Zuletzt aktualisiert: 31. August 2021

Jeder, der schon einmal Urlaub auf Balkonien gemacht hat, weiß, wie wichtig ein Schattenspender bei hohen Temperaturen sein kann. Dafür gibt es neben Sonnenschirmen auch andere Möglichkeiten, die noch platzsparender sind. Besonders geeignet sind Kassettenmarkise.

Die Anschaffung einer Kassettenmarkise ist aufgrund des breiten Angebots nicht unbedingt leicht. Mit diesem Artikel wollen wir dir dabei helfen, den Überblick zu bewahren und die richtige Kaufentscheidung zu treffen.




Kassettenmarkise Vergleich: Bewertungen und Empfehlungen

In folgendem Teil haben wir diverse Modelle von Kassettenmarkisen für dich aufgelistet und miteinander verglichen, um dir bei deiner Kaufentscheidung zu helfen. Hier sind verschiedenste Kassettenmarkisen angeführt, welche dann auch bei Bedarf ganz einfach und schnell bestellt werden können.

Die beste Kassettenmarkise mit Fernsteuerung

Diese Kassettenmarkise der Marke Paramondo hat Maße von 3,5×3 m und kommt mit einem Gestell in Anthrazit und der Stofffarbe beige-gelb. Für die Montierung notwendige Halterungen sind miteinbegriffen.

Neben der Möglichkeit der Fernsteuerung, kann diese Markise auch manuell mithilfe einer Kurbel bedient werden. Das ist vor allem bei Problemen mit dem Strom eine große Hilfe.

Bewertung der Redaktion: Diese Kassettenmarkise ist sehr benutzerfreundlich und kann auch während eines Stromausfalls aus- und eingefahren werden.

Die beste wasserfeste Kassettenmarkise

Die Alu-Markise von Outsunny wird ebenfalls mit einer Handkurbel bedient und hat Maße von 4,5×3 m. Die Farbe dieses Modells ist grau.

Besonders an dieser Kassettenmarkise ist der PU-beschichtete Stoff, der wasser- und schmutzabweisend ist. Auch hier werden für die Montage notwendige Einzelteile mitgeliefert.

Bewertung der Redaktion: Wer auch bei regnerischem Wetter einen Sommernachmittag auf dem Balkon verbringen möchte, wird mit dieser wetterfesten Kassettenmarkise große Freude haben.

Die beste Kassettenmarkise ohne Bohren

Die Kassettenmarkise Dralon der Marke Angerer hat die Farben weiß und grau. Sie hat ebenfalls eine Handkurbel, über welche sie leicht bedient werden kann und Maße von 2,75×3 m.

Darüber hinaus kann sie ohne Dübel installiert werden, demnach ist es nicht notwendig, Löcher in die Wand zu bohren.

Bewertung der Redaktion: Solltest du in einer Mietwohnungen leben ist diese Kassettenmarkise besonders gut geeignet, da sie ohne Bohren angebracht werden kann.

Die beste Seiten-Kassettenmarkise

Nicht nur als Sonnen-, sondern auch als Sichtschutz fungiert die Seitenmarkise von Songmics. Mit Maßen von 2×3,5 m bist du mit dieser in Grau gehaltenen Kassettenmarkise gut geschützt.

Die Montage ist sehr benutzerfreundlich und ohne Probleme durchführbar. Auch leichteren Regengüssen hält diese Kassettenmarkise stand.

Bewertung der Redaktion: Diese Seiten-Kassettenmarkise ist eine tolle Alternative zu den üblichen Modellen und aufgrund ihrer unkomplizierten Montage auf jeden Fall zu empfehlen.

Kassettenmarkise: Kauf- und Bewertungskriterien

Um sicherzustellen, dass du bei der Wahl einer Kassettenmarkise für deine Terrasse die richtige Entscheidung triffst, gibt es einige Kaufkriterien, an denen du dich orientieren kannst.

Im Folgenden wollen wir dir die wichtigsten Kriterien präsentieren, die du beim Kauf einer Kassettenmarkise beachten solltest.

Größe

Die Maße der Kassettenmarkise sollten selbstverständlich an deine Terrasse angepasst sein. Hierbei solltest du beachten, dass bei manchen Modellen noch zusätzlich ein paar Zentimeter für die Montage miteinberechnet werden müssen.

Markisenstoff

Nicht alle Kassettenmarkisen sind aus wasserfestem Stoff. Aus diesem Grund solltest du diesen Faktor unbedingt vor dem Kauf abklären, um sicherzustellen, dass die Markise deinen persönlichen Bedürfnissen entspricht. Wasserfester Stoff ist auf jeden Fall empfehlenswert

Ausfahrmechanismus

Während manche Kassettenmarkisen mithilfe einer Handkurbel bedient werden, sind andere Modelle bereits elektrisch. Dies ist zwar praktisch, kann bei einem Versagen der Technik allerdings auch zu einem Fluch werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, bei solchen Modellen auf eine inkludierte Not-Handkurbel zu achten.

Kassettenmarkise: Häufig gestellte Fragen und Antworten

Zu guter Letzt wollen wir dir noch einige wichtige Fragen zum Thema Kassettenmarkise beantworten, sodass du bestens auf den nächsten Kauf vorbereitet bist.

Was ist eine Kassettenmarkise?

Kassettenmarkisen ermöglichen es dir, für Schatten auf deiner Terrasse zu sorgen. Sie werden meist am oberen Ende einer Wand montiert und lassen sich manuell oder automatisch aus- und einfahren. So sind Sie eine platzsparende Alternative zu Sonnenschirmen.

Für wen eignet sich eine Kassettenmarkise?

Kassettenmarkisen eignen sich für jeden, der eine Terrasse besitzt. Manche Modelle müssen nicht mithilfe von Dübeln montiert werden und eigenen sich so sogar für Mietwohnungen.

Kassettenmarkisen können auch ein optischer Blickfang sein. (Bildquelle: Victoire Joncheray / Unsplash)

Welche Arten von Kassettenmarkisen gibt es?

Die größten Unterscheidungsmerkmale von Kassettenmarkisen sind ihre Maße, die Art der Montage und ihre Ausfahrmechanismen. Wie bereits in den Kaufkriterien erwähnt, können Kassettenmarkisen elektrisch oder von Hand betrieben werden.

(Titelbild: Omar Sotillo Franco / Unsplash)

Warum können Sie uns vertrauen?

Testberichte