend aus einem 9-teiligen Kochgeschirr, einem Ess-Set für zwei Personen, verschiedenen Lebensmittelattrappen und einem Rezeptebuch.

Diese Kinderküche besitzt eine sehr große Auswahl an Spielmöglichkeiten und kann dank ihrer Größe und Ausstattung auch von mehreren Kindern gleichzeitig bespielt werden. Preislich bietet sie ebenfalls ein top Preisleistungsverhältnis, da keine weiteren Küchenutensilien dazu gekauft werden müssen.

Bewertung der Redaktion: Diese große Kinderküche lässt Kinder zu Profiköchen werden. Mit ihrer großen Auswahl an Spielzeug und Zubehör, bietet sie den Kindern verschiedenste Spielmöglichkeiten. Aufgrund ihres Materials ist sie vielseitig nutzbar und pflegeleicht in der Reinigung.

Die beste Kinderküche aus Holz

Die Hape E8018 Kinderküche besteht aus Holz und hat die Maße 93,5 x 75,7 x 39 cm. Durch ihr Material macht sie einen robusten Eindruck. Sie wiegt 5 Kilogramm. Die Farbe ist wasserbasiert und bietet somit keine Gefahr für deine Kinder. Sie ist mit einem Topf, einer Pfanne, einem Schöpflöffel und einem Pfannenwender ausgestattet, die alle an Aufhängungen der Küche platziert werden können.

Mit ihrer Größe und der Optik lässt sie sich super ins Kinderzimmer integrieren. Sie hat ein freundliches Farbkonzept und eine kinderfreundliche Handhabung. Preislich ist sie im Mittelfeld und für ihr Material angemessen.

Bewertung der Redaktion: Diese Kinderküche ist eine gute Wahl. Sie überzeugt durch ihre natürlichen und ungefährlichen Materialien und ihre schöne Optik. Weiteres Zubehör aus Holz kann ebenfalls beim Anbieter erworben werden.

Die beste Kinderküche für kleine Bäckerinnen

Die beste Kinderküche in rosa

Die Leomark Royal Küche bietet mit ihren Maßen von 104 x 30 x 110 cm viel Platz für kleine Köche. Sie wiegt 5 Kilogramm. Optisch überzeugt sie durch bunte Farben und eine aufgemalte Tapete. Auf einer Kreidetafel auf der Kühlschranktür können die Kinder malen. Ausgestattet ist die Kinderküche mit einem Backofen, einer Spüle, einer Mikrowelle, einem Kühlschrank und einem Wasserhahn.

Besonders schön ist die liebevolle Ausgestaltung der Wände durch aufgemaltes Zubehör. Diese fröhlichen Farben laden Kinder zum langen Spielen ein. Durch ihre einfache Handhabung können Kinder ohne Probleme und Gefahren spielen.

Bewertung der Redaktion: Diese Spielküche lädt auch mehrere Kinder zum gemeinsamen Spielen ein. Besonders schön ist dabei das robuste Material und dessen Farbgebung. Leider gibt es kein weiteres Zubehör. Dieses kann jedoch beim Anbieter erworben werden.

Die beste Kinderküche aus Holz zum kleinen Preis

Die Leomark Classic ist eine kleine Kinderküche, die ein super Preisleistungsverhältnis bietet. Mit ihren Maßen von 60 x 30 x 75 cm und dem Gewicht von 2 Kilogramm ist sie die leichteste und eine der kleineren Kinderküchen, die sich damit perfekt in eine Wohnung stellen lässt. Sie ist aus Holz und mit einer ungefährlichen Farbe lackiert.

Diese Küche bietet kleinen Köchen eine tolle Möglichkeit zum Spielen. Es gibt eine kleine Auswahl an Zubehör, mit denen gekocht, gebacken und gespült werden kann. Sie hat einen natürlichen Look und mit der verstellbaren Wanduhr, können Kinder während des Spiels die Uhr lesen lernen.

Bewertung der Redaktion: Ein tolles Produkt, was perfekt für kleine Zimmer ist. Durch ihre kompakte Größe eignet sie sich gut für kleinere Wohnungen mit wenig Platz. Das Zubehör reicht aus und lässt sich sonst gut durch weiteres ergänzen.

Kinderküchen: Kauf- und Bewertungskriterien

Nachfolgend werden wir dir zeigen, worauf du bei deiner Wahl einer Kinderküche achten solltest und anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an Kinderküchen entscheiden kannst. Die Kriterien, mit deren Hilfe du die verschiedenen Kinderküchen miteinander vergleichen kannst, umfassen:

Die folgenden Informationen findest du auch in Onlineshops oder Gebrauchsanweisungen des Herstellers. Sie sind häufig in Tabellenform angegeben.

Material

Beim Kauf einer Kinderküche ist das Material besonders wichtig. Damit deine Kinder lange Freude an ihrer Kinderküche haben, muss sie aus qualitativ hochwertigem Material sein. Es sollte eine hohe Beständigkeit gegenüber äußeren Einflüssen durch das tägliche Spielen haben.

Achte außerdem darauf, dass es keine Schadstoffe enthält, die giftig sein könnten, damit deine Kinder keine gesundheitlichen Schäden vom Spielen davon tragen. Materialien wie Holz sollten nicht splittern und keine scharfkantigen Teile besitzen. Kunststoff ist hier im Vergleich häufig weniger gefährlich, hat dafür seine Gefahren eher in den Inhaltsstoffen.

Sicherheitssiegel

Bei deiner Kaufentscheidung ist es eine gute Möglichkeit auf die Sicherheitssiegel zu schauen. Spielsachen werden von der Stiftung Warentest und der Stiftung Ökotest auf ihre Inhaltsstoffe und Haltbarkeit getestet und daraufhin mit Siegeln versehen.

Zu diesen Siegeln gehören TÜV, blauer Engel, GS-Zeichen, CE-Zeichen oder VDE.

Diese versichern dir, dass ein Produkt auf seine Sicherheit geprüft wurde und zum Beispiel frei von Schadstoffen ist. Auch die Nachhaltigkeit oder die Qualität eines Produkts ist durch ein solches Siegel zu erkennen.

Auf der Internetseite der Verbraucherzentrale findest du hierzu weitere Informationen.

Zielgruppe

Hersteller geben für ihre Spielgeräte stets Altersempfehlungen an. Diese richten sich nach Größe, Anspruch und Anwendung des Spielzeugs. Anhand dieser Empfehlung kannst du dich orientieren und herausfinden, ob das Spielgerät für dein Kind geeignet ist. Die von uns empfohlenen Kinderküchen, haben ihre Altersempfehlung alle für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren.

Du kennst deine Kinder und deren Entwicklungsstand, sodass du auf Grundlage dieser Empfehlung eine Einschätzung zum Produkt entwickeln kannst. Auch wenn grundsätzlich jedes Spielzeug sowohl für Mädchen, wie auch für Jungen geeignet ist, geben Hersteller häufig auch hierfür eine Empfehlung heraus.

Größe

Anhand der Angabe der Größe des Produkts, kannst du feststellen, ob es für dein Kind und seine eigene Größe geeignet ist. Auch kann anhand der Größe erkannt werden, ob die Spielküche eher für ein Kind oder für mehrere geeignet ist.

Tipp: Miss vor dem Kauf Zuhause den Platz aus, um unnötiges Umtauschen aufgrund von Platzmangel zu vermeiden.

Viele Kinderküchen sind auch in der Höhe verstellbar. So wachsen sie mit und dein Kind hat lange Freude am Spielen. Die Arbeitsflächen sollten bestenfalls so ausgerichtet sein, dass dein Kind aufrecht stehen kann und gut an Schränke und Spielutensilien kommt.

Gewicht

Anhand der Angabe des Gewichts kannst du erkennen, wie stabil und sicher die Spiellandschaft in ihrer Nutzung ist. Sehr leichte Spielküchen können gefährlich sein, da sie einem Spiel nicht Stand halten können und umkippen.

Stell die Küche so auf, dass das Risiko des Umfallens durch den Standort minimiert ist.

Daher ist es besonders wichtig, den Standort der Küche zu sichern und dabei zu beachten, dass Kinder auch mal beim Spielen toben und an der Kinderküche wackeln können. Achte immer darauf, dass die Kinderküche schwer genug ist, damit sie von den Kindern nicht umgekippt werden kann.

Gleichzeitig sollte sie in ihrer Nutzung für Kinder funktionieren. Schubladen und Türen sollten so leicht sein, dass ein Kind sie problemlos öffnen und schließen kann.

Kinderküchen: Häufig gestellte Fragen und Antworten

In Folgendem findest du eine Auflistung häufig gestellter Fragen rund um das Thema Kinderküche und deren Zubehör:

Für wen eignet sich eine Kinderküche?

Eine Kinderküche eignet sich gut für Kinder ab einem Alter von 3 Jahren. Ab diesem Alter beginnen viele Kinder selbstständig zu spielen und alltägliche Szenarien selbst nachzuahmen. In der Kinderküche kann so der Alltag der Eltern eigenständig und ohne die in der Küche lauernden Gefahren, nachgespielt werden.

Kinderküche-1

Eine Kinderküche dient als Vorbereitung auf das richtige Kochen
(Bildquelle: Hannah Tasker / Unsplash)

Eine Kinderküche eignet sich sowohl für ein Kind, wie auch für mehrere Kinder. Sowohl Mädchen, wie auch Jungen finden Spaß am Spiel und erfreuen sich am Kochen, Backen, Tisch decken und Aufräumen.

Jüngere Kinder sollten unter Aufsicht spielen, da im Küchenzubehör häufig Kleinteile sind, die verschluckt werden können. Wenn die Aufsicht gewährleistet ist, können aber auch Kinder unter 3 Jahren Spaß am Spiel in der Kinderküche haben.

Welche Arten von Kinderküchen gibt es?

Kinderküchen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Welche Arten es hierbei gibt, stellen wir dir in der folgenden Tabelle vor.

Art Vorteile Nachteile
Kinderküche aus Holz Sie bestehen häufig aus weniger giftigen Stoffen und haben einen schönen Look. Durch ihr Gewicht sind sie häufig sehr stabil. Draußen sind sie häufig nur unter einer Überdachung zu nutzen, da das Material auf Dauer weniger witterungsbeständig ist.
Kinderküche aus Kunststoff Kinderküchen aus Kunststoff eignen sich meist für drinnen und draußen. Durch ihre Beschaffenheit sind sie pflegeleicht und robust. Bei Spielzeug aus Kunststoff sollte ein besonders genauer Blick auf die Inhaltsstoffe und Sicherheitssiegel erfolgen, da häufig Weichmacher etc. enthalten sind.
Kinderküche mit Elektrik Es gibt Modelle, in denen der Hersteller Licht- und Soundeffekte verbaut hat, die eine reale Küche nachahmen sollen. Das macht den Kindern häufig sehr viel Spaß und bietet realitätsnahen Spielspaß. Auch hier sollten Sicherheitssiegel als Kaufkriterium eine hohe Priorität haben, um zu gewährleisten, dass die Elektrik fachgerecht verbaut wurde.
Kinderküchen für drinnen und draußen Je nach Material, gibt es Küchen die nur für Innenräume geeignet sind, aber auch Modelle, die im Garten / auf dem Balkon stehen dürfen.

Achte beim Kauf darauf, dir vorher zu überlegen, wo die Kinderküche stehen soll. So kannst du dich nach einer geeigneten Küche informieren und sie passt optimal an den gewünschten Platz. Wenn deine Kinder gerne im Garten spielen möchten, kann eine Kinderküche aus Kunststoff pflegeleichter sein.

Kinderküche-2

Ein gut ausgestattete Kinderküche gibt Kindern die Möglichkeit wie ihre Eltern zu kochen.
(Bildquelle: MikesPhoto / Pixabay)

Bei Verschmutzung durch Regen / Witterung / Spielgebrauch, kannt du diese einfach mit einem Gartenschlauch und einem Lappen reinigen. Eine Kinderküche aus Holz braucht mehr Pflege und vorweg schon eine prophylaktische Schutzbehandlung.

Was kostet eine Kinderküche?

Die Preisspanne bei Kinderküchen ist groß. Es gibt sie zwischen etwa 30 und 250 Euro, je nach Größe, Aufbau und Ausstattung.

Art Preisspanne
Kinderküche aus Holz circa 60-250 Euro
Kinderküche aus Kunststoff circa 30-250 Euro

Überlege dir auch hier den Standort und die äußeren Einflüsse, welche neben dem Spiel noch auf die Küche einwirken. Je nach Gebrauch solltest du hier entscheiden, welche Küche qualitativ am besten zu dir passt. Hier ist teilweise der Preis ein weiteres Entscheidungskriterium. Günstigere Modelle der Kinderküchen aus Holz sind häufig weniger versiegelt. Das bedeutet, dass sie einen häufigen Kontakt mit Wasser weniger gut Stand hält.

Wo kann ich eine Kinderküche kaufen?

Eine Kinderküche und deren Zubehör findest du sowohl in Onlineshops, wie auch in vielen Geschäften vor Ort, die Kinderspielzeug, Möbel und Einrichtungsgegenstände vertreiben.

Unseren Recherchen nach, bieten folgende Shops eine breite Auswahl an Kinderküchen an:

  • Amazon.de
  • Otto.de
  • real.de
  • mytoys.de
  • babymarkt.de

Alle Kinderküchen, die wir dir empfehlen, sind mit einem Link zu amazon.de versehen. Wenn dir eine von den vorgestellten Spielküchen gefällt, kannst du über diesen direkt zum Produkt gelangen.

Welche Kinderküche ist besser, die aus Holz oder die aus Plastik?

Bei der Wahl der Kinderküche solltest du dir wie oben bereits genannt über den Standort und die Nutzung Gedanken machen. Soll die Küche draußen stehen, benötigst du eine wetterbeständige Kinderküche. Wenn die Kinderküche im Haus / in der Wohnung stehen soll, hast du mehr Freiheiten in der Wahl.

Überlege dir, ob deine Kinder die Küche auch mit Wasser nutzen wollen.

Bei der Nutzung von Wasser, sollte die Arbeitsfläche ein wasserabweisendes Material besitzen, damit das Wasser nicht allzu starke Schäden hinterlässt.

Beziehe die oben beschriebenen Kriterien in deinen Kauf mit ein, damit du die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte vor Augen hast. So findest du heraus, welches Modell für dich das geeignetste ist und deine Ansprüche erfüllt.

Welches Zubehör sollte für eine Kinderküche gekauft werden?

Achte beim Kauf der Küchenutensilien ebenfalls auf die Inhaltsstoffe, die Farbe und die Haltbarkeit. Besonders wichtig ist außerdem die Größe des Zubehörs. Kinder unter 3 Jahren sollten unter Aufsicht spielen, weil eine Gefahr des Verschluckens von Kleinteilen besteht. Wichtig ist auch, dass das Geschirr nicht zerbrechlich ist.

Kinderküche-3

Mit dem richtigen Zubehör macht das Spielen in einer Kinderküche noch mehr Spaß.
(Bildquelle: RitaE / Pixabay)

Zubehör gibt es aus ganz unterschiedlichen Materialien. Überlege dir, welches Zubehör deinem Kind die meiste Freude bereitet und angemessen für die jeweilige Entwicklung ist. Kinder unter 2 Jahren spielen aus Sicherheitsgründen häufig besser mit weichen und größeren Materialien. Ältere Kinder können viel Freude mit Zubehör wie Edelstahltöpfen oder kleinteiligen Lebensmittelattrappen haben.

Welche Alternativen gibt es zu einer Kinderküche?

Neben Kinderküchen gibt es weitere Spiellandschaften, wie zum Beispiel einen Kaufmannsladen, der Kindern die Möglichkeit des Rollenspiels bestimmter Alltagssituationen ermöglicht. In der folgenden Tabelle zeigen wir dir die Kinderküche und den Kaufmannsladen im Vergleich.

Art Eigenschaften
Kinderküche Die Kinder lernen spielerisch den Alltag in der Küche kennen. Ohne Gefahren lernen sie Verantwortung für die Familie, den Haushalt und das Essen kennen. Dabei können sie alleine, aber auch gemeinsam spielen.
Kaufsmannsladen Der Kaufsmannsladen bietet den Kindern eine Situation die im realen Leben außerhalb des Hauses stattfindet. Die Kinder können somit Zuhause das Einkaufen bzw. Verkaufen nachahmen. Hierbei erlernen sie spielerisch den Umgang mit Lebensmitteln, Haushaltswaren und Geld.

Beide Spielmöglichkeiten bieten den Kindern Spaß und einen Lerneffekt. Besonders toll an der Kinderküche ist dabei das spielerische Erlernen des Umgangs mit Essen und Lebensmitteln. Der Appetit auf verschiedene Lebensmittel kann angeregt werden. Außerdem kann die Freude am Helfen im Haushalt, wie dem Tisch decken / abdecken geweckt werden.

Fazit

Kinderküchen bieten Kindern eine gute Möglichkeit eine reale Situation in Rollenspielen nach zu erleben. Sie können ihre Eltern in der Küche beobachten und anschließend eigene Erfahrungen in ihrer Kinderküche sammeln. Durch die unterschiedlichen Größen der Spiellandschaften, gibt es die Möglichkeit Kinderküchen für ein Kind oder für mehre Kinder zu kaufen.

Mit einer eigenen Küche erlernen Kinder spielerisch den Umgang mit Lebensmitteln und dessen Zubereitung. Gemeinsam können sie sich gegenseitig etwas kochen, den Tisch decken und anschließend aufräumen. Sie erlernen nebenbei Verantwortung und Fürsorge. Bei der Wahl der perfekten Küche gibt es eine breite Auswahl, die es dir ermöglicht die passende Küche für dein Kind zu wählen.

Bildquelle: Dikova/ 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?