Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

34Analysierte Produkte

60Stunden investiert

32Studien recherchiert

86Kommentare gesammelt

Ein Kellerregalholz ist ein Holz, das jahrelang im Keller gelagert wurde. Der Begriff „Keller“ bezieht sich hier auf einen unterirdischen Lagerraum, nicht auf irgendeinen alten Keller oder Kriechkeller. Er wird in der Regel von Winzern und Destillateuren genutzt, die ihre Produkte über lange Zeiträume – manchmal Jahrzehnte – in Holzregalen lagern. Diese Hölzer sind in der Regel sehr trocken, weil sie vor Feuchtigkeit und Sauerstoffeinwirkung (die Schimmel verursachen können) geschützt sind. Außerdem haben sie einige Aromastoffe aus dem Holz, das über ihnen gelagert wurde, absorbiert. Das macht diese Hölzer ideal für die Verwendung als Räucherchips, da sie deinem Essen einzigartige Aromen verleihen, ohne selbst zu viel Rauchgeschmack zu erzeugen.

Ein Kellerregal Holz ist ein Holzregal, das du in deinem Keller installieren kannst. Es ist so konzipiert, dass es an der Wand eines jeden Kellers angebracht werden kann und es dir ermöglicht, Flaschen oder andere Gegenstände zu lagern, ohne zu viel Platz zu beanspruchen. Das für dieses Produkt verwendete Holz stammt aus FSC-zertifizierten Wäldern, was bedeutet, dass sie verantwortungsvoll und nachhaltig bewirtschaftet werden. Dadurch wird auch sichergestellt, dass alle Produkte umweltfreundlich sind, weil keine Bäume gefällt wurden, nur damit wir sie herstellen können.




Kellerregal Holz Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kellerregalholz gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Kellerregalholz, die alle aus der gleichen Holzart hergestellt werden. Der Unterschied liegt darin, wie sie verarbeitet und veredelt wurden, um ihnen ihre einzigartigen Eigenschaften zu verleihen. Alle drei Hölzer werden mit einer klaren Oberfläche geliefert, die auf Wunsch gestrichen oder gebeizt werden kann.

Das Wichtigste ist, dass das Holz trocken ist. Wenn es das nicht ist, musst du es wieder trocknen, bevor du es im Humidor verwendest, sonst schimmeln deine Zigarren und schmecken schlecht. Du kannst feststellen, ob das Holz trocken ist, indem du fühlst, wie schwer (bzw. leicht) sich das Holz anfühlt, wenn du es mit einer Hand anhebst und dich dabei an einem stabilen Gegenstand wie einem Tischbein festhältst. Ein gutes Kellerregalholz sollte sich so leicht anfühlen, dass du problemlos zwei Stücke auf einmal festhalten kannst, ohne dich zu sehr zu belasten. Achte außerdem auf Risse und Löcher, in die im Laufe der Zeit Ungeziefer eingedrungen sein könnte – das sind Anzeichen für Fäulnis, was bedeutet, dass das Holz schon viel länger feucht gelegen hat, als es hätte sein sollen.

Wer sollte ein Kellerregal Holz verwenden?

Das Kellerregal Holz ist ideal für alle, die Wein an einem kühlen, dunklen Ort lagern wollen. Es ist perfekt für alle, die nur wenig Platz haben oder keinen Zugang zum Keller, weil es an jeder Wand angebracht werden kann und nur wenig Platz auf dem Boden einnimmt.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Kellerregal aus Holz kaufen?

Der einfachste Weg, ein Kellerregal aus Holz auszuwählen, ist, eines zu kaufen, das gute Bewertungen hat und in deiner Preisklasse liegt. Für Neulinge kann es jedoch verwirrend sein, das Beste auszuwählen. Hier sind einige Tipps.

1) Achte auf die Qualität des verwendeten Materials – Es ist wichtig, dass du dich für Holz statt für Kunststoff oder Metall entscheidest, da es länger hält und Feuchtigkeit besser widerstehen kann als andere Baumaterialien. Überprüfe auch, ob es zusätzliche Funktionen wie Räder an den Beinen hat, damit du es bei Bedarf leicht bewegen kannst. Wenn möglich, solltest du ein Regal mit mehreren Ebenen wählen, denn so hast du mehr Stauraum im Inneren, ohne zu viel Platz im Außenbereich zu beanspruchen, wo es vielleicht nicht so gut in deine Wohnung passt. Überlege dir auch, wie viele Flaschen jede Ebene fassen kann, bevor du dich entscheidest, welche Art von Regal für dich persönlich am besten geeignet ist (manche Leute bevorzugen kleinere Regale mit weniger Ebenen, während andere größere Einheiten bevorzugen).

Die Qualität des Holzes ist der wichtigste Faktor, auf den du beim Vergleich von Kellerregal-Holz achten solltest. Du kannst sicherstellen, dass es in gutem Zustand bleibt, indem du es vor Feuchtigkeit, Hitze und direktem Sonnenlicht schützt. Außerdem sollte es während der Lagerung oder des Transports so trocken wie möglich gehalten werden.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Kellerregals aus Holz?

Vorteile

Kellerregal-Holz ist eine gute Wahl für deinen Weinkeller, denn es hat die folgenden Vorteile gegenüber anderen Holzarten. Es ist langlebig, leicht zu bearbeiten und sieht in jeder Umgebung schön aus.

Nachteile

Die Nachteile eines Kellerregals aus Holz sind, dass es nicht so stark und haltbar ist wie andere Materialien. Außerdem ist es in der Regel teurer als die meisten anderen Holzarten.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für die Verwendung eines Kellerregals aus Holz benötigt?

Das Kellerregal Holz kann mit einer Vielzahl von Werkzeugen verwendet werden. Du brauchst einen Bohrer, um Löcher in das Holz zu bohren, und dann Schrauben, um es an deiner Wand oder Decke zu befestigen. Es ist außerdem empfehlenswert, einen elektrischen Schraubenzieher statt eines manuellen zu verwenden, da du so bei der Montage des Produkts an deinen Wänden oder Decken Zeit und Energie sparen kannst.

Was kannst du sonst noch anstelle von Kellerregalholz verwenden?

Du kannst jede Art von Holz verwenden, die du magst. Ich würde ein Hartholz vorschlagen, aber auch Weichholz ist geeignet. Wenn du nach einer preiswerten Alternative suchst, sind Kiefern- oder Tannenbretter aus dem Baumarkt vielleicht genau das Richtige für dein Projekt.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kellerregal Holz wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Juskys
  • Panorama24
  • Grafner

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kellerregal Holz-Produkt in unserem Test kostet rund 25 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 150 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kellerregal Holz-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Panorama24, welches bis heute insgesamt 5142-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Panorama24 mit derzeit 4.4/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte