Zuletzt aktualisiert: 24. Oktober 2021

Kastenschlösse dienen vorrangig zur Sicherung von Haustüren, Türen oder Möbeln. Bist du auf der Suche nach einem leicht bedienbaren und gleichzeitig sicheren Kastenschloss? Dann bist du bei uns hier richtig!

In unserem Ratgeber zeigen wir dir, worauf es beim Kauf eines Kastenschlosses ankommt. Außerdem stellen wir dir die aus unserer Sicht besten Produkte vor, sodass dir die Kaufentscheidung leichter fällt.




Das Wichtigste in Kürze

  • Kastenschlösser sind sehr leicht zu montieren und kostengünstig zu erwerben.
  • Der flexible Einsatz an vielen Türen ist der Vorteil gegenüber herkömmlichen Einsteckschlössern.
  • Zusatzkastenschlösser und Kastenschlösser zur Diebstahlsicherung erhöhen außerdem die Sicherheit.

Kastenschloss: Favoriten der Redaktion

Das beste Kastenschloss mit Griffgarnitur und Schild

Dieses Kastenschloss besitzt eine hochwertige schließende Falle. Es besitzt die Maße: Dornmaß 60 mm, Entfernungsmaß 55 mm. Da es sich hier um ein Universal-Kastenschloss handelt, ist es für alle Öffnungsrichtungen geeignet.

Das Schloss ist zweitourig ausgelegt, mit jeder Umdrehung gibt es einen Vorschub von 14 mm, der Ausschuss beträgt insgesamt 28 mm. Der Fallenriegel kann umgelegt werden, so ist das Schloss auch andersherum verwendbar.
Dazu kann die Falle einfach per Hand oder mit einem Schraubendreher (es ist dafür extra eine Eikerbung in der geraden Seit der Falle vorhanden) hervorgezogen und umgedreht werden.

Meinung der Redaktion: Ideal für den Keller, den Garten, die Garage oder für den Stall!

Das beste Kastenschloss zur Diebstahlsicherung

Dieses Kastenschloss ist ein massives Schloss, was direkt alles nötige im Set mitliefert. Durch dieses Komplettset kannst du kostengünstig deinen Anhänger sichern.

Es handelt sich um ein verzinktes, massives Metallgehäuse, das durch die Verzinkung nicht rostet. Die massive Bauweise und die Praktikabilität wird Personen, die sich für dieses Produkt entschieden haben, besonders gelobt.

Meinung der Redaktion: Durch die zwei Verstellmöglichkeiten des Riegels ist das Schloss passend für 99 Prozent aller Kupplungen.

Das beste Kastenschloss mit Drehknauf


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (20.05.22, 23:09 Uhr), Sonstige Shops (20.05.22, 21:49 Uhr)

Das Tür-Zusatzschloss überzeugt mit einem laut Hersteller hochqualitativen Außenzylinder mit Profilschlüssel. Von innen lässt sich das Schloss über einen Drehknauf betätigen und kann solide befestigt werden.

Die Montage dieses Produktes geht laut Kunden sehr schnell und einfach. Teilweise montierten Kunden dieses Kastenschloss in 15 Minuten.

Meinung der Redaktion: Die massive Verarbeitung, die nur mit höchster Gewalt zerstört werden kann, verleiht deiner Wohnung mehr Sicherheit und dir selbst ein höheres Sicherheitsgefühl.

Das beste pulverbeschichtete Kastenschloss

Das Knebeldrückerschloss eignet sich sowohl für die Verwendung in jedem Haushalt als auch in Industriebetrieben. Unser Stumpfdrückerschloss ist für Gartentore, Scheunentore, Gartenlauben und andere Tore geeignet. Das Kastenschloss kannst du sehr leicht mit haushaltsüblichem Werkzeug montieren.

Das Aufschraubschloss wird aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt. Die hochwertigen Materialien machen das Produkt witterungsbeständig, daher wird der Türriegel dir viele Jahre dienen. Die Top-Qualität des Produkts reduziert die Beschädigungsgefahr, was seine lange Nutzungsdauer gewährleistet.

Meinung der Redaktion: Der Hersteller steht für Qualität, Sicherheit aber vor allem für Präzision. Das Schloss wurde mehrfach überprüft und eignet sich zur Verwendung für die Industrie als auch zur privaten Nutzung.

Das beste Kastenschloss mit Winkelblech

Dieses Kastenschloss ist zweitourig abschließbar, der Riegel fährt um 2 x 14 mm aus. Der Riegel aus Stahl ist 8 mm dick. Die Varianten einwärts haben einen Schließkasten, die Varianten auswärts haben ein Winkelblech.

Das Schloss wird typischerweise auf Holztüren aufgeschraubt und besitzt dafür 5 Befestigungslöcher mit Durchmesser 5,5 mm vorne und 2 Befestigungslöcher auf der verlängerten Stulpe. Die freie Länge des Schlüsselhalses im eingesteckten Zustand beträgt 60 mm auf der Innenseite bzw.  55 mm von der Außenseite gemessen und ist insofern für Türstärken bis ca. 55 mm passend.

Meinung der Redaktion: Dieses Kastenschloss ist geeignet für Holztüren aller Art wie Kellertüren, Gartentüren, Schuppentüren und Garagentüren.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Kastenschloss

Welche Verwendungszwecke gibt es für ein Kastenschloss?

Kastenschlösser gibt es nicht nur in der Form des Aufschraubschlosses für Wohnungs- oder Haustüren. Es gibt auch Zusatzkastenschlösser, die an der Türinnenseite befestigt werden, um zusätzlich die Sicherheit zu erhöhen.

Außerdem gibt es noch Kastenschlösser als Diebstahlsicherung für Autoanhänger

Doch die Haupteinsatzorte von Kastenschlössern sind Holztüren wie bei einem Gartentor, der Kellertür oder der Gartenlaube.

Wie ermittle ich die benötigten Maße?

Da das Kastenschloss nur aufgeschraubt und nicht eingesetzt wird, benötigst du nur wenige Maße im Vergleich zu einem Einsteckschloss.

Die wichtigsten Maße, die du benötigst, sind:

  • Das Dornmaß: Dieses ermittelst du durch Ausmessen der Länge von der Außenkante des Stulpes bis zur Mitte des Schlüsselloches.
  • Das Entfernungsmaß: Dieses Maß ist in Deutschland genormt und hat entweder eine Länge von 72 mm, 78 mm oder 92 mm. Gemessen wird es vom Mittelpunkt der Zylinderaussparung bis zum Mittelpunkt des Vierkants.
  • Vierkantmaß: Die Maße der Aussparung des Vierkants können auch wichtig sein, um passende Drücker zu installieren.
  • Maße des Kastens: Die Maße des Kastens haben nicht die Bedeutung wie bei einem Einsteckschloss. Da das Kastenschloss aufgeschraubt wird, ist eine millimetergenaue Vermessung nicht nötig. Für die optische Vorstellung sind die Maße trotzdem interessant.

Wie baue ich ein Kastenschloss ein?

Über die Montage von Kastenschlössern solltest du dir keine Gedanken machen. Der große Vorteil von dieser Schlossart ist es, dass die Montage so einfach vollzogen werden kann.

Wie du das Schloss montierst, wird sich dir erschließen, wenn du mit dem Schloss vor der Tür stehst.

Was zeichnet ein Kastenschloss zum Aufschrauben aus?

Ein Kastenschloss oder Aufschraubschloss konkurriert nur mit einem Einsteckschloss.

Antike Schlösser sind ein Blickfang und erfreuen sich großer Beliebtheit. (Bildquelle: pixabay / 591360)

Das Kastenschloss zeichnet sich durch seine einfache Montage und seine universellen Einsatzmöglichkeiten aus. Das Kastenschloss benötigt nur 2 Aussparungen, die auch selber hinzugefügt werden können, wodurch es sich optimal für Holztüren eignet.

Der einzige Nachteil gegenüber Einsteckschlössern ist das niedrigere Sicherheitslevel. Dadurch, dass Kastenschlösser außen aufgeschraubt sind, sind sie leichter zu manipulieren.

Was zeichnet ein Kastenschloss zur Diebstahlsicherung aus?

Ein Kastenschloss zur Diebstahlsicherung finde t seine Verwendung in der Sicherung von PKW-Anhängern. Wenn du deinen Anhänger auf einem öffentlichen Gelände abstellst, solltest du diesen sichern, damit niemand diesen einfach wegziehen kann.

Durch dieses Kastenschloss wird der Diebstahl erheblich erschwert. Zumal diese Sicherung sehr günstig zu kaufen ist und man damit beruhigter den Anhänger abstellen kann, sprechen keine Argumente gegen diese zusätzliche Sicherung.

Was zeichnet ein Zusatzkastenschloss aus?

Ein Zusatzkastenschloss wird innen an deiner Haus- oder Wohnungstür befestigt. Durch drehen eines Knaufes wird dieses Zusatzschloss von innen verschlossen. Von Außen kann man das Schloss mit einem Schlüssel verschließen.

Ein solches Zusatzschloss erhöht die Sicherheit enorm. Einbrecher müssen schnell agieren. Dadurch, dass sie nicht nur ein Schloss zu manipulieren haben, sondern 2, verlieren sie viel Zeit und lassen wahrscheinlicher von dem unbefugten Eintreten ab.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Kastenschlösser vergleichen und bewerten

Es gibt verschiedene Kriterien anhand derer du Kastenschlösser vergleichen und bewerten kannst. Dabei sind folgende Kriterien wichtig beim Kauf eines Kastenschlosses:

  • Sicherheitsbedürfnis
  • Öffnungsrichtung
  • Maße
  • Fallenart

Sicherheitsbedürfnis

Je größer der Wert dessen ist, was hinter der gesicherten Tür ist, desto höher ist dein Sicherheitsbedürfnis. Falls du nur ein paar Gartengeräte sicherst, benötigst du nicht die höchste Qualität.

Sicherst du jedoch deine Kellertür, wo einige Habseligkeiten verstaut sind, solltest du auf eine qualitativ hochwertige Verarbeitung achten und auf ein hohes Sicherheitslevel.

Öffnungsrichtung

Türen können sich nach innen oder außen und nach rechts oder links öffnen.

Achte darauf, dass sich das Schloss, was du dir zulegst, auch für die Öffnungsrichtung geeignet ist, die du benötigst. Es gibt viele Universal-Kastenschlösser, die für alle Öffnungsrichtungen passend sind.

Maße

Die Maße, die deine Tür vorgibt, sind natürlich der limitierende Faktor, ob das Kastenschloss passt oder nicht. Falls deine Holztür noch keine Aussparungen besitzt, dann musst du dir auch keine Sorgen machen, dass die Maße nicht passen, denn du wirst diese ja vornehmen.

Welche Maße wichtig sind und wie du diese ermittelst, habe ich dir im Ratgeber-Teil erklärt.

Fallenart

Es kann zwischen einer hebenden und einer schließenden Falle unterschieden werden. Üblicherweise haben viele Kastenschlösser hebende Fallen. Der Vorteil von schließenden Fallen ist es, dass durch bloßes Zuziehen der Tür ohne diese zu verschließen, trotzdem kein Zutritt durch bloßes Betätigen des Drückers möglich ist.

(Bildquelle: 123rf / 31459572)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte